Harvest Moon

meint:
Auf dem NDS fehlen der Bauernhofsimulation die Neuerungen, aber das Spiel macht einfach Spaß

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Wirtschaftssimulationen hatten lange Zeit den Ruf seelenlose und mit unübersichtlichen Statistiken überhäufte Expertenspiele zu sein die für Ottonormalspieler zu komplex kompliziert und teilweise schlicht und einfach zu langweilig sind. Die Ausnahmen waren immer rar gesät. Spiele in denen der Spaß noch im Mittelpunkt stand in denen es nicht darum ging Bilanzen miteinander abzugleichen und sich den Stress eines Großmoguls aufzuhalsen. "Harvest Moon 1" war nicht nur eine dieser Ausnahmen sondern ist zudem eine Initialzündung für eine ganz neue Art von Wirtschaftssimulationen und gilt zurecht als Meilenstein des Genres.Das Ziel klingt einfach: Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Bauern und übernimmt dessen Aufgaben und Tätigkeiten. Und auf einem Bauernhof gibt es viel zu tun: Die Felder müssen bestellt und die Ernte rechtzeitig eingefahren werden. Auch die Tiere müssen eine vernünftige Versorgung erhalten damit sie genug Profit abwerfen um den Hofbetrieb am Laufen zu halten. Durch das Erfüllen dieser Aufgaben kann der Spieler dazu beitragen dass sein Hof immer weiter wächst und expandiert.Aber "Harvest Moon 1" ist eben mehr als eine schnöde Wirtschaftssimulation. Der Spieler kann direkt Kontrolle auf den von ihm gesteuerten Bauern ausüben. Der Spieler schlüpft dadurch direkt in die Rolle des Hofbetreibers. Somit ist nicht nur für ein Maximum an entspannender ländlicher Atmosphäre gesorgt sondern darüber hinaus wird die Spiel- zur Identifikationsfigur. Auch der Bauer hat seine Sorgen und Nöte seien es die konkurrierenden Landwirte oder die hübsche Marktfrau auf dem Dorfplatz. Das Fingerspitzengefühl eines jeden Spielers entscheidet über Erfolg und Misserfolg eines ganzen Lebens.

Meinungen

88

2177 Bewertungen

91 - 99
(1382)
81 - 90
(470)
71 - 80
(175)
51 - 70
(31)
1 - 50
(119)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 95 Meinungen Insgesamt

82

domfab

05. Januar 2015NDS: Harvrest mooon Ds

Von (9):

Ich finde das Spiel gut. Man muss nur etwas viele Erntewichtel finden, und das heiraten finde ich auch sehr schwer. Als ich mir die Insel kaufte, begann das Spiel zu buggen, ich weiss nicht mehr woran es lag, aber es hat schon ein bisschen genervt. Ich finde die Atmosphäre in diesem Spiel bzw. Dorf sehr gut. Es hat verschiedene abwechslungsreiche Charaktere. Ich finde es auch gut, dass man die Ställe aus unterschiedlichen Materialien machen kann, nur dass man ihn auch aus Futter bauen lassen kann finde ich schon etwas übertrieben! Eigentlich ein recht gutes Spiel. Für Harvest Moon Fans zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

MarieSoz

02. Oktober 2014NDS: Ein wunderschönes Harvest Moon mit einem Haken

Von (6):

Harvest Moon für einen Handhelden, da haben viel drauf gewartet, nach dem großartigen Klassiker Harvest Moon- Friends of Mineral Town für den GBA. Ich selbst habe den Klassiker auf dem Gameboy Advance gespielt kann kann sagen, dass der Nachfolger für den Nintendo DS geglückt ist.

Die Story ist die "Standard" Harvest-Moon-Story: Man baut eine Farm auf, freundet sich mit den Dorfbewohnern an und so wird die kleine Welt immer größer und neue Charaktere kommen dazu. Aber gerade dieses ist es, was den Harvest Moon Spieler begeistert.

Das Spiel ist nicht nur geeignet für den Harvest Moon Fan der seit der ersten Stunde dabei ist, sondern auch für Quereinsteiger oder Leute die sich ein Harvest Moon Game zulegen wollen. Ich kann das Spiel jedem nur empfehlen.

