Little Big Planet

meint:
Eine fantasievolle Wundertüte, die aufgrund des tollen Editors langen Spielspaß garantiert. Pflichtkauf für die PS3. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Little Big Planet ist ein neuer Planet aufgetaucht, der die Schöpfer in seinen Bann zieht. Ihr springt in dem Jump'n'Run nicht nur mit Sackboy herum, sondern interagiert vor allem mit eurer Umgebung.

Ihr sammelt Sticker, schaltet abgefahrene Kostüme frei und vertreibt euch die Zeit mit Minispielen. Außerdem dürft ihr im Mehrspieler-Modus die Welt mit euren Freunden unsicher machen oder eure Kreationen via Internet-Funktion mit anderen teilen.

Meinungen

88

2036 Bewertungen

91 - 99
(1287)
81 - 90
(470)
71 - 80
(115)
51 - 70
(37)
1 - 50
(127)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 44 Meinungen Insgesamt

83

batmobil24

09. Dezember 2014PS Vita: Ich bin kreativ

Von (30):

Ja, und in Little Big Planet kann ich mich so richtig austoben! Vieles ist möglich, ich kann lustige Gags in meine Level einbauen, mich von den Story-Levels inspirieren lassen und einfach mal ein Bisschen Blödsinn anstellen. Hach ja, auch auf der Vita sehr hübsch, die Steuerung akzeptabel und die Story-Level immer mit vielen kleinen tollen Ideen. Sollte man sich mal anschauen! Lohnt sich auf jeden Fall!


+Editor!
+Charaktere sind zum Großteil gelungen!
+Immer sehr schönes Leveldesing
+Tolle Musik


-Die Dinge im Tutorial klappen nicht immer so, wie beschrieben
-Einige Bugs


83/100 Auch auf der Vita gut lässt Little Big Planet ordentlich die Muskeln spielen! Für Fans ein Muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Rivernoise

29. Juli 2014PS3: Willkommen in deiner Traumwelt

Von gelöschter User:

Habt ihr als Gamer nicht auch ab und an die Nase voll? Rollenspiele, Ego-Shooter, Adventure usw. sind zwar super, aber hat die virtuelle Welt nicht mehr zu bieten, als immer die selben Kategorien? Aber natürlich!

Media Molecule zeigt, dass es auch anders geht. „LittleBigPlanet“ ist ein Spiel, dass es so noch nicht gegeben hat. Stellt euch vor, ihr landet in der Welt der Träume. Jeder Traum ist nun ein Level und wie jeder weiß, kann man sich die verrücktesten Sachen zusammen träumen. Ihr lernt viele verrückte Charaktere kennen, die teilweise auch Herrscher eines Traumlandes sind, also Stadt, Wüste, Dschungel und mehr. Diese schicken euch von Traumland zu Traumland, damit ihr Rätsel löst, Hindernisse überlebt und mehr entdeckt.

Euer Charakter ist ein niedlicher „Sackboy“, den ihr auch problemlos in ein „Sackgirl“ verwandeln könnt. Diese kleine freundliche Puppe ist nämlich ausgesprochen wandelbar! Durch Kostüme die ihr in der Traumwelt findet, könnt ihr ihn zunehmend individuell anpassen.

Klingt ja alles ganz nett. Was gibt es denn noch? Das was dieses Spiel am interessantesten macht ist der Editor, also ein Platz an dem ihr eure eigenen Träume bzw. Level bauen könnt. Man braucht etwas Zeit und Geduld um ihn zu beherrschen, da er mehr als umfangreich ist. Wenn ihr aber erst mal den Bogen raus habt, könntet ihr sogar die Storylevel nachbauen! Alle Materialien und Gadgets findet ihr wie die Kostüme in der Traumwelt.

Wenn ihr die Story also schon durch habt, könnt ihr mit eurem persönlichen „Sackboy“, oder „Sackgirl“ euer eigenes Level bestreiten. Reicht das nicht? Dann geht doch online und erforscht die Community. Jeder Spieler kann seine Level nämlich auch online stellen, damit sie jeder spielen kann!

