Little King's Story

meint:
Knuffiger Genre-Mix, dessen kindliche Aufmachung nicht abschrecken sollte. Das Spiel besitzt Tiefe und einen gewissen Suchtfaktor.

Meinungen

86

56 Bewertungen

91 - 99
(35)
81 - 90
(14)
71 - 80
(2)
51 - 70
(1)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

99

Ito-kun

16. Juli 2014Wii: Einmal ein König sein, träumte ein kleiner Junge

Von (15):

In dieser Geschichte spielt man einen jungen König, der die Weltherrschaft haben möchte.

Am Anfang ist das Königreich sehr winzig, hat Arbeitslose und nichts freigeschaltet.
Das Land wächst und gedeiht, durch das Besiegen von Undingern und man benötigt sehr viel Gold,
um neue Gebäude zu bauen oder anderes (Sprungkanone).
Gold bekommt man, indem man Bauern nach Rissen im Boden schmeißt und Schätze hervor bringt, man kann auch Bäume, Gräser oder Monster besiegen um Belohnungen zu bekommen, diese kann man im Schloss eintauschen.

ich liebe dieses Spiel, da die Steuerung einfach ist, es eine niedliche Optik hat und es mitreißend ist.

Was die Schwierigkeit betrifft, kann man es einfach, normal oder schwer einstellen.
Wobei ich auf normal eingestellt habe, danach auf leicht und keinen Unterschied fest glegt habe.
Meine Leute sterben genauso leicht wie auf normal.

Ich empfehle dieses Spiel, wer auf Strategie und Spaß mag.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

mastermind300

22. November 2010Wii: Wunderschön!

Von :

Little Kings Story ist ein tolles Strategiespiel mit täuschender Knuddel-Optik.
Der Held des Spiels ist ein kleiner Junge, der beim Spielen eine Krone findet, mit der er eine königliche
Ausstrahlung besitzt, sodass er Herrscher eines armen, kleinen Königreiches wird, welches ihr zur Weltherrschaft führen sollt. Dies scheint zu Beginn des Spiels recht schwierig, da ihr nur wenige arbeitslose Untertanen zur Verfügung habt, was sich aber schnell ändert. Ihr zieht als König mit verschiedenen Untertanen, die verschiedene zu erforschende Fähigkeiten besitzen, durch die Gegend.

Durch Erkundungszüge erbeutet ihr Geld,
welches zur Erforschung neuer Einheiten oder anderer Verbesserungen des Königreichs gebraucht wird.
Mit der Zeit erobert ihr durch das Besiegen böser Monster(untote Kuh, verrückte Oma) oder feindlicher Könige
(König der Betrunkenen) neues Land, welches eure Untertanen erhöht und mehr Ausbildungsgebäude zur Verfügung
stellt.

Die Steuerung ist vollkommen in Ordnung, das Kommandieren der Untertanen ist ohne Probleme und
unkompliziert zu meistern, aber auch keine Innovation.
Die kindliche Grafik ist für mich sehr schön und gut gelungen, vertuscht aber die besonders zum Spielende
aufkommende Schwierigkeit.
Die Musik ist meiner Meinung nach gut gewählt, wenn man nichts gegen Klassik hat.
Insgesamt schafft das Spiel eine grandiose Atmosphäre, die das Spiel wirklich zu einem Aristokraten macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Little Kings Story

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Little Kings Story in den Charts

Little Kings Story (Übersicht)