Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Online-Zombiespiel Infestation - Survivor Stories von Entwickler Hammerpoint Interactive war zuvor als War Z bekannt. Nach einem Markenrechtsstreit aufgrund der Namensähnlichkeit zum Kinofilm World War Z sahen sich die Entwickler allerdings gezwungen, den Titel zu ändern.
Inhaltlich hat sich dabei nichts geändert. Ähnlich wie im Zombiespiel Day Z kämpft ihr als einer von vielen Überlebenden der Zombieapokalypse um Waffen und Nahrung. Ihr verteidigt euch nicht nur gegen Zombies, sondern auch gegen andere Mitspieler. Denn nicht alle sind euch wohlgesonnen. Euren Charakter könnt ihr übrigens selbst erstellen. Falls ihr im Spiel sterbt, setzt ihr allerdings eine zeitlang aus und könnt euch nicht mehr einloggen.

Systemanforderungen

Minimum:
Betriebssystem: Windows XP SP3 oder besser
Prozessor: Zweikern-Prozessor, Intel Core 2, 1,8 Gigahertz oder ähnlicher AMD
Arbeitsspeicher: 2 Gigabyte
benötigter Festplattenspeicher: 2 Gigabyte
Grafikkarte: Nvidia 9600 oder ähnliche ATI, mit 512MB, Pixel Shader 2.0

Empfohlen:
Betriebssystem: Windows XP SP3 oder besser
Prozessor: Zweikern-Prozessor Intel Core 2, 3,0 Gigahertz oder ähnlicher AMD
Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte
benötigter Festplattenspeicher: 2 Gigabyte
Grafikkarte:: Nvidia 570 oder ähnliche ATI, mit 1 Gigabyte, Pixel Shader 3.0

Meinungen

71

91 Bewertungen

91 - 99
(27)
81 - 90
(24)
71 - 80
(14)
51 - 70
(4)
1 - 50
(22)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.3
Sound: starstarstarstarstar 3.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

32

RuddiLove

26. Mai 2015PC: Unschön

Von (33):

Um Hammerpoint Interactive's Machwerk zu beschreiben, genügen drei Worte: Es ist schlecht. Weil noch Platz übrig ist, erzähle ich Euch außerdem, dass in diesem Zombie-Survival Spiel unterdurchschnittliche Spieler mit dämlicher Spieleinstellung in einem Spiel ohne Handlung zwischen Häusern nach Loot suchen ... und sterben. Immerhin halten sich kaum Spieler wirklich an Teamplay und so gut wie jeder knallt alles ab, was auch nur aussieht, als würde es laufen.

Irgendwas verwandelt Menschen in Zombies: Was wie hanebüchener Bockmist klingt, ist es auch. Ein enttäuschender DayZ-Klon kommt trotzdem überraschend. Das simple "Survival" Spiel fordert von Euch die Reflexe eines Faultiers und macht mit einer schlimmen Technik auch nur Extrem-Fanboys Freude. Schade.

Um das ganze genauer zu beschreiben: Spielerisch öde Map, triste Umgebungen, eine sehr langsame Spielfigur und ein Konsoliges Inventar macht Infestation: Survivor Stories zu einem sehr trüben Survival-Spiel. Die KI der Zombies ähnelt der Musik von Tokio Hotel und die Grafik sieht aus wie von 2006.

Fazit: Ich würde es wochenlang daddeln, wenn ich schlechte Spiele mögen würde.

+Gutes Franchise
-Viele Bugs
-Dämliche Zombie-KI
-Herzlos umgesetzte Ideen
-Zombies unterscheiden sich optisch kaum
-Schlechte Grafik für ein Spiel von 2013

Gesamtwertung
32%

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Der_Pathologe

15. Dezember 2013PC: Kein Spielspaß mehr seit der Aktualisierung

Von :

Ich spiele dieses Spiel schon einige Zeit und seitdem die Zombies rennen können oder besser noch mit doppelter Schallgeschwindigkeit hinter dir herjagen hat man ohne Nahkampfwaffen 0 Chance. Wenn man mehrere Zombies hinter sich her rennen hat kann man ihnen nicht mehr entkommen.

Außerdem glitchen die Zombies ständig nach vorne oder durch andere durch (nein es liegt nicht an der Verbindung die tun es einfach). Das Spiel ist für mich an der Einführung dieses Patch für mich einfach nur schlecht. Davor war es besser denn da hatte man wenigstens noch die Möglichkeit von einer Zombiehorde zu überleben. Die Zombies bringen einen mit fast 3 Schlägen um. Übertrieben viel finde ich zumindest.