Ich selbst muss sagen, dass dieses Spiel so viel Spaß macht, weil es so anders ist. Allerdings hat auch „LittleBigPlanet“ seine Schattenseiten. Wer alles erreichen will, trifft auf ziemlich harte Herausforderungen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

Frankies_Testwelt

13. März 2013PS3: Er kam, sack und siegte

Von (57):

Es ist nun schon eine ganze Weile her, das der kleine Kerl aus Sackleinen die PS3 eroberte. Die Idee dahinter? Klassische Jump´n´Run Spiele wieder zurück auf aktuelle Konsolen zu bringen, und das ist Sony mit Little Big Planet auf jeden Fall gelungen. In den verschiedensten, auch kindgerechten, Leveln kämpft ihr zusammen mit verschiedenen Charakteren um das Heil der Fantasiewelt. In insgesamt 50 Levels habt ihr auch alle Möglichkeiten dazu.

Das lustige Leveldesign, eine einfache Steuerung, und viel Abwechslung sorgen für langanhaltenden Spielspaß mit dem kleinen Sackkerl. Das besondere ist aber der kreative Part am Spiel. Sicherlich Little Big Planet, meistens auch LBP genannt, ist ein ganz besonderes Spiel, denn es ermöglicht euch nicht nur ein bisschen alleine, oder mit bis zu 4 Freunden gleichzeitig zu haben, es bringt auch noch einen der mächtigsten Leveleditoren mit, die Konsolenspiele je gesehen haben. Umfangreicher ist nur der Nachfolger.

Mit Little Big Planet könnt ihr eigene Levels gestalten, eigene Rätsel, eigene Filme im LBP Universum, und habt Zugriff auf mehr als eine Million Communitylevels, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sicherlich findet ihr auch den ein oder anderen Versuch meinerseits, die sind aber allesamt nicht sonderlich toll, weil ich einfach nicht genug Zeit hatte mich damit zu beschäftigen.

Wer ein bisschen Talent mitbringt, und auch die Zeit sich damit zu beschäftigen der wird mit Little Big Planet nicht nur ein kurzweiliges Jump´n´Run finden, sondern auch jede Menge Spaß beim kreativ sein. Für mich ist dieses Game ein absoluter Top Hit am Spielehimmel. Auch wenn es nie richtig Erwachsen geworden ist, begeistert Little Big Planet immer noch jung und alt. Der aktuell bereits sehr günstige Preis sorgt auch dafür das es in der Geldbörse nicht weht tut.

Aktuell (März 2013) wird LBP bei Amazon bereits ab 6,50,- Euro angeboten, für weniger Geld gibts definitiv nicht mehr Spaß! Also zuschlagen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

Samy2000

26. Januar 2013PS Vita: Das kreativste Spiel aller Zeiten

Von (3):

Das Spiel ist sehr kreativ. Du kannst deine eigenen Level erstellen und deinen Sackboy anziehen.

Die Story ist kurz, aber in manchen Levels gibt es zwei Spieler plätze da kannst du nur mit einen zweiten Spieler rein. Und du musst in den Levels Sticker sammeln die du in den Levels überall hinkleben.

Der Multiplayer Modus ist wie der Einzelspieler Modus nur dass du mit bis zu vier Spielern durch die Level laufen. Und du kannst deinen Level auch Hochladen und Level Downloaden!

Ich empfehle jeden das Spiel der gerne jump and Run Spiele spielt! Kauft es euch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Mdkdisback

14. Januar 2013PS Vita: Sackboy jetzt greifbar

Von (16):

Wer hätte das gedacht:

Kaum kommt die PS Vita ans Licht und schon macht sich MM ans Werk und veröffentlicht dieses weitere Meisterwerk.

