Mario & Sonic - London 2012

meint:
Trotz des schwächlichen Einzelspiel-Modus stellt das Party-Sportspiel die Vorgänger im Bezug auf Umfang und Mehrspieler-Modus in den Schatten. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Die Disziplinen
  2. Freischaltbares
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

89

262 Bewertungen

91 - 99
(145)
81 - 90
(72)
71 - 80
(29)
51 - 70
(8)
1 - 50
(8)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 25 Meinungen Insgesamt

50

Jennychan

25. November 20143DS: Wii Variante ist deutlich besser.

Von (2):

Ansich ist dieses Spiel nicht schlecht, die Idee mit den Buttons finde ich ganz nett aber nicht unbedingt bereichernd.
Auch die Story ist mir für meinen Geschmack einfach ZU Liniere da war die der Winterspiele in Vancouver für DS besser, da man auch neben der Story andere Disziplinen spielen konnte.
Im 3DS Spiel hingegen fand ich es schön dass alle Charaktere einen Text besaßen im Story-Modus.
Eines Stört mich jedoch sehr an diesem Spiel, es ist die Charakterliste und die einprogrammierte Sperrung für das freie wählen der Charaktere.
Ein Beispiel: Mein Lieblings-Charakter ist und bleibt Sonic weswegen ich immer gerne alle Disziplinen mit ihm Spiele. Im Wii Spiel kein Problem egal ob in den Traumdisziplinen oder Normal ich habe meine freie Wahl zwischen den verschiedenen Typen Krafttyp, Alleskönner, Geschwindigkeitstyp und Fertigkeitstyp,
im 3DS ist die Auflistung nicht mehr 4 Typen mal 5 Charaktere sondern 5 Arten mal 4 Charaktere.
Die Arten nennen sich Helden, Gauner, Herausforderer, Mädels und die Wilden dagegen hätte ich ja noch nichts wenn ich betone, wenn man mir die freie Auswahl aller Charaktere geboten hätte. Alle Disziplinen sind auf eine dieser 5 Arten zugeschnitten was wirklich schade ist, da ich gerne den einen Charakter spielen möchte oder mein Team aus den verschiedenen Typen zusammenstelle jetzt kann ich im Springreiten mein Team nur aus Amy, Blaze, Peach und Daisy zusammenstellen.
Auch vermisse ich persönlich die Traumdisziplinen, zumindest bis jetzt vielleicht kommen sie ja noch ich habe das Spiel ja noch nicht so lange.
Aber auch die normalen Disziplinen sind nicht sehr gut gemacht, es ist noch nicht mal für einen Fan wirklich lohnenswert hineinzuschnuppern. Leider ein echter Reinfall.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

thomassi

11. November 2014Wii: Macht viel Spaß

Von (20):

Ich hab ja schon mal gesagt, dass ich kein großer Textschreiber bin.
Hier eine Pro-Contra-Liste:

PRO:

-Sehr gute Grafik
-Steuerung sehr ordentlich
-Viel zu sammeln
-Macht sowohl alleine als auch zusammen Spaß
-London-Party macht Laune!

CONTRA:

-Ansager hat eine echt dumme Stimme
-Manche Disziplinen kaum schaffbar

Eigentlich hat das Spiel mindestens 90% verdient,
aber der Ansager ist SO dumm!!!
Ein Beispiel: "TRAUMDISZIPLINÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄN!!!!"
Für 85% reicht`s trotzdem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

Miley_Smiley

02. Juni 2013Wii: Atemberaubend

Von (21):

Das Spiel ist einfach großartig! Die Grafik in diesem Spiel begeistert mich besonders. Alles wurde sehr realistisch und mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

Es gibt viele interessante Sportarten, wie zum Beispiel Reiten, Stufenbarren, Trampolin, rhythmische Sportgymnastik und vieles mehr. Es gibt auch wieder, wie in allen Mario & Sonic Spielen Traumdisziplinen. Es gibt auch einen Party-Modus und diverse Kostüme, die man freischalten kann.

