Harvest Moon - A New Beginning

meint:
Diesmal wirkt die Bauernhof-Simulation Harvest Moon etwas lieblos, es gibt nicht mal deutsche Texte. Langzeit-Spielspaß ist dank bewährtem Konzept vorhanden.

Neue Videos

Neue Tipps und Cheats

  1. Yuris Kleidungen
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In "Harvest Moon - A New Beginning" entscheidet ihr euch zuerst, ob eure Spielfigur männlich oder weiblich sein soll. Im Spiel gibt es mehr als 100 verschiedene Kostüme und Gegenstände, mit der ihr eure Figur individualisieren könnt.

Auf eurer Farm züchtet ihr unterschiedliche Pflanzen- und Gemüsesorten. Außerdem kümmert ihr euch um die Tiere in eurem Stall und habt die Möglichkeit zu heiraten und eine glückliche Familie zu gründen.

Meinungen

85

97 Bewertungen

91 - 99
(53)
81 - 90
(26)
71 - 80
(9)
51 - 70
(1)
1 - 50
(8)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 16 Meinungen Insgesamt

97

Wortblume

19. Mai 20163DS: Wirklich gutes Spiel

Von :

Ich habe das Spiel jetzt seit etwa zwei Wochen und bin restlose begeistert! Liebevoll gestaltete Charaktere, tolle Grafik und (meiner Meinung nach) etwas anspruchsvoller, als bisherige Spiele der HM-Reihe.

Besonders gut finde ich, dass man die einzelnen Bewohner der Stadt wirklich erst durch das Bauen von weiteren Häusern freischalten kann. Dadurch entsteht immer noch ein bisschen mehr Spannung, wer denn nun als nächstes in die Stadt zieht, wenn man ein neues Haus gebaut hat.

Ein bisschen schwerfällig ist jedoch die Steuerung, vor allem, da man, wenn der Charakter gesprungen ist, die Lauf-/ Sprungrichtung erst wieder ändern kann, wenn man zurück auf dem Boden ist. Ansonsten gibt es jedoch nichts zu beanstanden. Ein echt gutes Spiel, das ich jedem HM-Fan ans Herz legen würde!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

lovix_4_eva

10. August 20153DS: Schöner weiterer Teil der HM Serie

Von :

Der Titelbildschirm ist recht übersichtlich gestaltet, man kann den Charakter selbst gestalten und im Folge des Spielverlaufes sogar umfrisieren und -ziehen. Es ist möglich als Mädchen oder als Junge zu spielen.
Die Einführung dauerte mir etwas zu lang, dafür konnte es dann aber nicht schnell genug losgehen.

Viele Tiere, sowohl Nutztiere als auch Haustiere. Wie bereits in den vorherigen Spielen kann man "Freundschaften" mit Waldtieren schließen, den Hof erweitern, heiraten und ein Kind kriegen.

Die Steuerung ist einfach und leicht zu bedienen. Die Story ist ähnlich aufgebaut wie sonst: Häuser bauen um Dinge zu finden die Sachen freischalten.

Allerdings in einer schönen Grafik und super-niedlichen Handlung umgesetzt.
Kann ich sehr empfehlen für alle HM Fans !

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

einhornteddy1314

04. März 20153DS: Sehr gelungen, aber mit kleinen Haken

Von :

Ich habe das Spiel jetzt schon seit 1 Monat und hab gedacht, jetzt ist es mal an der Zeit für eine Rezession.
Zuerst mal habe ich das Spiel gestartet und war direkt über den überaus langweilig gestalteten Titelbildschirm enttäuscht. Aber egal, dachte ich und hab mir einen neuen Spielstand angelegt. Dann war ich positiv überrascht: gleich zu Anfang gab es sehr viele Auswahlmöglichkeiten für die Gestaltung des entweder männlichen oder weiblichen Charakters. Hautfarbe, Augenfarbe, Frisur, Haarfarbe,...

