Kingdom Hearts

meint:
Spielspaß für jung und alt. Die originelle Spielwelt mit Figuren von Square und Disney entzückt und das bunte Design passt hervorragend.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Kingdoms Hearts muss das Heldentrio Sora, Donald und Goofy viele Prüfungen bestehen, um am Ende ihre Freunde retten zu können. Während ihrer Abenteuer treffen die drei mutigen Kämpfer auf alte Bekannte wie den Löwen Simba, den Elefanten Dumbo, die Kriegerin Mulan und andere beliebte Disney-Charaktere. Insgesamt wurden über 100 Disney-Figuren in das Spiel integriert.

Zusätzlich zu den Disney-Figuren wurden auch Charaktere von Square Enix eingebaut, die von Tetsuya Nomura, dem Entwickler des Spiels Kingdom Hearts, entworfen wurden.

Das Besondere an Kingdom Hearts sind die speziell errichteten Welten mit viel Liebe zum Detail. Diese beeindrucken die Spieler durch die besondere Optik. In Kingdom Hearts II können die Helden sowohl durch die alten als auch durch neue Welten reisen.

Zwischendurch sind immer mal wieder die Originalstimmen der Synchronsprecher in deutscher Sprache zu hören.

Die Helden des Spiels

Der ehemalige Hofmagier Donald begibt sich zusammen mit seinem besten Freund Goofy auf die Suche nach dem verschollenen König Mickey. Dabei treffen sie auf Sora, der über eine besondere Waffe - dem legendären Schlüsselschwert - verfügt. Das Trio wird auf dem Weg immer wieder von verschiedenen Freunden unterstützt. Dafür wurden die bekanntesten und beliebtesten Disney-Charaktere ausgewählt.

Das Spiel

Kingdom Hearts II erfreut sich wie bereits der erste Teil großer Beliebtheit. Die Kombination zweier unterschiedlicher Welten entführt die Spieler in eine außergewöhnliche neue Dimension. Nicht nur Kinder sind von den Figuren und der aufgefallenen Optik fasziniert. Das Spiel garantiert nicht zuletzt wegen der vielen Figuren einen enormen Spaßfaktor.

Meinungen

94

1093 Bewertungen

91 - 99
(926)
81 - 90
(112)
71 - 80
(22)
51 - 70
(3)
1 - 50
(30)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 54 Meinungen Insgesamt

99

xSEBx73

15. Dezember 2014PS2: Ein seht guter Mix aus Final Fantasy und Disney

Von (2):

Ja ja "Kingdom Hearts" - eines der besten Spiele die ich je gespielt habe. Also ich muss schon sagen, wenn man bedenkt wie alt das Spiel ist und trotzdem eine so tolle Grafik hat, denke ich mir zumindest schon, dass hier Profis am Werk waren. Aber ich schreibe diese Meinung nicht wegen der tollen Grafik oder dem super Sound, sondern einfach wegen der Storyline.

Okay, meine Liebe zum Spiel besteht wahrscheinlich darin, dass dies das Spiel meiner Kindheit ist bzw. war. Als ich ein Kind war, habe ich mir dieses Spiel von einen Freund aus einem anderen Bundesland ausgeliehen und habe es nicht wirklich beenden können...

Somit habe ich es mir dieses Jahr im Januar geholt ich war erstaunt. All das was ich verpasst habe. Nun gut dieses Spiel ist nicht nur ein "Spiel". Es ist eine CD mit einer der besten Storylines in der Videospielgeschichte (meiner Meinung nach). Also ich lege jedem Gamer, der nicht nur auf Wert das Äußere (sprich: Sound,Grafik, etc.) legt, sondern auch eine detaillierte Story sucht, ist bei der "Kingdom Hearts"-Reihe richtig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

TheOnyx

09. Januar 2014PS2: Die Kraft des Herzens

Von (43):

Die Geschichte vom Schlüsselschwert und den Herzlosen, das und noch viel mehr ist Kingdom Hearts.

Die Idee das Disney Universum mit Final Fantasy Elementen zu verbinden, ist eine gekonnte Abwechslung und einzigartig im Rollenspiel Genre.

