Harvest Moon - Magical Melody

meint:
Portierung des GameCube-Klassikers, das Hobby-Bauern begeistert. Leider fehlt es auf Dauer an Abwechslung, die Umsetzung wirkt lieblos.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Harvest-Moon-Serie hat sich seitdem Entwickler Natsume das Genre "Bauernhofsimulation" anno 1996 auf dem SNES begründete von einem absoluten Außenseiter zur festen Größe in der Welt der Videospiele entwickelt. Ging es am Anfang nur darum einen kleinen heruntergekommenen Bauernhof wiederaufzubauen und zu bewirtschaften und nebenbei eine Frau fürs Leben zu finden zogen nach und nach immer mehr Erweiterungen des Spielprinzips in die Welt von Harvest Moon ein welche im aktuellen Ableger der Serie "Magical Melody" sowohl alteingesessene Fans als auch Neueinsteiger fesseln.Am Grundprinzip hat sich zunächst nichts geändert: der Spieler versucht seinen Lebensunterhalt durch das Anbauen von Obst und Gemüse sowie durch Viehzucht zu verdienen. Nebenbei gilt es in der Ortschaft Kontakt zu Einheimischen zu suchen neue Freunde und vielleicht sogar den Mann oder die Frau fürs Leben zu finden welche/r zuvor natürlich noch mächtig umworben werden muss.Erweitert wird dieses System durch einige neue Pflanzensorten die angebaut werden können und zahlreiche neue Rezepte für die optional zu erstehende Küche. Die verschiedenen Gegenstände des Alltags Hammer Sichel und Co. können nun auch aufgewertet werden ein neues Level erreichen und lassen sich so effizienter einsetzen. Denn eines muss jeder angehende Farmer hier beachten: Energie steht auch dem virtuellen Bauern nur begrenzt zur Verfügung. Investitionen in bessere Werkzeuge oder der gelegentliche Besuch in der Bar füllen erschöpfte Kraftreserven wieder auf.Neu ist auch die Möglichkeit den Standort seines Hofes selbst auszusuchen. Ob am Strand oder im Wald es bleibt alles dem Spieler überlassen. Und süchtig macht das neue Harvest Moon allemal.

Meinungen

82

389 Bewertungen

91 - 99
(190)
81 - 90
(84)
71 - 80
(63)
51 - 70
(15)
1 - 50
(37)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.6
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 10 Meinungen Insgesamt

70

Morukan

09. Oktober 2013Wii: Für Fans ein Must Have

Von :

Also ich finde dass sich das Spiel lohnt, allerdings nur für eingefleischte Fans.
Denn irgendwann verliert man doch die Lust. Wer jedoch auf Routine steht sollte es mal ausprobieren.
Ziel ist es die Erntegöttin zu befreien, die versteinert ist.
Das tut man in dem man Noten sammelt, diese bekommt man während des allgemeinem spiel Ablauf.
Das Spiel ist zwar ab 0 Freigegeben, jedoch denke ich das es für Kinder ein bissel zu Komplex ist.
Trotzdem ist es ein nettes Openworld Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

78

Darkgrudge

12. August 2012Wii: Premiere auf Wii

Von (51):

Wer kennt nicht die Harvest Moon-Reihe?
Magical Melody ist der erste Versuch, diese bekannte Reihe auf die Wii zu bringen. Nach H. M. Manier bewirtschaftet ihr einen Bauernhof, kümmert euch um Tiere und findet die Liebe eures Lebens.

Der Spielumfang ist vergleichsweise zu anderen Ablegern groß. Und für Abwechslung wird mehr gesorgt als auf den DS-Titeln. Aber das bekannte Harvest Moon-Problem bleibt bestehen. Sobald man keine Ziele mehr hat, fehlt einem der Antrieb zum weiter spielen. Leider passiert das schneller, als man denkt.

Positiv zu bewerten ist die Grafik. Sie ist zwar nicht die Detailreichste, aber sie hat einen gewissen Retro-Charme. Es erinnert einen an die Anfänge von Harvest Moon. Eingefleischte H. M. -Spieler wissen, was ich meine.
Alles in allem: Für Harvest Moon-Fans zu empfehlen. Aber Personen die ohnehin nicht viel mit H. M. zu tun haben wollen, sollten die Finger davon lassen.

Ist diese Meinung hilfreich?