Zudem ist es schlecht das man an der Norad Military Base keine Nahkampfwaffen findet und mit den Fäusten kann man stunden lang auf diese Viecher einschlagen und dann in den Kisten nur noch Aufsätze. Es geht mir auf die Nerven wenn ich von 5 Kisten 4 Aufsätze bekomme und dann in der einen Kiste wo die Waffe drinnen ist nur eine Bizon ist. Es geht mir auf die Nerven und ich habe kein Bock mehr auf dieses Spiel. Momentan warte ich auf die Stand-Alone Version von DayZ.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

colserra

23. November 2013PC: Tolle Atmosphäre, geniales Spiel-Setting

Von :

Infestation: Survivor Stories (oder früher WarZ) wird zwar von den meisten Kritiken in der Luft zerrissen, ist aber auf jeden Fall einen Blick wert! Die Atmosphäre ist unglaublich fesselnd und realistisch. Die Spielerfahrung ist ausgewogen; egal ob man PVP oder PVE spielen will, beides ist nebeneinander möglich.

Es hat sowohl einen sehr großen Sucht- als auch Frustfaktor, da man schneller sterben kann als einem lieb ist.

Ich kann es jedem empfehlen, der Nervenkitzel und Action sucht, aber aufgrund der teils etwas längeren Laufwege sollte man auf jeden Fall etwas Geduld mitbringen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

77

Redfoxinside

24. Juli 2013PC: Schlechte Bewertung und Kritik - Gerechtfertigt?

Von (4):

Infestation - Surviror Stories, auch bekannt als WarZ, musste sehr unter harscher Kritik und schlechten Bewertungen leiden, was mich nicht gehindert hatte, im Summer Sale von Steam eine Kopie zu erwerben und mich selbst zu überzeugen. Die 3,74 € war es dann auch wirklich wert, wobei ich dafür nicht mehr als etwa 9 Euro ausgeben würde, 14,99 ist zu hoch gegriffen.

Denn: Das Spiel weißt großes Potential und auch wenn es wie immer Online ein paar Idioten gibt, die einen Umnieten müssen, ist die Atmosphere gelungen und die Jagd nach Gegenständen spannend und spaßig. Am Anfang ist es wohl für jeden deprimierend, weil man von Zombies zerfetzt oder von anderen Mitspielern getötet wird und dann alle Items weg sind. Alles. Man hat also keine Möglichkeit, einen Zombie anzugreifen. Abhilfe schafft das Globale Inventar, mit dem man über einen Tressor auf alle dort abgelegten Items zugreifen kann. Außerdem gibt es auch nette Spieler, die einen Unterstützen, mit einem auf "Jagd" gehen oder einem eine Flasche Wasser spendieren. (Danke hier noch mal, ich wäre verdurstet...)

Aber so toll das auch alles ist nervt die Einseitigkeit. Man kann zwar noch viel in das Spiel einbauen, aber bis jetzt ist das leider nicht der Fall. So läuft man sich in der großen Welt fast tot, die außer den markierten Orten fast nichts bietet. Fahrbare Untersätze, Handeloptionen mit anderen Spielern, eine Freundesliste oder die Möglichekeit gefundene Gegenstände im Store auch zu verkaufen fehlen komplett. Dies ist etwas ernüchternd, vor allem da man nur schwer an genug Geld kommt um sich überhaupt etwas im Laden zu kaufen.

Wobei hier auch noch ein letztes Lob angebracht ist: Alles, was man im Store kaufen kann, egal ob für echtes Geld oder Ingame Dollars (die man von Zombies looted), kann man jedes Item, welches es im Store zu kaufen gibt, auch finden. Dies sorgt dafür dass jeglicher "Real-Money-Vorteil" aufgeglichen werden kann.

Jetzt heißt es nur noch: Probiert es selbst, wenn ihr ein Zombie-Fan seid!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

Kirchstein

21. Juni 2013PC: Gutes Spiel, noch nicht ganz fertig

Von (5):

The War Z ist ein Zombie MMO. In dem Spiel befindet ihr euch in einer Zombie Apokalypse und müsst versuchen zu überleben. Das alles findet online statt.