Trotzdem dreht sich nicht alles um die Charaktere aus Final Fantasy oder Disney, sondern geht es hier um Sora, der zum Auserwählten des Schlüsselschwerts wurde, um Riku dem Rivalen und besten Freund von Sora, um Donald & Goofy die hier die Begleiter von Sora sind und auf der Suche nach ihrem König sind, der in dieser niemand geringere als Mickey Maus ist und um Kairi nach der Sora & Riku suchen.

Ohne großartig zu Spoilern kommt wieder eine Pro & Contra Liste von mir zu dem Spiel.


PRO

- Das Design der Charaktere gefiel mir mit am besten

- Die Musik zeigt viele Disney & Final Fantasy Klassiker aber auch eigene Kompositionen

- Das Kampfsystem ist leicht Hand zu haben wenn man genug Übung hatte

- Die Geschichte nimmt einen zum Teil wirklich mit und zeigt ein paar unerwartete Wendungen

CONTRA

- Die Kamera spinnt an manchen Stellen und kommt nicht hinterher

- Das ewige Sammeln von Materialien erscheint mir zu mühselig wenn man das Resultat betrachtet

- Für eingespielte Zocker ist das Spiel nur auf "schwer" eine echte Herausforderung

- Meist lässt die KI der Mitstreiter zu wünschen übrig, trotz spezieller Einstellungen


FAZIT

Alles in Allem, ist Kingdom Hearts mal was anderes im Vergleich zu den etlichen auf runden basiertem Kampf Rollenspielen, die Jump'n Run Einlagen sind zwar nicht immer gekonnt und wirken manchmal steif aber es macht trotzdem Spaß.

Aber für Fans der Disney Filme & Final Fantasy Reihe, so wie für Jump'n Run Liebhaber oder denjenigen die es Leid sind, nur Runden basierte Kämpfe zu bestreiten, ist Kingdom Hearts herzlichst zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

DerShonen

28. Oktober 2013PS2: Bestes Spiel

Von :

Kingdom Hearts ist in meinen Augen ein absolut geiles spiel die Grafik ist der Hammer (für die PS2 Verhältnisse), die Story ist packend und die Soundtracks sind für Square Enix üblich super atmosphärisch und perfekt komponiert ich liebe Disney und wer Disney liebt macht keinen Fehler bei diesem Spiel. Bisher ist es das absolut beste spiel und ich denke so schnell kommt kein spiel dran (Kingdom Hearts 2 mit inbegriffen)

PS: Ich will erwähnen dass dies meine öffentliche eigene Meinung ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

SemtexNagasuma

28. September 2013PS2: Ein schönes, fantastisches Spiel

Von :

Da man von Final Fantasy schon den Spaß kennt, wird man auch hier nicht entäuscht! Kingdom Hearts ist ein würdiges Starterspiel der Reihe und zeigt sich mit vielen Lustigen, aber auch traurigen Szenen. Die Welt um Kingdom Hearts, die Disney Welten, zeichnen sich auch mit toller Grafik, egal ob man im Bauch von Monstro ist, oder einfach bei Hercules.

Ein Spaß für die ganze Familie, auch für erwachsene Fantasy-Liebhaber ist dieses Spiel fantastisch! Also nichts wie kaufen und los spielen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Roas

24. Juli 2013PS2: Immer wieder gern

Von (2):

Ich hörte schon oft von Kingdom Hearts (Als ich das noch nicht spielte), wollte aber nie wirklich was damit anfangen. Als mich dann ein Freund überredete das zu spielen und ich es anfing, war es schwer die Konsole wieder auszuschalten.
Es hat mich sofort gefesselt. Immer wollte ich weiter, Levels aufsteigen und Kisten finden. Die Story ist grandios! Ich habe ständig gehofft, dass Sora seine Freunde findet und die Welten rettet.

Was mich leider ständig genervt hat, war die Kamera. Manchmal sah ich die Gegner auch nicht.
Das Gumi-Schiff ... naja ... es ist recht unnötig sich ein Schiff selber zu bauen, da man auch so ohne Probleme in andere Welten reisen kann. Als ich mir eins selber bauen wollte, habe ich garnicht kapiert wie ich es überhaupt bauen sollte. Klar gabs da Tutorial, aber es war viel zu lang und kompliziert. Man muss einfach selber zusehen wie was funktioniert und das hat tatsächlich dann auch geklappt! Macht sogar Spaß (ist fast wie Lego)!
Wenn man aber dann mit dem Haufen fliegt, was man sich dann gebastelt hat, ist die Kamera wieder so schlecht platziert. Man denkt sich man fliegt jetzt durch den Ring (Hindernis) und knallt dann doch gegen die Kante.