Was mir persönlich nicht so gefällt ist, dass man gleich von Anfang an alle Sportarten zur Verfügung stehen hat. Ich hätte es besser gefunden, wenn man die Disziplinen erst nach gewisser Zeit freischalten kann. Was ich auch nicht so mag, sind diese Team-Spiele wie Fußball, da die Steuerung ziemlich unhandlich ist.

Ansonsten kann ich dieses Spiel jedem empfehlen, der Spiele mit Sport mag!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

WandaKanda

05. April 20133DS: Tolles Spiel

Von (3):

Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen ist ein super Spiel.

1.Die Steuerung:Sehr leicht zu verstehen,sogar für Anfänger.

2.Die Grafik:Besonders im Story-Modus ist die Grafik perfekt.Aber auch bei den knapp 60 Sportarten ist die Grafik sehr gut.

3.Die Sportarten:Die Sportarten machen viel Spaß,schade ist das es keine Traumsportarten wie bei den Winterspielelen 2010 gibt.

4.Der Story-Modus:Die Geschichte ist mal wieder gut erfunden,wie bei den Winterspielen 2010

Fazit:Tolles Spiel für jeden Zocker.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

Kingsgard

10. Januar 20133DS: Medaillen wie in London

Von (3):

Mario und Sonic ist super für alle Sportfans. Zuerst eine Aufwärmrunde aus 3 Disziplimen, danach wird es ernst! Zeige dein Können in mehr als 50 neuen Sportarten oder trete im neuen Abenteuermodus an! Verbinde dich mit deinen Freunden und gewinnt Gold mit vereinten Kräften!

Beweise dich in selbsterstellten oder erhaltenen Events und gewinne mit etwas Glück Brose, Silber oder sogar Gold. Je öfter du Medalien erhälst, bekommst du Tickets für die sogenante Pinnmaschine und erhalte viele Pinns so wie den Pinn: Mario. Die Pinns kannst du in dein Profil einfügen und je besser du bist, kannst du dich vom Weißen Gürtel zum Traber verbessern! Echt cooles Spiel. Ich war begeistert und spiele es immer wieder von neuem! Es lohnt sich auch jeden Fall!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Magio

01. Januar 2013Wii: Die Sommerversion mit frischen Ideen

Von (4):

Wie auch seine Vorgänger kann sich dieses Meisterstück von Sega mit neuen Ideen wieder mehr als sehen lassen.

Die Disziplinen sind mehr geworden. Hier und da wurden kleine Details verbessert.
Der Bonusmodus hat sich positiv geändert, ab jetzt bekommt man Rubbelkarten, bei denen man einiges an Glück benötigt.

Aber am meisten Spaß macht die "London-Party".
Unzählige Sticker sammeln, jede Menge Partyspiele freischalten und mit Mario und CO durch London hüpfen.

Als Einzelspieler ist dieses Spiel auch nett, die online Wettrangliste und die Herausforderungen runden es noch ab, aber keine Frage, vorallem als Mehrspieler sorgt SEGA für jede Menge Spaß.

Negative Aspekte sind zum Beispiel, dass man viel weniger freischalten kann, wie Diszipline und Kostüme.
Außerdem wäre ein online Modus für Mehrspieleraktionen wirklich toll.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

11

Lukas00000

02. Oktober 20123DS: Zu langweilig

Von gelöschter User:

Mario u. Sonic bei den olympischen Spielen 2012 ist nicht gerade ein sehr schönes Spiel. Es wird sehr schnell langweilig und zu eintönig ist es auch. Noch dazu ist das Spiel so leicht durch-zu-spielen wie als würdest du von mir verlangen, den Computer anzumachen. Zwar besitzt es eine gute Grafik, doch bei einen blöden Sound und eine grottenschlechte Spielatmosphäre ist das dass einzige schöne an den Spiel. Total langweilig und überhaupt nicht empfehlenswert, weil hat man es erst durchgespielt, ist es TOTAL langweilig. Nun zu pro und kontra:

Pro:

-nette Grafik
-schwierigkeitsgrad erhöht

Kontra:

-grottenschlechte Spielatmosphäre
-blöder Sound
-wird sehr schnell langweilig
-leicht durch-zu-spielen
-man kann bei Disziplinen nur von vier verschiedenen Charaktären auswählen