Alles Mögliche konnte festgelegt werden! Nachdem auch die Gestaltung erledigt war, ging es auch sofort los.
Als zukünftiger Bewohner kommst du in das kleine Dorf und erledigst direkt eine kleine Heldentat, indem du einem alten Mann hilfst, der bewusstlos umkippt. Er wird sich später als eine Art Bürgermeister herausstellen, der euch herumführt und alles zeigt.
Jedenfalls fangt ihr dann schon bald an, wie gewohnt Ernte zu sähen, Tiere zu melken und zu scheren, Eier zu sammeln, und und und.

Alles wie immer gut gelungen, doch leider muss ich sagen, dass sich die Einführung ins Spiel viel zu dolle in die Länge zieht.
Erst nach ungefähr einer Jahreszeit fängt das Spiel erst richtig an. Andauernd wird man von unnötigen, viel zu langen Dialogen überrascht, die ja leider auch nur in English zur Verfügung stehen, ein großer Mangel des Spiels.
Aber wenn man sich erst richtig in das Spiel eingefunden hat, das Dorf und die Farm selbst gestalten kann und viele Einwohner dazu gezogen sind, ist "Harvest Moon a new Beginning" ein wirklich tolles Spiel, dessen Grafik und Story auch überzeugen können.

Insgesamt zwar ein Spiel mit kleine Hacken, aber welches Game hat das nicht?

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

TenshiKori

24. September 20143DS: Sehr gut gelungenes Spiel

Von (3):

Harvest Moon - A new Beginning ist für mich ein richtig gut gelungenes Spiel geworden.
Obwohl es nur auf Englisch erhältlich ist, hat man keinerlei Schwierigkeiten die Story zu verstehen, oder die einzelnen Charaktere kennen zu lernen. Meine Englischkenntnisse waren am Anfang des Spiels sogar ziemlich schlecht und nun kann ich mit Stolz behaupten das dieses Spiel mein Englisch sogar verbessern konnte und ich es auch ohne nachzuschauen verstehen kann.
Also ist das Spiel auch für diejenigen die nicht so gut Englisch können und sich darüber Sorgen machen sollten!

Die Grafik ist auch sehr gut geworden. Die Tiere, aber auch die Charaktere finde ich wirklich schön, bisher das Harvest Moon Spiel mit der besten Grafik, finde zumindest ich, das sieht ja letztendlich jeder anders.
Besonders die Jahreszeiten sind gut gelungen. In jeder Jahreszeit schweben irgendwelche Dinge durch die Luft, im Frühjahr Kirschblüten, oder allgemein rosa Blüten, im Sommer grüne Blätter, im Herbst natürlich das bekannte Herbstlaub und im Winter tja... wenn es schneit natürlich die wunderschön animierten Flocken! Der Winter ist meine persönliche Lieblingsjahreszeit dort.

Ein großer Pluspunkt ist das man seinen Charakter verändern kann wie einem lieb ist. Egal ob Haarfarbe, Augenfarbe oder Frisur, selbst die Klamottenwahl... da ist für jeden was dabei und das ist doch eigentlich das Beste was man in einem Rollenspiel bieten kann finde ich.
Auch die Farm kann man ganz nach seinen Wünschen gestalten, sowohl wo das Haus, als auch wo die Ställe stehen, was wieder neue Möglichkeiten bietet, besonders für kreative Köpfe!

Die große Auswahl an Tieren ist auch wieder gut und regt zum spielen an.
Langeweile hatte ich bisher noch nie in dem Spiel, denn es gibt immer so verdammt viel zu tun! Wenn man aber am Tag früher mit der Arbeit fertig ist auf der Farm, kann man mal eben nen Spontan-Urlaub auf einer Insel machen oder einem gänzlich verschneiten Gebiet, oder aber wie wäre es denn mit Japan?

