Harry Potter und der Feuerkelch

meint:
Sehr simples Actionspiel, das den Zauber der Buchvorlage nur streift. Für sehr junge Fans und Gelegenheitsspieler aber wunderbar. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Harry Potter ist zusammen mit seinen Freunden Hermine und Ron zurück in dem spannenden vierten Teil Harry Potter und der Feuerkelch was auf dem vierten Harry Potterbuch von J. K. Rowling beruht zurück. Der Spieler muss in die Rolle des Zauberschülers Harry Potter schlüpfen und an dem gefährlichen Trimagischen Turnier teilnehmen da der Feuerkelch ihn aus mysteriösen Gründen unfreiwillig ausgewählt hat. Zu seinen Aufgaben bei diesem internationalen Turnier bei dem sich einige Zauberschulen messen gehören der Kampf gegen einen Feuerspeienden Drachen das Retten seiner Freunde aus den eisigen Tiefen des Schwarzen Sees und sich durch die gefährlichen Aufgaben eines Labyrinths zu kämpfen. Das Aussehen der Darsteller und auch die Story lehnen sich sehr an den vierten Harry Potter Film an so besucht man am Anfang des Spieles die Quiddtitch Meisterschaft und muss am Ende Harry Potters gefürchteten Erzfeind Lord Voldemord besiegen.Auch bringt das Spiel neben der spannenden Handlung und den vielen kleinen Aufgaben die sehr abwechslungsreich sind und das Spiel so zu einem spannenden Erlebnis machen einige Features mit. Zum einem gibt es mehr mächtige Magie da der Spieler das neue Zauberspruchsystem entdecken kann bei dem der Controller bei allen Schwingungen des Zauberstabs vibriert was zu einem sehr realistischen Spielspaß führt. Ein weiteres Feature ist dass man in Harry Potter und der Feuerkelch auf kooperativ Spielen kann der Spieler kann zusammen mit Freunden und der Welt von Harry Potter bewegen auch können alle Spieler ihre Kräfte vereinen und kooperative Zaubersprüche sprechen wodurch noch mächtigere Magie erschaffen wird.

Meinungen

64

239 Bewertungen

91 - 99
(57)
81 - 90
(19)
71 - 80
(60)
51 - 70
(40)
1 - 50
(63)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 3.6
Steuerung: starstarstarstarstar 3.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

53

RealMaster

06. Oktober 2015PS2: Sehr schwach im Vergleich zu den Vorgängern

Von (4):

Als treuer Fan der Harry Potter Spiele hat mich der vierte Teil am meisten enttäuscht und hat stark im Vergleich zu seinen Vorgängern nachgelassen.

Um es auf den Punkt zu bringen: Es wurden viele Dinge, die gerade die ersten drei Teile ausgemacht haben, wie verschiedene einsetzbare Zaubersprüche oder ein frei begehbares Hogwarts weggelassen.

Stattdessen feuern die drei spielbaren Charaktere Harry, Ron und Hermine "wahllos" Zaubersprüche auf die Gegner (man kann also z.B. nicht mehr auswählen, welche der bereits erlernten Zaubersprüche auf welcher Taste liegen!).

An ein offenes Hogwarts wurde dieses mal gar nicht gedacht. Stattdessen kann man über das Denkarium die verschiedenen Level auswählen. Die Idee war zwar gut aber die Ausführung war nicht die beste. Vielleicht wäre eine Mischung aus beidem die Lösung gewesen (also ein offenes Hogwarts und die Möglichkeit, bestimmte Abschnitte des Spiels, wie die Trimagischen Aufgaben, nach Lust und Laune zu wiederholen.

Das Gameplay wirkt ebenfalls zu lasch. Jedesmal, wenn man ein Level betritt, muss man einen sogenannten "Trimagischen Schild" finden. Auf Dauer ist das sehr monoton!

Dennoch muss man z.B. positiv anmerken, dass es wieder drei spielbare Charaktere gibt, so wie dass es nun mehr Zaubersprüche gibt (wie Ebublio, Herbivicus, Incarcerus usw.), wobei man leider nicht auswählen kann, welchen man denn gerade verwenden möchte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

30

Berkay0948

03. März 2013PS2: Größte Enttäuschung!

Von (8):

Ich habe viel von diesem Spiel erwartet. Die Teile 1-3 hatte ich auch und die haben mir gefallen. Aber hier hat EA wirklich Mist gebaut, das muss man wirklich mal sagen.

Wenn man das zweite oder dritte Spiel gespielt hat, dann kann man sich sicherlich noch daran erinnern, wie schön mal durch die wunderbaren Ländereien, oder das wunderbare Schloss wandern konnte, begleitet wurde man mit prachtvoller, "hogwartsmäßiger" Musik. Doch das gibt es hier nicht. Man spielt nur aus einer komischen Vogelperspektive, und frei rumlaufen gibt es nicht mehr. Ich habe das Spiel einmal gespielt und seitdem versauert es in meinem Regal.