Fazit: Total schlechtes Spiel, das sich nicht im geringsten lohnt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

ranger_sonja

11. August 2012Wii: Die Athleten sehen echt süß und cool aus!

Von gelöschter User:

Also für mein erstes Mario & Sonic Spiel gefällt mir dieses echt gut, vor allem die Spezialsprints und die Sticker.
Von meinen vielen ersten Niederlagen hatte ich zwar nicht so viel Mut zum Weitermachen bekommen, aber wenn man sich die Tipps gut durchliest und es ausprobiert, wird man immer besser!
Nur zwei Spiele finde ich am doofsten: Trampolin (nicht Traum) und Weltraumflug (Traum) Und die Athleten sehen auch viel besser aus als in den älteren Versionen. (Da spreche ich aus Erfahrung) Die Steuerung ist diesmal auch einfacher als früher.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

Zocker8991

08. August 20123DS: Nach einer Zeit sehr eintönig

Von (2):

Zum Anfang an hat mir das Spiel sehr viel Spaß gemacht und ich genoss es die einzelnen neuen Disziplinen auszuprobieren. Nach einer Zeit stellte sich das aber ein. Der Storymodus war schnell durchgespielt und die Disziplinen wurden langweilig. Tennis zum Beispiel hat eigentlich mehrere Sätze mit jeweils 6 Punkten. Im Spiel ist das "Match" allerdings nach drei mageren punkten schon vorbei. Das Sammeln der Pins hat auch nicht geholfen die Langeweile zu vertreiben.

Zwei Sachen die mich auch ärgern sind:
1. Das Fehlen des London Party Modus der bei der Wii Version des Spiels allerdings vorhanden ist umd noch viel mehr weiteren Spielspaß bringen würde und.
2. Das Fehlen der Traumdisziplinen die es ja auch sonst bei allen anderen Versionen der Reihe gegeben hat
und die ich immer sehr genossen habe.

Was meiner Meinung auch noch fehlt ist die Möglichkeit sich online mit anderen Spielen direkt zu messen! Alles in allem hat mich das Spiel ein bisschen enttäuscht. Wer aber ein Fan der Reihe ist, dem würde ich raten, sich das Spiel trotzdem zu kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

KingOfQueens95

03. August 2012Wii: Gold für Mario und Sonic

Von (29):

Mario und Sonic ist eine Serie, die im Einzelspieler-Modus pfui und im Multiplayer hui ist, wie man so schön sagt. Alleine macht es wirklich keinen Spaß, auf Medaillenjagd zu gehen. Holt man sich seine Freunde dazu, ist es hingegen ein großer, sehr großer Spaß. Besonders die Traumdisziplinen machen viel Laune. In denen müsst ihr beispielsweise gegen Mutant Tyranha (bekannt aus SMG) kämpfen. Ansonsten findet ihr fast alle Disziplinen, die auch derzeit bei Olympia zu sehen sind. Also habt ihr oft Freunde bei euch, ist dieses Spiel perfekt für euch. Spielt ihr oft alleine, lasst es lieber bleiben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Shari28

03. August 2012Wii: Besser als der Vorgänger

Von :

Pro:
- Wirklich Original getreue Disziplinen und die dazugehörige Steuerung
- Viele Charaktere
- Neue Extras wie: "Das Karten Sammeln" = Wenn man in den Disziplinen gut war, bekommt man sticker/karten. Duch die kann man Kleidung erhalten. Diese geben "Extra Punkte" in bestimmten Disziplinen.
- Die Grafik ist sehr gut. Wie man es von Mario&Sonic-Comics halt kennt.
- Das neue "Minispiel" London-Tour ist ein voller Erfolg. Mann muss wie beim Bingo ein Raster vervollständigen. Die Punkte für das Raster bekommt man indem man in den Spielen in der Stadt "gut" war.

Contra:
- Leider kann man keine neuen Disziplinen freischalten

Fazit: Für Partys und zusammen mit Freunden macht das Spiel richtig Spaß. Ist man alleine wird es immer langsamer und langweiliger. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert wenn man es täglich mit Geschwistern oder Nachbarn spielen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

JapanFan17

04. Juli 20123DS: Passend zur Olympiade

Von gelöschter User:

Mal wieder ein gelungenes Mario & Sonic das passend zur Olympia in London dieses Jahr erschienen ist. So wurde das Spiel auch designt zum Beispiel die Hintergründe. Dort tauchen meistens Sehenswürdigkeiten von London auf, was super gut aussieht

Außerdem enthält das Spiel unter anderem einen Storymodus, worin Bowser und Dr. Eggman versuchen die olympischen Spiele zu sabotieren indem sie künstlichen Nebel auf London loslassen. Zudem kann man die Sportarten die man machen will auch selber im Highlight-Match auswählen um dort Medaillen zu gewinnen.

Dann gibt es noch die Medley-Matches. Dort sind mehrere Sportarten aufgelistet die man machen muss wie zum Beispiel bei Wassersport-Medley 100m Brustschwimmen. Diese Medley kann man auch selber zusammenstellen, und dann mit Freunden die das Spiel auch haben austauschen.

Außerdem gibt es einen Party Modus bei dem man verschiedene Disziplinen spielen muss um Punkte zu sammeln. Manchmal taucht dann Omachu auf und sagt etwas über den Verlauf, und lässt Mini-Games austragen um Zusatzpunkte zu holen. Außerdem kann man mit anderen im Mehrspieler-Modus zusammen um den Sieg kämpfen.

Mein Fazit: Ich muss sagen, das Spiel ist echt ermpfehlenswert ist und es sehr viel Spaß bereitet mit Mario, Sonic und Co. die Spiele zu bestreiten. Es ist meiner Meinung nach das beste 3DS Sport-Spiel was es bis jetzt auf dem Markt gibt. Zudem ist es gerade zur Olympia passend das Spiel zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Pandaria

09. April 2012Wii: Gut gelungen

Von (6):

Die Teilnehmer für die echten Olympischen Spiele stehen schon längst fest und Trainieren fleissig. Und sie sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Allerdings wird das für den Spieler weder eine harte Sache noch ernster Sport-obwohl man wahrscheinlich richtig ins Schwitzen kommt, wenn man mit vollem Körpereinsatz nach virtuellen Medaillen jagt.

Wie in der früheren Olympia-Serie hat man schon zu Beginn freie Auswahl unter den Figuren. Man kann allerdings auch Charaktere freischalten (insgesamt 20). Kenner probieren natürlich zuerst die neuen der insgesamt 23 Disziplinen. Neue Spieler sollten versuchen, sich zuerst mit dem Spiel vertraut zu machen, ehe man dann auf ernsthafte Medaillenjagd geht.

Wie für manchen echten Sport gilt auch hier, alles ist sehr einfach zu lernen, aber wer richtig gut werden will, muss übern, üben, üben. Ein Problempunkt ist, dass der Einzelspielermodus langweilig ist, denn es macht mit anderen Spielern zusammen viel mehr Spaß. Wer nicht gerne gegen echte gegner Spielt, kann anhand einer Online-Rangliste feststellen, wie gut er war.

Mein Urteil:
Keine Frage, die 2012-er Auflage ist der bis jetzt beste und Umfangreichste Teil der Serie, der besonders viel Spaß und Bewegung bietet. Besonders gut sind, das es viele Disziplinen gibt, es auch für Anfänger geeignet ist und es viele bekannte Figuren gibt. Schlecht jedoch sind, das es keinen Online-Modus gibt und es alleine Langweilig ist.

Doch so alles in allem kann man sagen, das die Olympischen Spiele 2012 kommen könne und man mit gutem Gewissen sagen kann, das man ein Teil von ihnen war.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Tails18

03. März 20123DS: Die 2. Olympische Sommerspielsaison ist angebrochen

Von (3):

Als ich mir zuerst das Spiel geholt habe, war ich überwältigt von der Vielfalt der Disziplinen. Zuerst dachte ich, dass es sehr lang dauern wird, alle Disziplinen richtig zu beherrschen, doch darüber möcht ich erst später reden.

Kommen wir zum Storymodus, der ist - meiner Ansicht nach - gut erzählt und umgesetzt worden. Das einzige, was ich mir wirklich gewünscht hätte, wäre auch das Freilaufen in den einzelnen Gebieten. Das würde bestimmt über einen längeren Zeitraum Spielspaß garantieren, sowie beim Vorgänger.

