Grand Theft Auto - Vice City Stories

meint:
Unterhaltsam, ironisch, actiongeladen. Die PS2-Umsetzung ist umfangreicher als die PSP-Version und bietet lange, spaßige Spielstunden. Test lesen

Neue Videos

Trailer 2
Grand Theft Auto - Vice City Stories: Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Nachdem die brillianten GTA Titel die bekannten Konsolen wie Playsation oder XBox im Sturm erobert haben ließen es sich die Entwickler nicht nehmen auch für den neusten Streich von Sony für die PSP einen Ableger der Kultserie zu veröffentlichen. Nach Liberty City Stories dem ersten Versuch das bewährte und sehr beliebte Spielprinzip auf das Handheld umzusetzen folgt nun die Fortsetzung GTA Vice City Stories. Die grafische Umsetzung ist mehr als gelungen und so setzt dieser Titel neue Maßstäbe wenn es um die optimale Ausnutzung der grafischen Möglichkeiten der PSP geht aber auch im Bereich Langzeitspaß ist GTA Vice City Stories aufgrund riesigen Areals das doppelt so groß ist wie noch beim Vorgänger und der Landschaft die der Spieler komplett auf eigene Faust erkunden kann ein top10 Einsteiger in den Verkaufscharts. Als absolute Neuerung für GTA-Kenner wurde hier erstmals ein Mehrspielermodus integriert der es nun ermöglicht mit bis zu zehn Spielern in den Genuss des Spiels zu kommen. Außerdem kann der Spieler in einem völlig neuem Spielmodus namens "Empire Building" sein eigenes kriminelles Imperium aufbauen und bis zum Mafia Boss der ganzen Stadt aufsteigen. Wie der Name schon sagt spielt die Story wieder in der bekannten Stadt Vice City. Konsolenbesitzer werden sich in einer Stadt wieder finden die bereits im Spiel GTA Vice City was damals für die gängigen Konsolen erschien sehr beeindruckend war jedoch wird nun mit neuen Wetter- und Echtzeiteffekten gearbeitet die die Optik der Stadt geradezu zu einem Erlebnis machen während auch die Fortbewegungsmöglichkeiten im Vergleich zu Liberty City Stories mit Helikoptern und Jetskis erweitert wurden.

Meinungen

86

1637 Bewertungen

91 - 99
(1032)
81 - 90
(343)
71 - 80
(108)
51 - 70
(31)
1 - 50
(123)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 29 Meinungen Insgesamt

92

Kartano_20

04. Mai 2014PSP: Neuerungen

Von (6):

GTA Vice City Stories ist meiner Meinung nach das beste GTA für unterwegs. Die Neuerungen gegenüber Liberty City Stories ist die Fähigkeit zu schwimmen, es gibt Helikopter und Boote, die Spielwelt ist größer und abwechslungsreicher.

Wenn man draufgeht hat mann die Möglichkeit sich seine Waffen für Bestechungsgeld zurückzukaufen. Mann kann Betriebe (Firmen) einnehmen und verwalten, von denen man ein Tagesgehalt bekommt.Die Missionen sind aber deutlich schwieriger als beim Vorgänger .

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

gta_champ

07. Februar 2014PSP: Bestes GTA für psp

Von (7):

