Mickey's Dangerous Chase

meint:
Ein knuiffliges Hüpfspiel mit der Maus aus Entenhausen. Mit einer präziseren Steuerung würde es noch mehr Spaß bereiten.

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Action Replay-Codes

Bilder

Meinungen

77

1 Bewertungen

91 - 99
(0)
81 - 90
(0)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.0
Sound: starstarstarstarstar 2.0
Steuerung: starstarstarstarstar 3.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

77

JulianStaeding

06. April 2016GB: Micky hat mir die Kindheit versaut

Von :

Hachja Micky: Der etwas uncoolere Charakter neben dem eigentlichen Entenhausen-Star Donald Duck, bekommt hier sein eigenes Abenteuer spendiert. Mickey's Dangerous Chase lässt euch dabei in die knackige Spring und Hüpfwelt von Entenhausen abtauchen. Auf der Jagd nach Kater Karlo manövriert ihr die Maus durch verschiedene Teile der putzigen Welt. Ob zu Land, Wasser oder sogar in der Luft: Mickeys Dangerous Chase macht Spaß, fordert aber eure Skills am Game Boy bis aufs Äußerste. Spätestens ab der dritten Welt zieht der Schwierigkeitsgrad ordentlich an - hier dürft ihr euch keine großen Fehlsprünge mehr erlauben, wenn ihr nicht "Game Over" über den Bildschirm flimmern sehen wollt. Besonders hart bleibt mir der ominöse "Auto-Level" in Erinnerung, an dem ich mir noch heute die Zähne ausbeiße. Was mir als Kind nicht gelang, gestaltet sich nach wie vor als ultra-harte Passage.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Capcom
  • Release:
    18.07.1991 (GB)
  • Altersfreigabe: ab
  • Auch bekannt als: Mickey's Chase

Spielesammlung Mickeys Dangerous Chase

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Mickeys Dangerous Chase in den Charts

Mickeys Dangerous Chase (Übersicht)