I-Ninja

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Cheats
  3. Freezer-Codes
  4. Kurztipps

Neue Fragen

Bilder

Meinungen

78

10 Bewertungen

91 - 99
(4)
81 - 90
(3)
71 - 80
(1)
51 - 70
(1)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

89

jessi3003

16. Januar 2017PS2: Abwechslungsreicher Platformer, leider etwas kurz geraten

Von (3):

In I-Ninja schlüpft ihr in die Rolle eines Ninjas, dessen Sensei nach dem Versuch ihn von den Ranx zu befreien, bei einem „Unfall“ ums Leben kam. Eure Aufgabe lautet nun, euch am Anführer der Ranx, G-Ruch, zu rächen.

So viel zur Story. Wie man bereits am Namen des Anführers erkennen kann, nimmt sich das Spiel selbst nicht ganz so ernst. Auch vor den einzelnen Levels erscheint der Geist von Sensei, um euch mehr oder weniger ernst gemeinte Tipps für den kommenden Abschnitt mitzugeben, was für den ein oder anderen Lacher sorgt.

Die Levels an sich sind sehr abwechslungsreich gestaltet: Mal erwarten euch typische Jump '’n'’ Run Passagen, mal müsst ihr euch an euren Feinden vorbeischleichen oder eine Kugel durch einen Geschicklichkeitsparcours manövrieren, während euer Ninja auf ihr balanciert. Besonders die Bosskämpfe der fünf Gebiete unterscheiden sich von ihrer Spielmechanik her jedes Mal voneinander.

Habt ihr ein Level gemeistert, so könnt ihr es erneut spielen, wobei euch dieses Mal eine Herausforderung mit auf den Weg gegeben wird, wie etwa eine bestimmte Anzahl an Ranx zu besiegen, oder das Level in einer bestimmten Zeit zu meistern. Als Belohnung für den Abschluss des Levels oder einer Herausforderung erwarten euch Abzeichen. Habt ihr genug Abzeichen gesammelt, so erlangt ihr einen neuen Gürtel und könnt somit im Spiel weiter voranschreiten. Dadurch bleibt das Spiel bis zum Schluss sehr motivierend.

Das einzige Manko für mich ist die Spieldauer. Selbst wenn man das Spiel zu 100% durchspielt, das heißt absolut alle Herausforderungen meistert, benötigt man knapp über zehn Stunden. Meiner Meinung nach zu wenig. Vielleicht hätte man in den Levels noch Trophäen verstecken können oder ähnliches.

Insgesamt aber ein rundes Spiel und für einen Preis von momentan etwas über 10€ Euro kann man sich über die relativ kurze Spielzeit eigentlich nicht beschweren. Für mich persönlich ein echter Geheimtipp unter den weit über tausend PS2 Spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?
I-Ninja (Übersicht)