Mario Party - Island Tour

Neue Videos

Neue Tipps und Cheats

  1. Party-Einstiegs-Guide
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Party mit Mario und seinen Freunden findet nun zum ersten Mal auf dem Nintendo 3DS statt. "Mario Party - Island Tour" bietet euch 80 neue Minispiele und sieben verschiedene Spielbretter. Zu den Schauplätzen zählen das Item-Imperium, Riesen-Kugelwillis Revier, Sternensafari und viele weitere.

Für Einzelspieler gibt es die sogenannte "Bowsers Turmturnier"-Herausforderung. Dort stellt ihr euch zahlreichen Rätseln in 30 Stockwerken. Wollt ihr die Party mit bis zu vier Spielern bestreiten, benötigt ihr lediglich ein 3DS-Modul.

Meinungen

85

40 Bewertungen

91 - 99
(22)
81 - 90
(7)
71 - 80
(5)
51 - 70
(5)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

75

ApeKai

02. März 20153DS: Mario Party oder eher Glücksparty?

Von (21):

Mario Party Island Tour ist ein recht gutes Spiel. Dennoch kommt es mir an ein paar Stellen nicht so gut vor, was diese Bewertung ausmacht.

Zu den Spielbrettern: eine bunte, kleine Auswahl an verschieden "Partys" stehen zur Auswahl. Ein Brett ist noch nicht freigeschaltet und wiederum ein anderes ist erst mit mindestens 3 menschlichen Spielern spielbar. So weit, so gut. Stürzen wir uns mal ins Getümmel. Die Spielbretter sind recht schön gestaltet, wo von man sagen muss, dass der 3D - Effekt nicht sehr gut zur Geltung kommt. Naja, die Minispiele sind recht spaßig, bis auf ein paar kleine AUSNAHMEN, aber das ist nicht besonders schlimm. Also, was ist dann nicht gut an diesem Spiel?

Ich erkläre es euch: man kommt sich veräppelt vor. Die Com - Gegner scheinen so, als hätten sie alles perfekt geplant, fast alles läuft auf Glück hinaus und man fühlt sich betrogen nach einem Spielbrett. Hier ein Beispiel: Ich bin kurz vor dem Ziel. Der Com - Gegner steht hinter mir. Er kann doch nicht mehr gewinnen, oder?

Jetzt ist er dran: "Du musst mindestens eine 4 würfeln", sagt Toad. Hehehe, es gibt aber nur die Zahlen 1-5 auf den Würfeln! Das schafft er niemals! Er würfelt.... ....und ich kippe vom Stuhl. Er hat einen 4 gewürfelt und hat somit gewonnen! Nein, er hat nicht eine 5, eine 2, oder eine 3 gewürfelt, nein, er hat genau die Zahl gewürfelt, die er braucht, um genau richtig ins Ziel zu kommen! Trotzdem ist das Spiel gut, an einigen Stellen aber eher reine Glückssache und eher frustrierend. Aber wem das nichts ausmacht, wird viel Spaß, vorallem mit dem Mehrspielermodus haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

Cubone-Fan

18. März 20143DS: Party für unterwegs und daheim

Von (13):

Mario Party für den 3DS ist ein lustiges und geselliges Spiel womit man sich allein oder mit Freunden lange beschäftigen kann.
Ich bin relativ zufrieden mit diesem Spiel, da endlich mal Bowser Jr. als spielbarer Charakter zur Auswahl steht.
Das Spielprinzip hat sich kaum geändert, dennoch vermisse ich die langen Spielrunden von früher. Dennoch kann Mario Party Island Tour mit vielen Dingen punkten.
Die Musik ist spitze, die Minispiele sind witzig, der Bowser Turm ist grandios und wie immer benötigt man pures Würfelglück.
Die Bewegungssteuerung ist sehr komfortabel und präzise, das gefällt mir sehr gut.
Die verschiedenen Steuerungsvarianten die in den vielen Minispielen verwendet werden passen perfekt und wurden super umgesetzt.
Mario Party ist nicht jedermanns Sache, doch wer solche geselligen Partyspiele mag und damit etwas anfangen kann, der wird bei diesem Spiel lange Freude haben.
Eines sollte dennoch wieder bei Mario Party mit eingebaut werden. Diese Versus Minispiele: 2 gegen 2 oder 1 gegen 3.
Ich bin ein großer Fan der Mario Party Reihe, wenn ich noch ein paar Freunde hätte die ich zu einem Spieleabend einladen könnte, dann ist Mario Party einfach der Klassiker, da man miteinander agieren, lachen und Spaß haben kann. Dass ist das Beste an solchen Spielen, es kommt auf den Spaß drauf an und den bietet sogar Mario Party Island Tour. Denn imposante Imitation ist schon zum kaputt lachen, das ist ein witziges und wirklich gelungenes Minispiel.
Zusammenfassung:
Gut:
* vielerlei Minispiele
* Bewegungssteuerung sehr gut
* super Musik
* Bowser Jr. endlich spielbar
* Bowser Turm
* Streetpass sinnvoll

Nicht gut:
* 2 gegen 2 und 1 gegen 3 Minispiele fehlen schmerzlich
* die Computer haben sehr oft viel zu viel Glück
* manche Spielbretter sind zu kurz geraten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

Superplayer002

17. Februar 20143DS: Humorvolles Spiel, aber es fehlt einiges

Von (6):

Ich hab jetzt Mario Party: Island Tour durchgespielt, und das Spiel so ist ganz cool, obwohl es da etwas zu kritisieren gibt.