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Vinnhorster_Feuerwehrmann

02. Juli 20143DS: Top

Von :

Meiner Meinung nach eins der besten "HM", die entwickelt wurden.
Nach "Geschichten zweier Städte" war ich von der 3DS-Version enttäuscht und demotiviert, je wieder ein HM zu erwerben... Somit bin ich nun entsprechend der Grafik und Verarbeitung des Gameplays entzückt!!!
Die Sprache ist zwar auf Englisch, aber das sollte jeder hinbekommen der in Englisch nicht durchgängig gepennt hat :-D! Weiterhin kann man äußerst legal "cheaten", im Multiplayer Modus ist es supergeil um an Knete und interessante Items zu kommen!!!!!!!!!!

Es lohnt sich echt! Viel Spaß und Freude! Gruß aus Laatzen, Rg.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

Rikku-93

27. Juni 20143DS: Ein durchaus gelungenes Spiel

Von (2):

Das Spiel handelt von Echo-Town, einem Dorf in dem fast keine Menschen mehr Leben da sie keine Berufliche perspektive haben. In dem Du Häuser und Geschäfte baust kommen immer mehr Leute ins Dorf. Der Mittelpunkt des Spieles ist die möglichkeit fast alles selbst zu gestalten.

Postiv:
+ Man kann Frisur,Haar- und Hautfarbe, Augenform und -farbe und Geschlecht selbst bestimmen
+ sehr viele verschiedene Kleidungsstücke
+ Alles außer das Geschlecht ist nachträglich änderbar
+ Der Hof ist eine große Fläche wo man überall Felder anlegen kann,Stelle und ähnliches bauen kann
+ Die Heiratskanditaten/in sehen alle gut aus
+ Man kann Dorf und Hof immer wieder Umgestallten mit vielen Möglichkeiten
+ Größtenteils gute Feste
+ Man kann vor der Heirat eine Beziehung eingehen und Schlussmachen wenn man will
+ Die Grafik ist schön anzuschauen
+ Schöne Hauptstory mit verbundenen Aufgaben
+ Bewohner mit hoher FP geben Geschenke

Negativ:
- Es dauert teilweise lange bis alle Heiratskanditaten/in überhaupt in der Stadt sind
- um 10:00/18:00 im Dorf (dierekt über der Farm) sieht man immer wie Neil und Rod ihren Laden öffnen/schließen, das nervt! (ähnliches bei Sandra)
- Die Bewohner gehen nicht mehr zu den einzelnen Plätzen sondern "Beamen" sich dort hin
- Spiel ist leider auf Englisch, was aber kein problem darstellt wenn man sich erst eingespielt hat
- Es gibt keine Rivalen! Somit auch keine Revalen-Herzevente so wie Rivalen-Hochzeiten :(
- Aussehen der Kinder ändert sich nicht je nach Partner
- nicht alle HE kann man sehen

Also ich persönlich finde das es seit vielen Teilen wieder ein richtig gutes Harvest Moon Spiel ist. Meiner Meinung nach teilt es sich mit Back to Nature Platz eins. BtN hat wohl nicht so viele gestaltungsmöglichkeiten nur finde ich hat es noch die besten Feste, tolle Rivalen Momente und die süßesten Mädchen ;) Aber davon abgesehen ist HM-a new beginning wirklich gut gelungen sehr empfehlenswert, ein muss für HM-Fans und auch ein schönes Spiel für HM-Einsteiger!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

Lillybe

26. Mai 20143DS: In Ordnung, aber eben nicht so gut

Von (7):

In diesem Harvest Moon muss man ein Dorf wiederbeleben, welches zuvor von seinen Bewohner fast ganz verlassen wurde.
Am Anfang hat man daher nur sehr wenige Menschen im Dorf, doch mit der Zeit werden es mehr.