GTA Vice City Stories für die PSP ist ein Open-World-Gangsterspiel und meiner Meinung nach eines der besten GTAs.
Eine mittelgroße, jedoch für viele Überraschungen offene Spielwelt, eine große Anzahl an Fahrzeugen (Autos, Motorräder, Boote, Flugzeuge) und viele versteckte Waffen sorgen für andauernden Spielspaß. Auch eine Menge Nebenmissionen stellen eine unterhaltsame Aufgabe dar. Die Hauptmissionen sind actionreich, ähneln gegen Ende des Spiels schon fast einem Action-Blockbuster und bringen einige Freischaltungen mit sich. Abgesehen vom packenden Storymodus kann man sich schnell in der Stadt verlieren: Autos klauen, Rennen, Monsterstunts, Betriebe übernehmen( natürlich ohne Verhandlungen...), Spezialaufträge erfüllen, Luftballons abschießen oder einfach nur gechillt mit einem geilen Wagen cruisen - alles ist möglich. Besonders die Polizeiverfolgungen sind aufgrund des realistischen Schadenmodells, das schon fast mit Need-For-Speed mithalten kann, und die immer heftiger werdenden Methoden, dich zu stoppen, packend und realitätsnah. Die Graphik ist für die PSP top, Ladezeiten angemessen, schöne Wetterlagen und versteckte Details sind ebenso reizvoll wie die gute Soundqualität. Am coolsten ist die Tatsache, dass man die Waffen nach einer Verhaftung oder nach einem Krankenhausbesuch wieder zurückkaufen kann.
Dies und die anderen Aspekte lassen mich rundum Gefallen an diesem Spiel haben.
Einziger Makel: die Altersfreigabe ab 16, da man bei diesem GTA weder Blut noch irgendwelche verunstalteten Leichen sieht. Doch dass ein GTA ab 12 Jahren freigegeben wird, ist ja eher unwahrscheinlich... Also Eltern, lasst euch nicht irritieren und lasst eure Kinder GTA Vice City Stories spielen, es lohnt sich!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

SQSZ

12. Januar 2014PSP: Bestes GTA für PSP

Von (10):

Hallo zusammen,

GTA Vice City Stories ist für mich das beste GTA für unseren kleinen Freund.

Die Map von Vice City Stories (2 Inseln) ist zwar kleiner als die bei GTA: Liberty City Stories (3 Inseln), aber in VCS kann man schwimmen, Immobilien kaufen, Gangs gründen, Riesenrad fahren, in Geschäfte reingehen, ect..

Die Fahrphysik ist auch recht gut.

--------------------
Grafik:

Die Grafik ist recht gut gelungen.
Zwar nicht die beste, aber ich will jetzt auch nicht zu streng sein.

!5 von 5 Sternen!
_________________
Sound:

Der Sound ist auch ziemlich gut gelungen, durch die Radiosender beim Autofahren, die Autogeräusche und die ganzen Umgebungssounds.

!5 von 5 Sternen!
_________________
Steuerung:

Euer Charakter ist ziemlich einfach zu steuern.
Auch in den Autos, Booten, Helikoptern, Wasserflugzeugen, Quats, ect. ist die Steuerung schnell zu lernen (wenn man PSP-Neueinsteiger ist. Sonst ist sie total einfach)

!5 von 5 Sternen!
_________________
Atmosphäre:

Auch sehr gut gelungen, da man wie schon erwähnt, Firmen und Gangs gründen kann, usw...
Echtes Gangster-Feeling für die PSP.

!5 von 5 Sternen!
---------------------

Fazit:

Für alle die eine PSP haben oder sich eine kaufen wollen, ist das Spiel echt ein guter Treffer,
Meiner Meinung nach das beste Grand Theft Auto für die PSP!

Sollte in keiner Sammlung fehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Gangster3742

06. Januar 2014PSP: Das beste für PSP

Von :

Also GTA Vice City ist eindeutig besser als GTA 3, weil man hat eine viel größere Spielwelt mit mehr Details, es ist nicht alles so grau und dunkel und außerdem sind die Missionen auch viel besser außer halt ein paar einzelne es gibt mehr Waffen, Fahrzeuge und alles ist realistischer und überarbeitet nicht nur die Grafik sondern auch das Wetter bringt es mehr und verglichen mit anderen Spielen wüsste ich keines was besser ist
Muss man haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

Gamepixel

16. August 2013PSP: Die gnadenlose Stadt: Vice-City

Von :

