Kampf der Giganten - Dinosaurier

meint:
Kinder lieben Dinosaurier und genau darauf setzen die Entwickler. Der DS-Titel ist aber hanebüchen und versinkt in der Bedeutungslosigkeit.

Neue Tipps und Cheats

  1. Freezer-Codes
  2. Gegner
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

65

56 Bewertungen

91 - 99
(17)
81 - 90
(8)
71 - 80
(6)
51 - 70
(10)
1 - 50
(15)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 2.9
Sound: starstarstarstarstar 2.9
Steuerung: starstarstarstarstar 3.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 2.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

67

Manson91

11. August 2012NDS: Die eintönige Welt der Dinosaurier

Von (147):

Zu Beginn darf man diese Rasse des zu spielenden Dinosauriers auswählen.
Ist der erste Schritt getan, geht es auch schon los ins Reich der Dinosaurier.
Schnell erfährt man, dass man 5 Fragezeichen, die auf der recht kleinen Weltkarte verteilt sind, aufdecken muss. Bei gewonnenen Kämpfen erhält man Eier, die man dann verwenden darf, um seinen Dinosaurier in einem dreier Bereiche aufzubessern: Angriff, Verteidigung, Tempo.
Wenn man seinen Dinosaurier in Angriff verbessern möchte, werden Stacheln platziert.
Bei Verteidigung sind es Platten, die den Dinosaurier schmücken und bei Tempo stattet man den Dino mit Federn aus. Mit der Zeit sieht die arme Urzeitechse also aus, als ob sie zum Fasching gehen würde. Farblich kann diese übrigens auch angepasst werden. Dies hat jedoch keine Auswirkung auf seine Kampfstärke.
So gilt es, möglichst viele feindliche Dinosaurier auszulöschen. Wenn der Kampf beginnt, wählt man seinen bzw. seine Angriffe und muss dann dazu im Stande sein eine Linie so schnell wie möglich nachzuzeichnen, ohne dabei außerhalb dieser zu malen. Hat man dieses Vorhaben schnellst möglich erreicht, geht es in die nächste Runde, jene genau gleich gestaltet ist.
Sollte man einen Kampf nicht ausführen wollen, so kann man seine Feinde sozusagen in die Flucht schreien. Dabei ist das Wort Flucht wohl falsch gewählt, da sich die Feinde einfach vor Schrecken einfach hinsetzen.
Um seinen verlorenen Lebenssaft nach jedem Kampf wieder aufzufüllen, muss der Dinosaurier Nahrung zu sich nehmen, jene quer über der gesamten Karte vorzufinden ist.
Ist eine der neun Welten erst mal abgeschlossen, geht es auf in die nächste.
Abwechslung bietet das Spiel leider kaum. Selbst als Dinosaurierliebhaber kommt man hier bald an die Grenzen der Langeweile.
Zu empfehlen ist der Titel wohl kaum. Ich könnte es bloß Dino-begeisterten Kindern empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

rio2010

24. Dezember 2011NDS: Kein Fehlgriff

Von (3):

Das Spiel Kampf der Giganten: Dinosaurier ist zwar kein gutes Spiel, aber ein gutes Spiel für den Nintendo DS.
Die Grafik ist kaum verpixelt. Der Spielspaß hält sich aber trotzdem in Grenzen. Die recht einseitig gestalteten Dungeons trotzen auch nur so vor Langeweile. Die Gegner KI lässt zu wünschen übrig. Auch manch ein Kampf sinnlos ist, wie zum Beispiel gegen eine Telefonzelle oder einen Schulbus.


Fazit: Da der aktuelle Preis bei ca. 20 Euro steht und es sich um ein Nintendo-Spiel handelt, muss man sagen, das es kein Fehlgriff ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

16

Sasuke17000

16. August 2011NDS: Gigantisch? Auf keinen Fall!

Von :

Wen man den Titel "Kampf der Giganten" hört, hat man hohe Erwartungen. Doch dieses Spiel wird den Erwartungen nicht gerecht. Am Anfang kann man einen Dino erstellen (Gruppe und Farbe auswählen). Danach muss man gegen andere Dinos um Eier "Kämpfen". Das heisst man muss sich einen Angriff aussuchen und irgendwelche Linien nachmalen. LANGWEILIG! Nach einem Kampf hat der Dino Hunger und Durst, also muss man immer zu einem Fluss und etwas zu essen suchen. NERVIG!

Hat man gegen genug Dinos gewonnen, kommt man in den nächsten Bereich und muss wieder Eier gewinnen. Wenn alle bereiche abgeschlossen wurden, kann man mit dem Dino nichts mehr machen, will man weiterspielen, muss man sich einen neuen Dino erstellen und wieder ALLES von vorne machen. Auch der Zweispielermodus, wo man gegen einen Freund Kämpfen muss, ist wegen dem Malen auch öde! Die Grafik ist zwar ganz ok, aber die macht auch nichts mehr gut.

Fazit: Langweilig und viel zu kurz. Finger weg von diesem misslungenen Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

00domi00

03. April 2011NDS: Tolle Grafik, tolle Attacken aber leider wenig Abwechslung und viel zu kurz!

Von gelöschter User:

Dinosaurier Kampf der Giganten sagt euch doch, dass das Spiel spannend und cool ist. Leider kann Dinosaurier Kampf der Giganten dieses Versprechen nicht halten. Es ist immer das Selbe. Immer Kämpfen, fressen, trinken, Kämpfen usw.

Aber nun kommen wir zu den guten Dingen wie: Hammer Grafik, toller Sound, und am Anfang richtig viel Spass! Es ist eben so wenn man bei etwa 4 Dinos durchgespielt hat nervt es einen, immer das selbe zu tun. Aber man kann seine Dinos auch stylen. Also mit Stacheln, Federn, Knochen und so. Auch die Farben des Dinos können verändert werden.

Das ist echt spassig und cool! Wenn eure Freunde nur einen DS haben, und dieses Spiel nicht, können sie auch per Download mitspielen. Dann können sie sich einen Dinosaurier aussuchen und bekommen ca. 110 Eier zum stylen. Fazit: Ein Spiel, dass für jeden Dino-Fan geeignet ist. Leider zu kurz und wenig Abwechslung. Trozdem Empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

20

Zebrazo

23. Juli 2010NDS: Guter Titel, lahmes Spiel

Von (14):

Der Titel "Kampf der Giganten - Dinosaurier" sagt, dass dieses Spiel ein sehr gutes und aufregendes Spiel sein wird, doch das täuscht. Schlechte Grafik, schlechter Sound und ein zu langes und lagweiliges Kampfsystem machen jeden Spaß kaputt. Das Kämpfen macht wenig Spaß, da man vorher alles auswählen muss. Außerdem ist die Grafik so schlecht, das nichts schön zu sehen ist. Alles in einem ist ein Kauf nicht zu empfehlen, da es weitaus bessere Spiele für den Nintendo DS gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Kampf der Giganten - Dinosaurier

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Kampf der Giganten - Dinosaurier in den Charts

Kampf der Giganten - Dinosaurier (Übersicht)