Nun zum Anfang:
Es ist ein echt vermurkster Einstieg in das Spiel, die Anfangsphase zieht sich elendig lange hin, ich war kurz davor das Spiel wieder in die Ecke zulegen.
Doch ich fand die anderen Spiele echt ziemlich gut, von daher spielte ich den endlos langen Beginn komplett durch.
Er war zwar echt langweilig, doch irgendwann war ich dann fertig mit dem Anfang.

Ich fand ziemlich schnell in das Spiel rein, doch etwas hat mir gefehlt, etwas was bei den anderen Spielen (Harvest Moon: - Baum der Stille, - NDS, - Mein Inselparadies, - The Tale of Two Towns) , die ich zuvor gespielt hatte vorhanden war,
Ich hatte bei diesem Spiel längst nicht so viel Spaß wie bei allen anderen.
Auch die Grafik hat sich stark verändert und das ganze Spiel ist stark von den anderen abgeschottet.

Hier ein paar Pro/ Contra-Aspekte die mir besonders aufgefallen sind:
Pro:
- Das Areal (also das "Spielfeld") ist sehr groß
- Es gibt viele Herausforderungen die man erst mal meistern muss
- Die Farm/ das Dorf ist vielseitig ausbaubar
- Es gibt viele Tiere
- Mehrspielermodus

Contra:
- Die Grafik ist nicht mehr so ansprechend
- Die Tiere sind schwer zu bewegen
- Die Zeit geht so schnell um, weil das Areal so groß ist, braucht man soviel Zeit alle mögliche zusammeln und sich um die Farm zu kümmern
- Das Bürsten/ Melken dauert ohne Verbesserung echt lange
- Die Kraftanzeige ist total schnell leer (sie reicht nicht, wenn man viele Tiere und Pflanzen hat)
- Es ist auf Englisch (das ist aber wiederum leicht zu verstehen)

- Die Tiere können so riesig werden
- Man kann Häuser hochheben
= ziemlich unrealistisch


Alles in allem ist das Spiel spielbar, aber bietet bei weitem nicht so viel Spielspaß wie andere Teile!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

74

Jolo98

16. April 20143DS: Recht gelungenes Spiel, aber nicht der beste Teil

Von (7):

Harvest Moon A New Beginning ist der erste Ableger der Spielreihe für den 3DS, zwar war The Tale of two Towns ebenso für den 3DS erhältlich, aber diese Version war nicht so viel anderst als der Ableger für den DS. Harvest Moon A New Beginning ist somit der erste Offizielle Teil für den 3DS.

A New Beginning hat zahlreiche neue Features die das Spiel noch näher an die Realität bringen sollen, so kann man jetzt z.B nicht jede/n Heiratskandidat/in anbaggern, weil es jetzt neben FP (Freundschaftspunkte) und LP (Liebespunkte) nun auch AP (Angry Points im Deutschen Wutpunkte) gibt, und wenn man jetzt jemanden den Ring übergeben hat, und die anderen Heiratskandidaten nicht ignoriert sammelt beim Auserwählten AP so können z.B Herzevents nicht ausgelöst werden.
Neu mit dabei ist ebenso das Gestalten von Hof und Stadt. Nicht wie in den ganzen Vorgängern hat jedes Gebäude seinen festen Platz. Nein, diesmal entscheidest du wo Häuser stehen, oder Dekorationen. Dadurch kann man seiner kreativen Ader freien Lauf lassen und sich die Stadt seiner Träume bauen!

Aber jetzt auch mal zu den Punkten die mir weniger gefallen haben, dazu zählt insbesondere das Gras in der Stadt und auf dem Hof, natürlich kann das Absicht sein das, dass Gras nur wie ein Blatt grünes Papier aussehen soll weil man ja später im Spiel alles vollbaut oder dort die Bäume wachsen aber dennoch stört mich der Anblick sehr wenn ich Tag für Tag immer wieder auf dem gleichen grünen Papier rumlauf.
Ein weiterer Punkt der mich stört ist das jeden (Ingame-)Tag von Mo.-Do. um 10 Uhr erstmal die Zwischensequenz von Neil´s Tier Laden (später auch mit den Haustier Laden von Rod) jeden Tag wiederholt wird weil das auf Dauer ganz schön nervt immer und immer wieder die gleiche Sequenz zu sehen ist
Und was ganz sinnlos scheint ist das die Tiere z.B die Kuh viel zu kleine Beine hat und viel zu schwer aussieht als das diese Beine die Kuh tragen können.