Leider muss ich aber an einer Stelle sagen, dass etwas nicht so gut geglückt ist, was aber auch von Person zu Person unterschiedlich sein kann.

Mir gefällt es auf dauer nicht, das man permanent die Farmtiere mit dem Handschuh streicheln kann. Auf Dauer wird das echt langzähnig, wenn man den Hof voller Tiere hat. Da verzichtet man doch lieber auf diesen Bonus. Aber wie gesagt, das ist Geschmackssache!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Ladya

30. Mai 2014NDS: Der Klassiker

Von :

Ich liebe Harvest Moon seit dem ich den ersten Teil davon gespielt habe ich bin jetzt 18 Jahre alt und finde es immernoch Klasse auch für Nintendo DS, mit den Erntewichteln das ist sehr zeitaufwändig und man hat viele Aufgaben zu erledigen aber so geht der Spielspaß wenigstens nicht so schnell vorbei das gefällt mir sehr.

Außerdem finde ich die Grafik sowie die Musik einwandfrei genau so wie es ist gefällt es mir super. Harvest Moon ist und bleibt einfach ein Klassiker für mich und auch meine Kinder werden dieses Spiel noch spielen da bin ich mir sicher ! Auf jedenfall weiterzuempfehlen! Leider viel zu unbekannt dafür wie toll es ist. :')

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

Cat-Women

25. Juli 2013NDS: Ein Dauerbrenner und riesen Favorit

Von (11):

Harvest Moon- viele kennen es, viele lieben es, nur manche spielen es immer noch so intensiv wie ich.
Das Spiel hat einen sehr breiten Spielverlauf. Du hast nicht nur die eine Aufgabe, sondern über tausende. Nicht einfach nur heiraten, sondern eine Familie gründen! Nicht nur Tiere züchten, sondern Verdienste machen. Nicht einfach nur ein paar Felder gießen, sondern hunderte Pflanzen ernten. So läuft das Spiel ab, und Nebenquests werden zu Hauptquests.
Für das Zeitfenster wo es herauskam (April 2007) ist es eine sehr gute Grafik auf dem Nintendo DS. Ab und zu kann die etwas aufwendige Steuerung nerven, aber das macht der Sound wieder Wett. Die Atmosphäre ist unbeschreiblich, als würde man in dieses Spiel hineingezogen werden.
Es hat den klassischen Bauernhof-Spaß, einen Teil von Rollenspiel und Simulation und außerdem sehr große Inhalte. Man kann mit Stolz sagen, dass man es durchgespielt hat? Nein! Dieses Spiel hat (zum Glück) kein Ende und deshalb ist es mein Favorit.
Ich empfehle es allen, die eine gute Beschäftigung wünschen, Tiere lieben, Stragie gerne haben oder einfach mal ein "Zweites Leben" aufbauen möchten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

McDonalds

10. Juli 2013NDS: Ein gelungener Einstand auf dem Nintendo DS

Von (2):

Als Harvest-Moon-Fan habe ich dieses Spiel geliebt und tue es immer noch. Das Spiel erzählt einfach eine schöne (wenn auch nicht ganz glaubwürdige/kitschige) Geschichte, aber alles in allem ist es ein super Spiel. Es ähnelt zwar stark dem Vorgänger (Friends of Mineral Town), aber das soll kein negativer Punkt sein. Es war damals mein erstes Harvest-Moon-Spiel und Nintendo DS-Spiel zugleich, und ich kann euch sagen, dass es jetzt noch genau so viel Spaß macht dieses Spiel zu spielen wie 2007. Das Spiel ist zwar etwas fordernd, vor allem, wenn man alle 101 Erntewichtel finden will, ist aber auf keinen Fall störend. Die Grafik wirkt zwar für heutige Verhältnisse alt, erfüllt ihren Zweck aber vollkommen. Wer die anderen Harvest-Moon-Spiele gespielt hat, sei es nun auf NDS oder GameBoy, wird auch an dieses Spiel schnell gefallen finden. Für alle neuen HM-Fans ist dieser Titel ein guter Einstieg in die Welt von Nintendos "Bauer sucht Frau"! ;D

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Resi1805

30. April 2013NDS: Wunderschön

Von (4):

HARVEST MOON ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich spiele das Spiel schon seit 3 Jahren und bin immer noch begeistert davon. Die Grafik ist total süß und die Lieder, die man teilweise auswählen kann, sind echte Ohrwürmer...

