Herr der Ringe - Die Abenteuer von Aragorn

meint:
Die Portierung von Wii auf PS3 verwundert, bei genauerem Hinsehen könnte Warner hier jedoch einen Trend auslösen. Aktueller Eindruck: befriedigend. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

75

260 Bewertungen

91 - 99
(105)
81 - 90
(46)
71 - 80
(52)
51 - 70
(13)
1 - 50
(44)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.6
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 11 Meinungen Insgesamt

71

Meta-Knight33

05. Mai 2013Wii: Tolle Kampfszenen, aber mehr auch nicht

Von (4):

Also, ich finde das Spiel schon ganz okay, da es eine kurze aber knackige Story gibt wo man manchmal schon aufpassen und kniffeln muss um weiterzukommen. Das Beste ist, dass man ordentlich das Schwert schwingen kann und die Kämpfe dadurch sehr aufregend werden. Die Grafik dabei ist auch ganz okay.

Die Story ist spannend, doch leider sehr, sehr kurz, man kann es in wenigen Stunden durchspielen eigentlich und der Rest macht dann keinen Spaß mehr. Und somit ist es zwar ein lohnenswertes aber leider nur sehr kurzes Spielabenteuer für einen. Die Steuerung ist jedoch nicht sehr kompliziert. Deshalb sage ich mal:

"Für`s lustige Orkvermöbeln - richtig hier! Aber sonst kein sehr einzigartiges Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

Baron-Naibaf

02. Dezember 2012PS2: Das war wohl nichts!

Von (5):

Mit voller Vorfreude auf ein weiteres "HdR" Game habe ich mir dieses Spiel gekauft und wurde leider enttäuscht.
Die Story ist bekannt. Dort fängt auch der erste Kritikpunkt an. Direkt am Anfang muss man gegen Sauron kämpfen. Dies hätte ich mir lieber am Ende gewünscht, anstatt gegen Saurons Mund zu kämpfen.
Die Grafik ist selbst für ein PSII-Spiel äußerst schlecht. Wohin gegen das Gameplay recht einfach zu händeln ist. Im Hintergrund läuft (fast) immer die gleiche, klassische Herr der Ringe Musik. Bekannt aus den Filmen.
Ein weiterer Mängel ist meiner Meinung nach das es kaum synchronisierte Texte gibt und das man vieles ablesen muss.

Mein Fazit: Nur wenn man extrem auf HdR steht sollte dieses Spiel ausprobieren. Allerdings nicht mit zu vielen Erwartungen.
Deshalb von mir eine Bewertung von 65 und 9 von 20 Sternen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

74

goku67

11. August 2012Wii: Naja geht so

Von (51):

Die Herr der Ringe Saga in der Sicht von Aragorn komplett selber nachspielen? Geht aber nicht ohne Filmkenntnisse.

Grafik: Die Grafik des Spiels ist teilweise ziemlich durchwachsen. Die Umgebung ist zwar gut gemacht und düstere oder helle Passagen sind erkennbar aber alles wirkt schnell eintönig. Die Charaktere sind eher kindlich gemacht wurden und Ihre Hände sind viel zu groß.

Spiel: Ein fetter Minuspunkt: Das Spiel ist ohne Vorkenntnisse aus den Filmen meiner Meinung nach nicht richtig spielbar weil man der Handlung schlecht folgen kann. Zwar wird alles Wichtige erzählt aber diese Erzählung ist löchrig und es fehlen wichtige Informationen. Für Filmkenner allerdings kein Problem. Sie verstehen die Story problemlos. Außerdem ist das Spiel auch sonst sehr eintönig. Aber alles vom Anfang, denn die Idee hinter dem Spiel ist gut. Im Auenland soll ein Fest zu Ehren des bald eintreffenden Königs Aragorn stattfinden. Der mittlerweile Erwachsene Sam erzählt seinen Kindern nach den Vorbereitungen die Geschichte von seinen Abenteuern mit Aragorn, den er Streicher nennt. Von da an erlebt man alle wöchigen Handlungen der Filme von dem Rat der Gefährten in Bruchtal bis zu Mordor-Schlacht. Und Geschichten-Typisch erfindet der gute Sam noch einige Dinge dazu, das geht dann von plötzlich auftauchenden Trollen. Bis hin zu neuen Heerscharren.
Es gilt Aufgaben und Nebenaufgaben zu lösen. Die Nebenaufgaben langweilen allerdings sehr schnell und die Hauptaufgaben muss man machen. Die Dauerkämpfe im Spiel langweilen auch schnell da sie sehr eintönig sind.
Und die Steuerung gefällt mir persönlich auch nicht.