Als ich den Storymodus komplett durch hatte, probierte ich jede Disziplin aus und stellte fest, dass einige Disziplinen entweder eine schwache Steuerung haben (Boxen) wenig umgesetzt wurde (20km Gehen) oder wahnsinnig schwer waren, wenn der Computer auf Schwer stand, oder man einen Rekord brechen wollte. Doch im ganzen war ich doch zufrieden mit den Disziplinen. Das enttäuschendste an den Disziplinen ist es jedoch, dass es keine Traumdisziplinen gibt. Darauf hab ich mich so gefreut, aber was solls. Noch ein schlimmer Punkt ist es außerdem, dass die Charaktere vorgeschrieben sind, also man kann bei einer Disziplin nur 4 Charaktere auswählen, nicht - wie bei den Vorgängern - alle 20.

Außerdem gibt es noch zusätzliche Features, die mir Spaß gemacht haben. Die Medleys garantieren eine lange Spielzeit und Spaß, da es einerseits sehr viele sind und außerdem auch welche selbst erstellen kann. So kann man eine Medley mit seinen besten Disziplinen ausstatten. Die Pin-Maschine ist auch ein extra, wo man bis zu 200 verschiedenen Pins sammeln kann, wobei man einige durch z. B. Beenden des Storymodus holen muss.

Alles im ganzen fand ich es anfangs eher nicht so prickelnd, aber im Verlauf macht es einen doch Spaß, selbst wenn die Charaktere beschränkt sind und es keine Traumdisziplinen gibt. Empfehlenswert für jedermann, ob groß oder klein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Game-Fan96

01. März 20123DS: Die 3D-Olympiade

Von (9):

Mario & Sonic treffen sich wieder auf einer Olympiade. Das besondere daran ist, dass es auch eine 3DS-Version gibt! In dieser Version gibt es im Gegensatz zur Wii-Version einen Storymodus. Dieser ist sehr gut gelungen, denn die Herausforderungen machen viel Spaß und die Story ist auch ganz gut gelungen!

Das einzige was an der Story weniger gut ist ist, dass man nicht frei herumlaufen kann. Neben dem Storymodus gibt es auch noch einen Herausforderden-Medley-Modus. Medleys sind Spiele mit mehreren Sportarten. Man wird nach jeder Sportart mit Punkten bewertet und am Ende gewinnt derjenige mit den meisten Punkten. Man kann auch selber solche Medleys erstellen und mit Freunden die das Spiel auch besitzen tauschen. Die Medleys sind wirklich gute Abwechslungen vom Storymodus und machen sehr viel Spaß, da die Herausforderungen in den Medleys die größten sind.

Dann gibt es aber auch noch den Highlight-Modus. In diesem Modus kann man die Disziplinen einzeln spielen. Und für die Sammelfreaks gibt es eine Pinmaschine. Wenn man Disziplinen gewinnt bekommt man Tickets, die man in der Pinmaschine einlösen kann. Es gibt insgesamt 200 verschiedene Pins und verschiedene kann man nur erhalten wenn man Leistung bringt.

Allerdings gibt es sehr wenige Kritikpunkte Die Steuerung ist okay und nicht zu schwer aber manchmal muss man das System neigen, was zur Folge hat, dass der 3D-Effekt verschwindet! Außerdem mag ich es nicht, wenn man ins Mikrofon schreien und pusten muss, was allerdings bei verschidenen Disziplinen verlangt wird. Was auch noch schade ist, dass man nicht in jeder Disziplin mit allen Charakteren spielen kann. Das Spiel ist aber wegen seiner Vielfältigkeit (Story, Medleys und 57 Disziplinen) sehr gut gelungen und es macht immer wieder Spaß es zu spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Feuragon

16. Februar 20123DS: Kann man nur sagen exzellente Olympiade

Von (5):

Ich hab es mir zwar erst heute gekauft, kann aber sagen, dass Sega und Nintendo große Arbeit geleistet haben.