Vice-City ist eine ziemlich kriminelle Stadt mit Prügeleien, Drogenhandel, Überraschungsangriffen, Prostitution so weit das Auge reicht...
Waffenlos überlebt hier fasst keiner. Die Drogen haben die ganze Stadt durcheinander gebracht. Polizei von Vice-City kämpft mit allen möglichen Waffen sowie Helikopter, Maschinenpistolen, Panzern, Pistolen der US Army.
Zahlreiche Kriminelle werden Tag für Tag verhaftet oder auch getötet.
Läden werden ausgeraubt und die Verkäufer werden ermordet mit Miniguns, Flammenwerfern, Kettensägen Revolvern oder auch mit Schrotflinten.
Eines der Kriminellsten Gangster von Vice-City ist: Vic Vance...

Der ehemaliger US Soldat soll vom Militär entlassen sein wegen Nutten und wie man rum erzählt Gras unter dem Kopfkissen von seinem Bett in der Kaserne.

Vic Vance, ist eine Person die für mehrere Drogendealer, Mörder oder Geschäftsmänner mit feißen tricks die ganze Arbeit erledigt um Geld für seine Familie zusammenlegt. Dennoch wird er auf diese art und weiße einer der Meist gesuchtesten Person von der Polizei von Vice-City ein wahres Opfer sein.

Ein guter Tipp für die Einwohner von Vice-City schließt die Türen von euren Autos ab und sperrt die in eure Garagen ab den hier lauern viele zappelige finger die es kaum erwarten können einen Ferrari oder auch einen Lamborghini zu fahren.

Ohne eine Kugelsichere Weste ist das leben auch nicht so leicht da viele Scharfschützen auf Autos mit Drogen es genau abgesehen haben.
Aber... auch so ist das kein Kinderspiel hier. Seit immer gefasst auf der Straße, jeden Augenblick kann jemand auch von hinten Packen und euch das Genick brechen.

Die Grafik und der Sound der Waffen genauso wie bei Fahrzeugen sind hervorragend. Die Kurzmissionen wie Bürgerwehr, Sanitäter, Taxifahrer, Schläger, Reiseführer sind ziemlich lustig und machen auch eine Menge Spaß.

Was ich sagen will ist dies Grand Theft Auto Vice-City Storys (PSP) musst du einfach haben. Also worauf wartest du? los!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

Deppin

23. Juni 2013PSP: Unterhaltsam und gut für suchen von waffen

Von (2):

Ich finde das Spiel empfehlenswert, weil das Spiel unterhaltsam ist und ich dort immer wieder Waffen suchen kann ,dass sehr viel spaß macht. Es ist cool mit den Waffen zu schießen. (Was für mich im echten Leben nicht in Frage kommen würde. Ich kann mich gut auf verschiedene Spiele einlassen auch mit Spielen ab 6.) Das letze Level finde ich am allerbesten es ist einfach nur cool. Das heißt ich würde es auch sehr empfehlen das Spiel bis zum Ende zu spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Hilfesuchendermensch

16. Juni 2013PSP: Gute PSP-Umsetzung - hervorragende Story

Von (2):

Grand Theft Auto: Vice City Stories. Wer kennt die Spielreihe nicht? GTA ist wohl ohne Zweifel eines der bekanntesten Spielreihe, die nicht nur Spaß verspricht und in phänomenaler Weise die Herzen der Spieler erobert, sondern auch Abwechslung im Spiel selbst bringt und die Fans nie enttäuscht.