Das Kämpfen, Leveln und Looten macht einen heiden Spaß!
Neue Skills bekommt man, neue Schwerter, neue Magie, Accessoires, Items und mehr. Abwechslungsreiche Gegner muss man studieren und dann bekämpfen.

Wer auf RPG's steht, lohnt sich das auf alle Fälle. Man bekommt ein Spiel mit tiefgreifender Story und einem guten Kampfsystem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

DarkAngel_1990

15. Juli 2013PS2: Bestes Kingdom Hearts

Von (7):

Die Geschichte beginnt damit, dass die Jugendlichen Sora, Riku und Kairi ein Floß bauen weil sie andere Welten besuchen wollen, da ihnen "Die Inseln des Schicksals" wohl zu langweilig sind.

Am Abend vor der Abreise gibt es jedoch einen Sturm und Sora geht auf die Suche nach Riku und Kairi. Dort bekommt ihr dann auch das Schlüsselschwert, mit dem ihr den Schattenlurchen auf der Insel ordentlich einheizen könnt.

Es gibt in dem Spiel sehr viele Disney Welten in die man reisen muss, um in der Story voranzukommen.

Grafik war für damalige Verhältnisse echt super, da gibt's nix zu meckern.

Steuerung ist einfach und leicht verständlich.

Die Kamera lässt manchmal sehr stark zu wünschen übrig, das gebe ich zu.

Alles in allem, ist es das Beste KH Spiel, dass es jemals auf dem Markt gab. Der Rest ist meiner Meinung nach einfach nur Schwachsinn und reine Geldmacherei.

Wollt ihr etwas wirklich Gutes spielen, greift zum allerersten Kingdom Hearts Teil und lasst die Finger von den anderen, diese sind einfach nur unnötig!

0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

RK3011

04. Juni 2013PS2: Spaßfaktor garantiert

Von :

Kingdom Hearts - ein Spiel für jeden, der Spaß an Kämpfen in Kombination mit den Disneyhelden hat!

Das Spiel ist geeignet für Kinder, da es die Disneyfiguren einbindet und eine rundum schöne Story erzählt. Man sollte aber dennoch ein frühjugendliches Alter haben, da in meinen Augen das Spiel mit einem höheren Level teilweise sehr schwer wird.

Für Erwachsene ist das Spiel mit Sicherheit eine Freude, wenn man sich einfach nochmal in seine Kindheit zurückversetzen möchte, auch wenn das Spiel für einen dann sicherlich nichtmehr so schwer ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Ultimate-Key

29. April 2013PS2: Das beste Spiel aller Zeiten

Von (3):

Kingdom Hearts. Hach welch Musik in meinen Ohren. Dieses Spiel ist 2001 raus gekommen und gefällt mir heute noch besser als neue Spiele wie Crysis oder Halo.

Alleine die Idee Final Fantasy Figuren mit Disney zu kombinieren ist einfach fabelhaft! Disney mit Ihren verrückten bunten Welten kombiniert mit dem ernsten Final Fantasy Figuren. Etwas besseres gibt's einfach nicht. Alleine die Hauptfigur, Sora ist eine so gelungene Figur. Sein cooles doch gleichzeitig niedliches Aussehen macht ihn zu einem Charakter der einem schnell ans Herz wächst.

Seine Waffe das Schlüsselschwert ist auch eine richtig gute Idee die es wieder zu etwas besonderem macht. Man fliegt von Disney Welt zu Disney Welt wo jede Welt ihre eigenen Probleme und ihren eigenen Verlauf hat. Nebenbei wird aber trotzdem die Hauptstory weitergeführt. Was ich wirklich extrem positiv finde ist das die Disney Charaktere auch noch ihre richtigen Synchron-Stimmen besitzen wie in den jeweiligen Disney-Filmen.

Wie auch die Filmsequenzen ist die Musik auch ausgefallen gut. Nicht selten passierte es das ich den letzten Hieb hinauszögerte in einem Boss-Kampf um noch ein paar Minuten länger dieser schönen Musik zu lauschen. Die Story verläuft vielseitig und deckt viele Lücken auf die man nur versteht wenn man die anderen Teile von Kingdom Hearts ebenfalls gespielt hat.