80

Lisaax

04. Juli 2012Wii: Gutes Spiel

Von (7):

Ich war ja etwas skeptisch, als ich mir Harvest Moon Magical Melody zugelegt habe. Bisher kannte ich nur DS Versionen oder noch ältere. Aber ich war begeistert.

Die Grafik ist richtig süß und die Umgebung und alles drum und dran super toll gemacht. Die Aufgabe in dem Spiel kennt man vielleicht schon. Es geht darum die versteinerte Erntegöttin zu befreien. Das gelingt einem indem man sie mit mehreren Instrumenten wieder "zum Leben" erweckt.

Die Instrumente bekommt man durch das Noten sammeln. Sonst gibt es wie gewohnt einen Hof. Das gute ist, dass man sich diesmal zwischen drei Stellplätzen für den Hof entscheiden kann. Alle mit ihren Vor und Nachteilen.

Die Aufgabe mit dem Noten sammeln integriert sich gut in die restlichen Aufgaben sprich: sich um Tiere kümmern, eine Frau finden, Festivals besuchen ggf. gewinnen, Früchte anbauen etc. Die Noten finde ich sind teils leicht und teils schwerer zu bekommen, aber dennoch alles zu schaffen.

Insgesamt finde ich das man das Spiel manchmal stundenlang spielen kann, ohne dass Langeweile aufkommt, jedoch wenn man schon ziemlich viel in dem Spiel erreicht hat wird es doch langweilig. Und auf Dauer nervt es dann doch, jeden Tag Tiere zu füttern und zu bürsten, Pflanzen zu gießen usw. Jedoch gibt es auch eine Menge abwechslung in der Harvest Moon Welt.

Ich finde, Leute die von jeher Harvest Moon-Fans waren, müssen dieses Spiel haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

MeliKubi

09. Januar 2012Wii: Harvest Moon immer wieder gern

Von :

Das Spiel ist KLASSE, SUPER, einfach einzigartig, man kann es zum entspannen spielen oder einfach bei Langeweile.

Ich stelle mir immer vor, dass ich das im Spiel bin und so tue, als hätte ich meine eigene Farm und meine eigenen Tiere und Haustiere.

Zum Inhalt:

Der Anfang ist zwar etwas langweilig, weil man ihn nicht vorspulen kann, aber das ist der einzige Minuspunkt. Sonst ist alles Top, Geld verdienen ist ganz ok, nur die Energie ist schnell leer. Die Preise in den Läden sind auch ein bisschen teuer, aber das kann man dem Spiel verzeihen. Top.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

I_love_games18

17. August 2011Wii: Total tolles Spiel

Von (2):

Soooooo Hammer! Coole Grafik, gute Steuerung. Ich finde ALLE Harvest Moon Spiele sind total abgefahren, egal für die Wii oder Nintendo! Bei Harvest Moon arbeitest du als Bauer. Du kannst verschiedene Tiere kaufen und auch jemanden heiraten, mit dem du dann ein Kind bekommst. Anfangs ist es schwer alles im Griff zu haben, da du doch einiges zu tun hast, doch mit der Zeit fällt es dir immer leichter. Ich persönlich finde dieses Spiel hat Style und ich würde es mir persönlich zulegen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

AnimalCrossing123100

06. Juni 2011Wii: Tolles Spiel, aber.

Von gelöschter User:

Ich finde, für treue Harvest Moon Spieler ist dieses Spiel ein Muss. Was ich auch gut finde ist das Wählen von den drei verschiedenen Grundstücken. Allerdings kann man sich sehr schnell verlaufen, verdient nicht viel Geld (wobei man dann irgentwann keine Lust mehr zu spielen hat)

Die Steuerung ist auch nicht die beste. Dennoch finde ich die Grafik im Gegensatz zu den anderen HM-Spielen die beste. Man sollte sich meiner Meinung nach sehr gut überlegen ob man sich das Spiel kaufen sollte, denn es wird schnell langweilig.

Wem es jedoch gefällt, viel Zeit in Geld verdienen zu investieren, ist hier genau richtig.

Ist diese Meinung hilfreich?