Steuerung:
Die neue Steuerung hat fast alles geändert. Nun kann man Sackboy anfassen!
Wie gesagt: Die Steuerung ist einfach perfekt. MM hat dir die Spielwelt ausgebaut.
Grafik: Die Grafik ist immerhin besser als die der Psp Version. Trotzdem kann das Spiel dich miteinbeziehen.
Die Grafik ist einfach, kann verbessert werden, aber die Grafik ist einfach klasse für nen Handheld!

Sound:
MediaMoleuce hat ein tolles Sounderlebnis gestaltet. Und zwar für dich! Man kann nicht meckern. Der Sound ist einfach toll. Es ist MM gut gelungen.

Atmosphäre:
Die Spielatmosphäre ist einfach gestaltet. Man kann natürlich nichts gegen die Atmosphäre sagen.
Es ist wie es ist: Little Big Planet!

Der Editor:
Der Editor ist ja wie immer im Mittelpunkt. Was MM verbessert hat, b. z. w ergänzt hat, ist: Die Touch-steuerung.
Du kannst einfach ein Material wählen. Und los geht es mit dem Finger. Das negative daran: Das verschmierte Display. Doch selbst hier kann man einfach die Display-schutzfolien besorgen und alles ist vergessen! Ansonsten ist es einfach ein Meisterwerk von MM.
Na los, hol dir das Spiel und los mit dem Spielspaß!

Fazit: 95% von 100%!


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

klhlubek

20. November 2012PS Vita: Gut oder schlecht?

Von :

Ich finde das Spiel Little Big Planet'' sehr empfehlenswert, etwas was ich besonders gut finde ist das man zusammen mit Freunden spielen kann.

Kommen wir zur Grafik, sie ist meiner Meinung hervorragend, man sieht keinen einzelnen Pixel und das Spiel ist sehr farbenfroh den Sound ist auch ganz gut und abwechslungsreich, die Steuerung ist auch gut, aber es passiert öfters das man einfach hängen bleibt und nicht mehr weiter kann. Die Atmosphäre finde ich auch gut.

Positiv:
- man hat am Spiel sehr viel Spaß
- man kann selber eine Welt erstellen
- man kann die Welt vom anderen spielen

Negativ:
- Es bleibt manchmal hängen
-Der Abenteuer Modus ist leider sehr kurz

Weiter schreibe ich nicht mehr, das Spiel finde ich in 85% gut und spiele es auch ganz gerne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

illusiveThrawn

09. November 2012PS Vita: Das wohl kreativste Spiel zum Mitnehmen

Von (5):

Eines vorweg: LBP Vita war mein erster Ausflug in die Welt von LittleBigPlanet, und trotzdem habe ich mich sofort zurechtgefunden. Der Editor war einer der Hauptgrund für den Kauf, und die erfreuliche Nachricht: Dieser Modus hat alle Features des Vorgängers LBP 2, und zusätzlich noch die Unterstützung von Touchscreen, Touchpad und den Neigungssensoren. Die Möglichkeiten lassen mich immer wieder darüber staunen, was alles damit erschaffen werden kann, ohne dass der Spieler mit Scripten usw. herumhantieren muss.

Grafisch überzeugt das Spiel voll und ganz. Es kommt zwar nicht komplett an die PS3-Versionen heran, aber auf den ersten Blick fallen praktisch keine Unterschiede auf.

Das Leveldesign ist spitze und abwechslungsreich, dazu kommt ein sehr guter Soundtrack. Jeder Level ist auch online reibungslos spielbar, und in vielen Levels sind Schlüssel versteckt, die Minispiele freischalten. Diese unterstützen oft sogar mehrere Spieler auf einer Vita, wodurch das Spiel auch offline mit Freunden Spaß machen kann.

Was weiters positiv auffällt, ist die Steuerung: Die vielen neuen Bedienungsmöglichkeiten der PS Vita wurden so gut integriert, dass das Verschieben von Kisten mit dem Touchscreen und einige andere Features genauso natürlich wirken wie das Bedienen des Analogsticks. Auch die übrige Steuerung läuft so, wie man es sich erwartet: Flüssig und völlig problemlos.

