Herr der Ringe - Das dritte Zeitalter

meint:
Spannendes Abenteuer mit grandioser Atmosphäre jedoch mäßiger Technik. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit "Der Herr der Ringe - Das dritte Zeitalter" hat Electronic Arts im Gegensatz zu den anderen Herr der Ringe-Spielen ein lupenreines Rollenspiel geschaffen. Das Spiel handelt von 6 verschiedenen Gefährten die in die Fußstapfen der "wahren" Gefährten das heißt: Frodo Gandalf etc. treten. Ein völlig neues Herr der Ringe-Spiel lässt auf sich warten.Das Besondere an "Herr der Ringe - Das dritte Zeitalter" ist dass ihr nicht mit den üblichen Gefährten aus den Herr der Ringe-Büchern spielt sondern mit völlig neuen Gefährten. Doch von Zeit zu Zeit kreuzen sich die Wege der "wahren" Gefährten mit den "neuen" Gefährten. Nach und und nach werden Gefährten zu ihnen stoßen bis sie schließlich zu sechst sind. Jeder der Charaktere hat einen anderen Grund warum er in der Schlacht um Mittelerde mitkämpft.Die Schauplätze im Spiel sind alle aus den Herr der Ringe-Filmen und allseits bekannt. Das wird treue HdR-Fans nicht aus der Ruhe bringen denn Electronic Arts hat es geschafft das Spiel um einige interessante Facetten zu erweitern. Besonders interessant machen das Spiel die Überschneidungen mit dem Film z.B. müsst ihr mit euren Gefährten ausweichen als Pippin ausversehen ein Skelett einen Schacht hinunterfallen ließ.Das Spiel beginnt mit dem tapferen Gondorianer Berethor der im Wald von Nazgul bedrängt wird in dem Moment taucht eine Elbin auf Idrial sie hilft Berethor aus der Patsche und zusammen machen sie sich auf den Weg dem Bösen die Stirn zu bieten. Zum Bösen gehören wie immer die altbewährten Orks und Uruks aber auch Warge und Trolle. Manchmal hat man auch einen viel mächtigeren Gegner vor sich stehen wie den Balrog von Moria.

Meinungen

85

258 Bewertungen

91 - 99
(116)
81 - 90
(83)
71 - 80
(38)
51 - 70
(6)
1 - 50
(15)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 10 Meinungen Insgesamt

75

fouty

20. April 2015GBA: Meist unfair

Von (7):

Obwohl das Spiel spannend und fesselnd sein soll, ist es doch sehr schwer.

Zu aller erst ist die einfachste Schwierigkeits-Stufe nicht Leicht sondern Normal, was dazu führt dass viele ihre Probleme mit dem Spiel haben.

Dann ist es sehr toll, dass man alle Helden vom Anfang an frei geschaltet hat und ihre Angriffe und Fähigkeiten nach Lust und Laune aufwerten kann, doch in der Schlacht merkt man davon überhaupt nichts. Die Helden sterben genauso schnell, ihre Attacken und ihre Abwehr sind trotzdem oft sehr schwach.

Wenn man mit der Guten Seite spielt hat man sehr oft gegen ganze Gegnerhorden zu kämpfen, da die Bösen 3 Mal so viele Soldaten haben und diese den Spieler überrennen.

Damit meine Helden ihre Fähigkeiten einsetzten können muss ich entweder 8 bis 10 Runden warten oder 10 Feinde vernichten, während die gegnerischen Helden in jeder Runde ihre stärkste und dazu noch 1 bis 2 weitere Fähigkeiten einsetzen können.

Und zum Schluss das größte Problem. Der Feind hat fast immer sehr viele Züge mehr als ich frei. Z.b. 2te Schlacht um Osgiliath mit den Booten. Ich habe mit 3 vollaufgewerteten Helden nur 4 Züge und der Feind hat immer 7 bis 8 Züge. Deshalb habe ich z.b. Amon Hen und Ithilien nur gewonnen weil ich mit meinem letzten schwer Verwundeten Helden genügend Feinde vernichtet habe bevor er in der nächsten Runde gefallen wäre.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

SilverBlack13

13. Januar 2013PS2: Eines der besten Spiele

Von :

Das erste Mal, als ich das Spiel gespielt hab war mit meinen älteren Bruder. Ich fand es damals schon toll und als ich es dann von meinen Bruder bekommen habe, habe ich sofort gespielt.

