Ju-On - The Grudge

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Meinungen

71

45 Bewertungen

91 - 99
(17)
81 - 90
(6)
71 - 80
(7)
51 - 70
(7)
1 - 50
(8)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 2.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

78

games-fun

01. Januar 2011Wii: Die virtuelle Geisterbahn

Von (5):

Erst einmal, das Spiel hat eine, für die Wii ganz gute, Grafik, der Sound ist auch ganz ok und eine gute Atmosphäre, anfangs. Man spielt das Spiel aus der Ego-Perspektive und einzig allein mit der Wii-Fernbedienung als "Taschenlampe". Aber diese macht kaum Licht und man kann Machmal nur raten wo es lang geht. Doch durch diese Tatsache und der, dass die Kamera sich auf einmal ohne Grund zur Decke oder sonst wohin dreht, kann das Spiel schon gruselig sein. Manchmal soll man etwas Gruseliges sehen, aber schafft es mit der Steuerung einfach nicht. Das einzig gruselige ist wie die Charaktere die Türen öffnen, nämlich schön langsam.

Das Spiel besteht vier Leveln und einem Bonuslevel, das man nur durch finden von Fotoschnipseln, die sehr schwer zu finden sind, freichalten kann.In diesen Leveln schleicht und stolpert man von einer Horrorsequenz zur Nächsten. Doch die tauchen nicht auf, da man vielleicht die davor nicht hatte, wo man rechts abbiegen musste nur um zu sehen wie der kleine nackte Junge wegrennt. Währenddessen laufen die Batterien der Lampe ab,wenn man auch keine findet, und man stirbt. Außerdem sin die Sequenzen oft vor zu ahnen, da die Kamera einfach stehen bleibt und dann erst der "Horror" kommt. Nur um am Ende von einer Skala, die misst wie viel Angst man hatte,obwohl man die Fernbedienung wie blöd rum schleudert, als gefühlsloser Eisklotz beschimpft zu werden.

Doch das Enttäuschendste ist, dass das Spiel fast gar nichts mit dem Film zu tun hat. Dass es andere Charaktere hat, wird man im Laufe des Spiels rausfinden. Aber dass die einzigen Orte, die dem Film entsprechen, das Haus im Bonuslevel und vielleicht noch das Krankenhaus sind ist enttäuschend. Außerdem erfährt man nichts über die Geschichte und versteht gar nichts, wenn man den Fim nicht gesehen hat.
Das Spiel ist ganz gut für einen recht kurzen und lustigen "Horrorabend", aber nichts für lange Zeit.
Ach ja, es gibt keine Checkpoints und wenn ihr sterbt, müsst ihr das ganze Level nochmal machen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Ju-On - The Grudge

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Ju-On - The Grudge in den Charts

Ju-On - The Grudge (Übersicht)