Fazit: Kein Level des Spiels ähnelt einem anderen, ständig kommen neue lustige Charaktere hinzu und in technischer Hinsicht ist dieser Titel einer der besten auf der Vita. Es gibt zwar kleine grafische Einbußen im Vergleich zu den PS3-Versionen, aber ansonsten tut man sich wirklich schwer beim Versuch, etwas negatives über das Spiel zu schreiben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

tigertom1990

17. Oktober 2012PS Vita: Must-Have für jeden Fan

Von (3):

Little Big Planet bescherte mir mit seinen 3 Teilen ( deswegen 3 Teile weils doch auch noch eine Move-Version gibt) schon unzählige Spielstunden auf meiner PS3.

Und nun gibt es ja endlich den kleinen Sackie auf der PS Vita.

Die Steuerung ist so einfach wie auf der PS3 mit einem kleinen Unterschied: Die Touchscreen-Funktionen mit der man ganz einfach blaue Blöcke verschieben, in Wände ein- und wieder herausdrücken kann. Es ist zwar am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig mit dieser Neuerung umzugehen aber nach ein bis zwei Spielstunden hat man das Prinzip auch verstanden.

Die Story spielt wie gewohnt in einer lustigen kunterbunten Welt, gespickt mit unzähligen Minigames und Bastelm.
Eine Neuerung der Minigames ist auch die Spielhalle, in der man Minispiele mit steigendem Leveln absolvieren kann.
Es ist eine tolle Abwechslung zu manch monotonen Spielen (von denen es ja nur geradezu wimmelt)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

ozean

02. Oktober 2012PS Vita: Das Multiversum der Möglichkeiten wird umfangreicher

Von :

LittleBigPlanet ist mittlerweile ein bekannter Begriff auf Sony-Konsolen. Eine kleine Figur aus Sackleinen, die durch verschiedene Levels läuft, springt, schwingt und schwimmt. Mit LBP 2 wurden die kreativen Möglichkeiten auf nahezu jedes Genre erweitert. Nun soll der 2. portable Teil der Reihe beeindrucken. Ist ihm das gelungen?

Der Planet Carnivalia kommt in die Nähe des LittleBigPlanet und beginnt, die Freude zu rauben. Ein Puppenspieler, der immer verbitterter wurde, soll die Fäden ziehen. Gemeinsam mit neuen Freunden macht sich Sackboy nun schon wieder zur Rettung auf. Obwohl die Story nur 5 Welten im Umfang von LBP-2-Welten umfasst, gibt es tolle Minispiele und es wurde eine besondere 6. Welt hinzugefügt und diese zeigt, wozu LBP wirklich fähig ist. Arcade-Spiele mit Fortschrittspeicherung warten dort auf euch, die euch eher das Gefühl geben, eine App auf dem Handy zu spielen anstatt LittleBigPlanet.

Der Sound ist wie gewohnt sehr gut. Die Musikstücke untermalen die Levels und erzeugen die zum Level passende Atmosphäre.

Die Grafik kann sich sehen lassen, auch wenn sie leicht unschärfer ist als die PS3-Vorlage.

Am Gameplay haben sich die grundlegenen Aktionen nicht geändert, doch die Touchsteuerungen ergänzen sich perfekt. Sie eröffnen neue Steuerungsmöglichkeiten, ohne gekünstelt zu wirken. So steuert ihr ein Kreatinatorgeschoss mit eurem Finger oder räumt Hindernisse aus dem Weg. Auch die Neigungsfunktionen der PS Vita wurden vorbildlich genutzt.

Das Beste in diesem Paket ist aber wieder der Editor:
Die Touchsteuerung ergänzt fehlende Schultertasten und alle Möglichkeiten von LBP 2 sind hier dabei, plus - und das ist der besondere Unterschied - einem besonderen Gerät, dass die Fortschrittspeicherung erlaubt, sogar levelübergreifend! Darüber hinaus kann man online spielen und Levels zum Offline-Vergnügen herunterladen.