Auch der Sinn des Spiels ist wunderschön: Man kann eigene Tiere besitzen, einen Hof gestalten, Erntewichtel suchen, eine Frau haben, in der Mine arbeiten, mit Dorfbewohnern kontaktieren und vieles, vieles mehr... Ich bin total begeistert von dem Spiel. Vor allem gibt es auch viel Tricks, wie man ganz schnell 1000000000 Euro besitzt. Das Einzige, was doof ist, dass man nicht in die Stadt gehen kann. Gesamtwertung:

Sound: 4 Sterne
Grafik: 4 Sterne
Sinn: 4 Sterne

Ich hoffe, meine Meinung hat euch angeregt, das Spiel auch zu kaufen. Mir gefällt es sehr gut. Viel Spaß noch mit dem Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

Ceeliah01

24. März 2013NDS: Fantasievoll mit Überraschungen

Von (2):

Harvest Moon DS ist von allen HM Teilen der erste den ich gekauft habe,und es gefällt mir wirklich sehr gut.Die Grafik ist gut und die Story ist fantasievoll,allerdings nervt es schon ein wenig 60 Erntewichtel suchen zu müssen bevor man heiraten und ein Kind bekommen kann,schade ist auch das man nur in Harvest Moon Cute eine Tochter bekommen kann.

Die Musik ist gut,nicht nervig wie in manchen anderen Spielen.Da man sich mit den anderen Dorfbewohnern anfreunden kann,gibt es auch ein paar kleine Geheimnisse von denen sie erzählen,was das Spiel spannender macht.
Man erfährt bei den Herzevents auch viel über die Mädchen,und die Auswahl der Heiratskanidatinen ist super,weil es einfach jeden Typ Mädchen gibt.Insgesamt ist das Spiel gut gelungen,da die Story-wie gesagt-einfallsreich und fantasievoll ist,neben der eigentlichen Handlung mit der versteinerten Erntegöttin,kann man noch viele andere Sachen erledigen,es gibt fast immer was zu tun und obwohl sich die Bauernhofsache anfangs öde anhört macht es doch Spaß zu spielen wenn man die Anfangshürden überwunden hat.Das Spiel ist abwegslungsreich,enthält kleine Geheimnisse und hat im großen und ganzen kaum Mangel-ich kann es nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Joyoko

12. März 2013SNES: So begann das Landleben

Von (20):

Der erste Teil, der noch heute bekannten und geliebten Farm-Serie Harvest Moon.

Damals wie heute, ist es dein Ziel erfolgreich eine Farm zu leiten, die deine Figur geerbt hat. Zunächst hat man nicht viel Ahnung und erhält auch kaum Hilfe, kann sich jedoch in der Stadt den ein oder anderen Tipp geben lassen. Dennoch findet man sich recht schnell im gut animierten Alltag zurecht und kann das Landleben genießen.

Neben dem Ausbauen der Farm und des Hauses, können Kontakte gepflegt und an jährlichen Festen das Herz einer Angebeteten gewonnen werden. Man kann mit ihr eine Familie mit bis zu zwei Kindern gründen, die jedoch klein bleiben. Die verschiedenen Jahreszeiten und Witterungen sorgen für Abwechslung und außerdem gibt es noch einige zwergenhafte Geheimnisse zu lüften.

Für heutige Verhältnisse scheint das Spiel mit seinen 2 ½ Jahren (ingame) Spielzeit, 2 Saaten pro Saison, 2 Nutztieren und wenigen Schauplätzen (Farm, Dorf, Wald, Berg) kaum etwas zu bieten zu haben, trotzdem und gerade deshalb versprüht es einen Charme wie kein anderer "Harvest Moon" danach.

