Mario & Luigi - Paper Jam

meint:
Gewohnt charmanter und aberwitziger Ausflug ins rundenbasierte Pilzkönigreich. Das kreative Potenzial der "Paper Mario"-Serie wird aber nur halbherzig genutzt.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

79

26 Bewertungen

91 - 99
(11)
81 - 90
(9)
71 - 80
(1)
51 - 70
(2)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

76

Psaro24

04. Januar 20163DS: Gut gedacht aber falsch gemacht

Von (3):

Der neueste Ableger der Mario und Luigi Reihe kommt erneut mit viel Humor und zahlreichen neuen Ideen auf, welche viel Potential besitzen, was leider jedoch an vielen Stellen verschenkt wurde.

Story: Diese kam in diesem Teil viel zu kurz, zu Anfang kaum vorhanden und erst sehr spät konnte man eine Relevanz feststellen. Leider muss gesagt werden, dass mich die Geschichte kaum fesseln konnte, auch wenn Humor vorhanden war. Hinzu kommt die ständige Rettung der Papier Toads, welche an sich nicht schlimm ist, aber als Zwang für die Story vorgesehen ist und manche dieser Missionen nicht unbedingt viel Spaß machen.

Neuerungen: Auch dieses Mal gab es viele Innovative Ideen, die umgesetzt wurden. So wurde in diesem Spiel die Welt von Paper Mario mit eingebunden und damit ihre Charaktere und den Namensgebenden Helden auch als dritten Mann für das Heldenteam. Mit einzigartigen Angriffen und den neuen Trio-Attacken, sowie Techniken für die Oberwelt, bringt der dünne Klempner viele Neuerungen mit. Die Orden der Vorgänger wurden hier durch Kampfkarten ersetzt, was nun mehr Vielfalt in Kämpfe bringt. Nur wurde auch hier gegebenes Potential verschenkt, wie beispielsweise einen Besuch in der Paper Welt.

Weltengestaltung: Es gibt in diesem Spiel nur wenige Gebiete zu erkunden, welche dafür aber recht groß ausfallen und auch mehrmals Besucht werden, wobei sie sich auch ändern und es immer neues zu entdecken gibt. Es gibt viele kleine Rätsel und klassische Jump’n’Run abschnitte, welche mit den Trio-Techniken zu lösen sind. Jedoch gibt es auch hier einen großen Kritikpunkt, in der Form der ständigen Minispiele/Missionen. Gegen Minispiele an sich ist nichts einzuwenden, es sind hauptsächlich die kurz Missionen, welche den Spielverlauf stören und die Atmosphäre zerstören in den meisten Fällen, nicht in allen.

Fazit: Ein gutes Spiel, mit kreativen Ideen doch leider verschenktem Potential und ein paar Macken. Nicht der beste Teil der Reihe aber einen Blick wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

55

ben24

04. Januar 20163DS: Nettes Spiel/Schlechtes Crossover

Von (3):

Ein neues Spiel in der Mario & Luigi Reihe- und das schon zwei Jahre nach den letzten Teil!

Noch dazu kommt Nintendo mit der schönen Idee, die beiden populären RPG-Spielereihen "Paper Mario" und "Mario & Luigi" in einem Spiel zu vereinen. Mehr kann man eigentlich kaum wollen, oder? Beide Reihen haben uns hervorragende RPG's gebracht und ähneln sich auch in vielerlei Dingen. So haben beide Spiele einen tollen Humor bei den Dialogen und auch einen recht hohen Schwierigkeitsgrad bei den Kämpfen. Nicht zu vergessen, dass das Gameplay in beiden Spielen auch recht ähnlich ist.

Das Spiel selbst ist im Endeffekt ein Spiel der Mario & Luigi Reihe, mit optischen Effekten und Charakteren, die denen der Paper Mario Reihe nachempfunden sind. Denn nie wird im gesamten Spiel Bezug auf die Paper Mario Reihe genommen, noch finden sich irgendwelche Inhalte der Reihe in diesem Spiel. Das was einem als "Paper Mario" verkauft wird ist sogar eine Verfälschung der Reihe und repräsentiert nicht im Geringsten das, was die Reihe ausmacht.

So wird alles aus der Paper Mario Welt im wahrsten Sinne des Wortes als flaches "Bastelmaterial" abgestempelt; Die Charaktere sind tatsächlich aus Papier, zweidemensional, lassen sich falten und solcherlei Dinge. Nichts davon ist so in der Paper Mario Reihe so. Und neben Mario, Peach und Bowser gibt man auch keinem anderen Charakter aus der Paper Mario Reihe die Ehre. Keine Partner aus der Paper Mario Reihe oder einzigartige Charaktere wie Kammy Koopa findet man im Spiel.

Spaßige und positive Dinge:
+ Typischer Mario & Luigi Humor
+ Einiges zu entdecken
+ Viele Nebenaufgaben
+ Mehrere Minispiele
+ Knackiger Schwierigkeitsgrad und zudem nicht unfair

Doch das Schlechter überwiegt:
- Schwache Story
- Sich in die länge ziehendes Gameplay
- Grafisch mager
- Keinen Wiederspielwert
- Unheimlich viel verschwendetes Potential im Bezug auf die Paper Mario Reihe

Letztendlich ist das Spiel ganz O.K. und bietet Spaß. Aber es ist einfach schlichtweg kein Crossover.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Mario und Luigi - Paper Jam

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Mario und Luigi - Paper Jam in den Charts

Mario und Luigi - Paper Jam (Übersicht)