Fazit:
LBP PSP und LBP 2 werden fusioniert und heraus kommt LBP PS Vita, ein Must-Have-Titel der kreativen Extraklasse.

3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Graffiti

23. August 2012PS3: Bunte Spielewelten, die nur mit Freunden Spaß machen

Von (2):

Den kleinen Sackboy habe ich von Anfang an in mein Herz geschlossen - und die gesammte, bunte "Little Big Planet"-Welt gleich mit.

Die Story ist an sich sehr einfach und eine "Story" ist es auch nicht wirklich. Vielmehr hüpft man mit einer nach belieben gestallteten Sackfigur durch vielfälltige, knatsch bunte und doch nicht ganz so harmlosen Atrale, die immer wieder mit anderen Kretterien überzeugen.

Mit den ganzen Kostümen, die man in den verschiedenen Abschnitten der Welt gesammelt hat, kann man seine eigene, kleine Figur nach belieben gestallten. Es macht immer wieder Spaß, der kleinen, putzigen Plüschfigur schrille und manchmal einfach nur bekloppt aussehende Outfits anzuziehen.

Ich finde es persönlich besonders toll, seine eigenen Levels zu gestallten und hinterher zu spielen. Man kann seine kreativität voll ausschöpfen und wenn hinterher doch nicht alles so klappt, wie es sein sollte, kann man es leicht wieder löschen und etwas anderes hinbauen.

Durch den langsam ansteigenden Schwierigkeits-Grad, gibt es eigentlich kaum etwas, das man nicht schaffen kann.
Das Spiel-Feeling ist klasse und mitten im Spiel lacht man einfach mal auf, weil alles so niedlich, bunt und total abgedreht ist. Mit mehreren Spielern macht es jedoch tausend mal mehr Spaß, als alleine. Denn wenn man alleine spielt, verblasst der Spielspaß sehr schnell und das Game liegt für mindestens ein halbes Jahr wieder in der Ecke herum.

Ich warte bereits seenlichst darauf, endlich genug zusammen zu haben, um mir mit einem Kumpel den zweiten Teil zu kaufen, der hoffentlich noch niedlicher, bunter, abgedrehter und genial wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

david333

11. August 2012PS3: Sehr gutes Spiel

Von (57):

Das Spiel hat seinen eigenen Stil aber Sackboy und seine Anziehsachen sind sehr gut gestaltet. Der erste Teil hat natürlich auch einen Kreativmodus der massig Spaß macht und die Atmosphäre ist auch super und hat ihren eigenen Stil.
Leider hat es keine richtige Story, ihr springt und rennt durch die Level durch aber auch sehr viel Spaß macht.
Der Online Modus ist super um andere Freunde kennen zu lernen.

Fazit: Das Spiel ist sehr gut und macht Spaß ein absolutes Muss für jeden Level Gestalter.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

exxxcellenzzz

09. August 2012PS3: Träumen Bauen Teilen

Von (37):

Kaum hat man seine bizarre Traumwelt aufgebaut, in der alles möglich ist, da klingelt auch schon der Wecker und lässt sie verblassen.
Um solche tragischen Momente zu verhindern, sollte man sich Little Big Planet zulegen. Denn in diesem PS3-Exklusivtitel ist alles möglich. Man kann seine Träume leben und festhalten und seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Bevor man dies tut, kann sich der Spieler in der kunterbunten Kampagne inspirieren lassen. Diese bietet viele Levels, in denen man per Jump'n'Run-Prinzip vom Start aus ins Ziel kommen muss. Hört sich einfacher an, als es wirklich ist. Denn die letzten Levels lassen einen verzweifeln, wenn das letzte Leben davonfliegt. Zwar ist der Titel für jüngere Kandidaten gedacht, lässt sich aber für alle Altersgruppen empfehlen.
Besonders amüsant ist es, mit bis zu 4 Leuten gleichzeitig zu spielen, ob zusammen auf der Couch, oder übers Internet.
Die Handlung ist eher Nebensache und lässt sich kurz zusammenfassen: Ein kleiner Bösewicht möchte Ideen und Träume klauen. Das soll der Spieler mit seiner Figur, dem Sackboy, verhindern. Dieser lässt sich frei gestalten und kann mit Kostümen o. ä. ausgestattet werden.