Das Spiel ist für Herr der Ringe Fans o. k aber kein Muss. Andere lassen lieber die Finger weg und greifen zu anderen Action Games.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

72

llool100

23. Dezember 2011PSP: Wieder eine Lizenz-Gurke?

Von :

Bis jetzt kamen ja viele Spiele zu den Büchern oder zu den Filmen von Herr der Ringe, bis jetzt kamen allerdings außer die schlacht um Mittelerde nur sogannante "Lizens-Gurken" raus. Schnell gesagt Müll. Hat sich das jetzt bei Herr der Ringe die Abenteuer von Aragorn geändert?

Story:
Die Story ist recht einfach gehalten. Wie man aus dem Text entnehmen kann spielt man im ganzen spiel nur Aragron. Das heißt man spielt alle Szenen des Filmes wo Aragorn vor kommt. Andere Szenen wie die Szene mit Kankra entfallen. Das wäre ja nicht schlimm wenn das Spiel noch länger dauern würde aber nach knapp 4 Stunden kommt man vor als würde man eine extrem einfache und gecutete Spiel Version des Filmes spielen.

Balance:
Die Balance im Spiel ist okay. Da die Kontrollpunkte fair sind und gefallene Gegner Lebens Energie hinterlassen. Allerdings ist das Spiel grundsätlich sehr einfach das liegt aber auch daran das das Spiel vorallen an 8-10 jährige angelegt ist, so ist es für jeden der schon mal ein Spiel gespielt hat zu einfach.

Grafik:
Die Grafik von HDR Die Abenteuer von Aragorn ist durschnittlich der Comich Look passt zum Spiel und zu den Ereignissen. Allerdings sieht man viele matschige Texturen, und generell sieht das spiel wie ein 2005er bis 2006er Spiel aus, liegt aber auch daran das man mit der PSP nicht eine recht viele bessere Grafik raus holen kann, dennoch haben es Spiele besser gemacht.

Das Gameplay:
Das Gameplay ist sehr simpel und ist sehr gut zum Einsteigen. Man braucht nur glat 5 min bis man den Dreh raus hat. Außerdem wird das Spiel ein bisschen mit Rpg-Elementen gemixt die aber eher klein ausfahlen. Generell ist die Steuerung sehr einfach zu Bedienen.

Fazit: Ein durchaus durschnittliches Lizens-Spiel. Bewertung: 69% von 100%

0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

74

RomanGamer

01. Juli 2011PS2: Ganz nett

Von (5):

Das Spiel ist außer der Grafik ganz okay. Die Atmosphäre stimmt, obwohl die Grafik wirklich unter aller Kanone ist und man eher das Gefühl hat mit einem Gameboy Advance zu spielen. Schade ist dann auch noch, wenn man dann die Zwischenfilme sieht, in welcher man 3D Playstation 2 Figuren sieht.

Der Sound ist der typische Herr der Ringe Sound, welcher einfach ohne Ende gedudelt wird, aber die Stimme Aragons ist merkwürdig, vor allem beim Springen. Jedoch macht es einem trotzdem Spass! Wenn man kein HdR-Fan ist, sollte man die Finger von der PS2-Version lassen. Wie es bei anderen Konsolen ist, kann ich jedoch nicht sagen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Tri_98

06. Juni 2011Wii: Tolles Spiel, mit viel Liebe zu Detail

Von :

Ich selber finde das Spiel gut, es hat für die Wii eine tolle Grafik und die Steuerung ist auch einfach. Man sieht einfach, dass man sich viel Mühe gegeben hat, und nicht gesagt hat: Hey wir müssen mal wieder ein Spiel heraus bringen, dass mit Herr der Ringe zutun hat.

Das Spiel selber ist sehr gut, denn es gibt Minispiele und man kann es zu 2 Spielen. Jedoch fand ich die Kamera steuerung etwas schlecht, denn wenn ein Gegner hinter einem stand musste man sich erst im Kreis drehen.

Etwas schlecht fand ich noch den schwierigkeits Grad, denn es war zu einfach. Die Nebenquest sind lustig und die Spurensuche bei den verschiedenen Leveln (Moria, Bruchtal, Bree, Fangorn, Minas Tirith) macht auch sehr viel Spaß.

Ich empfehle es jedem Herr der Ringe Fan der unter 14 ist, denn wer wircklich richtig Action haben will sollte sich: Die Herr der Ringe Krieg im Norden kaufen. Ich geh jetzt etwas zocken denn Herr der Ringe ist doch immer noch am besten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

73

Fabi122

02. Mai 2011Wii: Ein Ring das Spiel zu knechten

Von (5):

Dies scheint ein gutes HdR Spiel zu sein - so glauben einige. Doch ich finde es nur teilweise gut.

