Harvest - Massive Encounter

Bilder

Meinungen

59

2 Bewertungen

91 - 99
(0)
81 - 90
(0)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.0
Sound: starstarstarstarstar 2.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

43

DrecksAnmeldung

16. September 2012PC: Ein Spiel mit netter Idee hat sein Potenzial verschwendet

Von (15):

Vorerst einmal: Man bemerkt, das Spiel ist irgendwie nicht wirklich fertig geworden. Ueberall fehlt etwas. Von der Auswahl der Gebaeude angefangen bis hin zur Musik die im Spiel einfach aufhoert zu spielen.

Die Grafik ist, wie fuer Indie Spiele all zu ueblich, sehr einfach gehalten. Dies ist jetzt auch nicht sonderlich schlimm.
Die Soundeffekte dagegen sind besser, wenn auch nicht perfekt. Der Soundtrack dafuer ist mittelmaeßig bis gut! Einzig im Tutorial ist der Soundtrack wirklich aetzend! Aber an sich ein netter Elektro Track der vor sich hin "klingt". Aber doch waehre der nette Elektro Track viel schoener wenn er nicht einfach mitten in einer Runde aufhoeren wuerde! Ohne Grund!

Die Steuerung hingegen ist, wie haette man es sonst bei einem Strategie Spiel erwartet, gut. Sie haette sehr gut sein koennen wenn das Scrollen einen anderen Effekt gehabt haette als das immer, wirklich, kleine Stuecke nach unten gehen.
Die Atmosphaere ist dafuer eigentlich super! Wenn da nur nicht der erste Planet waehre der einfach nur trist aussieht und außer Ressourcen nichts zu zeigen hat. Die anderen hingegen haben nette Krater die alles etwas auflockern und sogar ein wenig schoenheit in die schlechte Grafik bringen.

Noch kurz zum Gameplay:
Es ist leider nichts anderes als viele Ressourcen abbauen und viele Geschutztuerme (eigentlich. Laser) aufzubauen und Gegnerwellen zu ueberstehen. Das einzige, aber auch zu manch Zeit nervige, was gut hervor sticht ist die Tatsache das man Solarkraftwerke und "Knoten" (das sind die Transporter fuer die Energie) bauen muss damit die Gebaeude funktionieren und ueberhaupt aufgebaut werden.

Hinzu kommt das man die Spielgeschwindigkeit beliebig einstellen kann. Egal ob man das Spiel pausiert, auf die halbe Geschwindigkeit dreht, auf die normale-, auf die doppelte- oder auf die 4 fache Geschwindigkeit dreht.

Fazit:
Fuer Strategie Casuals das perfekte Spiel. Fuer welche die komplexitaet brauchen dann lieber doch nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Oxeye
  • Genre: Strategie
  • Release:
    05.03.2008 (PC)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung Harvest - Massive Encounter

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Harvest - Massive Encounter in den Charts

Harvest - Massive Encounter (Übersicht)