Die Grafik ist einigermaßen ok (dafür dass es schon recht "alt" ist, finde ich sie gut) und die Steuerung leicht. Man hat eine eigene Geschichte, diese ist jedoch mit der Handlung der Filme verknüpft, wodurch man in den großen Schlachten mitwirkt und sogar mit den Charakter der Filme kämpfen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

ExPro_111

18. August 2012GC: Supergame

Von (6):

Als allererstes möchte ich mal sagen, dass es für Rollenspiele nie ein besseres Herr der Ringe-Spiel gegeben hat! Kommen wir aber zuerst zum allgemeinen: wer sich erträumt hat, mal in Herr der Ringe mitzuspielen, sollte hiermit seinen Traum erfüllen: man kämpft in Helms Klamm, Minas Tirith oder auf den Pelenor-Feldern. Von Eregion aus kann man Gandalf oder dem König folgen und kämpfen bis der Arzt kommt. Super!

Nun zum Spielspaß: umso länger man zockt, desto mehr Lust bekommt man, das Spiel zu spiele. Ab und zu kann es nerven, das Saurons bzw. Sarumans Diener irgendwo auftauchen, aber das macht es ja auch spannend, der lange Weg bis zur weißen Stadt ist nun mal steinig.

Als letztes sage ich etwas zur Grafik: man kann sagen, die Hersteller können sich mit der Grafik zufreidengeben: in den Kämpfen bemerkt man kaum die Pixel oder sonstiges, aber bei den Sequenzen, die nicht vom Film sind, kann es einen schon stören. Zudem bewegen sich die Figuren äußert komisch, irgendwie abgehackt.

Insgesamt kann man dieses Spiel nur empfehlen. Die Rundenkämpfe sind meistens weitaus interessanter als Draufhauen und die zusammengeschnittenen Szenen aus dem Film bieten eine abwegslungsreiche Story. Wer sich mit Herr der Ringe bereits auskennt, wird sich über die vielen Details freuen und jetzt mal ehrlich: wer wollte schon nicht mal in Helms Klamm vor der Schlacht herumlaufen? Klasse!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Yaochun

12. August 2012PS2: Top HdR-Titel

Von (39):

Dieses Herr der Ringe Spiel basiert auf alle 3 Teile des Filmes. Allerdings kämpft man hierbei nicht wirklich selbst gegen Orks o. Ä. sondern das Spielprinzip erinnert eher ein wenig an Pokémon.

Was wirklich positiv auffällt ist die Spielwelt. Man sieht sehr viele Gegenden und hat eine lange Reise vor sich. Das Erkunden macht wirklich Spaß. Für die Kämpfe erlernt man im Spielverlauf immer neue Attacken, welche Attacke man lernen will, man teilweise selber aussucht. Man kämpft nach einer Zeit immer mit 3 absolut unterschiedlichen (nicht im Film vorkommende) Charakteren.

Grafisch sind die Kämpfe nicht sehr ausgeprägt. Die Figuren sehen manchmal unlogisch aus und ihre Bewegungen wirken manchmal sogar dumm.

Dafür kann die Atmosphäre überzeugen. Mit der Welt aus Herr der Ringe, der Musik und manchen Charakteren aus den Filmen (oder Bücher) wird für eine grandiose Stimmung gesorgt.

Auch wenn die Zufallskämpfe manchmal nerven und die Grafik an manchen Stellen nicht sehr gut ist, kann dieses Spiel dennoch überzeugen und bietet ein tolles Abenteuer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Littlekaktus

12. August 2012PS2: Top HdR Game

Von (21):

Dieses Spiel entführt uns erneut in Tolkiens Welt. Doch nicht wie sonst auf den Spuren der Gefährten, sondern auf den Spuren von Berethor und seinen Gefährten, welche Aragorns Gruppe verfolgen.

Die Story ist ganz gut und man sieht viele Orte die man aus den Filmen kennt. Mit der Zeit lernt man die Charaktere immer mehr kennen. Für die PS2 ist die Grafik ganz nett.
Mit der Zeit erlernen die Charaktere neue Skills, aber auch nur wenn ihr Skills benutzt.
Neue Ausrüstung findet man immer und immer wieder. Das Aussehen wird sogar auch verändert nicht wie bei manch anderen Spielen bei denen der Charakter immer gleich aussieht.
Das Kampfsystem ist beinahe rundenbasiert. Für schwere Kämpfe habt ihr meistens Charaktere aus den Filmen als Unterstützung. Die Helden aus den Filmen trefft ihr vor Kämpfen. Ihr kämpft z. B. mit Aragorn in Helmms Klamm.