Ich weiß wirklich nicht, was EA sich dabei gedacht hat ... Aber heute noch bin ich wirklich enttäuscht von diesem Spiel, zumal mir die Story eigentlich sehr gefällt. Aber die Umsetzung ist totale Katastrophe!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

45

Kingdavid

13. April 2011PS2: Schlecht, Schlechter, HP u. d. Feuerkelch

Von (39):

Nachdem ich die anderen Harry Potter-Teile auch gespielt habe, hatte ich nun dieses Spiel in den Händen, und ich dachte, cooler Film, cooles Buch, dann wird es auch ein gutes Spiel. Aber was EA da veröffentlicht hat, ist unter aller Sau.

Die Grafik mag ja ganz ordentlich sein, ABER
- die Aufgaben sind langweilig
- kein freies Rum laufen im Schloss
- die Steuerung ist einfach bescheuert, weil du zauberst und das Spiel weiß genau welcher Zauber auszuführen ist
- und dieses Schild-Sammeln um das nächste Level freizuschalten ist einfach langweilig, da man theoretisch 10 mal das Level durchkämmt, um irgendein dämliches Schild zu finden.

Andererseits finde ich es gut, dass man Harry, Hermine oder Ron spielen kann und zusätzlich von den Bohnen (die man im Level suchen kann) die Figuren mit Kraft etc. aufrüsten kann. Manche Aufgaben, wo ich gedacht habe, das wird cool, wie z. B. die Drachenaufgabe (wo man einfach nur mit den Besen durch "Powerringe" fliegen muss) waren am Ende wiedeer langweilig.

Fazit: Ein Spiel mit viel zu vielen Mängeln, die besseren Alternativen (die ich auch selber besitze) wären:
-Lego Harry Potter-die Jahre 1-4 (Wii)
-Harry Potter die Teile 1-3 (PS2)
-Harry Potter die Teile 1 & 2 (PSX)

Die Alternativen sind natürlich auch für die anderen Konsolen/PC gut!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

50

Merlin1

28. Februar 2011GC: Das schlechteste Spiel der Reihe

Von (25):

Nach dem gelungenen Spiel "Harry Potter und der Gefangene von Azkaban", ist das nächste Spiel "Harry Potter und der Feuerkelch" beinah eine komplette Katastrophe.

Grafik: Da kann man jetzt nicht viel meckern. Die Grafik ist ziemlich gut, die Umgebung wurde schön gestaltet aber die Figuren bewegen sich manchmal wie Marionetten.

Sound: Der Ton ist auch nicht schlecht, die musikalische Untermalung wurde wirklich gut gemacht, auch die Synchronsprecher sind ok.

Steuerung: Ausser dem Joystick und dem A-Knopf benutzt ihr kaum einen anderen Knopf. Kompliziert ist sie also auf keinen Fall.

Atmosphäre: Hier kommt nun das grosse Aber. Von Hogwarts ist praktisch nichts mehr zu sehen. Ihr könnt nicht mehr frei rumlaufen, nur noch bestimmte Levels auswählen. Ausserdem gefiel mir der Mix aus Kampf, Action und Rätsel von den vorherigen Teilen. Davon gibt es hier praktisch nichts mehr. Ihr schiesst non-stop Zauber auf Monster die in einem unaufhörlichen Strom auftauchen und rennt durch das Level. Irgendwann habt ihr dann genug Monsters gekillt und seid am Ziel. Der einzige kleine Rätselanteil der übrigblieb, ist, alle Trimagischen Schilde zu finden. Die Kamera ist auch total doof, man kann sie nicht mehr nachjustieren. Das führt dazu, dass man des öfteren nur noch ein Stück Wand sieht.

Story: Von der Story gibt es nur noch ein, zwei Fetzen. Erzählt werden die durch ein paar Bilder und ein paar Laute, die die Figuren machen. Ansonsten heisst es durch die verschiedenen Levels hetzen und Monsters killen. Die drei Trimagischen Aufgaben sind gut, die gefallen mir noch.

Fazit: Ein Spiel, das mich auf der ganzen Linie enttäuscht hat. Es geht nur noch um Kämpfe, ich hatte das Gefühl, einen Shooter vor mir zu haben. Ich habe ja nichts gegen viele Kämpfe, aber das passt einfach nicht zu Harry Potter. Wirklich schade!
Für die gute Grafik+Ton-Qualität und die guten Trimagischen Aufgaben gibt es trotz allem 50 Punkte. Mehr aber auf keinen Fall!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Action Adventure, Adventure, Third Person
  • Release:
    10.11.2005 (PC, NDS, PS2, Xbox, GBA, GC)
    17.11.2005 (PSP)
  • Altersfreigabe:
    ab 12(PC, PS2, PSP, Xbox, GBA, GC)
    ab 6(NDS)
  • EAN: 5030932045560, 5030932045546, 5030932045584, 5030932045607, 5030932045591, 5030932045539, 5030932045553

Spielesammlung HP - Feuerkelch

Deine Spielesammlung kannst Du im Mitgliederbereich bearbeiten!

Harry Potter-Serie



Harry Potter-Serie anzeigen

HP - Feuerkelch in den Charts

HP - Feuerkelch (Übersicht)

Diese Seite war früher unter folgenden URLs erreichbar: