Maplestory

meint:
Kunterbuntes Cartoon-Sidescroll RPG in 2D. Hinter der Retroperspektive steckt eine Menge Langzeitmotivation. Erstes erfolgreiches Free-2-Play MMORPG überhaupt. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Abkürzungen
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

MapleStory ist ein zweidimensionales Online-Rollenspiel im Stil von Hüpfspielen à la Super Mario. Im Gegensatz zu herkömmlichen Online-Rollenspielen habt ihr nicht immer dieselbe Charakterklasse während des Spielens. Mit steigendem Level entwickeln sich auch diese weiter und so wird aus einem einfachen Schwertkämpfer beispielsweise ein Dunkler Ritter. Ein weiterer Unterschied zu herkömmlichen, dreidimensionalen Online-Rollenspielen ist, dass viele der Aufgaben ein hohes Maß an Geschick erfordern, wie es eben in Hüpfspielen üblich ist. MapleStory erschien erstmals am 29. April 2003 in Südkorea. Bis es seinen Weg nach Deutschland fand, verging einige Zeit. Erst im Mai 2007 wurde MapleStory europaweit veröffentlicht. Der Entwickler des Spiels, Nexon, ist zudem für Titel wie Combat Arms und Atlantica Online bekannt.

Meinungen

87

97 Bewertungen

91 - 99
(67)
81 - 90
(14)
71 - 80
(6)
51 - 70
(1)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

91

Gazael

20. März 2012PC: Bestes kostenloses Online-Rollenspiel

Von :

Als ich den Trailer dazu gesehen hatte, war ich eher skeptisch.

Aber nachdem ich es mal auprobiert hatte konnte ich mich immer mehr dafür begeistern, je länger ich es gespielt hatte.

Dass die Grafik zweidimensional gehalten ist, senkt nicht den Spielspass, es steigert ihn sogar. Allein durch die Tatsache, dass man das Gefühl hat, dass man ein Arcadespiel von damals spielt.

Auch die Steuerung ist leicht zu verstehen, da man die komplette Tastaturbelegung individuell gestalten und man sie so dem eigenen Spielstil anpassen kann.

Der Sound ist ebenfalls sehr stimmig und ist sehr selten auch nur ansatzweise nervig.

Aber ein Kritikpunkt bleibt, nämlich das viele Quests ähnlich aufgebaut sind und somit darauf hinauslaufen, eine bestimmte Zahl Monster zu töten oder Monster töten, um eine bestimmte Zahl von den von ihnen fallengelassenen Gegenständen zu sammeln, wobei bei mir persönlich so etwas nicht so stark ins Gewicht fällt.

Trotzdem ist MapleStory alles in allem ein gelungenes und motivierendes Online Rollenspiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

jet509

09. August 2011PC: Ein Spiel für Zwischendurch

Von (6):

Manche werden sich fragen, "Was bedeutet diese Überschrift ", ganz einfach, Maplestory ist kein Spiel das man 7 Tage die Woche 24 Stunden durchsuchtet, es ist eher was für Zwischendurch, wenn man Langeweile hat oder nichts zu tun. Da eignet sich Maplestory perfekt um einfach mal 2 Stunden abzuschalten und gemütlich ein paar Tasten zu drücken. Zu Beginn stehen dem Spieler folgende Klassen, Berufe genannt, zur Verfügung:

Die Abenteurer: Der Schwertkämpfer, der Bogenschütze, der Magier, der Pirat und der Schurke. Seit den verschiedenen Patches auch die "neuen": der Held/Aran und der Held/Evan, die Ritter von Cygnus, den Abenteurer/DualBlade und seit neustem. Die Résistance: der Nah-Kampf-Magier und der Wild Hunter, ein Schütze auf einem schwarzen Panther.

Die Berufe erhält man zwischen Lv8-Lv10; mit Lv30, Lv70 und Lv120 spezialisiert man sich immer weiter. Die neuen Berufe sind spezialisiert, bekommen mit den genannten Leveln aber auch neue Skills.

Spieleinstieg:
Dieser gestaltet sich flüssig da man durch die Anfangsquests und Folgequests durch die Anfangsgebiete geführt wird. Erklärungen der einzelnen Attribute und Funktionen des Spiels sind am Anfang auch gegeben.

Grafik:
Ja was soll man hier zu sagen. Es ist Geschmackssache, aber ich denke gerade die 2D ComicGrafik macht Maplestory aus.

Sound:
Hintergrundmusik ist okay, Skillsounds sind gewöhnungsbedürftig, ich muss dazu sagen ich habe den Ton ausgestellt.

Steuerung:
Laufen erfolgt über die Pfeiltasten und lässt sich auch nicht verändern, man gewöhnt sich dran. Alles andere ist beliebig belegbar.

Schwierigkeit und Ablauf:
Es ist sehr leicht, alles nötige dropped oft. Man erfüllt Quests, ob allein oder in der Gruppe und grindet, wobei Grinden im späteren Verlauf eine höhergestellte Rolle als Quests einnehmen wird.

Es gibt ein Gilden bzw. Familiensystem.
Alles in allem ein gutes CasualGame, mit leichten Fehlübersetzungen in fast allen Texten, welche man trotzdem gut versteht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

Penninger

05. März 2011PC: Lohnt es sich Maplestory zu downloaden?

Von :

Das Spiel ist sehr gut im Gameplay, und die atmosphäre ist sensational!!
ich würde das spiel jeden empfehlen (auch wenn es in 2d ist), denn das höchstlevel ist 200 was bei anderen onlinespielen meist niedriger ist. normalerweise bin ich überhaupt kein fan von onlinespielen aber maplestory europe übertrifft alles! das spiel ist was für vielspieler aber auch was für welche die nicht so viel zocken! wenn das spiel in 3d wäre dann wäre die atmosphäre bei weitem nicht so toll... ihr könnt das spiel kostenlos downloaden. mich hat das spiel schon lange geffeselt! im grossen und ganzen lohnt sich der download auf alle fälle!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nexon Europe
  • Genre: MMORPG
  • Release:
    2007 (PC)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 4029218000097

Spielesammlung Maplestory

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Maplestory in den Charts

Maplestory (Übersicht)