Das Spiel GTA VCS macht den guten Ruf nicht kaputt. Schöne Open-World mit akzeptabler Grafik, die für die PSP völlig gerechtfertigt ist. Angemessene Missionen, die meiner Meinung nach manchmal einen Tick zu einfach sind, aber dennoch viel Spaß versprechen. Und eine nette Story, die mich persönlich sehr berührt hat und die ich gespannt verfolgt habe.
Man kann sich zwischen Hauptmissionen, Nebenmissionen und freies Spielen entscheiden, und demnach viel Abwechslung im Spiel bringen. Beispielsweise kann man sich strikt den Missionen widmen und sie nicht aus den Augen verlieren, oder diverse Sachen durch Nebenmissionen freischalten, wie z.B. neue Outfits, oder der Polizei die Hölle heiß machen. Rockstar überlässt, wie immer, dem Spieler die Freiheit, mehr oder weniger über das Spiel zu bestimmen.
Des Weiteren ist die Auswahl der Fahrzeuge relativ groß. Es ist für jeden etwas dabei: sei es verschiedene Taxen, Hubschrauber, schnelle oder langsame Autos, Motorräder, etc.

Allerdings muss ich sagen, dass das Spiel nicht besonders groß ist. Die Erkundigungstour durch die Stadt ist schnell vorbei, sodass man nach einer gewissen Zeit jeden Fleck der Stadt kennt. Auch das Aussehen der Passanten und der Autos variiert kaum, was ich sehr schade finde.

Am wichtigsten ist zu betonen, dass dieses Spiel eine PSP-Umsetzung ist. Daher muss man sagen, dass das Spiel sehr gelungen ist.

Fazit: Im Großen und Ganzen ist das Spiel sehr gelungen. Für zwischendurch und für die PSP lohnt es sich wirklich dieses Spiel zu kaufen. Vor allem weil der Preis vertretbar ist. Darüber hinaus ist die Story gut umgesetzt und kreativ gestaltet, was den Spielfaktor erheblich hebt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

77

R-Mugen-Tsukuyomi

14. April 2013PSP: Zwar klein und für PSP, aber richtig geil

Von gelöschter User:

GTA Vice City Stories ist zwar ein Spiel das klein ist und nur für PSP, aber es ist sehr gut geworden.
Es hat immerhin zwei Inseln und einen Strand, zwar klein aber gut.
Es hat einiges zu bieten, geile Autos, Hubschrauber, viele Missionen und Nebenmissionen, und vieles MEHR!

Es hat eine gute Grafik für ein PSP-Spiel und der Sound passt.
Die Steuerung gewöhnt man sich nach 1 Tag an.
Die Bugs nerven, es gibt aber nur ein paar.


Fazit: Ein gutes Spiel das sich lohnt aber es gibt noch bessere PSP-Spiele.
Sehr gutes Spiel, das ich auch empfehle!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
9 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

FirefighterCam

04. April 2013PSP: Klein, aber oho

Von :

Vice City ist zwar nicht besonders groß, hat aber dennoch viele sehenswerte Sachen zu bieten. Wie zum Beispiel einen kleinen Rummelplatz oder ein Filmstudio. In Vice City gibt es viel zu entdecken. Neben den Hauptmissionen gibt es auch zahlreiche Nebenmissionen, genannt "Spezialmission". Auch gibt es Straßenrennen mit Motorrad oder Auto oder kleine Nebenmissionen mit Hubschraubern. Vice City ist zwar klein, aber man hat dennoch viel Möglichkeiten dort Spaß zu haben.

Von der Grafik her ist das Spiel wirklich gut. Auch die Steuerung ist leicht zu verstehen.

Im Ganzen kann ich das Spiel nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Trevelyan

14. März 2013PSP: Ein wildes, aber gefühlvolles Spiel

Von (2):

Grand Theft Auto. Ein Spiel das für viele Rumgeballer und rasante Verfolgungstouren bedeutet. Doch es ist mehr als das! Zwischen einer wunderschönen Story aus Liebe und dem einen oder anderen Bandenkrieg ist GTA ein Muss für alle denen das Spiel gefällt.