99

Niki2007

03. Januar 2011Wii: Das beste Spiel für langeweile

Von :

Also ich habe das Spiel jetzt so ca 2-3 Jahre. Ich finde es immer noch ziemlich gut, weil man kann immer wieder neue Sachen machen. Aber es gibt auch Zeiten wo das Spiel langweilig ist. Da man ( ich zumindestens) im Winter jeden Tag in diese komische Miene geht, wird es schnell langweilig. Aber wenn einem langweilig ist kann man ja versuchen in den zwei Mienen das Level 100 erreichen. Man kann sich auch mit allen Dorfbewohnern anfreunden. Man kann sich auch mit allen Dorfbewohnern anfreunden. Sogar mit Jamie. Jamie würde ich aber nicht heiraten, da wenn man sie heiratet das Spiel vorbei ist. Im Sommer treibe ich meine Kälber und Fohlen immer in den Wald wo ich Gras angepflanzt habe. Wenn sie ausgwachsen sind treibe ich sie wieder nach hause. Einfach gesagt das Spiel ist der HammER! Achja man kann auch die Dorfbewohner und die Tiere mit dem Hammer schlagen verliert dann aber ein Herz bei dieser Person bzw. Tier. Ich kann das Spiel nur empfehlen.

Ist diese Meinung hilfreich?

80

NewMoonGirl13

16. Juli 2010Wii: Einfach wow!

Von (12):

Also ich hab das Spiel von Anfang an ins Herz geschlossen. Ich bin eine leidenschaftliche Harvest Moon-Spielerin, was mein Herz bei sowas nur höher schlagen lässt. Ich finde es toll, das man das Grundstück wählen und somit Vor- und Nachteile hervorruft. Auch gut finde ich, dass man mit den Leuten und Bewohnern so gut Kontakte knüpfen kann! Das ist was, was mir am meißten Spaß machtEinen kleinen Minuspunkt für die holprige Steuerung und die Grafik! Es ist aber super, dass das Heiraten hier ganz ohne Herzensevents abläuft! Also kurz und knapp:
Harvest Moon Magic Melody ist ein super Spiel und für Fans der Reihe geeignet!

Ist diese Meinung hilfreich?

80

salinia

21. Juni 2010Wii: Auf jeden Fall was für HM Fans!

Von (4):

Ich finde dass dieses Spiel echt süß ist. Süße Grafik, süße Personen, usw. Für Fans einen Blick wert ist eben genau die richtige Bewertung.
Die Hauptperson ist ganz ok und die anderen Personen echt gut gestaltet. Allgemein ist es nicht viel anders als andere Harvest Moon Spiele aber trotzdem hat es was. Die Steuerung ist mittelmäßig. Ein Mittelding aus einfach und etwas komplizierter, aber wenn man etwas länger spielt gewöhnt man sich dran und ab da macht es schon richtig viel Spaß

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

NintendoPlayer1994

15. März 2010Wii: Meine Meinung.

Von (19):

Eine ziemlich gute Simulation, mit vielen Möglichkeiten und Geheimnissen. Das ganze Geschehnis beobachtet man aus der Vogelperspektive aber in 3D. Man erbt am Anfang einen Bauernhof, und die Aufgabe ist im Spiel rumzulaufen, Aufgaben erledigen, und den Hof führen. Als Hauptziel muss man seine Rivalin schlagen indem man mehr Sachen produziert und verkauft, und man muss Musiknoten sammeln und es gibt viele von ihnen. Am Anfang wählt man einen Grundstück aus und beginnt Sachen zu Pflanzen, und sein Hof weiter ausbauen. Man kann auch andere Grundstücke kaufen, und dort Sachen anbauen. Gut finde ich es, dass jeder Grundstück seine Vor/Nachteile hat. So ist die Fruchtbarkeit an Flüssen besser als am Stränden usw. Wenn man aber viele Bauernhöfe hat wird es schwierig sein sie alle zu führen, da die Tage im Spiel schnell vergehen und die Spielfigur ermüdet auch bei vieler Arbeit. Auch sehr gut ist der Jahreszeitwechsel deshalb muss man vor dem Winter genug Heu (wenn man Tiere hat) und genug Essen sammeln. Um alles im Spiel zu schaffen braucht man eine Menge Spielzeit, und damit es nicht so langweilig wird kann man auch Heiraten, ist aber wenig kompliziert, genauso wie alles andere im Spiel.
Wer Simulationen mag und ein Spiel sucht, wo man lange dran sitzt kann sich dieses Spiel kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Simulation, Action
  • Release:
    tba (Wii)
    31.03.2007 (GC)
  • Altersfreigabe:
    ab (Wii)
    n/a(GC)
  • EAN: 0045496363697, 0045496395056

Spielesammlung Harvest Moon - Magical Melody

Harvest Moon-Serie



Harvest Moon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Harvest Moon - Magical Melody in den Charts

Harvest Moon - Magical Melody (Übersicht)