Kinect Joy Ride

meint:
Der bunte Spaßraser bietet unkomplizierte Rasereien für die ganze Familie. Trotz vieler Extras besitzt das Spiel aber wenig Tiefgang.

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

65

34 Bewertungen

91 - 99
(20)
81 - 90
(0)
71 - 80
(2)
51 - 70
(1)
1 - 50
(11)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

60

GameplayKev360

21. März 2011XBox 360: Guter Ansatz - Mittelmäsig ausgeführt

Von (2):

Also ich habe mir den Kinect Sensor gekauft und dazu gleich auch Kinect Joy Ride. Ich war total gespannt und dachte "Oh ja ein Spiel das ich ohne Joystick steuern kann ! Klasse !" Doch dann packte ich das spiel in die Xbox, und fing an zu spielen . Die Menüsteuerung ist ... *hust* Sehr Sehr schlecht. Wenn man ganz vorsichtig zu dem "Spielen" zeichen gehen will dann schlägt die "Maus" (Die Hand die man Steuert) wild umher und man braucht ca. 3-5 anläufe um das logo zu treffen. Ein klarer Minus Punkt. So nun fange ich an zu Spielen und merke das die Steuerung ebenfalls ziemlich nervig ist. Wenn ich meine Hände zurück ziehe um den Turbo aufzuladen brauche ich ungefähr 2-3 Versuche. Außerdem ist nervig das das Spiel manchmal selber Lenkt ... Schon verwirrend wenn man in eine Abkürzung reinfahren will ..

Ich hätte mehr erwartet, aber es ist ja ein Release Titel ...
Aber wenn man ein Rennspiel will und die Steuerung einen nicht so sehr nervt wie mich, der kann ruhig zugreifen !

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Microsoft
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    10.11.2010 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0885370221060

Spielesammlung Kinect Joy Ride

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Kinect Joy Ride in den Charts

Kinect Joy Ride (Übersicht)