Infinite Space

meint:
Ein faszinierendes Weltraumabenteuer mit spielerischem Tiefgang und enormer Komplexität, das viel Einarbeitungszeit fordert. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

82

37 Bewertungen

91 - 99
(21)
81 - 90
(10)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

95

bennet07078

16. März 2011NDS: Echter Geheimtipp

Von (2):

Also als erstes:
Ich find es echt schade,dass dieses Spiel so unbekannt geblieben ist. Es macht echt einen Heidenspaß.
Grafik:
Mir ist Grafik nicht so wichtig (sonst hätte ich mir ja keinen DS gekauft). Von daher hab ich keine großen Anforderungen. Anderen ist die Grafik vllt. zu schlecht, aber ich finde sie reicht aus um die Atmossphäre des Spiels super rüberzubringen.
Gameplay:
Das ist der größte Pluspunkt des Spiels. Am Anfang ist es noch ganz schön schwer, aber wenn man erst mal (fast) alles verstanden hat, macht es richtig Spaß. Die Kämpfe sind, trotz ihres eigentlich simplen und immergleichen Ablaufs, einfach richtig super. Gerade die Boss Fights sind super spaßig. Mir war selbst beim zigsten Kampf noch nicht langweilig. Manchmal nerven die Zufallskämpfe aber doch (gerade wenn das Raumschiff fast kaputt ist). Achja natürlich kämpft man hauptsächlich mit Raumschiffen, aber auch Bodenmissionen sind dabei. Die kommen aber mit einem simplen Stein-Schere-Papier System aus.
Sound:
Reicht mir vollkommen aus um die Atmossphäre super rüberzubringen.
Geschichte:
Find ich super. Obwohl ich auch nur Schul-Englisch kann, verstehe ich das meiste um die Geschichte verfolgen zu können. Es gibt viele Stellen, wo eure Entscheidungen die Geschichte beeinflussen.
"Charakter"-entwicklung:
Man kann mehr als hundert Crewmitglieder im Spiel finden. Die kriegen mit der Zeit Level-Ups, aber auch die Raumschiffe kann man aufrüsten.

Fazit:
Ich find es einfach geil. Die vielen Entscheidungen erschaffen einen, wenn auch etwas kleinen Wiederspielwert und die Möglichkeiten, die Raumschiffe zu verbessern und anzupassen sind super. Klare Kaufempfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Trillion

29. Dezember 2010NDS: Infinite Space, ein wirklich unendliches Abenteuer

Von (4):

Infinite Space ist ein Spiel für den DS, beim ersten Spielstart wird man bereits mit einem toll inszenierten Video bespielt, dass den Anfang der Geschichte wiedergibt. Das Menü ist sehr spärlich aber dafür umso mehr übersichtlich, gerade mal mit 3 Menüpunkten wartet das Spiel auf "Neu, Laden, Database".

Was an dieser Stelle spätestens auffallen sollte, sobald man das Spiel gestartet hat... "Englisch"? Ja das gesammte Spiel ist ausschließlich in Englisch erhältlich.

Die Story ist Anfangs langweilig in Form von durch viel Text durchklicken. Auch das Sonnensystem mit maximal 3 Planeten lässt besseres hoffen.

Recht schnell hat man sein erstes Schiff im anfänglichen Zwang der Story. Dabei bekommt der Spieler eines der größten und wirklich genialen Geschütze des spiels in die Hand gedrückt. Man kann seine Schiffe ausrüsten, mit vielerlei einzelnen schier unendlich wachsenden Komponentenanzahl. Jedoch ist der Platz begrenz, die Komponenten unförmig. Spielspass pur ist dabei wirklich herauszufinden, wie man seine Schiffe zusammenbauen muss um das optimale Nutzenverhältnis zu bekommen. Atemberaubendes Gefühl wenn die eigene Flotte dann in diese wunderbar gemachten 3D Flottenkämpfe zieht.

Was Anfangs noch langweilig war, fesselt nach ein paar Stunden Gameplay den Spieler an den DS nahtlos. Die Story, diese heizt dem Spielgeschehen ungemein ein.
Auch ist man Anfangs in einem kleinen System, wenn man der Story brav folgt, kommt man sehr schnell in riesige Sonnensysteme... nebenbei: Es steht nirgends geschrieben, dass die Story nur im jeweiligen Sonnensystem stattfinden muss!
Die Story ist nicht wirklich linear, es ist nirgend vorgegeben wie die Story weitergeht, und automatisch tut sie das auch nicht. Man muss ständig wieder den Faden der Story neu finden. Wo der ist ergibt sich aus dem Universum selbst, ja wirklich jede Person mit der man redet hat eine Bedeutung(!), sei es der Text oder der Name selbst. Wer sich erinnert und aufpasst weiss schnell weiter.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

starcommand

30. Juni 2010NDS: Spannendes Weltraumabenteuer

Von :

Ich war von Anfang an begeistert von diesem Spiel. Es fehlen zwar einige dinge die fehlen wie z.B. ein ausfürliches Tutorial oder ein deutscher Ausgabe aber hat man sich erstmal eingespielt ist das ein hervorragendes Spiel, mit einer umfassenden Story von 50-80 Spielstunden was die längste Story ist die ich jemals erlebt habe. Es stört zwar, das das Spiel auf Englisch ist wenn man nicht so gut Englisch kann aber trozdem macht es sehr viel Spaß und wird durch die vielen Gefechte nie langweilig. Und ich finde das man für den Preis nicht mehr erwarten könnte.

Ist diese Meinung hilfreich?

91

Remixer

14. Juni 2010NDS: Weltraumabenteuer in (fast) perfekter Form

Von (4):

Ich muss zugeben: als ich das erste Mal von diesem Spiel hörte, war ich skeptisch. Ein RPG für den DS, das angeblich ca. 60-80 Stunden für die Story braucht, das erschien mir doch irgendwo utopisch. Dennoch habe ich mir das Spiel gekauft, und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Sega hat mit diesem Spiel einen absoluten Volltreffer gelandet. Nicht nur die hohe Spielzeit fasziniert, auch die vielen Variationsmöglichkeiten bezüglich der Raumflotte und den Crewmitglieder bieten nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten, und auch die Story wurde sehr gut gemacht. Allerdings gibt es (leider) ein paar Dinge die den Spielspaß bremsen. In diesen Bereich fallen vor allem 2 Dinge: zum einen die englische Sprache, zum anderen das fehlende (ausführliche) Tutorial. Wären diese Punkte besser, wäre es das beste DS-Spiel das bis jetzt auf dem Markt ist. Dennoch wird man als Vielspieler nicht enttäuscht, Gelegenheitsspieler sollten allerdings lieber Abstand von diesem Spiel halten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
5 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Sega
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    26.03.2010 (NDS)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 5055277005437

Spielesammlung Infinite Space

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Infinite Space in den Charts

Infinite Space (Übersicht)