Fangen wir an mit den guten Sachen:
Man Spielt via Bewegungssteuerung. Dabei bewegt man die Wii FB in die jeweilige Richtung, so, als würde man das Schwert in der Hand halten. Jedoch gibt es hier auch Abzugspunkte, denn manchmal macht der Charakter nicht das, was man ihm sagt. Die Story erzählt alles von Aragorn und dem Ring. Recht solide, wenn man jedoch nicht übertrieben hätte. Man muss zu oft von einer Person zur anderen rennen. Dazu kommt auch noch, dass diese dann von unendlich langen Dialogen geplagt sind.

Die Grafik ist in Ordnung. Eine Mischung aus Cel-Shading und Gamecube Grafik. An einigen Stellen kommt sie echt gut rüber, wobei sie dann am Ende die ganze Spannung nimmt.

Vertont wurde das Spiel knapp an der grenze zu Mordor (das heißt, sie ist fast schlecht) Die Musik hat meistens kaum etwas mit dem Film zu tun (in den anderen HdR spielen wurden die Originalen soundtracks genommen) Dazu kommt auch noch die schlechte Synchronisation. Was mich am meisten gestört hat, ist, dass einige Charaktere nicht ihre Originalstimmen haben!

Der Schwierigkeitsgrad ist eine Lachnummer. Es scheint sich selbst auf dem höchsten zu leicht zu Spielen! Doch eine Kleinigkeit hat mich am meisten gestört: Die grauenvollen Bugs! Wenn man wirklich alles erkundet sieht man manchmal Stellen, an denen Leute im Boden feststecken und versuchen wegzulaufen (z. b in Bruchtal).

Nagut, wollen wir mal nicht so böse sein. Man merkt schon die Liebe zum Detail. Die Landschaften sind sehr groß und detailliert bearbeitet. Das gibt einen fetten Pluspunkt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

MaximumBeraker

17. März 2011Wii: Schon wieder ein HdR-Spiel? Wird es diesmal besser?

Von (9):

Mittlerweile gibt es schon sehr viele verschiedene Spiele zu J.R.R.Tolkiens Fantasy-Abenteuer.
Bei Herr der Ringe - Die Abenteuer von Aragorn handelt es sich meiner Meinung nach um eines der besten davon.
Warum das so ist, werde ich im Folgenden erklären.
Ihr spielt die Geschichte von Aragorn nach, von seinem Aufeinandertreffen mit den Hobbits in Bree bis zu seiner Krönung als König von Gondor. Jene Geschichte erzählt der inzwischen etwas älter gewordene Sam seinen Kindern, unter denen auch Frodo ist, während in Hobbingen ein Fest zu Ehren Aragorns vorbereitet wird.

In den Missionen geht es hauptsächlich darum, Gegnerhorden ausfindig zu machen und zu beseitigen, bestimmte Dinge einzusammeln und Leute zu finden, die euch weiterhelfen.
Dazu kommen Nebenmissionen, zum Beispiel kann man in jedem Level Krähen vom Himmel schießen oder Sachen, die jemand verlegt hat, wiederfinden.

Wenn man mit Schwert, Fackel oder Speer Gegner tötet, was übrigens nur durch das Schwingen von Wii-Fernbedienung und Nunchuk funktioniert, lassen diese Geld fallen, von dem man sich bessere Ausrüstung und ähnliche Dinge kaufen kann.
Das Spiel ist eher an Kinder gerichtet, was man sehr stark an der comicartigen Grafik und der Tatsache, dass kein Tropfen Blut spritzt, erkennen kann.

Negativ fallen vor allem zwei Sonderheiten auf:
Zum einen ist der Schwierigkeitsgrad sehr niedrig, was zur Folge hat, dass man das Spiel selbst auf der schwierigsten Stufe leicht durchspielen kann.

