Invizimals

meint:
Eine unglaublich drollige Pokemon-Variante mit hohem Suchtfaktor. Für Kinder toll, für Erwachsene unter Umständen gewöhnungsbedürftig.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

90

462 Bewertungen

91 - 99
(333)
81 - 90
(75)
71 - 80
(21)
51 - 70
(6)
1 - 50
(27)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

94

Robo-X

03. Dezember 2010PSP: Ein Gutes Spiel für alle!

Von (2):

Invizimals ist einer der Topspiele für die PSP! Viele lustige aber auch richtig coole Monster machen das Spiel wirklich spannend, weil man nie weiß was als nächstes kommt! Und dazu muss man jedes der kleinen Monster speziell fangen! Den Einen muss man wie einen Käfer zerschlagen und den Nächsten muss man mit Sonne strahlen blenden damit er sich einfangen lässt. Besonders cool ist das Chatten mit anderen wenn man online spielt. Dies Erleichter das Tauschen absolut. Diese Abwechslung garantiert Spaß für alle! Die einzigen Sachen die nicht allzu toll sind, ist die etwas zu kurz geratene Story und dass das Spiel wenn man online spielt etwas hakt.

Aber trotzdem kann ich jeden dieses Spiel jeden Empfehlen, weil es einfach Spaß macht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

MagicMonkey

25. Mai 2010PSP: Invizimals!!!

Von :

Die Idee des Spiels ist gut, aber die Umsetzung teilweise nicht. Teilweise finde ich die Steuerung ziemlich schwer und manche Minispiele(Ich meine die, die man machen muss um ein Invizimal zu fangen) sind zu schwer, da die Kamera die Falle nnicht immer richtig erkennt. Dadurch kann es zwischendurch ziemlich wackeln und man kann nichts mehr auf dem Bildschirm erkennen. Aber um diesem Problem zu entgehen, sollte man immer an einem gut beleuchtetem Platz spielen(Z.B.An einem Tisch der von oben mit einer Lampe beleuchtet wird kann man das Spiel gut spielen).
Die Invizimals sehen meist unterschiedlich/abwechslungsreich aus, jedoch kann man immer wieder kleine Ähnlichkeiten feststellen. Die Anzahl der verschiedenen Invizimals ist O.K. Schade ist jedch das man die Namen der Invizimals nicht ändern kann und so den Wesen dann immer einfach eine Zahl angehängt wird (z.B. Tigershark 2).

Die verschiedenen Elementare der Wesen sind Wüste, Ozean, Dschungel, Fels, Eis und noch mehr.
Die Schwierigkeit ist wirklich sehr einfach.

Ich finde das Spiel ist jedoch ganz nett und eine schöne Unterhaltung für Zwischendurch. Anfangs dachte ich mir das es einfach nur so langweilig ist, aber man gewöhnt sich daran und endeckt den Sinn des Spiels. Die Stoy findeich persönlich nicht so gut.
Trotzdem ist das Spiel schön und es lohnt sich zu kaufen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    13.11.2009 (PSP)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0711719101062

Spielesammlung Invizimals

Invizimals-Serie



Invizimals-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Invizimals in den Charts

Invizimals (Übersicht)