meint:
Virtuelle Hotelwelt mit hohem Communityfaktor. Pets und Möbel kaufen macht Spaß, auf Dauer nur was für Chatter.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Geheimnisse

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

70

406 Bewertungen

91 - 99
(205)
81 - 90
(21)
71 - 80
(46)
51 - 70
(28)
1 - 50
(106)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 17 Meinungen Insgesamt

80

Habib

02. April 2013Online: Von Geldmachern, Abzockern und Noobs

Von :

Ich "spiele" Habbo seit 2011 und möchte hiermit meine Erfahrungen und Meinung bezügl. meiner kurzen Habbokarriere kundtun.

Es stimmt nur begrenzt, dass man richtiges Geld investieren muss um Taler zu haben. Ja, es können Taler mit Kreditkarte usw. erworben werden. Jedoch gibt es auch andere Möglichkeiten wie zb. an Umfragen teilzunehmen um an Taler zu gelangen. Auch können Möbel oder "Schrott" mittels von Habbo zu Verfügung gestellten Gratis-Währung "Duckets" gekauft werden.

Des Weiteren gibt es manchmal Taler zu Weihnachten usw. Es muss also Niemand echtes Geld investieren um etwas virtuelles Taschen-Geld zu besitzen. Von diesem Standpunkt muss ich die Betreiber in den Schutz nehmen. Ausserdem warum sollte irgend eine Firma eine Plattform betreiben ohne auch nur einen müden Euro einzunehmen?

Leider gibt es im Hotel wahnsinnig viele Betrüger. Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Man will sich Taler "ausleihen" und am anderen Tag wieder zurück geben. Beim Tauschen wird versucht im letzten Moment die angebotene Sache wieder raus zuziehen und erhofft sich der Tauschpartner bemerkt dies nicht und drückt auf bestätigen. Oder es werde falsche Preise angepriesen usw.

Dass man als normaler Spieler ohne kostenpflichtige Clubmitgliedschaft als Noob angesehen wird, trifft nur bedingt zu. Als "Normalo" wird man meistens von Noobs bezeichnet, welche jeden Monat 25 Taler für ihre Clubmitgliedschaft ausgeben, jedoch über fast keine Taler verfügen um sich irgend ein Möbel kaufen zu können. Es sind dann oft auch die, welche im Tauschraum betteln, ob jemand ihnen etwas schenkt oder im besten Fall mir nix dir nix ein paar Taler überlässt, damit sie sich die Mitgliedschaft leisten können.

Ich persönlich habe noch NIE auch nur einen einzigen Cent ausgegeben und habe Taler und Möbel im Wert von über Tausend Talern erspielt. Ich kann mit reinem Gewissen von mir behaupten, niemals jemanden betrogen oder belogen zu haben um dieses Ziel zu erreichen. Fazit: Habbo OK

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

BlackxThunder

11. März 2013Online: Vom Chat für Jugendliche zum Sexportal

Von (5):

Im Habbo Hotel hat sich im Zeitraum zwischen 2002 - 2013 einiges getan. Viele der älteren Spieler sind erzürnt über die neuen Veränderungen. Des einen weil Sulake, die Firma hinter Habbo, sich in den letzen Monaten einen schlechten Ruf gemacht hat, des anderen weil sich das Habbo zu sehr veränderte. Das Habbo Hotel war voller freudiger Personen mit denen man chaten konnte.

Desweiteren hat man die Möglichkeit für echtes Geld virtuelles Geld, auch Taler genannt, zu erwerben. Ohne diese Taler war man im Habbo oft nicht gerne angesehen, da man von den Habbos die mit ihren Talern protzen auch gerne als Noob beleidigt wird. Daraufhin soll man sich, laut Forum, an die qualifizierten Moderatoren wenden, die im Januar 2012 durch kostengünstigere Mitarbeiter aus Costa Rica, Singapur etc ersetzt wurden. Diese jedoch Antworten nicht auf dein Anliegen womit die "Übeltäter" nicht gestoppt werden. Sofern man eine Weile durch die Hotelräume schlendert trifft man auf manche Leute die auch gerne mal in die üblere Wortkiste greifen.