Man muss schon mal um die Ecke denken können um zu verstehen um was es geht und genau das gefällt mir besonders gut. Viele herrausfordernde Boss-Kämpfe warten auf einen und manchmal muss man etwas an seiner Strategie feilen weil man es nicht mit roher Gewalt schafft. Die vielen Fähigkeiten die man aus - und abrüsten kann sind ebenfalls eine sehr gute Idee.

Alles in einem ein sehr umfangreiches Spiel mit vielen Schätzen und Aufrüstungen zu entdecken, sowie eine lange und sehr schöne Story, schöne Musik und eine sehr gute Steuerung. Die Mischung aus Final Fantasy und Disney machen dieses Spiel zu etwas sehr besonderem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

KingdomHeartspro

16. April 2013PS2: Ein Spiel wie kein anderes

Von (2):

Das mittlerweile 9 Teilige Spielreihe Kingdom Hearts ist die beste Spielreihe, die es jemals in der Geschichte von Videospielen gegeben hat.

Das Spiel ist erstmals 2001 raugekommen und immernoch macht es Spaß, diese fantastische Story und das geniale Gameplay in einem zu sehen und zu genießen. Der super Mix aus Final Fantasy-, Disney und eigenen Charakteren von Square Enix hat mich schon damals und heute immernoch begeistert. Die Grafik ist für damalige Verhältnisse gut. Es war auch einer der ersten Ps2 Spiele auf dem Markt. Außerdem ist die Steuerung grandios und sehr einfach zu erlernen. Auch die Gegner die zu bekämpfen sind, die Herzlosen, sind einfach nur episch, von kleinen, eigentlich ungefährlichen bis zu gewaltigen Riesen Monstern.

Auch die Atmosphäre des Spiels ist perfekt ausgewählt und der Sound ist perfekt der Stimmung, Spannung und auch der verschiedenen Welten angepasst. Das Reisemobil, das Gumi-Jet, ist auch gut ausgedacht. Man kann nach herzenslust entweder der Geschichte des Spiels folgen, oder auf Schätzejagd in früheren Welten gehen. Man kann ausserdem dieses Raumschiff auch selber gestallten und damit dann in zwischen den verschiedenen Welten hin und her fliegen. Leider ist das Spiel nicht so erfolgreich gewesen, wie es meiner Meinung nach hätte sein müssen, aber immernoch gut genug, um Square Enix nicht die Laune daran zu verderben.

Alles in allem ist Kingdom Hearts ein Spieleepos, der es meiner Meinung nach mehr als verdient hat, als bestes (Rollen)spiel aller Zeiten betitelt zu werden. Ich kann eigentlich nur jedem, der Rollenspiele zumindest ein bisschen gut findet, das Spiel weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

89

KitWorld

13. März 2013PS2: Der Beginn einer Legende

Von (33):

Der erste Teil der Kingdom Hearts-Reihe war Ganz besonders. Hier fing die Geschichte des jungen Soras an. Kaum startet man das Spiel, merkt man sofort die Anlehnung an Final Fantasy und Disney. Dank ausgefallener Gegner und epischen Bosskämpfen wird einem schon im ersten Teil nicht so schnell langweilig, den man hat nach Abschluss der Story noch einiges zu tun: die Cups der Unterwelt erforschen, Jiminis Tagebuch komplettieren und das Rezept für das Ultima-Schlüsselschwert anwenden.

Von der Grafik her ist der Teil knallig und bunt gehalten, hat aber auch seine hoch detaillierten Seiten. Besonders schön ist die wunderschön gerenderte Endsequenz.

Alles in Allem ein toller Titel und wirklich empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

psp_3004

11. März 2013PS2: Disney trifft auf Final Fantasy

Von (12):

Kh 1 ist zwar schon veraltet, aber immer noch eines der besten Spiele überhaupt. Das Spiel hat 3 Gute Eigenschaften die Story, das Kampfsystem und der Disney Mix.

Das Kampfsystem ist einfach, aber auch Gut aufgebaut. Was es bei Final Fantasy noch nicht gab, ist bei KH schon vorhanden. Man kann beim kämpfen frei rumlaufen, angreifen, zaubern oder sich mit Items stärken. Gegen schwierigere Gegner wie Sephiroth in der Arena von Hercules, wird es noch viel spannender zu kämpfen.