Zum anderen ist die deutsche Synchronisation grauenvoll, der Mund bewegt sich meistens noch, während man gar nichts mehr hört.
Im Spiel kann jederzeit ein Freund als Gandalf mitspielen, was auch sehr lustig sein kann.
Aber das Spiel ist eigentlich nur für Fans des Epos gedacht, andere könnten rasch die Lust verlieren.
Insgesamt ein solides, spaßiges Spiel mit kleineren Schwächen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

nfsnfs

15. März 2011Wii: Nicht wirklich gut...

Von (6):

Das Spiel eignet sich gut wenn man einfach nur Frust abbauen will. Man schwingt nämlich die Wii-Fernbedienung um zu Kämpfen. Jedoch sind die Bewegungen des Schwertes ungenau. Selten führt Aragorn das aus, was man möchte. Das ist aber kein Problem! Das Spiel ist unglaublich leicht. Selbst auf dem härtesten Grad reicht ein simples Fuchteln der Fernbedienung aus um die Gegner zu dezimieren. Bei größeren Gegnern benötigt man doch eher etwas Taktik, aber nicht viel. In der Regel gilt: Blocken, Schlagen, Blocken,.... Früh im Spiel erhält man besondere Fähigkeiten und Kombos, die das Kämpfen zu einem Kinderspiel machen. Ansonsten gibt es keine besonderen Schwierigkeiten. Das Spiel ist lächerlichst einfach.
Die Grafik ist für Wii-Verhältnisse halbwegs gut. Jedoch haben manche Zeichentrickfilme bessere Grafiken...

Die Story ist eine flüchtige Nacherzählung der drei Filme. Nichts Besonderes.

Zum Gameplay gibt es nicht viel zu sagen. Man hat einige Waffen zur Auswahl und kann einige geheime Gegenstände einsammeln. Diese können an Palantíris kartografiert werden, was das Ganze unnötig macht.
Nebenquests bestehen hauptsächlich daraus, etwas zu beseitigen. Prinzipiell läuft man mehr als alles andere.
Gegen Ende des Games ist man nach Wahl auch zu Pferd unterwegs.
Power-Ups gibt es alle 5 Meter und an Geld für besonder Fähigkeiten kommt man auch leicht. Jeder Gegner hinterlässt etwas und in Krügen gibt es genug.

Die Steuerung ist wie gesagt leicht unpräzise.

Fazit: Tja, für ein schnelles Gemetzel zu haben. Hohe Ansprüche sollte man nicht haben. Sonderliche Herausforderungen bestehen keine. Trotz allem bleibt der Spielspaß erhalten; das ist doch das Wichtigste.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

MorgulLord29

27. Dezember 2010Wii: Für Fans gut - Sonst lieber Finger weg!

Von :

Mein Komentar:
Die Grafik ist Haarsträubend. Am Fernseher ist es total verpixelt. Allerdings ist die Story und die Athmosphäre sehr gut, wenn man ein Fan wie ich es bin ist. Die Auenland-Karte ist detailreich und es macht Spass die Missionen zu spielen, da sie abwechslungsreich sind. Auch Aragorn's Reise hält sich gut an die Filme. Trotzdem finde ich den Preis unangemessen hoch und wünsche euch viel Spass mit dem Spiel.

Fazit: Mehr als 80 Punkte auf keinen Fall aber auch nicht weniger.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

35

EinSpieler

16. November 2010PS2: Viel zu verbessern

Von (4):

Dieses Spiel bietet etwas Spaß für einen kuzen Zeitraum. Ich habe das Spiel einmal auf dem leichtestem Schwierigkeitsgrad gespielt und wenn man damit durch ist, macht das Spiel keinen Spaß mehr. Der Spielzeitraum beträgt 7-10 Stunden, was für dieses Spiel viel zu wenig ist. Ein weiteres Malus ist in dem Zeitraum der Story: Der Kampf gegen Sauron kommt nicht am Ende. Der eigentlich finale Kampf ist das Tutorial.

Die Kämpfe bringen ziemlch wenig Abwechslung: Man läuft eine kurze Strecke und dann wird man von einigen Gegnern angegriffen. Die Entwickler haben zwar versucht das mit dem Bogen im Fernkampf wieder wett zu machen, dies hat aber leider nicht funktioniert. Auch die wenigen Fernkämpfe bringn null Abwechslung. Aber durch die Versuche diese Abwechslung zu schaffen, gebe ich noch 35 Punkte.

Im Allgemeinen: Dieses Spiel ist für die Plattform PS2 ein sprichwörtlicher "Griff ins Klo".
Kaufen? Auf keinen Fall! Aus einer Spielothek ausleihen? Schon eher.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Warner Bros. Interactive
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    29.10.2010 (PS3, Wii, NDS, PS2, PSP)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 5051890016799, 5051890008770, 5051890008763, 5051890008749, 5051890008756

Spielesammlung HdR - Abenteuer von Aragorn

Schlacht um Mittelerde-Serie



Schlacht um Mittelerde-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

HdR - Abenteuer von Aragorn in den Charts

HdR - Abenteuer von Aragorn (Übersicht)