Es fallen diverse Beleidigungen auf unterstem Niveau. Welche das sind könnt ihr euch sicherlich denken. Früher, bis Anfang 2012, als das Unheil seinen Lauf nahm, gab es lokale Events sowie Lokale Staffs die sich um die Usern kümmerten. Leider wurden die Events abgeschafft, sowie die lokalen Staffs aus München entlassen. Die Habbo User waren entsetzt über das. Damit aber nicht zu viel Schande über die Firma trifft wurde auf sofortige Maßnahme der Chat deaktiviert, das Herz des Habbos, wenn man es so sagen darf. Nachdem dieser Schritt erfolgte kamen die Medien dazu.

Pädophile überrannten und überrennen das Habbo. Sie bieten Diensleistungen an wie: "Welches Girl hat Skype" und anderes Schindluder. Im großen und ganzen war ich entsetzt was aus diesem einst so tollen Chatportal passiert ist. Das einzig freudige was bleibt sind die Erinnerungen, die Räume die man bauen kann, sowie die Games die angeboten werden. Thumbs down!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

37

digimon

07. März 2013Online: Geniale Idee, schlechte Umwandlung

Von (2):

Ich weis noch, wie ich mich in dem Hotel registriert hab.
Da hat es mich noch begeistert dann bin ich in die Retro Szene gegangen und dann fand ich Habbo so langweilig, was bringt das ein Virtuelles Hotel in dem man nur Geld bezahlt!

Also habe ich mich in ein anderem Retro registriert. Dort wurde ein Traum wahr, endlich war ich reich ohne 20€ zu bezahlen.
Und in dem Hotel waren die Besitzer sehr nett sie haben mir sogar gezeigt wie ich Pixel, Hotel eröffne usw.

Fazit: Habbo war mal sehr großartig aber dann kam Hubbahotel. ws und Retrohotel. cc und da kann Habbo net mithalten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

72

DannyBoy1985

01. August 2012Online: Treffpunkt für Jugendliche

Von (9):

2008 war ich das erste mal in Habbo Online. Fand erstmal alles unübersichtlich. Doch nach langer Zeit kennt man sich schon aus.

Freunde finden kann man hier eigentlich in jeder Ecke. Die meisten sind hier 10-16, obwohl Habbo erst ab 12 Jahren ist.

Schade ist, dass man für Habbo Taler Geld bezahlen muss. Aber sobald man Taler hat, kann man sich Möbelstücke kaufen, und sich damit hochhandeln. Ich habe das natürlich auch gemacht, und kam auf hohe Summen.

Fazit: Zwar wird man oft gebannt, ohne Grund, aber es macht Spaß in Habbo mit Freunden zu chatten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

DasLachgas

23. Februar 2012Online: Habbo ist ein Weltwunder im Internet

Von :

Die Geschichte von Habbo: Von den Finnen Sampo Karjalainen und Aapo Kyrölä wurde 1999 eine virtuelle Disko für die Band Mobiles entworfen. Fans konnten dort miteinander chatten und gelegentlich Bandmitglieder antreffen. Aufgrund der regen Beteiligung entschlossen sich die Entwickler, daraus ein online Hotel zu entwickeln, das im August 2000 unter dem Namen Hotelli Kultakala (Hotel Goldfish) eröffnet wurde.

