Handball-Simulator - European Tournament 2010

meint:
Dieser Handball-Simulator ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch unnötig. Der Spielfluss funktioniert, sofern eure eigene Mannschaft euch nicht behindert.

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

64

14 Bewertungen

91 - 99
(5)
81 - 90
(1)
71 - 80
(2)
51 - 70
(1)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 2.3
Sound: starstarstarstarstar 2.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 2.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

9

Robert1404

10. Januar 2013PC: Finger weg von dem Spiel

Von (2):

Man soll ja immer mit dem Positiven anfangen ähmmm die kurzen Ladezeiten. Das ist dann aber auch schon alles, was mir einfällt denn die Grafik ist der aller letzte Müll das Gameplay ist nicht einmal die Abnutzung meiner Tastatur wert und der Sound - nun ich glaube, das ist das Beste an dem Spiel. Die Lizenzen sind auch nicht wirklich sehr umfangreich mit 16 Mannschaften. Ich habe das Spiel für 1€ Euro gekauft und nun ja, es war Geldverschwendung.

Ich kann nur sagen die Finger von dem Spiel zu lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

10

Jason_Bourne99

23. März 2011PC: Einfach nur schlecht

Von gelöschter User:

Also, das was ich jetzt schreibe stimmt wirklich und ist auch nicht als Witz gedacht. Ich versuch mal eine Pro- und Kontraliste zu erstellen.

Pro:
Das Wort "Handball" kommt in dem Spiel vor. Das macht mich glücklich.
Man kann es deinstallieren.

Kontra:
Der Anwurf wird falsch ausgeführt.
Es gibt keine Linkshänder. Wenn der Ball im Kreis an der Linie liegt, läuft der Torhüter hin, nimmt den Ball und läuft aus dem Kreis und es gibt Freiwurf.
Wenn der Ball im Kreis kurz vor der Torauslinie liegt rennt plötzlich der eigene Abwehrspieler und nimmt ihn auf und es gibt 7 Meter.
Der Torhüter passt des Öfteren einen Ball zu einem Mitspieler, der immer noch im Kreis steht; wieder 7-Meter.
Bei einem Tempo-Gegenstoß passt der Torwart den Ball zu einem Spieler an der Außenbahn, der jedoch vor der Ballannahme fröhlich ins Seitenaus läuft, um sich auszuwechseln.

Es gibt keine Möglichkeit durch eine Lücke zu gehen und den Sprungwurf in den Kreis zu machen, der Spieler springt einfach nur nach oben.
Man foult einen Spieler an der Mittellinie, alle anderen Verteidiger stehen hinter einem am Kreis. Der Schiedsrichter gibt eine 2-Minuten Zeitstrafe und einen 7 Meter. Die Abwehrspieler hampeln auf der Stelle rum oder laufen im Kreis, aber von Abwehr keine Spur.
Der Kreisläufer ist eigentlich überflüssig, da ein Anspiel auf jenen mit darauf folgendem Abschluss unmöglich ist.
Die Außenspieler stehen durchgehend in der Ecke rum und halten es nicht für nötig herauszukommen, um angespielt zu werden.
Bei der Grafik ist Augenkrebs vorprogrammiert.

Die Spieler sehen alle gleich aus, sie haben nur andere Frisuren.
Die Musik im Menü passt überhaupt nicht zum Rest des Spiels, dieses ist nämlich alles andere als schnell und aufregend.

Fazit: Fatales Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Empfehlungen

Infos

Spielesammlung Handball Simulator 2010

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Handball Simulator 2010 in den Charts

Handball Simulator 2010 (Übersicht)