Fangen wir mit dem Gameplay an. Das Spiel an sich ist eine sehr gute Idee, jedoch wurde es nicht optimal umgesetzt. Es wimmelt immer noch von Bugs (meiner Meinung nach). Man klettert auf ein LKW und die Zombies buggen sich irgendwie da drauf. Deswegen bin ich schon oft gestorben. Solche Bugs nehmen einem auch irgendwann den Spielspaß. Aber es gibt auch gute Seiten des Spiels. Das Inventarsystem ist sehr leicht und übersichtlich. Die Schießereien machen Spaß und man findet genug Gegenstände.

Jetzt kommen wir zur Grafik. Die Grafik in War Z ist sehr schön. Auf höchster Qualität sieht das Spiel richtig gut aus. Allerdings könnte man die Gebäude etwas mit Dekorationen füllen. Oft kam es schon vor, dass ich in ein Haus gehe, das komplett leer steht. Stühle, Tische oder andere Möbelstücke fehlen leider in dem Spiel.

Insgesamt ist War Z ein gutes, aber kein sehr gutes Spiel. Man kann noch einige Sachen ändern. Aber es ist einen Kauf wert, da man für die mickrige 15 Euro viel Spielspaß bekommt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 12 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

51

Scrubble

17. Mai 2013PC: Hat Potenzial

Von (2):

Das Spiel ist zwar momentan sehr schlecht, das liegt aber daran, dass es in der Alpha Version ist. Die Entwickler könnten was draus machen wenn sie sich jetzt anstrengen.

Atmosphäre und Sound hat es ja schon jetzt fehlt nur noch die Grafik und das Gameplay... Hatet nicht so auf dem Spiel rum, unterstützt es lieber, vielleicht wird was draus.

Dann werden die vielleicht auch diese S****** in-Game Käufe abschaffen, und dieses komische PvP Konzept in einem Survival Game....

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 8 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

xXCanterburyXx

16. April 2013PC: Nicht perfekt, aber gut

Von (4):

Ohne mich in den Krieg zwischen War Z un Day Z einreihen zu möchten folgt nun eine neutrale Ansicht des für sich gar nicht so schlechten Zombieshooter von Hammerpoint.

Story:

Die Welt ist von Zombies überrannt worden. Mehr nicht keine Story, aber ehrlich brauch man die die? In War Z wie in Day Z schreibt man seine Geschichten selbst.

Gameplay:

Die Steuerung ist Shootertypisch und eingänglich, das Spiel ist leicht zu erlernen und motiviert durch Sammeltrieb. Eine der Schlüsselelemente des Spiels ist hierbei das besagte Loot. Während es in Day Z ums überleben geht, geht es in War Z ums Loot sammeln und wenn nötig auch Leute dafür töten. Das Global Inventory ändert damit das ganze Spielprinzip, was an sich nicht schlecht ist, das Spiel macht immer noch sehr viel Spaß, regelmäßige Patches und Bugfixes machen neugierig auf mehr.

Grafik:

Die Grafik ist nett und läuft flüssig. Auf höchsten Einstellungen sieht das Game wirklich hervorragend aus, auch die Tatsache, dass die Gebäude nach und nach durch Patches immer weiter verfallen macht das Spiel grafisch wunderschön.

Atmosphäre:

Der einzige Ort an dem man sich sicher fühlt sind Safe Zones, ansonsten fühlt man sich permanent bedroht, da ist War Z, Day Z um einiges voraus. Die ständige Angst sein hart erarbeitetes Loot zu verlieren erzeugt eine enorme Paranoia. Man fühlt sich nirgendwo sicher. Vor allem die Nächte erzeugen durch ihr Slenderfeeling und richtig unheimliche Soundeffekte für Gänsehaut.

Extra:

-War Z leidet unter einer großen Zahl von Hackern, was den Spielspaß stark mindern kann. Ich empfehle auf privaten Servern zu spielen, für die man sich angemeldet hat.

-War Z hat eine wunderbare Community die aus Händlern, Mitspielern und Clans besteht.

-War Z ist ein wesentlich besseres Coop Spiel, da es eine Clanfunktion und IngameGruppen gibt.

-War Z ist um einiges leichter zu erlernen als Day Z vor allem wegen der leichten Steuerung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
9 von 16 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    17.12.2012 (PC)
  • Altersfreigabe: ab
  • Auch bekannt als: War Z

Spielesammlung Infestation - Survivor Stories

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Infestation - Survivor Stories in den Charts

Infestation - Survivor Stories (Übersicht)