Diesen Namen behielt es noch bis 2002. Die Firma Sulake beauftragte eine Werbefirma, um einen neuen Namen zu kreieren. Ein Beschäftigter holte sich eine Limonade, die auf finnisch "happo" heißt. Er schrieb das Wort mit bb statt mit pp auf und der Begriff war geboren. Sie gründeten die Firma Sulake Corporation Oy, und im Januar 2001 wurde das erste offizielle Habbo Hotel in Großbritannien fertiggestellt. Das zweite Habbo Hotel wurde darauf im Oktober 2001 in der Schweiz eröffnet und hatte im ersten Jahr bereits 1, 6 Millionen angemeldete Benutzer. In den darauffolgenden Jahren wurden noch 15 weitere Hotels rund um die Welt eröffnet.

Am 16. Februar wurde bekannt das aufgrund einer Umstrukturierung einige lokale Büros geschlossen werden. Das betrifft auch die jeweiligen Staff's. Die Verwaltung des dänischen, norwegischen und schwedischen Hotel sollte von Helsinki aus weiter geführt werden. Das deutschsprachige und das Habbo von Brasillien werden wahrscheinlich neu aus Holland aus verwaltet.

Bis zur Umstellung 2009 auf den Flash Player, existierten in allen Hotels die beiden Minispiele SnowStorm und Battleball, diese konnten von allen Habbos unbegrenzt gespielt werden. Nach der Umstellung wurden diese beiden Spiele durch neue ersetzt. Im November 2011 wurde das überarbeitete SnowStorm wieder eingeführt, für normale Habbos ist es auf 3 Runden täglich begrenzt, VIPs können unbegrenzt mitspielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

17

Sims3spieler

22. Dezember 2011Online: Anfangs interessant, aber dann...

Von (2):

Anfangs wirkt Habbo ganz interessant und man will unbedingt die Habbowelten erkunden.

Positives:
-Einige der Habbowelten sind sehr schön gestaltet.
-Man kann andere Spieler treffen, von denen einige sehr interessant sind.

Negatives:
-Alle schönen Möble, Frisuren und Outfits können nur mit 'Taler' bezahlt werden (Die übrigens mit echtem Geld bezahlt werden müssen!
-Die Taler kosten wirklich sehr viel.
-Die meisten der anderen Habbospieler sind gemein, versuchen jeden um Geld zu betrügen und denken immer nur an 'Das Eine' (was für manche Spieler aber auch positiv sein kann)
-Die Grafik lässt so einiges zu wünschen übrig.
-Die Jobs die man annehmen kann sind meistens nur eine riesige Abzocke, weil die Chefs immer verlangen dass man ihnen Geld gibt, jedoch nie selber welches hergeben.

Im großen und Ganzen lohnt es sich weder Zeit noch Geld in das Spiel zu investieren, da man irgendwann keine Lust mehr auf das Spiel hat und merkt, dass alles um sonst war.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

Jakulti

04. Oktober 2011Online: Gefällt mir

Von gelöschter User:

Mir gefällt Habbo, weil man dort Räume erstellen, Haustiere halten und neue Freunde finden kann. Außerdem kann man -wie in der richtigen Welt- arbeiten gehen und Geld, sogenante Habbo-Taler, verdienen.

Was mir jedoch nicht gefällt ist, das Arbeiten die einzige Möglichkeit ist, an Gratis-Taler zu kommen. Man kann auch viele Taler auf einmal kriegen, wenn man sie mit Hilfe von Telefon, Handy oder Kreditkarte kauft.

Die Haustiere brauchen natürlich Futter wie in der richtigen Welt. Das gefällt mir schon wieder, außer man braucht besseres Futter und hat keine Taler.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

72

Firefox32

09. September 2011Online: Reine Geldverschwendung

Von (9):

Das Habbo Hotel war früher ein echt tolles Hobby für Zeitvertreib und Spaß. Doch jetzt ist es mehr zur Geldausbegerei gekommen. Es gibt viele verschiedene tolle Möbeln die mit Pixeln bezahlt werden können, allerdings sind die Gegenstände die man mit Pixeln kaufen kann, langweilig und einfach. Deshalb wurden die Habbo Taler eingeführt, um Haustiere und viel bessere Möbeln zu kaufen, aber man muss diese virtuellen Taler mit wirklichem Geld bezahlen.