Die Story, ist einer der besten und schönsten überhaupt in der Spielewelt. Von Anfang an, bis zum Schluss stimmt die Story perfekt. Man bekommt lust auf mehr ( KH2 ).

Auf der Reise mit Sora ist man nicht alleine. Donald Duck und Gofi begleiten Sora im Auftrag von König Micki. Um die Herzlosen zu bekämpfen müsst ihr in viele verschiedene Disney Welten reisen. Wer in seiner Kindheit nicht im Keller eingesperrt war, wird sich freuen den in den Welten, werdet ihr viele Disney Figuren sehen z.b. Peter Pan Aladdin usw. Es macht so viel mehr spass in den Disney Welten zu reisen die man kennt, als wen man in irgendwelche erfundene Welten reist von denen man noch nie gehört hat.

Fazit: Wer ein Disney Fan ist/war oder einfach gerne gute Spiele spielt der sollte nicht lange warten und sich das Spiel holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

killmastwe

08. März 2013PS2: Ein grandioses Spiel

Von (16):

KH 1 ist auch heute noch ein grandioser Spieletitel aus dem hause Square's, und beeindruckt mich noch heute.

Also erstmal zur Grafik, wie damals unschwer zu erkennen war wurde hier die gleiche Grafikengine wie bei FF 10 benutzt. Die Figuren, sehen für die Zeit auch zimlich gut aus(abgesehen davon das die Grafik mittlerweile veraltet ist, nur Grafik ist ja nicht alles). Was mich damals sehr stark überzeugt hat, war das Kampfsysten, weil dieses doch recht "offen" war und man mehr handlungsfreiheit als in FF 10 hatte.

Zudem gibt es hier auch ein MP-System, das aber natürlich anders als das der Nachfolger ist. Weil hier sind die MP-Punkte in Balken aufgeteilt, was also bedeutet das ein jeweiliger Zauber, halt auch eine bestimmte Anzahl an MP braucht. Ich finde das MP-System aus diesem Teil immernoch am besten, weil man halt genau weis wann schluss ist, und es so perfekt abgeschstimmt ist mit den zaubern. Hier kann man sich beim Mogri auch Items Schmieden, die dafür benötigten Materialien, erhält man halt von den Herzlosen.

Auch gibt es hier die Arena des Olymp, hier kann man in den Spielen gegen Herzlose, sowie Bossgegner antreten, beispielweise gegen Sephiroth, wenn man am Anfang Lust darauf hat die Hucke voll zu kriegen.

KH1 ist bis jetzt auch ein zimlich starker Teil der Kingdom Hearts-Reihe und ich muss schon sagen das Nomura da damals gutes getan hat. Ein schnelles und sicheres Gameplay, damit konnte Nomura damals gut punkten. Die Story wird hier zwar gut erklärt, allerdings geschieht dies so unspektakulär wie das öffnen der Kisten... naja zu dem Zeitpunkt war ja nicht viel möglich.

Dennoch ein grandioses Spiel, das von mir hoch gelobt wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Cynia

26. November 2012PS2: Die perfekte Mischung aus Disney und Final Fantasy

Von (20):

Ich liebe Disney Filme und ich liebe Final Fantasy. Wie wäre es also mit einer Kombination aus beidem?

Bei Kingdom Hearts spielt man den Jungen Sora, der mit Hilfe von Donald und Goofy seine Freunde Kairi und Riku sucht. Auf der Suche nach den beiden reist Sora durch viele Welten von Disney Charakteren, wie Tarzan oder Arielle. Man trifft viele Final Fantasy Charaktere, wie zum Beispiel Cloud oder Squall, der im Spiel aber Leon genannt wird.

Auch bekommt man Hilfe von verschiedenen Disney-Figuren, wie zum Beispiel Simba oder Dschini, die Sora im Kampf gegen die Herzlosen, welche es auf das Schwert von Sora abgesehen haben, helfen.