Ideal für Neueinsteiger der Serie oder jene, die sich vom Umfang der neuen Titel erschlagen fühlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

78

TornuptoLOVER

11. März 2013NDS: Schönes Spiel, aber schwer

Von :

Harvest Moon Ds ist ein schönes Spiel mit fantastischer Grafik! Es gibt in diesem Spiel viele Überraschungen und interessantes zu entdecken. Aber es ist sehr schwer alle Wichtel zu finden! Nachdem man geheiratet und ein Kind hat langweilt man sich etwas schneller (war bei mir so).

Der Sound war für mich und meine Schwester ein Ohrwurm! Ich emfinde ihn als nicht nervig wie in manchen anderen Spielen. Im großen und ganzen ist es ein super spiel. Ich würde mir es wieder kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

sweetteddybear

11. Dezember 2012NDS: Abwechslungreich mit Überraschungsfaktor

Von (2):

Die Überschrift sagt eig. das Wichtigste aus. Dieses Game ist trotz dem kleinen Bildschirm ganz großes Kino und man hat viel Spaß beim Aufbauen des Bauernlebens.

Auch wenn das Bauernleben erstmal öde klingt, es macht mit der Zeit sehr süchtig, wenn man den nächsten Schritt und den nächsten und etc. geschafft hat. Der Märchen - Bauern - Fantasy Mix ist echt ein voller Erfolg, mit viel Herz.

Natürlich ist es kein Haudrauf-Game, aber das muss es auch nicht, um spannend und unterhaltsam zu sein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Emopittieplatsch

14. Oktober 2012NDS: Ein unglaublicher Suchtfaktor

Von :

Also ich finde Harvest Moon für den NDS macht seinem Namen aller Ehre. Ich habe schon viele HM Spiele auf vielen Konsolen gespielt und sie werden einfach immer besser.
Es mag am Anfang etwas schwerfällig voran gehen bis man sich die ersten Sachen aufgebaut hat doch dann hat dieses Spiel einen unglaublichen Suchtfaktor.
Es ist ein Must Have für jeden der HM bereits kennt und einen NDS besitzt, der Fan von niedlichen Simulationsspielen im Stil von japanischen Animes ist oder der einfach nur ein neues Spiel sucht, welches 100 prozentig süchtig macht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

Kristin14

16. September 2012NDS: Super Spiel mit Fantasy und Realität

Von :

Also ich finde das Spiel ist sehr gelungen. Meiner Meinung nach, hat es alles, was ein gutes Harvest Moon ausmacht. Fantasy & Realität ist vermischt worden. Das finde ist sehr schön.

Was ich ein wenig schade finde, ist das man halt nicht so viel am Tag machen kann, wegen der Energie. Dort hätte man mehr machen können. So das man doch schon mehr Holz hacken kann.

Nicht so toll ist, das man viel zu viel Holz und Steine auftreiben muss, wenn man etwas erbauen lassen möchte. Man hätte schon weniger nehmen können.

Schade finde ich auch, das, wenn man umfällt, gleich einen Geld geklaut wird. Einige Male hat es mich mein halbes Verögen gekostet.

Gute Grafik und auch eine schöne Handlung wurden vereint. Ab und zu sieht man mal ein paar kleine Fehler, wie zum Beispiel, das man anfängt in der Luft zu reiten, aber diese sind minimal.

Gut finde ich auch, das man nicht unbedingt alle 101 Erntewichtel finden muss. Dies würde viel zu lange dauern und auch nach der Zeit würde man die Lust am Spiel verlieren. Man kann dann auch viel schneller heiraten und das Spiel kriegt mehr Pepp

Der Winter ist zwar ein wenig langweilig, aber sonst kann man sich ja auch die Zeit mit angeln vertreiben.