Diese Taler kann man schon mit vielen Mehtoden bezahlen (wie z. B. Paysafe Carf, via SMS, usw. Das Problem mit den Talern ist, dass wenn man sie einmal für ein Möbel ausgegeben hat mehrere davon haben möchte, allerdings nicht genug Taler dafür hat. Deshalb sind Kinder dazu verpflichetet Geld auszugeben.

Ich kann Habbo nur als reine Abzocke finden, weil es einen großen Unterschied zwischen Arm und Reich gibt und deshalb auch viele Betrüger unterwegs sind die z. B. sagen, wenn du bei dem Spiel: "Fang den Stuhl mit Winn" gewonnen hast und er dir nun Taler geben muss wirst du einfach aus dem Raum gebannt. Ohne Taler hört der Spaß gleich auf. Habbo ist eine Abzocke und wird es auch immer bleiben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

72

Mieze-Katze

22. August 2011Online: Cooles Spiel!

Von (4):

Das Spiel ist abwechsungsreich, spannend und einfach cool! Ich habe meine Lieblingsräume, einen (unbezahlten, aber guten) Job und viele Freunde! Ich spiele es jeden Tag!

Aber: Es gibt auch Betrüger! Deshalb habe ich einen unbezahlten Job! Denn wenn einen ein Lohn versprochen wird, und man ihn nicht bekommt ist man sehr wütend! Also deshalb habe ich einen unbezahlten Job! "Vielleicht werde ich dann bezahlt", denkt man dann! Hat man mit Lohn denkt man: "Vielleicht werde ich nicht bezahlt. " Und welcher Gedanke ist besser? Eben! Und manchmal ist es so, wie man denkt! Ich wurde aber noch nie bezahlt. Leider. Vielleicht aber heute! Oder morgen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

55

DarkZorro96

18. Juni 2011Online: Mit der Zeit Langweilig & Betrügereien

Von (11):

Da Habbo Hotel ist eine nette Abwechslung zum chatten usw. und man kann seinen eigenen Raum erstellen.

Aber da es im Habbo Hotel nicht wirklich viele Abwechslungen gibt wird es einem sehr schnell langweilig.

Besonders schlecht am Habbo Hotel ist es das man als so genannter "Noob" oder "Looser" geltet wenn man kein Habbo Club bzw VIP Mitglied ist.

Die neuen Updates werden immer unnötiger und der Bildschirm auf dem man sich bewegt wird immer mehr zugedeckt.

Man wird an jeder Ecke Leute finden die z. b. sagen www. kostenlosetaler. de (nur ein Beispiel) wo man sein Passwort & seinen Nickname eingeben muss um angeblich kostenlose Taler zu bekommen.
Tja solch eine Website ist der perfekte Weg um seine Möbel und Taler zu verlieren.

Im Spiel spielen manche Habbo spiele wie Verkleiden Fang den Stuhl Geschenke tot usw. um Preise zu gewinnen was aber auch oft nur eine Abzocke ist da wenn man einen Fehler macht oder rausfliegen tut loben kraulen oder spenden muss und hinterher höchst warscheinlich doch nix gewinnt.

Unter anderem wird im Habbo Hotel fast überall nur beleidigt und bedroht da manche nicht verstehen das es einfach nur ein Chat ist und man nicht um alles was geben muss.