Das Spiel ist für Ps2 Verhältnisse sehr gut. Für Fans ein Muss und auch für jeden der ein gutes Spiel sucht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Darkgrudge

07. August 2012GBA: Entscheide selbst wer gewinnt

Von (51):

Herr der Ringe – Das dritte Zeitalter ist ein RPG und Strategiespiel. Am Anfang kann man sich aussuchen, ob man die gute oder böse Seite spielen möchte. Das Hauptmenü wurde sehr schlicht gehalten, ist aber trotzdem recht anmutig. Die Steuerung geht sehr leicht von der Hand. Die Grafik ist für GBA-Verhältnisse sehr gut gestaltet wurden. Jedoch ist alles etwas sehr dunkel, wodurch man seine Charaktere manchmal schlecht unterscheiden kann.

Durch die düstere Atmosphäre kann man sich besser in dieses Zeitalter hineinversetzten. Die Schlachtfelder wurden sehr schön und recht detailgetreu umgesetzt. Auch die Charaktere entsprechen äußerlich denen aus den Filmen. Angriffe werden durch kleine Extra-Animationen unterstrichen. Durch das Vernichten von Gegnern kann man EP´s bekommen, die man wiederum gegen Upgrades eintauschen kann.

Im Großen und Ganzen ist dieses Spiel ganz gut gelungen und bietet durch einstellbare Schwierigkeitsstufen die angemessene Herausforderung. Jedoch empfehle ich es nur Leuten, die
auch wirklich Spaß an Strategiespielen haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

Scrait

01. Juli 2012PS2: Ein sehr gelungenes Spiel

Von :

Also ich finde das Spiel ist sehr gut gemacht, vor allem da man viele verschiedene Attacken erlernen kann und immer wieder neue Objekte findet. Als ich das Spiel angefangen habe zu spielen, war ich noch nicht so begeistert. Als ich aber in Moria ankam und bemerkte, dass dieses Spiel zwischendurch auch mit den drei Filmen verbunden ist, habe ich Spaß daran gefunden.

Das man, je weiter man kommt, auch neue Charaktere erhält ist auch sehr gut. An einigen Stellen mit den Filmcharakteren zu spielen, hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht.
Also ich persönlich bewerte das Spiel auf jeden Fall positiv.

Es ist Geschmackssache welches Spiel gut ist und welches nicht. Wenn man ein Herr der Ringe Fan ist, der nur die Filme nachspielen will, ist dieses Spiel nichts für ihn. Also für Fans die auch Herr der Ringe Spiele spielen, die nicht unbedingt etwas mit den Filmen zutun haben müssen, ist das Spiel auf jeden Fall interessant.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass es sehr gut gemacht ist und auch Überraschungen bereit hält. Bei mir war es ein Muss dieses Spiel zu kaufen, weil ich selbst ein großer Herr der Ringe Fan bin. Für mich ist das Spiel einer meiner Favoriten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Crowers666

12. April 2011PS2: Gut, aber auch nicht legendär

Von (8):

Vorab möchte ich meinen Vorgänger, der seine Meinung abgegeben hat kommentieren. Es kommt auf euer eigenes Gefühl und eure Subjektivität an. Zwar sind Meinungen und Bewertungen gut, aber ich mag auch Spiele, die einfach nur grottig sind. Ich zum Beispiel sage zu dieser "Geldverschwendung", dass ich sie schon dreimal durchgespielt habe und immer noch keine Langeweile verspüre. Grafisch ist das Spiel ganz groß und liebevoll gemacht.

Die Story lahmt tatsächlich etwas und es gibt zu wenige Sequenzen, doch die sind echt gut gemacht. Natürlich gibt es viele Kämpfe, doch was mir besonders gefallen hat, ist folgendes: Wenn ihr wisst wie, dann könnt ihr die absolute Kontrolle über das Spiel haben. Eure Gegner werden nicht mal mehr angreifen können. Soweit bin jedenfalls ich gekommen. Dabei sind die 6 Hauptcharaktere wichtig, die nicht, wie bisher, der Gemeinschaft entsprechen, sondern Parallelfiguren, die die Gemeinschaft in einer Parallelgeschichte begleitet und ab und zu ihre Wege kreuzt, wie in Helms Klamm, wo ihr mit Aragorn zusammen das Tor halten könnt.

