Last Window - Das Geheimnis von Cape West

meint:
Spannendes Krimi-Adventure, das sich wie ein Roman spielt: Fesselnd und mitreißend oder zäh und langweilig - ganz nach den persönlichen Vorlieben. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Missionstipps
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

89

89 Bewertungen

91 - 99
(57)
81 - 90
(20)
71 - 80
(5)
51 - 70
(2)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

71

Launig

08. August 2012NDS: Lesebuch mit Detektivarbeit

Von (16):

Das Spiel kam mir vor wie ein klassischer Film noir. Die Geschichte und die Charaktere entwickeln sich langsam, der Held ist nicht wirklich gut drauf und die Figuren sind schwarz-weiß gezeichnet. Die schwarz-weiß gezeichneten Sequenzen haben mir sehr gut gefallen. Der Rest hat mich nicht vom Hocker gehauen.

Wirkliche Spannung kam bei mir nicht auf. Dazu haben mir die Lesesequenzen zu viel Zeit in Anspruch genommen. Als nervend habe ich es empfunden, dass ich mir viele Dinge ansehen musste. Das ist aber wichtig, denn die gesammelten Informationen können im späteren Spielverlauf wichtig sein. Da es sich nicht auf Anhieb erschließt, welche Details wichtig sind und welche nicht, hat das Spiel Aspekte echter Detektivarbeit. Was habe ich schon beobachtet, was bedeutet das, welche Schlüsse kann ich daraus ziehen, wie hilft mir das weiter? Wer daran keinen Spaß hat, der sollte unbedingt die Finger von diesem Spiel lassen.

Auf dem Cover steht, dass sich die Geschichte in meinen Händen entwickelt. Naja, die Bahnen, in denen ich mich bewegen kann, sind eng. Der Verlauf der Story ist vorgegeben. Wenn ich einer Spielfigur nicht die richtige Antwort gebe oder falsch reagiere, ist das Spiel vorbei und ich darf die letzte Sequenz wiederholen. Hatte ich nicht rechtzeitig vorher gespeichert, dauerte das.

Die Steuerung ist einfach und funktional. Anfangs empfand ich es als ungewöhnlich, dass man die Konsole quer halten muss. Daran habe ich mich aber schnell gewöhnt. Auf der linken Seite hatte ich immer die Echtsicht auf dem Bildschirm, rechts wurden (auf das Wesentliche beschränkt) die Räume mit Mobiliar etc. angezeigt.

Last Window - Das Geheimnis von Cape West ist kein Spiel für Actionfans oder Ungeduldige. Es richtet sich an Krimifans, die gerne lesen und selbst gerne Detektiv wären.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Darkgrudge

07. August 2012NDS: Lüfte das Geheimnis

Von (51):

Last Window – Das Geheimnis von Cape West steht seinem Vorgänger Hotel Dusk in Nichts nach. Auch hier bilden Story, Grafik und Steuerung eine gute Komposition. Diesmal gibt es sogar ein Minispiel, welches ihr freischalten könnt. Im Großen und Ganzen finde ich es sogar ein bisschen besser als Hotel Dusk.
Man kann wieder mit Kyle Hyde die Umgebung erkunden und dabei das Geheimnis von Cape West lüften.

Die Steuerung erfolgt, wie beim Vorgänger über den Touchscreen und ist sehr leicht zu handhaben. Die Story ist extrem spannend und zieht einen bis zum Ende in seinen Bann. An der Grafik wurde auch ein wenig gearbeitet, sodass diese etwas schärfer ist.

Fazit: Äußerst gelungener Nachfolger des ersten Teils Hotel Dusk Room 215 mit packender Story, leichter Steuerung und schöner Grafik.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Mangagirl

12. Januar 2012NDS: Intensiver als der Vorgänger

Von (18):

Last Window ist ein würdiger Hotel-Dusk-Nachfolger. Ich würde sogar sagen, es ist an einigen Stellen besser.

Die Grafik wurde ein bisschen aufgebessert und da die Story sich nun direkt in eurem Appartement abspielt, wirkt sie auch ein bisschen näher - auch wenn euer Zimmer an das Hotel Dusk erinnert.