Kurz und Knapp: Ich finde im Habbo Hotel sollte man nicht einchecken da man jederzeit um seine mit echtem Geld gekauften Taler betrogen werden kann es überall beleidigt wird es also keine kinderfreundliche Umgebung ist Taler gar nicht mal so wenig kosten und es mit der Zeit langweilig wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

apfelstrudel123

30. Mai 2011Online: Habbo ist einfach klasse

Von :

Ich finde Habbo einfach nur Klasse. Man kann in Schwimmbäder, in Spieleräume, Krankenhäuser, in Schulen um Lehrer entweder zu nerven, oder um vielleicht etwas zu lernen. Man kann sich Jobs besorgen und Taler verdienen und man kann Tausende andere Sachen machen. Und das mit Tausend stimmt. Also das Anmelden lohnt sich. Und man kann mit Freunden Talersachen tauschen oder, wenn man Glück hat, dann kann man einen reichen Freund fragen, ob er dir Sachen schenkt und man kann sich bis zu 50 Habbos erstellen und ganz viele andere Sachen. Man kann nach einer bestimmten Zeit auch Quests machen wie z. b. gehe in einen anderen Raum, oder gehe in eine Disco und such dir einen Freund und lobe ihn einmal usw. Man kann seinen Raum sogar veröffentlichen, damit auch Habbos, die du nicht kennst, in den Raum können und wenn sich irgendeiner anmeldet der soll mal nach gangstafrohn suchen ich helf euch dann in Habbo zurecht zu kommen. Also viel Spass im Habbohotel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

TripleMike

28. April 2011Online: Gelungene Chatwelt mit monatlichen Updates!

Von (2):

Ich bin nun schon seit über einem Jahr in Habbo angemeldet und bin sehr zufrieden damit.
Mir ist auch klar, dass die Taler überteuert sind, aber es ist eben keine Pflicht sich diese zu kaufen. Es ist mir auch bewusst, dass man bei manchen Wettbewerben nur mitmachen und gewinnen kann, wenn man viele Taler hat. Aber das ist alles keine Pflicht. Ich habe mir schon des öfteren Taler geladen und nehme trotzdem nicht an Bauwettbewerben teil, da mir diese zu viel Zeit und auch Taler kosten. Ich benutze sie lieber, um mir Games zu bauen.

Ich habe auch keine Angst davor, gehackt zu werden, da die Server viel zu teuer sind.

Fazit Es sind zu viele Kleinkinder in Habbo, die denken, sie müssten eine Familie gründen und sich vor einer Webcam ausziehen, aber es macht trotzdem Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

70

claudia1998

28. April 2011Online: Am Anfang cool. irgendwann wirds aber richtig langweilig

Von (2):

Habbo ist eig. ein cooles Spiel dort kann man Räume gestalten Gewinnspiele machen Resturants eröffnen und vieles mehr machen, doch auf dauer wird es richtig langweilig. Das doofe ist wenn man einen Raum erstellt und sich Möbel reinstellen will muss man sich taler kaufen (mit richtigem Geld) In Habbo gibt es auch (was wiederum wirklich cool is) die sogenannten "Starchats" Als ich letztens dort war waren Miley Cyrus und Big Time Rush dort, schon ziemlich cool oder? Naja meine Meinunng zu dem Spiel ist: Es Lohnt sich nicht wirklich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

61

Gamezoqqer20

27. April 2011Online: Früher war es toll! Heute ist es langweilig!

Von (22):

Früher war Habbo ja noch schön und gut. Mit den alten Möbeln, Tauschsystem und alles andere.

Heute gibt es jedoch die Talersteuer, die ganzen Newbies, diese neuen und langweiligen Möbel. Alles nur Geldmacherei, früher gings ihnen darum das wir Spaß hatten, heute aber nicht mehr. Ich sitze meist ja nur in meinen Raum herum, weil es nichts besseres zu tun gibt.
Dann kommen ja auch noch immer diese Newbies die mich immer wieder fragen, ob ich ihnen was schenke.

Durch die Beta in 2009 ist alles viel schlimmer geworden. Sie konnten Habbo nicht so lassen wie es war, Nein! Sie mussten einfach nur alles schnell machen, damit diese Idioten da draußen Taler kaufen.