Spielumfang: Das ist klasse! Mehr Disziplinen als je zuvor und dazu auch der Storymodus sind echt gut gelungen, dazu kann man sagen, dass das Spiel bisher das beste Olympiadespiel ist, das bisher geschaffen wurde.

Und da ist der Spaßfaktor sehr hoch, entweder um seine Rekorde zu verbessern oder im Multiplayer so gut es geht mit den anderen mitzuhalten. Aber das Wichtigste dabei ist ja der Spaß.

Grafik: Einfach gesagt: Die Grafik ist weitaus besser als in den beiden vorherigen Versionen. Und ob mit oder ohne 3D-Effekt ist es total gut.

Sound: Was den Sound betrifft, ist es schon sehr gut. Sowohl bei den Disziplinen und den Szenen ist er sehr gut gelungen.

Atmosphäre: Da muss man sagen: Die ganzen Bauwerke Londons inklusive Stonehenge sind hier sehr gut gelungen und die Sportplätze so wie das Olympic Stadium sind einfach klasse reingebaut.

Steuerung: Über die Steuerung kann man sich schon streiten. Bei manchen Disziplinen, z. B. Hammerwerfen, braucht man schon einen zweiten oder dritten Versuch, aber nach einer gewissen Zeit kriegt man das schon hin. Da heißt die Devise: üben. Denn Übung macht bekanntlich den Meister. Das gilt natürlich nur für die Anfänger und Fortgeschrittenen.

Fazit: Sowohl Fans der Mario-, und Sonic Reihe, als auch andere Spieler werden hier nicht enttäuscht. Alle Modi bieten Spaß und Laune. Also es ist einfach gesagt: Ein tolles Olympiadespiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

EmilyRose

14. Februar 20123DS: Neues Jahr, Neue Olympiade

Von (3):

Der 3. Teil der Sportreihe ist endlich auch für den 3DS raus! Wurde ja auch Zeit nachdem wir solange warten mussten, wärend die Wiispieler schon ihre Freude am Game haben durften. Ich habe mir das Spiel mal angesehen und habs natürlich gespielt. Hier meine persönliche Meinung:

Spielumfang:

Wie bei den 2. Vorgängern hatte ich jede menge Disziplinsauswahl im Einspieler modus. Es kommen auch endlich Spiele dran die im Debütspiel ausgelassen worden sind, klasse! Was schade ist, dass es leider keine Traumdisziplinen vorweisen kann, wie die Wiiversion. Dafür hat es doppelt so viele Spiele. Bei den Partyspielen und dem 5 Rundenmatch, hatte ich viel Spaß an den Diziplinen und konnte mich mal richtig austoben. Klasse um auch mal die Zeit im Bus oder im Zug totzuschlagen. Das beste am Spiel ist zweifelslos die Story, die nur diese Version besitzt. Alle altbekannten Chraraktere treten an und versuchen, einem mysteriösen Rätsel auf die Spur zu kommen. Der Umfang ist groß und ist für mich sehr gut gemacht.

Grafik:

Durch den 3D Effekt macht die Grafik einiges her, aber auch ohne den Effekt lässt es sich sehr schön ansehen.
Gefällt mir bis jetzt am besten!

Steuerung:

HiLFE! So viele verschiedene auch noch! Sega, hat es wohl etwas übertrieben und der Spieler kann manchmal schnell überfordert sein, besonders im schweren Modus! Ich habe bei manchen Steuerungsarten große Probleme das zu handeln und dadurch kann es einem den Spaß nehmen.

Atmosphäre:

Es ist einfach genial! Durch die Grafik und die Stadionumgebung macht es Riesenspaß, die Diziplinen zu spielen und man bekommt beim Weitsprung oder beim Dreisprung das Gefühl, auch angefeuert zu werden. Da freut es mich dann umso mehr, wenn ich mit meinen Charakter den 1. Platz belege. Toll gemacht seitens Sega.

Fazit:

Ein tolles Sportspiel, das ich nur jeden empfehlen kann. Mir macht es großen Spaß. Einziger Kritikpunkt: Die Charakterauswahl ist nicht gut gelungen. Es wird bestimmt, wenn man spielt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

Ilikegaming

09. Januar 2012Wii: Top Spiel

Von :

Ich habe es mir zusammen mit meiner wii gekauft. Ich kenne die Vorgänger und die waren immer recht gut. Ich bin mit dem Spiel sehr zufrieden. Es macht Spaß und es gibt neue Disziplinen wie Reiten oder Fußball.