Die Welten sind sehr detailreich aufgebaut und nahe an den dazugehörigen Disneyfilmen gehalten, was ein großer Pluspunkt ist. Ein weiterer Pluspunkt ist der Bau des Gummijets, mit welchem man von einer Welt zur anderen fliegt. Eine weitere gute Zwischenbeschäftigung ist die Suche nach den Dalmatinern und den Tri-Tech-Symbolen, welche sich in allen Welten finden lassen. Für Spieler denen die normalen Kämpfe zu langweilig sind, können in der Arena des Olymps gegen starke Gegner kämpfen und am Ende trifft man dort einen alt bekannten Feind.

Ein Minuspunkt an der Story befindet sich am Ende des Spieles, weil ich finde, dass das Ende ein bisschen langweilig ist. Die letzten 2 Welten wirken etwas zusammengepresst, als ob Disney und Square Enix keine Lust mehr hatten.

Ansonsten ist das Spiel sehr gelungen und bringt auch viel Spielspaß mit sich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

leLuitpold

11. September 2012PS2: Square Enix schafft neuen Kult

Von (6):

Meiner Meinung nach ist mit Kingdom Hearts ein richtiger Kassenschlager gelungen und somit wurde ein neuer Kult geschaffen, die mutige Vernetzung aus Disney - Figuren und Final Fantasy - Charakteren ist auf jedenfall zu 100% gelungen.

Das Spiel ist am Anfang etwas schwer mit Steuerung und der Story zu erfassen, aber solbald man sich erstmal eingespielt hat fesselt das Spiel die Spieler und lässt sie mit Progatonisten Sora mitfühlen. Es sind viele emotional eindrucksvolle und viele Story basierende, spannende Szene entstanden.

Auch heute zähle ich dieses Spiel zu einem der besten Spiele für PS2.
Gute Arbeit Square Enix! Dafür gibt es von mir einen Daumen hoch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

chackyo

07. September 2012PS2: Ein toller Mix

Von (16):

Mit Kingdom Hearts haben sich die Entwickler echt etwas tolles getraut.
Ein Mix aus Final Fantasy, Disney-Helden und Action-Rollenspielgames.

Rausgekommen ist dieses Meisterstück. Sora ist wegen ungewöhnlicher Ereignisse von seinen Freunden getrennt worden und auf einer anderen Welt gelandet. Zusammen mit Donald und Goofy macht er sich auf dem Weg, König Mickey und seine Freunde zu finden und dabei die Welt vor dem Bösen zu retten.

Die Graphik ist super gemacht, sehr viel Liebe zum Detail, die tollen Zwischensequenzen sind ein echter Hingucker, da sind fast meine Brillen zersprungen vor Freude.
Der Sound ist sehr gut synchronisiert.
Die Steuerung ist mir ein bisschen zu viel "einfach draufhauen", aber doch ziemlich episch fast im Bayonetta-Stil D
Eine sehr gute Story mit sympathischen Charakteren!

Pflichtprogramm für die PS2!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Dawid91

23. August 2012PS2: Eine perfekte Kombination aus Disneyfiguren und Square Enix Figuren

Von (14):

Ich bin ein großer Fan der Kingdom Hearts Serie und möchte meine Eindrücke hier erläutern. Fangen wir an mit etwas was mich als einzigste in diesen Spiel stört, nämlich die Kamera. Wirklich manchmal dachte ich nur wo sind die Gegner gesprungen oder schon wieder schlecht gehüpft und runter geflogen aber nun höre ich mit den schlechten Aspekt auf.

Wenn man aber es verkraftet hat mit der manchmal schlechten Kamera, dann bekommt man ein verdammt tolles und grandioses Spiel. Ich weiß noch genau wo ich als ich 11 Jahre alt war und dieses Spiel bei einen Kumpel ausgeliehen und gespielt habe war ich verdammt süchtig. So viele Disney Charaktere mit so viele bekannte Final Fantasy Charaktere in einen Spiel, wo zusätzlich die Geschichte spannend ist und das man sehr viel Sammeln konnte einfach super.

Zusätzlich hatte man sehr viele verschiedene Gegner typen mit manchmal schweren Bossgegnern (ich sage nur bei mir der Malefiz Drache) und natürlich auch hier Secret Gegner wo man nicht unterschätzen durfte.

Was ich in den einzelnen Welten sehr gelungen empfunden hatte das die Gegner zu den Welten gepasst haben sowie das man deutsche Original Sprecher der Disney Figuren und natürlich der Final Fantasy zu hören bekam.

