meint:
Eine Vielzahl Krankheiten und Heilmittel - das Spiel verspricht eine witzige Wirtschaftssimulation für jung und alt zu werden. Aktueller Eindruck: gut Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Level

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

82

122 Bewertungen

91 - 99
(66)
81 - 90
(22)
71 - 80
(15)
51 - 70
(4)
1 - 50
(15)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 2.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

43

ruffy101

11. April 2012Online: Nicht sehr spannend

Von (15):

Ich finde Kapi Hospital total langweilig, weil man da immer nur das gleiche macht.

Am Anfang ist es eigentlich cool, man muss Leute heilen, die vielleicht einen Schnupfen haben. Das geht schnell, nur ein paar Sekunden oder Minuten. Aber wenn man eine Weile spielt und ein paar Level aufsteigt, wird es schnell langweilig. Dann dauert es Tage oder manchmal auch Wochen bis eine Krankheit geheilt ist.

Und ich sage bewusst eine, weil die meisten Patienten haben mehrere Krankheiten, da kann pro Patient schon mal ein Monat zusammen kommen.

Das Spiel ist eigentlich nur für geduldige Menschen, die nicht so schnell weiter kommen wollen.

Mein Fazit: Wenn ihr ungeduldig seid und schnell im Spiel weiterkommen wollt, lohnt es sich nicht im geringsten. Doch wenn ihr Zeit habt und es euch nur um ein wenig Zeitvertreib geht, könnt ihr es ruhig spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

Kristallklar56

23. März 2011Online: Hat mit Gesundheit nicht viel zu tun

Von (7):

Wer sich auf dieses Spiel einlässt, sollte sich im klaren sein, dass die Erfinder sich nichts aus Gesundheitsthemen machen. Es ist einfach nur ein Spiel voller witziger Einfälle und skurriler Ideen, allerdings auch mit sehr lustigen Animationen. Kindern ist vielleicht die konstante Behandlung der vielen Kranken auf Dauer zu viel.

Ich selbst habe aufgegeben, kurz vor dem Erwerb des 2. Stockwerks. Mein Krankenhaus hatte 3 Röntgenräume, 2 Ultraschallgeräte - und Fernseher vor beinahe jedem Bett. Es gab sogar eine Theaterbühne. Sehr lustig ist die Animation der Putz-Kolonne: Wenn man diese benötigt, erwischt man die wartende Putzfrau am Kragen und setzt das zappelnde Bündel in das entsprechende Behandlungszimmer, wo sofort drei fleißige Helfer mit der Reinigung beginnen.

Und ganz zuletzt habe ich noch die Zusatzaufgaben entdeckt: Da musste man beispielsweise einem Patienten (mit einem Namen ähnlich wie Robinson Crusoe) auf einer einsamen Halbinsel helfen, weil er mit seinem Gefährten Donnerstag an chronischer Langeweile litt. Das war natürlich ein fürchterlich dringender Einsatz, was durch die Darstellung des aufgeregten Professors unterstrichen wurde.

Es gibt dort auch eine Zeitung, in der man sowohl Witze und Gesundheitstipps als auch knifflige Rätsel findet, bei denen man etwas gewinnen kann. Für Schüler aus niedrigen Klassen dürften diese kaum zu lösen sein. Daher findet man unter den Spielern wohl auch viele Studenten und Berufstätige, die sich teilweise zu Teams zusammenschließen.

Es ist möglich, Patienten zu verkaufen, was zwar gruselig klingt, was einem aber zumindest etwas Geld für das nächste Behandlungszimmer einbringt, solange man noch nicht selbst alle Beschwerden behandeln kann.

Und nicht zuletzt ist es witzig, sich selbst einen Arztnamen zuzulegen und das eigene Erscheinungsbild zu gestalten. Dabei muss man allerdings auf die vorgegebenen Alternativen zurückgreifen, was in jedem Fall zu einer Karikatur führen wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Genre: Simulation
  • Release:
    tba (Online)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung Kapi Hospital

Kapi Hospital (Übersicht)