Durch das Open World-Konzept bietet das Spiel für alle die mal nicht als Dealer durch die Stadt rasen wollen die Möglichkeit sich frei zu bewegen um die Stadt zu erkunden oder um die Polizei zu nerven. In den Radiosendern laufen viele tolle Klassiker und es findet sich für jeden etwas ob nun: Rock ,Pop, Balladen oder sogar spanische Musik. Mit tollen Verstecken für Waffen, schönen Dialogen, einer lustigen Ballonsuche und der Eigenschaft dass es nie langweilig wird ist es kein Wunder dass dieses Spiel in die Platinum-Reihe kam und sowohl einer der grössten Bestseller für die PSP ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

MasterodDesaster

24. Januar 2013PSP: Gelungene Handheldversion

Von (22):

Mir fällt gerade nur ein Wort ein: Grandios!

GTA Vice City Stories, ist ein tolles Spiel. Die Atmosphäre ist einfach perfekt! Die 80er-Jahre Kulisse die an Miami angelehnt ist, kommt so gut rüber, dass man sich gleich selbst wünscht, dort zu leben!

Man spielt den aus der Army unehrenhaft entlassenen Victor Vance. Er hat eine große Verantwortung, denn er muss sich um seine Familie kümmern. Er versucht mit zahlreichen illegalen Jobs ein wenig Geld zu verdienen und als dann auch noch sein drogensüchtiger Bruder Lance vorbeikommt und in sein Leben durcheinanderbringt, ist der Wahnsinn perfekt! Rockstar Games hat mal wieder viel Witz in die Story gepackt, die wirklich gelungen ist und am Ende noch mit einem echten Megastar der 80er ankommt. Neben den leichten Hauptmissionen, die die Vorgeschichte zu GTA Vice City erzähen, gibt es natürlich auch zahlreiche Nebenjobs und auch die verschiedenen Fahrzeuge sind echt GTA like! Die Modelle sind zwar nicht die neusten, aber es gibt zahlreiche Sportwagen, Boote und Hubschrauber!

Die Grafik ist für eine PSP absolut okay. Die Steuerung ist wie immer idiotensicher und der Sound auch (fast) unverbesserlich. Es gibt nämlich zahlreiche Radiosender mit bekannten Liedern der damaligen Zeit!
Mein Fazit: Von der Atmosphäre wohl das beste GTA (auch besser als GTA SA) Das Spiel bietet viele Möglichkeiten und die Basics wie Sound, Steuerung, usw. sind auch gut.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

79

Daxter17

30. November 2012PSP: GTA für Handheld

Von (46):

Zu Anfang des Spiels spielt ihr einen Soldaten namens Victor. Ihr müsst einige kriminelle Aktivitäten für euren Boss tun, um euren Rang und eure Ehre zu behalten. Doch diese Verbrechen werden Vic eines Tages zum Verhängnis, als er seinem Chef eine Prostituierte beschaffen soll und glechzeitig noch Kokain unter seinem Bett gefunden wird, welches er für seinen Chef dort versteckten sollte.

Nach dem darauffolgenem Rauswurf seid ihr die ausführende Kraft verschiedener Gangster bis ihr schließlich das Geschäft eines ermordeten Bosses übernehmt und von dort eurer Imperium ausbaut. Im Laufe des Spiels lernt ihr eine Prostituierte kennen, in die ihr euch verliebt und für die ihr schließlich aus dem Drogenhandel aussteigen wollt. Doch dann wird eure neue Freundin bei einem Überfall tödlich verletzt und ihr zieht ein letztes Mal in den Kampf, um Rache an dem Mann auszuüben, der euch in das Ganze verwickelt hat.

In GTA Vice City Stories ist es wie oben schon erwähnt, möglich ein eigenes Verbrechensimperium aufzubauen. Dafür müsst ihr feindliche Betriebe angreifen, die Mitglieder töten und die Inneneinrichtung zerstören. Danach könnt ihr euch entscheiden, welche Art von Verbrechen dieser Betrieb von nun an ausüben soll. In der jeweiligen Kategorie könnt ihr dann Aufgaben erledigen, die sowohl Geld als auch Ruf einbringen.