Nun zähle ich die Vor-und Nachteile auf.

Pro:
Spaßfaktor
einfache Steuerung
Grafik
Multiplayer

Contra:
-leider sind bereits alle Disziplien freigeschaltet

Fazit:
Alles in Allem ist es ein super Spiel ohne große Kompromisse.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Biep

30. Dezember 2011Wii: Noch besser, höher und stärker?

Von gelöschter User:

Als ich zum ersten Mal den Trailer gesehen hab, bin ich gleich aufgesprungen. Ich habe es auch zum ersten Mal für Wii und muss ingesamt sagen: cool.

Der Abenteuermodus wurde durch London-Party ersetzt, das heißt in einer realen Spielwelt, und ich finde es schon fast ein wenig süß, wie klein London im Vergleich zu den Charakteren manchmal dargestellt wird.

Die Olympischen Disziplinen sind sinnvoller und realistischer geworden, allerdings ist die Steuerung manchmal etwas schwer zu kapieren. Auch sind diesmal alle Disziplinen gleich am Anfang zum Spielen bereit. Im ersten Teil habe ich ein paar Disziplinen vermisst, und genau diese wurden ergänzt: Jetzt stehen z. B Staffellauf, Reiten, Badminton, Tischtennis u. v. m zur Verfügung.
Fetzig wird's auch wenn die Charaktere ihre Spezialfähigkeiten einsetzen!

Die Traumdiziplinen sind auch einfallsreicher und etwas unrealistischer (was ich gut finde) geworden.
Auch kann man Herausforderungen meistern und Mii-Kostüme freischalten im Bonusmodus.

Zusammengafasst:
mehr Disziplinen als zuvor (über 30)
nicht mehr so schnell durchzuspielen -> der Spaß hält länger an
man kann in London herumrennen und über 50 Missionen suchen und erledigen
realistischer (z. B. bessere Bewegungen der Spieler) und sehr detailreich
man erhält ab und zu Post (mit Londoner Briefmarken!
scharfes und anregendes Intro
Miis spielbar und veränderbar
- manchmal schwierige Steuerung
- Deutscher, aber nerviger Sprecher (er plappert so ziemlich alle Menüpunkte immer gleich nach)
- allerdings eher mehr Mario als Sonic (vieles aus den Disziplinen ist aus Mariospielen bekannt)

Für Nintendo- und Segafans sehr empfehlenswert, jedoch sollte man es nicht zu kleinen Kindern geben, da Dinge wie die Steuerung nicht verstanden werden könnten. Sportlich ist es auf jeden Fall, ich bin bei so manchen Leichtatlethik-Rekorden ins Schwitzen gekommen.

Zuviel möchte ich nicht sagen, und ich glaube man spielt länger als nur 17 Tage damit.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

Pipapopi

26. Dezember 2011Wii: Kommt nicht an die Vorgänger ran

Von :

Wir spielten schon Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen in Peking und die Winterspiele. Voller Freude ging es nun an London 2012 ran.

Positiv:
Toll gegenüber Peking ist, dass man gleich Zugriff auf alle Disziplinen hat. Auch die Auswahl und die Menge der Spiele ist besser.

Negativ:
Das Spiel kommt nicht an seine Vorgänger ran. Die Steuerung ist viel schwerer als in den Vorgängerspielen. Garade kleine Kinder haben hier Probleme und mit ausbleibenden Erfolg landet das Spiel schnell in der Ecke.

Fazit:
Insgesamt ein nettes Spiel - wobei ich die Version von vor 4 Jahren vorziehe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Sega
  • Genre: Sport, Simulation
  • Release:
    18.11.2011 (Wii)
    10.02.2012 (3DS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 5055277013685, 5055277013784

Spielesammlung Mario & Sonic - London 2012

Mario & Sonic-Serie


Mario & Sonic-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Mario & Sonic - London 2012 in den Charts

Mario & Sonic - London 2012 (Übersicht)