Der Soundtrack ist wieder mal sehr gut gelungen, die 80er Jahre in ein charmantes Kleid gehüllt. Wie immer müsst ihr Rätsel lösen und viel reden.
Was hier positiv erwähnt werden muss, ist die Steuerung, denn während bei Hotel Dusk nur der Touchpen zum weiterschalten geeignet war, könnt ihr das jetzt auch mit der R-Taste, was sehr viel angenehmer ist.

Die Personen sind ein Kritikmerkmal, das mir negativ aufgefallen ist. Ein paar der neuen Charaktere wirken charakterlich kaum anders, als die in Hotel Dusk. Auch die Rätsel sind nach wie vor ohne allzu große Mühen lösbar.

Die Story hat jedoch zugelegt, ist ereignisreicher geworden, was euch manchmal ganz schön durcheinander bringen kann, wenn vor eurer Haustür ein verzweifelter Nachbar steht, das Telefon laut klingelt und ihr dringend Geld für die Miete auftreiben müsst.

Es gibt einiges zu tun und wieder verweben sich verschiedene Storystränge aus der Vergangenheit auf brillante Weise mit der Gegenwart. Ihr untersucht den Tod eures Vaters, werdet von einem seltsamen Typen regelrecht verfolgt und müsst auch noch bald ausziehen. Vielleicht werdet ihr auch endlich erfahren was mit Bradley passiert ist, nachdem dieses Geheimnis in Hotel Dusk ungelöst blieb?

Es gibt viel zu tun und wieder müsst ihr reden, reden und reden. Nach wie vor bleibt Last Window ein trockenes Spiel, aber die Entwickler haben definitiv gelernt und den Buchcharakter erhalten, ihn aber deutlich aufgepeppt.

Für jeden Krimifan ist dieses interaktive Buch super geeignet und macht auf jeden Fall Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

Zyris111

30. November 2011NDS: Für Rätselfans

Von (14):

Nach dem erstem Teil: Hotel Dusk: Room 215 kommt nun der zweite Teil der Serie raus, indem man wieder den Vertreter und ehemaligen Polizisten Kyle Hide spielt. Allerdings stellt man diesmal nicht in einem Hotel Forschungen an, sondern in Kyles eigener Wohnumgebung. Die Story ist wie im ersten Teil schon sehr umfangreich und hat viele Wendungen, wer jedoch den ersten Teil nicht gespielt hat, könnte einige kleine Sachen nicht richtig nachvollziehen.

Die Grafik und die Musik sind wieder gut gelungen und die Rätsel sehr fordernd, ein Nachteil ist aber das man wie im ersten Teil die Außenwelt nicht betreten, sondern sich nur in den Appartements aufhalten kann. Auch die Character sind gut animiert und im coolem Schwarz-Weiß Look gehalten. Wenn man die Story durchgespielt hat, kann man noch das im Spiel integrierte Buch zur Story lesen, allerdings ist es meiner Meinung nach nicht spannend geschrieben und man kennt die Story sowieso schon.

Fazit: Wer den ersten Teil mochte, wird nicht enttäuscht sein. Für Actionfans eventuell zu langweilig, doch für Rätselfans zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Nici3103

13. März 2011NDS: Ihr habt die Wahrheit in den Händen

Von (2):

Ich, als bekennende Hotel Dusk: Room 215 Fanatikerin, kann euch mit ruhigem Gewissen sagen, dass dieser Nachfolger des bekannten Krimigames keinesfalls ein Reinfall ist. Wie schon im ersten Teil spielt ihr Kyle Hyde den 34-jährigen Ex-Polizisten. Dieser hat in frühen Kindheitstagen seinen Vater verloren und ahnt nicht, dass er den Schlüssel zu dem dubiosen Geheimniss des Todes seines Vaters in dem Apartements findet, in dem er wohnt. Es gibt auch hier wieder viele verschiedene Charaktere und ihr müsst hinter ihre Vergangenheit steigen um an die Wahrheit zu gelangen.
Sound und Grafik lassen manchmal zu wünschen übrig aber die Rätsel und vorallem die Story entschädigen für das kleine Manko.
Alles in allem ist Last Window - Cape West ein wunderbar gelungenes Spiel mit großem Weiterempfehlungswert.

0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Adventure
  • Release:
    17.09.2010 (NDS)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0045496470265

Spielesammlung Last Window - Cape West

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Last Window - Cape West in den Charts

Last Window - Cape West (Übersicht)