Im Großen und ganzen hat das Spiel zwar einige Schattenseiten, aber so ist es sehr zu empfelen. Ein Muss für alle Harvest Moon-Fans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

zockerin1441

24. August 2012NDS: Sehr gelungenes Spiel

Von (2):

Ich finde Harvest Moon DS ist ein sehr gelungenes DS Spiel ich habe mir das Spiel vor etwa vier Jahren gekauft und spiele es ab und an immer noch gerne.
Denn man hat einfach unglaublich viele Möglichkeiten wie man das Spiel aufbaut. Man kann Obst und Gemüse anpflanzen, Kühe-, Schafe-, Hühner- und Enten halten, die Mine erkunden oder heiraten und ein Kind bekommen. Zudem sind sehr oft Feste in der Stadt bei denen man sein können unter Beweis stellen kann. Es gibt z. B Kochfeste, Kuhwettbewerbe oder Schafwettbewerbe.
Zudem ist die Atmosphäre in diesem Spiel grandios man kann sich mit Leuten anfreunden und vieleicht zeigen sie dir früher oder später eines ihrer Geheimnisse.
Zusammenfassend kann ich sagen das Harvest Moon DS für mich eines der besten NDS Spiele ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

GameJulia

12. August 2012NDS: Super Spiel mit vielen Überraschungen

Von (26):

Harvest Moon ist ein super Game, bei dem es nicht langweilig wird, da man so viel zu tun hat, etc. Das eigentliche Ziel ist es, die Erntewichtel zu befreien. Nebenher muss man aber einen Hof bewirten. Anfangs hat man einen Hund und eine Katze. Später kommt noch ein Pferd dazu. Im Verlauf des Spiels, kann man sich Enten, Schafe, Kühe und Hühner kaufen. Allen Tieren kann man selbstverständlich auch Namen geben. Neben den Tieren kann man sich auch Häuser/ Hütten/ Ställe und Silos kaufen. Nicht zu vergessen die vielen Pflanzen, die man dann in den verschiedenen Jahreszeiten ernten kann. Das Geld dazu muss man sich selbst verdienen. Auf Festivals und Feiern kann man aus dem geernteten Gemüse auch kochen. Und heiraten kann man auch.
Fazit:
Harvest Moon ist ein super Game mit toller Story und vielen Freiheiten. Hier ist man auf jeden Fall lange Beschäftigt und man hat immer, rund um die Uhr was zu tun.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

_Milly_xD

06. August 2012NDS: Tolles Spiel

Von :

Harvest Moon DS ist mein erstes Harvest Moon für den DS und find es richtig gut. Ich bin nicht vom DS weggekommen, und mir ist es auch nicht langweilig geworden, da ich mir fest vorgenommen habe zu heiraten und versuchen alle Erntewichtel zu befreien.

Die Aufgabe ist alle 101 Erntewichtel zu befreien, sich eine Freundin suchen und seinen Hof aufrecht zu halten.

Die vielen Erntewichtel zu suchen dauert recht lang, und sich eine Freundin zu suchen ist auch nicht gerade leicht, da man um zu heiraten 60 Erntewichtel braucht. Es gibt 9 Junggesellinnen, darunter 4 der 'besonderen' Mädchen. Eine davon ist die Erntegöttin, die eine echte Herausforderung ist!

Es gibt auch Tiere, Kühe, die braun, schwarz-weiß oder schwarz-weiß-rosa sein können, Schafe, Hühner und Enten.

Man kann auch Feldfrüchte mithilfe der Samenmaschine, die im Maschinenschuppen steht, aufleveln und mit einer Level 30 Frucht (kommt auch darauf an welche es ist) ungefähr 100. 000G verdienen!

Zum Schlechten:
Die Bugs finde ich richtig blöd, da sie einem das ganze Spiel versauen können. Doch geht man ihnen aus dem Weg, kann nichts passieren.
Der Sound kann im Laufe des Spieles auch richtig nerven.

3 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Culadra

03. August 2012NDS: Absolut toll

Von (3):

Harvest Moon DS ist mein Lieblingsspiel am DS.
Es wird wirklich nie langweilig, weil es recht lange dauert bis man alle Ziele ereicht hat. Das eigentlich Ziel des Spieles ist alle Erntewichtel zu befreien, aber man kann unzählige andere Dinge tun. Man baut sich einen Hof auf, und kann sich Hühner (die geben Eier) Enten (die geben auch Eier, nur das die mehr wert sind), Kühe (Milch natürlich) und Schafe (die geben Wolle) anschaffen, um die man sich jeden Tag kümmern muss. Außerdem hat man einen Hund und eine Katze und etwas später bekommt man sogar ein Pferd. Man kann jedem Tier einen Namen geben und die Hühner, Enten, Kühe und Schafe können Nachwuchs bekommen.