Meine Meinung also: Im Jahr 2006-2008 wars am besten. Alles noch voll cool und so, heute aber super langweilig. Hätten sie uns wenigstens das alte Tauschsystem gelassen, dann wärs ja ok.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

78

PhilippeXX

17. März 2011Online: Community Spiel mit neuem Genre

Von (7):

Um mich kurz zu fassen: Habbo ist ein gelungenes Community Spiel, das ein neues Genre erschafft.

Habbo ist meiner Meinung nach kein richtiges Browserspiel, sondern mehr eine Community zum chatten um virtuell die Zeit zu vertreiben. Die Schauplätze bieten viel Abwechslung und schaffen auch mal kurz eine neue Atmosphäre, die leider nicht lange genug anhält. Ihr könnt euch aber auch eure eigenen Räume einrichten, den das Möbelsortiment lässt größtenteils keine Wünsche offen. Doch da hapert es trotzdem schon gewaltig! Damit man sich neue Möbel anschaffen kann braucht man Taler und das kostet Geld. Zu viel Geld! Den für 10 Euro bekommt man gerade mal ca. 35 Taler und das kann man leider nicht in allzu viel in Möbel investieren.

Habbo hat leider auch einen zu hohen Suchtfaktor, den ich aber wiederum nicht verstehe, den damit in den Hallen von Habbo Spaß hat, muss man schon Mitglieder aus dem wahren Leben kennen, um mit dem dort abhängen zu können, den ansonsten läuft man nur ziellos durch das Hotel, und man findet nur selten jemanden zum kommunizieren.

Trotzdem bietet Habbo auch viele Aktionen und Wettbewerbe an (wenn auch nicht immer abwechslungsreich) und ab und zu trefft ihr auch mal Promis aus Deutschland, die dann im dortigen Theater auftreten.

Pro:
- Abwechslungsreiche Hallen und Räume im Hotel
- Viele Möbel und Kleidungen
- Ab und zu sind dort Promis anzutreffen

Contra:
- Taler viel zu überteuert
- Möbel und die dortige Mitgliedschaft in einem extra VIP-Club auch viel zu teuer
- Hoher Suchtfaktor
- Man muss sollte Leute auch aus dem echten Leben kennen, um denen dort zu "chillen"
- Kaum richtige Freundschaften und Kommunikation unter Unbekannten möglich
- Menüs viel zu unübersichtlich
- Zum Teil aber unsinnige und langweilige Aktionen und Wettbewerbe

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Marko-Marin-10

28. Februar 2011Online: Macht Spaß

Von :

Also, mir macht Habbo viel Spaß, kostet kein Geld (sofern man sich keine Taler holt ...) !
Der Vorteil ist, du kannst dich mit leuten aus ganz deutschland trefen! Kurz gesagt, es macht jedem spaß der gerne chattet (an kann sich einen amen aussuchen, einen avatar gestalten und sogar einen eigenen raum mit möbeln erstellen! Ich würde euch nicht raten taler zu kaufen, da ihr süchtig werdet, mein freund hat schon "210" Euro ausgegeben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Freekill10

17. Januar 2011Online: Macht (mir) enorm viel Spass

Von (3):

Ich bin schon seit etwa 5 Jahren im Habbo Hotel und es macht mir immernoch so viel Spass wie am ersten Tag.
Spiele spielen, Freunde finden, Chatten, Räume machen. Klingt das nicht wundervoll ? Doch ? Das alles ist im Habbo enthalten! Habbo ist ja eher für Junge Personen geeignet, aber wenn man dort viele Freunde hat, mit denen man sich gut versteht und immer Spass hat, will man auch als erwachsene Person das Habbo Hotel nicht verlassen. Die Grafik ist gut, der Sound auch, die Steuerung ist sehr gut und die Atmosphäre ist auch sehr gut! Ich empfehle jedem Menschen einen besuch ins Habbo Hotel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Genre: Simulation
  • Release:
    2008 (Online)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung Habbo

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Habbo in den Charts

Habbo (Übersicht)