Zum Schluss finde ich es wirklich sehr gelungen das man auch noch eine Arena hatte wo man gegen Herkules kämpfen konnte, mit Phil trainieren durfte und das man dann noch mehrere Cups beenden konnte, um Preise bessere Accessorius oder einfach einen Titel zu erhalten.

Ich empfehle jedem dieses Spiel mal angespielt zu haben, denn wirklich was im Jahr 2002 raus kam war einfach revolutionär mit Charakteren aus Disney und Square Enix in einen Spiel zu kombinieren. Und jeder der Kingdom Hearts Birthy by Sleep oder Dream Drop Distance oder Kingdom Hearts II usw. gespielt hat, aber niemals das Ur stein spielen konnte, der sollte es schnell tun schon allein wegen der in meinen Augen faszinierende Geschichte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

94

Darkgrudge

11. August 2012PS2: Die Geburt eines Meisterwerkes

Von (51):

Disney und Final Fantasy…. als Paar? Jede Eheberatung würde wohl davon abraten. Kaum vorstellbar, dass etwas Überlebensfähiges dabei gezeugt wird. Aber der Schein trügt, wider erwartend ist es keine Fehlgeburt, sondern eher ein Wunderkind. So schräg die Konstellation auch klingen mag, die Beiden ergänzen sich perfekt.

Schon bei der Geburt konnte man die Züge der Mutter erkennen, bunte und liebevoll gestaltete Charaktere und die ebenso schönen Welten, die mit Liebe zum Detail erschaffen wurden, waren schon immer die Markenzeichen von Disney. Auch der Einfluss seines Vaters kam nicht zu kurz, denn Kingdom Hearts wies schon bald einen Hang zur Dramatik und schnell wechselnde Stimmungen auf. In ihm vereinigten sich also die jeweils stärksten Eigenschaften.

Bei der Erziehung brachten sich beiden Seiten gleich stark ein. Währenddessen sich Mutter Disney liebevoll um ihren Schützling kümmerte und ihm vermittelte, wie wichtig soziale Bindungen seien, brachte Vater Final Fantasy ihm bei, sich mit Taten, statt Worten auszudrücken.

Im Kleinkindalter gab es nur kleine Komplikationen zu denen unter anderem die frühkindliche Kamerastörung zählte. Sie ist keine schwere Krankheit, beeinträchtige Kingdom Hearts jedoch bis ins Jugendalter. Diese hätte durch neue Methoden, wie z. B. dem „Kamera auf rechten Analogstick verschieben“ kuriert werden können, aber das war den Eltern anscheinend doch zu stressig.

Aber trotz des Defizits hat sich Kingdom Hearts zu einem Prachtkerl entwickelt, der schon immer mit seinem Charme Leute in seinen Bann zog. Eine Person die man kennenlernen sollte.

Wie es weiter geht mit Kingdom Hearts erfahrt ihr in Teil II!


PS: Diese Meinung wurde in Form eines Lebenslaufes geschrieben, was euch hoffentlich nicht daran gehindert hat sie weiter zu lesen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Yaochun

11. August 2012PS2: Disney Final Fantasy = Kingdom Hearts

Von (39):

Donald, Goofy, Mickey Cloud, Aerith, Sephiroth? Tarzan, Alladin und Hercules? Und alle in einem Spiel, kann so was überhaupt funktionieren?
Wie sehr das funktionieren kann, hat Square Enix in einer beeindruckenden Art und Weise gezeigt.

Das Action-Rollenspiel Kingdom Hearts überzeugt unter jedem Aspekt und ist eines der besten PS2 Spiele überhaupt.

Man spielt mit einem Jungen namens Sora und das Gameplay macht von Anfang an riesigen Spaß. Man erlernt andauernd Attribute und Spezialattacken. Außerdem kann man noch dazu Freunde rufen‘‘, die einem dann im Kampf beistehen. Die Kämpfe gegen sogenannte Herzlose mit dem Schlüsselschwert hören nicht auf langweilig zu werden. Im Gegenteil, man wird mit der zunehmenden Spannung der Story noch ehrgeiziger.

Die Steuerung ist im Wesentlichen kein Problem, wobei es einen kleinen Makel gibt. Die Kamera wird mit den R2 und L2 Tasten gesteuert. Man hätte es geschickter machen können, indem man die Kamerasteuerung auf R3 gelegt hätte.

