Iron Front - Liberation 1944

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

79

22 Bewertungen

91 - 99
(9)
81 - 90
(4)
71 - 80
(6)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

80

Trouk

28. November 2013PC: Ein WW2 Spiel mit Arma Technik als eigenes Spiel? Kann das gehen?

Von (6):

Meine Antwort ist ganz klar JA!
Das Spiel ist ganz gut gelungen. Die Grafik ist schön anzusehen und die Auswahl der Panzer ist genial. Endlich darf ich mal den Königstiger fahren, verdammt ich liebe diesen Panzer.
Die Steuerung ist anfangs ziemlich schwer aber nach ner weile spielt man sich ein.
Das Waffenarsenal ist recht groß. Man hat die Auswahl zwischen bekannten Waffen wie der Panzerschreck, Karabiner 98K, STG 44, MP40 , Mosin Nagant, PPsH und Panzerbüchse.
Leider gibt es nicht viele verschiedene Flugzeuge.
Dank dem D-Day DLC Pack wurde die Fahrzeug/Waffen Vielfalt erweitert. Die Amerikaner sind dazu gekommen mit ihrem Welt bekannten Sherman.
Die Deutsche Wehrmacht hat aber ebenfalls Verstärkung durch den legendären Tiger I.
Ich kann nur empfehlen das Spiel zu kaufen wenn man ein Arma Fan ist.
Für Fans der Deutschen Panzer gebe ich noch den Tipp sich die Box Version zu holen und nicht die Digitale. Bei der Box Version ist die DVD "Hitlers Kampfpanzer" dabei und diese ist sehr Interessant :)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

Paulus12

10. Juni 2012PC: Steuerung viel zu kompliziert - Spiel zum Einschlafen

Von :

Zu diesem Spiel habe ich nur eine Meinung - ich hätte das Spiel nicht kaufen sollen. Die Steuerung ist viel zu kompliziert. Die Tastatur ist fast völlig belegt mit Steuerungsbefehlen. Im Spiel ist keine Dynamik, weite Wege zum Einsatz. Fahr- und Flugzeuge sind teilweise nicht beweglich. Es gibt keine guten Szenarien.
Die Grafik ist mittelmäßig. Und vor allen Dingen habe ich bist jetzt kein Hilfebuch über dieses Spiel entdeckt. Der Multiplayer-Modus zieht sich durch endlose Wegstrecken hin (sehr langweilig und ermüdend).
Die Audiowiedergabe ist in Deutsch gut, ansonsten bei Russisch mit Untertiteln.
Der Grund, warum ich dieses Spiel gekauft habe, ist: Dass man wählen kann, ob man als deutscher oder russischer Soldat spielen will - aufgrund eines historischen Hintergrundes. Leider haben die Entwickler aus diesem Spiel (Grundidee ist sehr gut) eine Schlaftablette gemacht. Es könnte ein tolles Spiel sein, wenn viele Parameter geändert werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

Injection73

29. Mai 2012PC: Gameplay stimmt, wenn auch Ressourcenfressend

Von (2):

Iron Front Liberation 1944 beruht auf der ArmA 2 Engine.
Diese ist sehr Hardware lastig. Und das ist sehr schade.

Das Spiel macht generell viel Spaß, nur leider stören die vielen FPS Drops.
Falls man keinen guten Computer hat, kann man das Spiel nicht flüssig spielen.
Nichtmal auf niedrigen Einstellungen.
Viele Spieler beschweren sich darüber und suchen Hilfe in verschiedenen Foren.
Doch leider hilft dies auch nicht immer. Es liegt an der ArmA 2 Engine.

Doch nun zum eigentlichen Spiel. Es gibt zwei Kampagnen.
Einmal die Deutsche und einmal die Russische.
Beide bestehen aus vielen Mission, die auf riesigen Karten gespielt werden.
Entweder als Infanterist, Panzerschütze oder gar Pilot von einem alten Kampfjet.
Beide Kampagnen machen sehr viel Spaß (wären halt die FPS Drops nicht)

Doch nun zum Multiplayer:
Dies ist warscheinlich der beste Teil des Spieles.
Es gibt viele Server, mit sehr vielen verschiedenen Modi.
Im Multiplayer kommen trotz der vielen Spieler nicht so viele FPS Drops vor, wie im Einzelspieler.

Alles in Allem ist das Spiel recht gut.
Man braucht nur einen guten Computer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Koch Media
  • Genre: Action
  • Release:
    25.05.2012 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 4020628088187

Spielesammlung Iron Front - Liberation 1944

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Iron Front - Liberation 1944 in den Charts

Iron Front - Liberation 1944 (Übersicht)