Hydrophobia

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Im Jahr 2051 versammelt sich eine Gruppe Wissenschaftler auf dem Ozeanriesen "Queen of the World" um die Probleme der ansteigenden Weltbevölkerung zu lösen.Ein Angriff einer radikalökologischen Terroristengruppe unterbricht diese Konferenz jedoch. In der Rolle der Bordingenieurin Kate sollt Ihr diesem Angriff nun ein Ende setzen. Kate besitzt hierfür neben allerhand Waffen auch hydrokinetische Fähigkeiten die Ihr erlauben Wasser nach ihrem Willen zu formen.

Meinungen

84

16 Bewertungen

91 - 99
(10)
81 - 90
(2)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.6
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

50

spyda

13. März 2013XBox 360: Nur die Idee überzeugt

Von (25):

Eigentlich könnte Hydrophobia ein solider 3rd-Person-Titel für den kleinen Geldbeutel sein. Aber auch nur eigentlich.

In der Rolle von Kate, einer Systemtechnikerin, wird man Zeuge eines terroristischen Bombenangriffs auf ein riesiges Luxusschiff. Mit dem Slogan "Save the world, kill yourself" möchten die fehlgeleiteten Terroristen zum munteren Dahinsiechen einladen. Dieser Bitte geht Kate natürlich nicht nach und versucht sich Schritt für Schritt durch den Dampfer zu kämpfen.

Dass sie eigentlich panische Angst vor Wasser hat, merkt man nicht einmal im Ansatz. Dabei macht die eigens entwickelte Engine für Wasser- und Wellenbewegung einen guten Eindruck. In Maschinenräumen und engen Fluren wird man von Unmengen an Wassermassen erfasst. Diese verwandeln so manchen Abschnitt in eine Tauchpassage. Was die Grafik angeht ist Hydrophobia für einen Arcade-Titel gar nicht schlecht gemacht.

Das war es dann aber auch schon mit den Vorzügen. Eine schlechte Steuerung und eine miese Kameraführung geben sich hier die Klinke in die Hand. Den finalen Totalausfall der Spielmechanik übernimmt das Zielen und Benutzen einer Waffe. Ein Verzichten auf Waffengewalt hätte dem Spiel angesichts der Kameraführung bestimmt gut getan.

Ein gezielter Fokus auf die Angst vor dem Wasser und eine einigermaßen annehmbare Steuerung hätten Hydrophobia gar nicht so schlecht dastehen lassen. Denn die Ausgangssituation, in einem durchfluteten Schiff nach dem Ausgang zu suchen und den Wassermengen zu trotzen, hätte durchaus seinen Reiz gehabt.




Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Hydrophobia

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Hydrophobia in den Charts

Hydrophobia (Übersicht)