Also kurz: Gutes Spiel aber leider auch mit zahlreichen Mängeln

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

magicgirl01

24. Februar 20143DS: Eine sehr gelungene Fortsetzung

Von (2):

Der neue "Harvest Moon"-Teil hat mich sofort begeistert.
Die Atmosphäre ist toll und man hat Spaß.
Die Geschichte ist mal anders und daher etwas ungewohnt aber spaßig.
Sofort ist das Spiel eines meiner Lieblingsspiele geworden.

Die Story:
Man zieht wie immer auf einen Bauernhof. Allerdings gibt es ein Problem: Aus Echo Town ziehen alle Bewohner weg. Nun bekommt man Pläne, die man erfüllen soll, damit die Bewohner zurückziehen. Eine tolle Idee. Die Schwierigkeit steigt mit dem Plan. Man kann Echo Town so gestalten wie man will.


Die Sprache:

Ist Englisch. Allerdings ein einfaches Schulenglisch, das beinahe jeder versteht. Verständnisprobleme gab es bei mir nicht. Die Sprache ist locker und manche Ausdrucksweisen sind niedlich.

Die Feste:

Hier hat man sehr abewechslungsreiche Feste mit denen es nicht langweilig wird.

Die Heiratskanditaten:

Hier war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Heiratskanditaten sind liebevoll gestaltet und jeder hat eine eigene Persöhnlichkeit. Es macht Spaß zu sehen, wie die Charaktere immer wieder anders sprechen. Man erkennt die Zuneigung zu seiner Person.


Fazit:

Dieser Teil ist sehr gut gelungen. Die Grafik, der Sound usw. sind super! Ich kann es nur jedem empfehlen! Man kann seinen Charakter selber gestalten und auch noch die ganze Stadt! Für mich hat das Spiel hohes Suchtpotenzial!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

Hickie

22. Januar 20143DS: Nur für Fans

Von (3):

Pro:

+ Man kann seine Farm und sein Dorf so gestalten wie man will!
+ Lebensmittel können nicht mehr vergammeln.
+ Wichtige Materialen kann man kaufen und muss sie nicht suchen!
+ Die Jungs und Mädchen sind meiner Meinung nach hübscher.
+ Diesmal gibt es einen Ring.
+ Der 3D Effekt und die Grafik ist einfach genial!
+ Man verdient mehr Geld!

Contra:

- Das Spiel ist auf englisch.
- Die Leute laufen nicht mehr zum nächsten Gebiet sondern beamen sich.
- Der Anfang ist einfach nur langweilig.
- Es dauert sehr lange bis man überhaupt heiraten kann. (Wegen Doppelbett usw.)

Meiner Meinung nach verdient das Spiel nur 71% weil es rotzfrech auf englisch erschienen ist. Grade bei HM ANB, einem Vorzeigespiel! Meinetwegen hätten sie sich noch ein Jahr Zeit lassen können damit es auf deutsch erscheint. Schade, wäre es auf deutsch hätte es stolze 99% von mir bekommen. Darum ist es auch nur für Fans zu empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Cubone-Fan

08. Januar 20143DS: Bester Teil der Harvest Moon Serie

Von (13):

Obwohl es nur in englischer Sprache bei uns erschienen ist, muss ich sagen:
Es ist so klasse, da man seine Figur ganz nach seinem Geschmack gestalten kann. Dies wirkt dadurch persönlicher und es ist schön eine freie Auswahl zu haben, denn es hat mich immer genervt eine Standardfigur zu sein.

Dass man seine Stadt gestalten kann wie man es sich vorstellt ist zwar super, aber dass einzige was mich stört ist der Platzmangel oder Bäume die im Weg sein könnten, dass ist manchmal frustrierend. Aber es ist auch etwas schwer Dinge herzustellen. Es dauert seine Zeit bis man das gewünschte Material zusammen hat.

Die Heiratskandidaten sind gut gelungen und es ist mal gut dass man sich verloben kann. Es ist am Anfang nicht viel los, aber je mehr Häuser man baut, desto lebendiger ist die Gegend und darunter befinden sich dann auch einige sympathische Charaktere.
Dieses mal fiel mir die Wahl leicht einen Jungen auszusuchen, ich war von Anfang an für Neil.

Das muss unbedingt besser werden: Dass die Kinder nicht immer Standard aussehen. Ich möchte dass es so wie früher ist wo das Kind dem jenigem ähnelt den man geheiratet hat.

Ich fasse zusammen:
Super:
* Es verdirbt nichts mehr
* Tolle Grafik
* Verlobung mit Ring
* abwechslungsreiches Gameplay
* mehr Tiere
Nicht so gut:
* eigene Kinder sind vom Aussehen her wieder Standard
* Gardeningfest
* Stadtgestaltung etwas kompliziert
* Zeit vergeht etwas zu langsam
Trotzdem ist es bis jetzt der beste Teil der Harvest Moon Serie.
Wer kein englisch versteht könnte es trotzdem spielen, denn manches ist relativ einfach zu verstehen.

4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

chien_lover

12. Oktober 20133DS: Schöner Zeitvertreib

Von :

Ich finde das neue Harvest moon ziemlich gelungen- selbst wenn es auf Englisch ist! Man kann das Dorf (und den Hof) nach seinen eigenen Wünschen gestalten. Nicht nur das, es gibt sogar ein anderes Aussehen der Haus- und Hoftiere! (Viele finden die neuen Kühe süß, ich bleib aber bei den alten!) Außerdem sind die Charaktere auch ganz gut, besonders die Bilder (wenn man mit ihnen spricht). Zwar ist es irgendwie am Anfang langweilig, dafür aber von Zeit zu Zeit immer besser! Besonders witzig ist die Post!
Hier einmal Pro und Contra:

Pro:
- eigenes Dorf nach Wünschen gestalten
- schöne Hintergrundsmusik
- tolle neue Charaktere
- Felder wo man will hinstellen
- witzig die einzelnen Dorfbewohner freizuschalten
- großes Bauernhaus
- man kann seinen Charakter selbst gestalten
- nur 2 Erntewichtel zum befreunden (in Hm Tierparade waren es mehr!)

Contra:
- Der Anfang ist wirklich langweilig
- ist nur auf Englisch
- ich finde manche Items ein bisschen zu teuer
- schwer Häuser mal abzustellen
- Zeit finde ich (wie GzS) zu langsam

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

DarkAngel_1990

02. Oktober 20133DS: Toller neuer Ableger

Von (7):

Da ich nur das Spiel gestern endgültig aus dem EShop geladen hatte und ich den ganzen Nachmittag gezockt hatte, kann ich nun eine Meinung abgeben.

Du kommt in "Echo Village" an und bekommst mit, wie ein alter Mann zusammenbricht. Du, als hilfsbereiter Mensch, eilst natürlich sofort hin und hilfst ihm.

Er stell sich dir als "Dunhill" vor und erklärt dir, dass dein Vater hier mal gelebt hatte, aber fortzog, um deine Mutter zu heiraten.

Dein Vater vermachte dir eine Farm und die Aufgabe, das Dorf wieder zum blühen zu bringen.

So hab ich das mit meinem Englisch jedenfalls verstanden^^*

So. Kommen wir nun zur Bewertung.

