Kirby - Nightmare in Dreamland

Neue Tipps und Cheats

  1. Freezer-Codes
  2. Endgegner
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

92

32 Bewertungen

91 - 99
(22)
81 - 90
(7)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

93

Tweek_Tweak

10. August 2012GBA: Ein liebenswerter Held rettet die Welt

Von (37):

Seit einiger Zeit schon träumen die Bewohner von Dreamland nachts immer schlecht. Kirby vermutet, dass König Nickerchen dahinter steckt, der das Traumzepter gestohlen, zerbrochen und an seine Untertanen verteilt hat. Nun zieht der süße rosafarbene Kerl los, um den bewohnen endlich ihre wohlverdienten, wohligen Träume zurückzubringen.

Dabei sind Kirbys spezielle Fähigkeit sehr, sehr nützlich: Er kann sich selbst aufpusten und somit fliegen, außerdem kann er einen Gegner inhalieren und dann schlucken, um dessen spezielle Fähigkeit zu übernehmen. Dann wird Kirby zum Feuerspucker, zum Schwertkämpfer mit grüner Mütze oder zum Held mit wehendem Cape.

Die Welten sind sehr abwechslungsreich gestaltet, von Wäldern, über Meere und sogar ein Luftschiff ist vieles dabei. Viele unterschiedliche Gegner sorgen für Abwechslung, obwohl an aus den Fähigkeiten etwas mehr hätte rausholen können. So beherrscht Kirby immer nur eine einzige Fähigkeit, während er in älteren Spielen gleich ein ganzes Arsenal an Angriffen zur Verfügung hatte.

Sowohl die Bösen als auch die Guten sind sehr niedlich gestaltet, auch sonst merkt man am Schwierigkeitsgrad, dass das Spiel eher für Kinder gedacht ist. Trotzdem werden auch ältere Spieler ihren Spaß haben: Kirby und seine Wandelbarkeit machen einfach Riesenspaß. Auchbwenn die Story eher dünn ist und allein aus kleinen Sequenzen besteht, so ist der Spielumfang doch relativ groß.

So gilt es zum Beispiel, alle Geheimgänge zu finden, damit man zwei zusätzliche, sehr spaßige Spielmodi freischalten kann. Besonders der letzte ist für mich ein Geschenk an die Fans - ich lasse die Details aber wegen Spoilern mal weg.

Fazit: Ein kultiger Jump N' Run, der mit einem niedlichen Helden mit originellen Fähigkeiten aufwartet. Dank viel Abwechslung wird das Spiel nicht langweilig und das Suchen nach allen Geheimnissen dauert durchaus seine Zeit. Zwar für Jüngere gedacht, wird aber auch älteren Gamern viel Spaß machen, wenn sie die quietschbunt-Optik mögen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    09/2003 (GBA)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0045496731830

Spielesammlung Kirby - Nightmare in Dreamland

Kirby-Serie



Kirby-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Kirby - Nightmare in Dreamland in den Charts

Kirby - Nightmare in Dreamland (Übersicht)