Während des Abenteuers lassen sich Preisblasen einsammeln, die neue Gegenstände für Sackboy/girl oder den Level-Editor freischalten. Ist das Repertoire ausreichend gefüllt, können große Levels nach eigenem Wunsch gestalten werden. Es besteht die Möglichkeit, diese auch mit der Community teilen, sodass jede Stunde neue Abenteuer erscheinen, die unterschiedliche Qualitäten besitzen. Die meisten besitzen jedoch keine, weshalb die Suche nach einem guten Level etwas dauert. Um das zu verschnellern, kann man auch Filter einfügen.

Little Big Planet ist ein nettes Jump'n'Run Spiel, das einen lange Zeit an die Konsole binden, aber erst im Mehrspieler-Modus das volle Potenzial entfalten kann. Insgesamt bietet Little Big Planet eine ungewöhnliche, aber sehenswerte Erfahrung, sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

willhelp

08. August 2012PS3: Willkommen in der Traumwelt

Von gelöschter User:

Media Molecule zeigt, dass es auch anders geht! „LittleBigPlanet“ ist ein Spiel, dass es so noch nicht gegeben hat. Stellt euch vor, ihr landet in der Welt der Träume. Jeder Traum ist nun ein Level und wie jeder weiß, kann man sich die verrücktesten Sachen zusammen träumen. Ihr lernt viele verrückte Charaktere kennen, die teilweise auch Herrscher eines Traumlandes sind, also Stadt, Wüste, Dschungel und mehr. Diese schicken euch von Traumland zu Traumland, damit ihr Rätsel löst, Hindernisse überlebt und mehr entdeckt.

Euer Charakter ist ein niedlicher „Sackboy“, den ihr auch problemlos in ein „Sackgirl“ verwandeln könnt. Diese kleine freundliche Puppe ist nämlich ausgesprochen wandelbar! Durch Kostüme die ihr in der Traumwelt findet, könnt ihr ihn zunehmend individuell anpassen.

Klingt ja alles ganz nett. Was gibt es denn noch? Das was dieses Spiel am interessantesten macht ist der Editor, also ein Platz an dem ihr eure eigenen Träume bzw. Level bauen könnt. Man braucht etwas Zeit und Geduld um ihn zu beherrschen, da er mehr als umfangreich ist. Wenn ihr aber erst mal den Bogen raus habt, könntet ihr sogar die Storylevel nachbauen! Alle Materialien und Gadgets findet ihr wie die Kostüme in der Traumwelt. Und als wäre das nicht genug, gibt es noch die Community, in der ihr jedes Level spielen könnt, dass von anderen Spielern hochgeladen wurde!

Ich selbst muss sagen, dass dieses Spiel so viel Spaß macht, weil es so anders ist! Außerdem kann man so kreativ sein wie in kaum einem anderen Spiel. Allerdings hat auch „LittleBigPlanet“ seine Schattenseiten. Wenn ihr alle Kostüme und Materialien besitzen wollt, werdet ihr vor Herausforderungen gestellt, die für so ein kindliches Spiel ziemlich extrem sind. Auch kann ein das Spiel etwas frusten, wenn man ewig an seinem Level gebastelt hat, und es dann unbeachtet in der Community untergeht. Diese ähnelt nämlich sehr stark einer bekannten Videoplatform. Es gibt zu viel Müll zwischen den Juwelen.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

svr09

08. August 2012PS3: Träume werden wahr

Von (14):

Wie in einem Traum fliegen alle Ideen und Vorstellungen davon und vereinen sich zu einer Welt voller Abenteuer und schier endlosen Möglichkeiten, dem Little Big Planet.