Grafik: Super, sieht auch im 3D klasse aus. Ich liebe die Kühe xD

Steuerung: die ist mal ausgesprochen angenehm und reagiert auch^^

Charaktere: ich hab zwar nur Hana, diese Shippinngfrau, Dunhill, Neil und Iroha, aber sie sehen alle so megasüß aus xD die Tiere auch, der Wahnsinn!

Story: kann ich noch nicht viel sagen, hört sich aber vielversprechend an.

So. Vorteile und Nachteile:

Vorteile:
-Endlich eigene Charaktergestaltung!!
-Das Dorf darfst du selbst bauen!!
-Mehr Lagerplatz!
-Es verdirbt nichts mehr, wie bei Geschichten zweier Städte!
- Zeitung für den Wetterbericht!
- Leichteres Düngen. Das in GzS hat mich echt genervt.
-Insekten flüchten nicht mehr.

Nachteile:
- entweder kommt's mir nur so vor, oder Geld verdienen ist zu leicht.
- Gras wächst nur einen Monat. (Dafür aber alle 2 Tage erntbar!)
-Tierfutter und Samen sind recht teuer.
- Am Anfang zu wenig los.

Aber alles in allen ist es ein gutes Spiel. Die fehlende Übersetzung ist zwar ärgerlich, aber Hauptsache es ist hier überhaupt spielbar!

1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Mr_Mijay

28. September 20133DS: Tolles Spiel mit Vorteilen und Nachteilen

Von :

Erster Eindruck:
Nach einem langweiligen Einstieg (etwa die erste Jahreszeit, der Frühling) kann man sagen: Der erste Eindruck überzeugt. Sowohl Intro, als auch der Titelbildschirm haben gefallen. Es wirkte schon anfangs besser gemacht, als die anderen DS-Teile. Mit simpler Story beginnt das ganze dann. Die Grafik gefällt sehr gut und auch der Sound klingt gut, doch dieser wird mit der Zeit etwas eintönig. Zudem wurden viele alten Töne, wie zum Beispiel die Geräusche der Tiere einfach übernommen. Allgemein wirkt vieles dahingerafft... Keine Sprachausgabe und NUR IN ENGLISCH(!), alte Töne und altbekannter Spielverlauf...

Auch kann man auf größeren Maps wie z.B der Hauptstadt oder dem Bauernhof richtig sehen, dass alles nicht mehr so flüssig läuft. Jedoch in kleineren Maps, wie Häusern läuft das ganze richtig flüssig. Doch das war es schon mit den schlechten Dingen des Spieles. Man kann deutlich sehen, dass sich die Entwickler viel Mühe mit den Maps gemacht haben, denn sie sind sehr detailreich gestaltet. Mir gefällt das System, in dem Tag für Tag, Monat für Monat neue Leute in euren anfangs verlassenen Ort ziehen.

So kann man richtig zusehen, wie die Stadt wächst und euer Bauernhof langsam richtig beliebt wird. Vorallem die Neuerungen gefallen. So finde ich es toll, dass man die Stadt und den Bauernhof so gestalten kann wie man will. Man kann Häuser drehen, verschieben und neue Sachen platzieren wie Bänke, usw... Auch gibt es wieder jeweils 6 Frauen und Männer zur Auswahl, welche man heiraten kann.

Hier noch ein Überblick:
Pro:
+Tolle Grafik
+ Viele Neuerungen
+ passende Atmosphäre
+ viele Tiere
+ detailreiche Maps

Contra:
-langweiliger Einstieg
- NUR in Englisch, welches jedoch sehr leicht ist
- Musik mit der Zeit eintönig, alte Sounds recycelt
- Brüchige Framerate in großen Maps

Fazit: Für Anfänger und alte Fans geeignet. Viele Neuerungen, gute Grafik. Eintönige Musik, altbekannter Spielverlauf.