Man pflanzt Früchte (Gemüse und Bäume auf denen Obst wächst). Die Jahreszeiten ändern sich immer, und man kann z. B. Kartoffeln nur im Herbst sähen und ernten. Man muss Eier, Wolle, Milch, Früchte auf dem Hof "ernten" um so sein Geld zu verdienen. Man kann auch angeln gehen, womit man sich immer etwas Geld dazu verdienen kann.

Und man kann sich zwischen recht vielen Jungesellinen im Tal entscheiden, die man dann heiratet. Das dauert recht lang, man muss ihr immer etwas schenken und Herzevents auslösen. Aber wenn sie einmal auf dem Hof wohnt, und man verheiratet ist, kann man ein Kind bekommen.

Mir persönlich ist das Spiel nach 2-3 Jahren nicht langeilig geworden!

Mein Tipp: Kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Jennischnuckel

02. August 2012NDS: Süßes Spiel

Von (3):

Ich finde das Spiel echt süß gemacht und wenn man es anfängt zu spielen, macht es auch verdammt viel Spaß und man kommt nicht von weg, aber irgendwann kommt man an einen Punkt wo es etwas langweilig wird, da man so gut wie jeden Tag das selbe macht.

Die Minen die man findet und in denen man auch kämpfen kann finde ich sehr spannend, weil du nicht weißt ob man in ein neues Loch fällt und damit einige Etagen tiefer kommt, oder welche "Wesen" noch auf einen zu kommen. Schön gemacht.

Im Großen und Ganzen ist es ein schönes Spiel zum Zeitvertreib, wenn man Langeweile hat und die Figuren und Tiere sind so süß. Ich kann es nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

yoshi777

01. August 2012SNES: Eigentlich ein recht spannendes Spiel

Von (70):

Als ich zum ersten Mal dieses Spiel gespielt, dachte ich mir, dass das Spiel voll langweilig und lahm sei. Denn schon nach wenigen Minuten Spielzeit bemerkte ich, dass es schwer ist, an Geld zu kommen! Außerdem gibt es in diesem Spiel keinen Beutel bzw. Rucksack, was die ganze Schlepperei natürlich viel nerviger macht!

Aber das war am Anfang so. Nach einer Zeit gewöhnt man sich dran und man merkt, dass es damit sogar mehr Spaß macht, als dass man einen Beutel besitzt. Denn so nutzt das Spiel viele Strategien und man muss sich genau überlegen, wie man sich die Zeit am Tag einteilt!

Ja, richitg gehört! In diesem Spiel geht die Zeit am Tag viel zu schnell rum, nicht so wie in den neuen Harvest-Moon Spielen. Das macht aber die ganze Sache dazu noch viel spannender und auch viel aufregender, denn man hat nicht den ganzen Tag Zeit, sondern man muss sich die Zeit gut aufteilen, denn schon nach wenigen Stunden gehen alle Dorfbewohner in ihr Haus und dann kannst du für den Rest des Tages nicht mehr mit ihnen sprechen! So wird es auch schwieriger sein, das Herz der Frau zu erobern!

Nun noch zu Story und Grafik:
Story: Also die Story finde ich persönlich sehr gut! Dein Vater lässt dich mit seiner Farm alleine und du hast 2, 5 Jahre bzw. 10 Jahreszeiten Zeit, das Beste mit deiner Farm zu machen. Ob du dich jetzt um deine Kühe oder Hühner kümmerst oder ob du Tomaten oder Rüben anpflanzt, du hast immer alle Hände voll zu tun!

Natürlich kannst du auch noch mit deiner Frau das Farmleben genießen, allerdings musst man sie vorher erst heiraten. Man kann diese fünf Frauen heiraten: Eva, Nina, Maria, Ellen und Ann! Nach einer Zeit werden sie schwanger, und dann hast du noch die Freude mit einem oder zwei Babys.