Zu Beginn der Story landet man in den Gärten vom ersten Meisterschöpfer, der dir das Spielprinzip erklärt. Dann schickt er dich auf eine Reise durch Little Big Planet um alle Meisterschöpfer kennenzulernen. Und so beginnt ein Abenteuer für Groß und Klein.

Ein grafisch sehr gut gelungenes Jump and Run Spiel mit einer tollen Atmosphäre und einer sehr leichten Steuerung. Neben der Story kann man auch seine eigenen Level mit den in der Story gesammelten Items erstellen, sie dann Online hochladen oder sie selbst spielen. Im Onlinemodus könnt ihr andere Kreationen bewerten und viele coole Level entdecken, so bleibt ein fast ewiger Spielspaß gewährt.

Fazit: Im Großen und Ganzen ist Little Big Planet ein tolles Spiel, dass einem viel Abwechslung mit einer tollen Geschichte und einer großen Community bietet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Kieselstein

04. August 2012PS3: Bau dir das wonach du lust hast

Von (4):

Ich finde, dass Little big Planet ein recht, wenn ich das sagen darf, geiles Plattformspiel ist.
Aber so darf ich es nicht sagen, es ist eine Plattform für Spiele. Dieses Spiel hat mich überzeugt mit seiner lustigen kindischen Grafik der Charakter usw. Dabei macht die Story genau so viel Spaß wie der Online Modus, weil man bei der Story auch maximal zu viert spielen kann. Dieses Spiel verspricht einem Spaß, Lachen und Kreativität. Ich empfehle euch dieses Spiel mit voller Zustimmung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

64

LittleDannyPocket

03. August 2012PSP: Einfach zu hoch gepriesen

Von (29):

Was soll man davon halten, wenn einem gesagt wird, dass das Spiel brillant auf der PlayStation3 ist und nun auch für die PSP erscheint. Doch scheint man, wer solchen Sätzen glaubt, ziemlich ausgetrickst geworden zu sein. Zwar denkt man zu Spielbeginn, dass man alles noch später erhält aber doch enttäuscht wird. Die Levels wirken nackt, die Steuerung ist träge.

Alles halb so schlimm, wenn man denkt. Ebenfalls deprimierend ist der Level-Editor: Wer viel Ausdauer und Vorstellungsvermögen hat, könnte ein Level ohne Hindernis erschaffen. Genauso deprimierend ist die Tatsache, sollte man sich vom PSN Level- und Charackter-Elemente besorgt, man diese im Spiel nicht erhältlich sind. Alles in allem bin Ich von diesem Spiel enttäuscht, will aber niemanden verschrecken, wer mit dem Spiel auch Spaß hat, bei mir nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

musicmedium

02. August 2012PS3: Legt dir die Welt zu Füßen

Von (18):

LBP war mein erstes Game auf meiner PS3. Und da hat sich dann auch gleich gezeigt, warum PS3 und nicht XBOX 360 - alleine schon wegen LBP sollte man sich die Konsole anschaffen!

Denn das Spiel wird es so nicht wieder geben. Es ist einfach fantastisch, eine Welt die einlädt zum träumen.
Du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen, eigene Level gestalten oder einfach die 1000enden Level der anderen Mitspieler spielen!

Das Spiel hat alles was es braucht, um genossen zu werden. Süße Optik, geilen Sound, tolles Level - Design. grandiose Spielelemente!

