Hard Corps - Uprising

meint:
Wenn ein Spiel schon schwer ist, sollte es auch gut sein. So wie Hard Corps Uprising, der jüngste Teil der Contra-serie. Ein empfehlenswerter Download! Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

85

33 Bewertungen

91 - 99
(19)
81 - 90
(9)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

79

Bocksman

26. November 2011XBox 360: Ein Spiel sie alle zu knechten

Von (14):

Hard Corps - Uprising startet unscheinbar. Eure Figur springt aus einem Hubschrauber und es geht auch schon gleich los. Die für das Imperium arbeitenden Fußsoldaten stürzen sich auf euch. Bis zur ersten Tür ist Hard Corps - Uprising reinste Routine und macht nicht den Eindruck, dass es sich um ein extrem schweres Spiel handelt, dass sogar den heiligsten Papst zum Fluchen bringen würde.

Doch schon gleich nach dem ersten Zwischenboss zieht der Schwierigkeitsgrad extrem an. Es stürzen sich noch größere Mengen an Bösewichten auf euch. Sie kommen von überall. Egal ob von oben, hinten oder vorne; der Tod ist allgegenwärtig und wartet auf euch. Das schlimmste, aber auch logische, die Fieslinge werden stärker und halten immer mehr aus.

Doch gerade dieser Schwierigkeitsgrad ist es was Hard Corps - Uprising ausmacht. Dafür war die Contra-Reihe schon immer bekannt. Aber das hier ist wirklich gnadenlos. Das Gameplay ist zwar fair, aber für jeden Fehler muss man den Preis zahlen. Immerhin sind die Fehler nachvollziehbar. Nur dass man nach seinem Bildschirmtod immer ganz am Anfang des Levels beginnen muss.

Das ist vor allem wegen den langen Ladezeiten nervig. Ein Checkpoint hier oder da wäre nett gewesen.

Doch für Leute, die den Arcade-Modus nicht packen, gibt es den Rising-Modus. Hier verdient ihr Credits, die ihr in Charakter investieren könnt. Doch das artet auch in Arbeit aus. Doch immerhin hat man so die Chance den titel durchzuspielen. Und zeitlich stellt das viele Vollpreistitel in den Schatten.

Hard Corps - Uprising hat einen schönen Anime-Stil, der mir sehr gut gefällt. Doch auch wie der Grafikstil ist auch die Musik Geschmacksache. Die liegt mir persönlich nicht so sehr. Dennoch ist bei Hard Corps keins von beiden schlecht.

Fazit:
Ich geb's zu: Ich hab nicht mal den 1. Level geschafft. Denn der Schwierigkeitsgrad Chuck Norris ist mir einfach zu extrem. Ich werde mir das Spiel deswegen für ruhigere Tage aufheben. In dem sinne: fröhliches Sterben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Action
  • Release:
    15.03.2011 (PS3)
    23.02.2011 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 12

Spielesammlung Hard Corps - Uprising

Contra-Serie



Contra-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Hard Corps - Uprising in den Charts

Hard Corps - Uprising (Übersicht)