85/100





Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

RosaFruchtsaftflasche

28. September 20133DS: Tolles Spiel

Von :

Harvest Moon - A new beginning, lange habe ich überlegt ob ich mir diesen Titel zulegen soll oder nicht. Habe bisher nur Harvest Moon DS und Harvest Moon - Geschichten zweier Städte gespielt und von allen dreien gefällt mir dieses am besten. Die Englischen Texte, sprich die fehlende Übersetzung ins Deutsche stören mich sehr, allerdings sind die Texte wirklich so leicht verständlich, dass sogar ich damit klar komme! ;)

Fange ich mal mit einer Auflistung der positiven Dinge an:
+ Niedliche und Ansprechende Grafik
+ Eigene Stadtgestaltung
+ Eigene Charaktergestaltung
+ Auch weibliche Charaktere können später einige Kurzhaarfrisuren (von männlichen Charakteren) tragen.
+ Leichteres Insektenfangen
+ Fischen mit Netzen (finde ich viel ansprechender als das Angeln)
+ Zu Anfang schon ausreichend Lagerplatz (die Lager scheinen sich alle wohl auch nachbauen zu lassen [noch nicht getestet! Aber die Blueprints für die Lager sind alle erhältlich!])
+ Später gibt es eine größere Tasche (Inventar) zu kaufen!
+ Gemüse und co verderben nicht!
+ Das Wetter wechselt nicht am Tag (wie in Geschichten zweier Städte)

Und nun die nicht so tollen Dinge:
- Die Gebäude sind zum Teil ziehmlich groß, deswegen hatte ich am Anfang ein paar Probleme die Häuser zu platzieren.
- Viel Platz um die Gebäuse (man kann einma drum rum rennen egal wie eng man sie platziert)
- Die Steuerrung im Editor ist gewöhnungsbedürftig und etwas umständlich da die Kammera nicht noch weiter reicht.
- Die Lagermöglichkeit für Holz, Steine und andere Matherialien muss erst gebaut werden.
- Mir persönlich ist zu Anfang im Dorf zu wenig los (hätten ruhig 4-5 Leute sein können statt 3).
- keine Übersetzung
- Das Wetter in der Zeitung stimmt nicht immer

Alles in allem ein super Spiel! Definitiv empfehlenswert für Fans und Neueinsteiger. Der einzige wirkliche Kritikpunkt ist bei mir das Fehlen der Übersetzung. Doch bei dem Spiel kann selbst ich mit meinen sehr schlechten Englischkentnissen darüber hinweg sehen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Eilowny

21. September 20133DS: Bin voll begeistert vom neuen Harvest Moon

Von (5):

Ich habe mir das Spiel heute besorgt und bin noch nicht so weit und doch so weit für eine Meinung. Es hat wieder den Charme von Harvest Moon und das Intro einfach wunderschön ist und das noch in 3D. Das es nur auf Englisch zu bekommen ist, ist kein Weltuntergang und besser mich durch Englisch zu kämpfen sei, als Japanisch. Nun zu das was mir positiv und negativ bisher aufgefallen ist.

+bessere 3D Grafik, als man das schon von Geschichten zweier Städte kennt
+Nicht nur als Junge oder Mädchen spielbar. Sondern man kann auch seine Figur selbst erstellen. Von Hautfarbe bis Haarfarbe, ähnlich wie bei Sims.
+Tiere sind so süß
+An Anfang sind nur 3 Bewohner da, aber die anderen nach und nach zu stoßen
-Zeit läuft die ganze Zeit außer gehst ins Menü rein.
-/+nur auf Englisch, aber wie erwähnt kein Weltuntergang ist und ich deswegen nicht die Freude von nehmen tue

Wen das nicht stört alles auf Englisch zu spielen, den kann ich das Spiel für 3DS sehr empfehlen. Es wird auch alles wie bei jedes Harvest Moon Spiel genau erklärt wie was funktioniert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Marvelous Games
  • Release:
    20.09.2013 (3DS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 4510772106894

Spielesammlung Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning in den Charts

Harvest Moon - A New Beginning (Übersicht)