Dabei gibt es einen ähnlichen Charakter für Bormir und Aragorn und eine weibliche Legolas Ausführung. Gimli bekommt einen schwarzen Bart und zwei Rohirim werden noch mit reingepackt. Die Atmosphäre des Spielt hat mir gut gefallen, da es nicht hektisch, sondern ruhig und überlegt ist. Ein Rundenbasiertes Rollenspiel eben, wo ihr verschiedene Attacken lernen könnt, wobei jeder Char zwei große Blöcke hat. Meistens Magie oder Schwertkampf.

Auch der Sound ist wie immer wunderschön. Mein Fazit: Nicht das beste HdR, aber eine schöne Abwechslung zu den vorherigen Teilen. Ruhige Strategen zugreifen. Adrenalinsüchtige bitte dem Vorgänger die Rückkehr des Königs Vorzug nehmen. Das dortige Level König der Untoten macht schon was her.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

lifetime

16. Oktober 2010PS2: Langweilig!

Von (4):

Das Spiel ist echt der Horror, ich bereue, dass ich das Spiel gekauft hab. Ich hab das Geld quasi aus dem Fenster geworfen.
Die Story ist absolut undduchsichtig und langweilig. Es ist einfach eine schlechte Kopie von Pokemon. Es gibt Zauberkraft die quasi die KP darstellen sollen. Man kann Sachen und Schätze finden, aber man weiß nicht was die sollen. Das einzige was man macht ist rumlaufen, dann kommt ein Gegner und man läuft weiter bis zum nächsten Gegner. Ich hab das Spiel sofort nach dem ersten Tag direkt wieder verkauft.

Am Ende ist es die eigene Entscheidung ob man eine schlechte Kopie kauft oder das Orginal das wenigstens ansatzweise Spaß macht und viel besser ist. Mal ehrlich es gibt viel bessere HdR Spiele für den gleichen Preis. Das Spiel ist zwar ne Platinum-Spiel aber fallt ja nicht darauf rein.

FAZIT: Das Spiel ist der reinste Schrott, also bitte nicht kaufen, denn ihr werdet es bereuen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

DerweiseMeister

25. Mai 2010PS2: Gutes Spiel und viel Abwechslung

Von (2):

Mein erster Eindruck von dem Spiel war nicht sehr gut, doch als ich Begriff wozu die Erfahrungspunkte,die man am Ende des Kampfes erhält gut waren, als ich herausfand wie man Attacken erlernt, wie man stärkere Angriffe macht, dann mochte ich das Spiel sehr.

Klasse ist,dass man Rüstungen anlegen und kombinieren kann. Man kann Gegenstände sammeln um das Leben aufzuladen und ausserdem finde ich die Idee super, dass man neue Attacken erlernen kann. Diese Attacken zeigen viel Abwechslung an, einige sind dazu da den Gegner zu bestehlen (Morwen), mit den anderen kann man sich oder sein Team stärker machen (Berethor), mit einen kann man sein Team heilen (Idrial) und mit wieder anderen kann man einen oder mehrere Gegner gleichzeitig angreifen (alle).

Was ausserdem extrem hyper super ist, ist der Kooperativ Modus, ich rate allen die diesen Bericht lesen mit einen Freund zu spielen, es wird euch sehr viel Spaß machen. Schlecht ist jedoch die Wahl der Charaktere, meiner Meinung nach geben ein führender Mensch, eine magische Elbe, ein Waldläufer mit Bogen, ein starker Zwerg, eine schöne Diebin und Eodeon, der meiner Meinung nach keinen festen Charakter hat, nicht viel Abwechslung.

Mein Rat: Das Spiel ist ein muss für jeden PS2-Besitzer!
Note 1- (Das Minus ist wegen der nicht perfekten Grafik und der mangelnden Abwechslung bei der Wahl der Charaktere von mir vergeben worden)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Rollenspiel, Third Person
  • Release:
    04.11.2004 (PS2, XBox, GBA, GC)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 5030932039545, 5030932039552, 5030932039576, 5030932046260

Spielesammlung HdR - Dritte Zeitalter

Herr der Ringe-Serie



Herr der Ringe-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

HdR - Dritte Zeitalter in den Charts

HdR - Dritte Zeitalter (Übersicht)