Dieses Erobern ist am Anfang ganz lustig, wird aber nach einer Zeit recht nervig, da die Gangs ihre Betriebe zurückerobern wollen und man zur Verteidigung oftmal durch die ganze Stadt düsen muss.

Ansonsten ist GTA Vice City Stories genau das, was wir an der GTA-Reihe lieben. Eine große Welt mit vielen Haupt-und Nebenaufgaben und viel Potenzial Blödsinn mit Autos, Motorrädern und Rampen anzustellen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Terawu

11. August 2012PSP: Für PSP-Verhältnisse Hammer

Von (12):

Die PSP hat nun also auch einen GTA-ableger. Ob das gut geht? Nun, scheinbar ja! Trotz der "veralteten" Hardware der PSP läuft das Spiel ziemlich gut. Das Spiel drückt noch das letzte Fitzelchen Leistung aus dem Gerät hervor.

So kommt es allerdings immer noch zu leichten Rucklern, dies zum Glück aber nur selten.
Störender ist allerdings eher die geringe Sichtweite. Obwohl dieses Problem ziemlich gut gelöst wurde: In der Ferne sieht man bloß die groben Strukturen von Gebäuden. Je näher man an ein Gebäude kommt, desto detaillierter wird es.
Schade, dass dies nicht mit Fahrzeugen funktioniert. Diese tauchen nämlich immer etwa 10 Meter vor einem aus dem Nichts auf und verschwinden, sobald sie aus dem Sichtfeld verschwunden sind. So kann man Fahrzeuge kaum richtig lagern oder stauen.

Sehr Löblich wurde hingegen die Steuerung der Fahrzeuge gestaltet: Die Fahrzeugphysik und Schadensmodelle wurden realistisch gestaltet und man kann die Fahrzeuge - trotz fehlendem zweiten Analogpad - gut steuern.
Apropos Fahrzeuge: Von diesen gibt es zwar einige, allerdings findet man häufig "Klon-Fahrzeuge" auf den Straßen. Mich persönlich hat diese Tatsache allerdings nur wenig gestört.

Die Story ist ziemlich lange und erklärt das Spiel in einem angenehmen Tempo. Allerdings läuft sie ziemlich Linear ab, was auf Dauer etwas eintönig erscheint.

In Sachen Grafik ist das Spiel - trotz Open-World - vorbildlich: Gebäude und Fahrzeuge wirken für einen PSP-Titel schön detailliert. Häufig sind jedoch ein unschöner Treppeneffekt und ständig nachladende Texturen zu beobachten. Für die PSP trotzdem toll.

Fazit: Man kann sich das Spiel wie ein Mini-GTA vorstellen. Vieles vom großen Vorbild wurde übernommen und hervorragend in die PSP-Steuerung integriert. Wer auch mal unterwegs gerne mal ein paar Cops die virtuelle Rübe wegpusten möchte, für den ist GTA Vice City Stories ideal.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

izjnew

01. August 2012PSP: GTA für Unterwegs?

Von gelöschter User:

Grafik: Das Spiel hat für PSP Niveau eine richtig tolle Grafik die sich sehen lassen kann. Und weit besser als die der meisten anderen PSP-Titel ist.

Steuerung: Wenn man schon mal ein GTA auf Konsole gespielt hat wird man kaum ein unterschied merken. Der Übergang fällt leicht von der Hand da die Steuerung sehr gut an die PSP angepasst ist und sich einfach gut anfüllt.

Atmosphäre: Wie in jedem anderen Gta haben wir durch Nebenjobs vielen verschiedenen Fahrzeugen darunter auch Helikopter, Boote und sogar Fahrräder eine Menge Möglichkeiten uns die Zeit zu vertreiben. Und in die Welt einzutauchen.