1. Es gibt 7 Neue Spielbretter. Davon kann 1 nur mit 3-4 Personen gespielt werden. D.h. wenn du keine 2 Freunde mit 3DS (2DS/3DS XL) hast, kannst du deine Sammlung schon mal nicht vervollständigen. Dann gibt es ja bei jedem Spielbrett verschiedene Regeln und Themen. Das ist ja schön und gut, aber
es gibt kein einziges, mit den Normalen Regeln. (Mit Sternen und Münzen) Meistens muss man nur als 1. ins Ziel kommen.

2. Bei den Minispielen: Gibt es den Freien Modus... Mit 4 Kategorien: Standard: Ungefähr 70 von 84, Boss, ein paar Puzzle-Minispiele, und ein paar Extra-Minispiele. Da bleibt die Frage: Wo sind die 1 vs.3 und die 2 vs.2 Minispiele? Aber es gibt noch den Ballon-Renn-Modus, indem man - wie in Mario Party DS den Kletterkampf-um Minispiel-Siege kämpfen muss. In dem Zeitmodus muss man in 10 Minispielen alleine um die beste Zeit kämpfen, und so viele Extra-Ziele wie möglich erreichen

3. Humorvolle Features "verschönern" das Spiel. Es gibt sehr viele Sachen aus Mario wie Z.B. Die Tox-Boxen und die Skelett-Köpfe, die den Boden wegfressen aus Super Mario Galaxy. Die Spukmätze, die grünen Ferngläser, und die bunten Käfer, die ich aus Super Mario 3D Land kenne. Dann noch den Knochenkäfer und das Flughörnchen aus New Super Mario Bros U. Manchmal fliegt sogar ein Luftschiff im Ballon-renn-Modus vorbei.

4.Die Musik ist zum Teil Neu, aber es ist auch viel aus Mario Party 9 kopiert worden

5.Aber Bowsers Turmtunier hat es in sich. Zuerst sind die Gegner schwach, aber wenn man das nochmal, und nochmal spielt, sind sie schon stärker. Schließlich geht es beim 3. Mal spielen ja um 30.000 Party-Punkte. Ja wirklich 30.000. So kann man alle Luftblasen (sobald man sie freigeschaltet hat), kaufen. Also: Riesen-Cheat.

FAZIT: Das Spiel macht Riesen Fun, obwohl es Nintendo nicht ganz so gut gelungen ist. Deshalb 7 von 10 Punkten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Fuzzi59

20. Januar 20143DS: Party für zwischendurch

Von (6):

Auf Mario Party Island Tour habe ich schon gefreut, gerade weil ich den Vorgänger auf dem DS schon sehr gut fand. Dennoch hat sich zu ihm einiges geändert. Hier geht es um das erreichen des Ziels vom Spielbrett. Früher ging es um das Sammeln von Sternen, was man aber auch bei einem Spielbrett wiederfindet. Die verschiedenen Spielbretter gefallen mir gut. Für manche brauch man nur kurze Zeit und bei anderen länger. Außerdem spielt man immer alleine gegen die anderen drei Computergegner. Im alten Mario Party konnte man auch zwei gegen zwei oder eins gegen eins spielen. So ist das auch bei den Minispielen. Da heißt es: Einer gegen Alle. Die Minispiele ansich machen viel Spaß und halten das Spiel am leben , wobei man nicht alle toll finden muss. Am meisten vermisse ich jedoch, dass man nicht mehr selbst die Regeln, wie die Anzahl der Runden, für die Spielbretter festlegen kann.
Trotzdem ist das Spiel ein guter Zeitvertreib und ist für zwischendurch ideal und macht dazu noch viel Spaß. Denn hier heißt die Devise: In der Kürze liegt die Würze.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

snudels

19. Januar 20143DS: Sehr gut

Von :

Ich find Mario Party Island Tour sehr gelungen. Die Grafik sieht hauptsächlich sehr gut. Ich find es Schade, dass es keinen Story-Modus mehr gibt dafür als Ministory-Mode Bowsers Turmtunier was sehr einfach sein kann aber auch schwierig wegen ,,Bowsers Willkür". Die Minispiele sind alle gut(meine Meinung nach). Das alle Möglichkeiten des 3DS für die Minispiele ausgenutzt werden wie bei Mario&Sonic bei den Olympischen Spiele London 2012 finde ich sehr gut da man dadurch sehr viel Abwechslung bekommt womit es nie langweilig wird. Auch das Ballonrennen und der Minispiel Modus ..Gegen die Zeit find ich ganz okay. Also find ich insgesamt sehr gut gelungen blo0 das einzige was ich nicht mag ist das Brettspiel ,,Alles außer Bowser" da man sich dann mit mind. 3-4 Freuden verbinden muss um das Brett mal zu zocken.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    17.01.2014 (3DS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496524685

Spielesammlung Mario Party - Island Tour

Mario Party-Serie



Mario Party-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Mario Party - Island Tour in den Charts

Mario Party - Island Tour (Übersicht)