Grafik: Klar, die Grafik ist nicht die Beste, aber sie ist okay! Sie hat eine sehr schöne Atmosphäre und es ist liebevoll gezeichnet!

Fazit: Ich gebe dem Spiel eine 1-, weil es einfach ein empfehlenswertes Spiel ist! Nur am Anfang ist es einfach noch zu kompliziert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Tiger1998

15. Juli 2012NDS: Einfach Hammer!

Von (2):

Ich liebe Harvest Moon! Es ist einfach toll, man hat viel Freizeit, es geht auch darum, dass man heiraten kann, und nicht zu vergessen: Das Bauernleben. Also, ich liste das mal auf:

Das Spiel:
Das Spiel bietet viel Platz und Freiraum, und mit der Musik (ab und zu vielleicht etwas nervig) und der niedlichen Atmosphäre, die sich nach Zeit, Ort und Wetter (Sonne, Regen, Schnee, Sturm, Schneesturm) richtet, ist das Spiel wortwörtlich ein Hingucker. Was mich ein bisschen stört, ist, dass der Aktionsknopf hier Y anstatt A ist. (man gießt, hackt usw. mit y nicht mit a) man gewöhnt sich aber dran.

Heiraten:
Man kann sich zwischen einigen Frauen entscheiden und diese heiraten, ein Kind bekommen und mit ihr den Hof leiten, wobei du dich aber nicht von ihr trennen kannst und Herzevents und viel Geduld, Geschenke usw. aufbringen musst. Jede Frau sieht anders aus und hat einen eigenen Charakter, also ist für jeden was dabei.

Bauernleben:
Darum geht es eigentlich in dem Spiel, durch Aktivitäten als Bauer befreist du Erntewichtel, warum du das machen musst, sage ich nicht. Du kannst Tiere aufziehen, Ställe bauen (lassen), Holz hacken, Steine bearbeiten, Felder bewässern, und an vielen spannenden Festen teilnehmen, z. B. Sylvester, Schaf (Kuh, Huhn, Ente) Wettstreit, usw.
So verdienst du dein Geld, doch du kannst auch andere Wege finden Geld zu bekommen.
Es gibt noch mehr Sachen in dem Spiel, doch die alle Aufzuzählen dauert ewig, und ich will euch nicht den ganzen Spaß beim Entdecken nehmen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Tadase212

10. Juli 2012NDS: Da kommen die Erinnerungen wieder

Von (3):

Wer kennt es nicht? Das Bauernhofspiel Harvest Moon. Es gibt viel zu tun auf der großen Farm und dazu kann man ja noch heiraten und ein Kind aufziehen. Es ist ein Spiel, dass nie langweilig wird.

Kühe melken, Katzen streicheln und Pferde reiten, wer wollte das noch nie machen? Das ist Standard in diesem Spiel.
Man kommt zwar wieder von HD-Grafiken runter, aber so schlimm sieht es ja auch nicht aus.

Das Spiel ist sowohl für Mädchen, als auch für Jungs Interessant (ich muss es ja wissen, ich bin einer).

Ich persönlich würde es weiter empfehlen, an alle, die sowas auch mal außerhalb des Real-Lifes machen wollten.

Meine Meinung zum Spiel wäre:
Grafik - 10/10 (muss ja nicht alles gleich 3D und Hd sein)
Story - 11/10 (eine Göttin befreien, eine Hexe beindrucken etc. wer will das nicht?)
Spaß - 9, 5/10 (Nachdem man einen Bauernhof voll hat, gibt es leider keinen zweiten zum voll machen)

Gesamt - 10, 16

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo Natsume
  • Genre: Rollenspiel, Strategie, Simulation
  • Release:
    12.04.2007 (NDS)
    25.11.1998 (GB)
    29.01.1998 (SNES)
    22.12.1999 (N64)
  • Altersfreigabe:
    n/a(NDS, GB, SNES)
    ab (N64)
  • EAN: 0045496462994, 0045496460617, 0045496330620, 0093624505723

Spielesammlung Harvest Moon

Harvest Moon-Serie



Harvest Moon-Serie anzeigen

Harvest Moon in den Charts

Harvest Moon (Übersicht)