Story: Nach GTA Manieren erledigen wir für die verschiedensten Leute Missionen um an Geld und Macht zu kommen hier hat man unteranderem die Möglichkeit Firmen zu kaufen und diese Auszubauen um Geld zu machen was hier besonders nervig ist das dies immer wieder von den feindlichen Gangs angegriffen werden und man hin muss um es zu Verteidigen.

Fazit: Ein wirklich tolles Spiel und für die PSP woll eines der besten das man sich ohne groß zu überlegen kaufen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

72

Sephikill99

01. August 2012PS2: Gut aber, nicht das beste

Von (19):

Grand Theft Auto Vice City Stories (oder abgekürzt GTA VC) ist 2002 ein Jahr nach GTA III erschienen. Ihr spielt Tommy Vercetti in der fiktiven Stadt Vice City, welche sehr stark an Miami erinnert und es auch darstellen soll.

Nachdem ich GTA III durchspielte freute ich mich schon auf den nächsten, noch besseren Teil der GTA Serie. Doch die Freude war vergebens.

Aus welchem Grund auch immer, fand ich es leider nicht so gut wie sein Vorgänger und um einiges schlechter als sein Nachfolger GTA SA. Sei es nun die Optik der 1980er und die dazugehörige Musik oder der gesamte Spielverlauf.

Obwohl GTA VC eine recht schön generierte Welt, mit abwechslungsreichen Missionen, lustigen Secrets und interessanten Mythen bietet ist es (aus welchem Grund auch immer) meines Erachtens nicht so gut wie andere Vertreter der GTA Reihe.

Trotzdem bietet GTA VC abwechslungsreichen Spielspaß und gut ausgedachte Missionen. Es ist sicher ein Recht gutes Spiel für Fans der GTA Reihe (obwohl ich auch absoluter Fan bin) auch wenn es mich nicht so begeistert hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

XXxxFloxX

23. Mai 2012PSP: Gut

Von :

Ich finde das Spiel ist gut gelungen.

Aber die Story ist etwas mager mit leider nur 50 Missionen. Dafür ist der Wiederspiel wert für mich groß, denn es ist ein guter Zeitvertreib für zwischendurch (vor allem für eine PSP).

Die Mehrspieler-Plattform finde ich etwas umständlich gemacht. weil beide Spieler das Spiel haben müssen und sie im gleichem Netzwerk (oder im gleichem Zimmer) sein müssen.

Aber im allgemeinem finde ich das Spiel gut. Ich gebe dem Spiel nicht das beste. wegen der etwas lahmen Story.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

calvinandhobbesfan

10. Dezember 2011PSP: Ein Ganoven Open-World Spiel - Was will man mehr?

Von (25):

In den GTA-Spielen ist man endlich mal kein patriotischer Soldat mit dem Bestreben, das Böse zu bekämpfen, stattdessen darf der Spieler als böser Junge endlich auch mal "die Sau raushängen lassen". Zudem kann man jedes Fortbewegungsmittel (meistens Autos, aber auch Motorräder oder Hubschrauber, man findet sogar ein Fahrrad) entwenden, egal ob es steht oder fährt. Das lässt erst mal auf einen sträflichen Leichtsinn der Bewohner der "lasterhaften Stadt" (frei übersetzt, übrigens ein beschaulicher Name für eine Stadt) schließen, gibt aber auch genau das richtige Ganoven-Feeling.

Dieses Prinzip hat die Reihe berühmt gemacht - fragt sich nur, wie es in Vice City Stories umgesetzt ist. Die komplette Stadt ist begehbar, ähnlich wie in Assassins Creed Brotherhood, und verhältnismäßig groß. Es gibt zahlreiche Haupt- und Nebenmissionen, durch die die Geschichte von dem Victor Vance erzählt wird. Allerdings steht es einem frei, wann man die Missionen angehen will, man kann auch einfach nur durch die Straßen ziehen und wild herum schießen. Wenn man in der Story weit genug fortgeschritten ist, kann man sogar eigene Unternehmen (z. B. Kreditinstitute, Bordelle, et c. leiten und die der anderen Banden angreifen und übernehmen. Auch in Unternehmen gibt es Aufträge zu erfüllen.