Dadurch, dass Kingdom Hearts fast nur aus kunterbunten Disney-Welten besteht, entsteht es eine sehr gute Grafik, welche nicht realistisch wirken muss.
Die Musik ist wirklich einzigartig und könnte auch für Gänsehaut sorgen. Wofür es auf jeden Fall sorgt, ist eine perfekte Atmosphäre.

Kingdom Hearts scheint zwar ein Spiel für Kinder zu sein, aber wenn man sich damit richtig beschäftigt, dann merkt man, dass auch Erwachsene hieran ihren Spaß haben können.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

busters

11. August 2012PS2: Beginn einer endlosen Geschichte

Von (35):

Erlebe die Anfänge eines Epos. Kingdom Hearts legte den Grundstein für eine Reihe von grandiosen Spielen, welche auch heute noch weiter fortgeführt wird.

Am Anfang des Spiels wird erklärt wie die Heimat des Hauptprotagonisten Sora und die seiner Freunde Riku und Kairi angegriffen wird. Durch diese Ereignisse geraten alle drei in ein Abenteuer, welches ihre kühnsten Träume übersteigt. Man übernimmt die Rolle von Sora, welcher, mit einem Schwert in Form eines Schlüssels, in einer fremden Stadt aufwacht und sich von da an durch verschiedene Welten aus Disney und Final Fantasy kämpft. Auch im weiteren Spielverlauf bietet die Story viele spannende Wendungen und bietet bis zum Ende Nervenkitzel.

Das Kampfsystem ist sehr gut gelungen und bietet sowohl kurze Eingewöhnungszeit für Anfänger, als auch die Möglichkeiten sich als Fortgeschrittener immer weiter zu entwickeln. Die Optik des Spiels ist größtenteils bunt gehalten, was sich auch an die vielen Disney Welten anpasst, bietet dennoch eine durchaus ordentliche Grafik.

Das Levelsystem ist schlicht gehalten und wirkt sich fast nur in euren Werten aus, verschiedene andere Fähigkeiten erhaltet ihr durch Waffen und Ausrüstungsgegenstände. Auch andere Fähigkeiten werden durch das Spielen freigeschaltet und benötigen kein vorherbestimmtes Level.

Um zwischen verschiedenen Welten zu reisen, benutzt ihr das sogenannte Gummischiff. Dieses verwendet ihr in einer Art Minispiel, welches das ganze Geschehen auflockert.

Das Spiel begeistert besonders durch die einzigartigen Charakteren und deren Entwicklung während des Spiels. Auch die besondere Interaktion mit Charakteren aus Final Fantasy oder Disney übt seine Faszination aus.

Kingdom Hearts bietet das perfekte Gemisch aus Final Fantasy und Disney, verpackt in einer spannenden Story, welche noch lange nicht zu Ende ist. Ich empfehle das Spiel für alle Disney und Final Fantasy Fans und natürlich für den ganzen Rest auch. Grandioses Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

Thanatos-TheGodofDeath

10. August 2012PS2: Eine Spielewelt voller Welten, einfach nur episch

Von (32):

Kingdom Hearts ist ein echt tolles Spiel, egal ob man 12 oder 20 ist, es lohnt sich immer dieses Spiel zu spielen. Alleine schon wegen den vielen berühmten Disney-Charakteren lohnt es sich, dieses Spiel zu kaufen.

Vom Gameplay her machen die vielen Kämpfe Spaß, sie sind auch nicht zu einfach und fordern den Spieler auch alles ab.
Das Besondere, was Kingdom Hearts ausmacht, ist die Story: Ihr reist von Disney-Welt zu Disney-Welt und versucht, euren verschwundenen Freund Riku zu finden.

Auf der Suche begegnet ihr Donald und Goofy und zusammen begebt ihr euch auf die Reise nach Riku, Micky Maus und nach den Schlüssellöchern der Welten.

Eine grandiose und spannende Reise, sie ist nur weiterzuempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    31.12.2002 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0711719394921

Spielesammlung Kingdom Hearts

Kingdom Hearts-Serie



Kingdom Hearts-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Kingdom Hearts in den Charts

Kingdom Hearts (Übersicht)