Meinungen

71

10 Bewertungen

91 - 99
(1)
81 - 90
(4)
71 - 80
(2)
51 - 70
(1)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 2.8
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

80

Night-Watch-Men

02. Februar 2016PC: Das Spiel ist wahrhaft einen Ritterschlag wert

Von (37):

Schöner Kreuzzug ins heilige Land - stehst seelenallein nur mit Schwert und Schild bewaffnet und bist gezwungen gleich zu Beginn dutzende Assassinenpfeile von hohen Zinnen abzuwehren, sowie Magieattacken abtrünniger Priester, denen nichts heilig ist. Falsch gedeckt und schon bist du tot gleich am Anfang.

Zum Glück stehen dir als Templer auch typische Spezialfähigkeiten zur Verfügung, doch die müssen erst einmal erarbeitet, erkämpft werden.

Leichter gesagt wie getan. "Der Tempelritter ist im Stande es mit 10 Gegnern gleichzeitig aufzunehmen", na dann beweise es gleich mal.

Ohne Heilung zwischendurch wird es verdammt knapp.
Mit fehlender Fernwaffe nützen mir die eingesammelten Pfeile vom Feind auch nicht viel. Als Kreuzritter muss ich da durch.
Grafisch ansprechend mit motivierendem Sound und Klängen sollte es dir dennoch gelingen.
Du steuerst deinen Held mit Maus und Tastatur. Übe unbedingt bevor's richtig brenzlig wird auch den Einsatz von Schnellzaubern und Spezialkräften, da hat die Steuerung so ihre Tücken.

Schleichend bewegst du dich nützlicherweise lebensfreundlicher durch feindliche, unerforschte Gefilde. Rennen heißt nur schneller Tod. Ausweichen mit Sprungtaste bedeutet Überleben, aber das merkst du schon bald.
So nach und nach kommst du einem Komplott des eigenen Orden auf die Schliche, je mehr du erfährst um so tödlicher wird es auch.

Frankreich, Jerusalem werden Hauptschau- und Kampfplätze.
Du musst alles geben um am Ende zu überleben.
Schickes Intro und Extro würzen das Gesamtbild.
Mach dich auf einen langen, harten Finalkampf gefasst. der End- Boss ist nicht von Pappe.
Werte die richtigen Kampf- und Magiewerte auf um am Schluss als Sieger
hervorzugehen.

Trainingsmissionen sind unablässlich, wiederhole so oft es geht.
Du wirst nicht als Ritter geboren, also kämpfe dich hoch.

Wäre die Steuerung spieltauglicher hätte ich auch höher gewertet.
Ansonsten ein Klasse MA RPG Hack & Slay

Diene dem Heiligen Orden
Für Krone und Vaterland
Amen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft Atari
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    18.03.2004 (PC)
    03.03.2004 (XBox)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 5450270010387, 5450270010530

Spielesammlung Knights of the Temple

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Knights of the Temple in den Charts

Knights of the Temple (Übersicht)