Wer das nicht spielt, ist selber schuld!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

72

Dr-Flash

11. Juli 2012PSP: Für zwischendurch

Von (4):

Das Spiel ist jetzt nicht so sensationell wie ich es mir vorgestellt habe. In dem Trailer wirkte es sehr lustig und abwechslungsreich, doch davon ist nicht sehr viel zu sehen. Man kann in dem Storymodus lustige Levels spielen, die aber an manchen Stellen sehr schwer sind. Doch der Online Modus ist überzeugend gut mit den Levels runterzuladen. Doch der Gestaltungsmodus selbst ist sehr schwer und die Nachrichten find ich nicht so toll da sie groß Werbung machen über Little Big Planet Turbo aber es selbst für die PSP noch nicht spielbar ist. Trotzdem ist das Spiel gelungen und für die PSP eins der besten Spiele.
Note: 2-

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

Mdkdisback

22. Juni 2012PS3: Passender Titel

Von (16):

LittleBigPlanet ist für mich ein Spiel, das man immer spielen kann, es ist nicht so wie ein Mario Spiel. Genauso wie in Black ops auch.

Die Story ist etwas kurz, was für manche Priorität haben kann.

Wenn der 4. Level abgeschlossen ist, kann man auch den Mond, den ihr dann freigespielt habt, nutzen. Ich empfehle weiterzuspielen, um mehrere Sachen freizuschalten.

Wenn ihr aber auf dem Mond seid, solltet ihr die Trainings spielen, falls ihr die Objekte auch wollt.

Dann habt ihr noch den Infomond. Dieser kann genutzt werden, um eure online gestellten Level zu managen.

Dann könnt ihr dort die Levels eurer Freunde, falls ihr diese in LBP kennengelernt habt, auch sehen, spielen, herzen und zur Warteschlange hinzufügen.

Dann könnt ihr auf Littlebigplanet (dem Planeten in der Mitte) auf Community, Schnellspiel oder Playstationstore gehen oder wieder in der Story spielen.

Das Spiel gefällt mir sehr. Es gibt kaum Stellen, an denen ich sagen muss, das etwas schlecht ist. Meine Meinung davon ist also positiv.

Auf Community gibt es die coolen Level und ihr könnt bestimmte Level suchen. Dort gibt es beliebte und meist-geherzte Level, Texteingabe, mit der ihr ein Level schriftlich suchen könnt.

Dann gibt es die Tags, und unter "meine Suchergebnisse" gibt es die Warteschlange und die geherzten Level. Ansonsten gibt es noch die neusten Level.

Hier habt ihr auch eine Seite, auf der ihr Level, Autoren und Weiteres suchen könnt: LBP. me.

Das Spiel ist gar nicht einmal so teuer, und hat über 6.000.000 spielbare Level.

Zusammenfassung: Ein tolles Spiel mit guter Grafik und passendem Titel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Samuel97Witte

08. Januar 2012PS3: Sackviecher auf den Vormarsch Konsolen zu erobern

Von (14):

Ich habe am Anfang gedacht LittleBigPlanet ist ein reines Kinderspiel aber da habe ich falsch gedacht es mach sehr Spaß hier ein paar Fakten:

POSITIV:
- tolle Steuerung
- Sackboy kann man selbst anpassen
- eigene Welten kann man erstellen mit ein bisschen Fantasie sehr gut sogar
- Der Welteditor hat sehr viele Möglichkeiten und Dinge
- in der Community ist viel Los und andere Welten von anderen Leuten können gedownloaden werden.
- ein super Mehrspielerspaß (bis zu 4 Leuten)

NEGATIV:
- eure Viecher lassen sich sehr träge steuern
- man muss ab und zu einen Takt finden um ein Level zu schaffen

FAZIT:
Tolles Spiel das man gespielt haben muss für jeden etwas der von Mario die Schnauze voll hat.
Wer gerne sich selbst was zusammen baut kann es ohne Schuldgefühle kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    07.11.2008 (PS3)
    21.09.2012 (PS Vita)
    20.11.2009 (PSP)
  • Altersfreigabe:
    ab 6(PS3)
    n/a(PS Vita, PSP)
  • EAN: 0711719999058, 0711719236948, 0711719143253

Spielesammlung LBP

Little Big Planet-Serie


Little Big Planet-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

LBP in den Charts

LBP (Übersicht)