Die Stadt bietet alles was ein Gauner sich wünschen kann: Braucht man Waffen, besucht man einen der Waffenhändler. Hat man Lust auf einen kleinen Nebenverdienst, geht man in einen Supermarkt und demoliert die angebotenen Waren, bis der Verkäufer sich ergibt und die Kasse herausrückt. Wird man von der Polizei verfolgt, fährt man in ein "pay and spray" und lässt seinen Wagen umfärben, was auch den Fahndungsstaus zurücksetzt. Doch für Viele ist das auch der größte Spaß im Spiel: Die Polizei zu ärgern, bis SWAT-Teams und Kampfhubschrauber mobilisiert werden, um Victor zu schnappen.
Insgesamt ein nettes Spiel mit großer spielerischer Freiheit.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Padi4991

02. Dezember 2011PSP: Ein Klassiker

Von (4):

GTA - Vice City gehört in jede gute Spielesammlung. Vice City ist das typische GTA mit all seinen Ideen und Freiräumen, ich empfehle jedem PSP Zocker sich Vice City zu holen, alleine schon wegen dem genialen Ende.

In dem Spiel steckt einfach das Feeling das GTA verbreitet und auch so verbreiten soll. Das Spiel hat viel Wiedererkennungswert. Wie gewohnt gehören auch Mini spiele dazu. Und wirklich, so teuer ist´s ja auch nicht.

Mein Fazit:

Feeling
Bewegungsfreiheit
Features wie Helikopter, Boote usw.
Spieldauer

- Nervige Schießereien wenn Gangs eure Gebäude angreifen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

oOX_Zulito_XOo

29. November 2011PSP: Ein Traum für die PSP

Von (34):

GTA Vice City Stories ist ein weiterer Ableger der GTA-Serie, nun auch für die PSP. Ihr spielt wieder einmal einen normalen Typ, der durch Aufträge von Kriminellen schnell zum Verbrecher wird. Den Charakter seht ihr in der Third-Person-Optik, also von hinten.

Da das Spiel für die PSP ist, kann man von der Grafik wenig Wunder erwarten. Dennoch ist sie nicht schlecht. Vor allem die Gestaltung der Stadt sieht gut aus. In dieser kann man sich frei bewegen und nach Lust und Laune Aufträge erldeigen, die Polizei ärgern, oder mit einem der vielen Autos herumfahren.

Die Autos haben wieder ein Radio mit beliebigen Sendern. Die Musikvielfalt passt und auch der Rest des Spiels hat einen gelungenen Sound. Lediglich die Waffengeräusche sind immer ähnlich und klingen hohl.

Insgesamt bietet GTA Vice City Stories eine lange und abechslungsreiche Story. Die freie Welt macht das Spiel noch unterhaltsamer und gerade das Ende ist super inszeniert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

30

1234567890-gta

22. August 2011PS2: Nicht so gut!

Von (5):

Wie mein Name schon sagt liebe ich GTA aber nicht Vice City Stories. Rockstar Games wollte Vice City Stories noch besser mach aber ich finde Vice City besser! Die Missionen bei Vice City sind besser und bei Vice City Stories hat es eine blöde Handlung. Ich würde dieses Spiel NICHT weiter empfehlen!

















































































































































































Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Take 2
  • Genre: Third Person
  • Release:
    09.03.2007 (PS2)
    10.11.2006 (PSP)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • Auch bekannt als: Vice City Stories
  • EAN: 5026555306737, 5026555280761

Spielesammlung GTA Vice City Stories

Deine Spielesammlung kannst Du im Mitgliederbereich bearbeiten!

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

GTA Vice City Stories in den Charts

GTA Vice City Stories (Übersicht)

Diese Seite war früher unter folgenden URLs erreichbar: