My Baby Girl

meint:
Kleinkind-Simulation für unterwegs mit Nintendogs-Ambiente. Fragt sich nur, wer freiwillig den anstrengenden Eltern-Job in der Freizeit ausüben will.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Namen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

67

52 Bewertungen

91 - 99
(17)
81 - 90
(9)
71 - 80
(12)
51 - 70
(2)
1 - 50
(12)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

98

gamegirl560

13. Mai 2011NDS: Sowas gibt es selten!

Von (8):

Ich liebe My Baby! Das ist einfach so knuffig! Man fängt mit einem Baby an, das einen Monat alt ist. Die Aufgaben, um weiterzukommen, sind zwar meistens schwer, aber wenn man es geschafft hat, wird man mit einem süßen Babyfoto belohnt! Man kann mit dem Baby im Kinderwagen fahren und von ihm Fotos machen, die man entweder an die Oma oder an einen Babyshop schickt, der dir dann Geld gibt und die Oma schenkt dir Klamotten.

Wenn man das Spiel durchgespielt hat, kann dein Baby laufen und danach kannst du dir einen Jungen bzw. ein Mädchen erstellen. Leider kann man mit seinem "alten" Baby nicht mehr spielen, dafür bleiben einem die Fotos.
Das ist das einzig negative. Man gewöhnt sich eben an das Kleine und wenns dann weg ist, ist es meinstes ein bisschen doof. Doch die Welt und die Babys sind liebevoll gestaltet und die Babys einfach nur zum knuddeln! Wer bis jetzt von Babyspielen enttäuscht wurde, sollte sich unbedingt das hier kaufen! Sehr gut!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

Smiley-Loona

05. Juli 2010NDS: Keine Langeweile!

Von :

"My Baby Girl" ist ein schönes Spiel, bei dem man, dank der wechselnden Aufgaben, viel Abwechslungen hat. Man kann gut sehen wie sich das Kind entwickelt (z.B. bei der Anzeige wie groß das Baby ist oder wie schwer) und das Spiel ist bei den meisten Punkten auch sehr realistisch. Das Baby schreit, wenn es etwas haben möchte und sich unwohl fühlt. Allerdings gibt es manche Dinge, die unlogisch sind. Zum Beispiel muss das Kind alle fünf Minuten gebadet werden, bei "normalen" Babys höchstens jeden Tag. Außerdem finde ich es Schade, dass manche Aufgaben schlecht und zu kurz beschrieben sind. Alles in Allem ist "My Baby Girl" ein gelungenes Spiel, bei dem einem erst spät oder gar nicht langweilig wird.

Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nobilis
  • Genre: Simulation
  • Release:
    04.11.2008 (NDS)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 3760137145360

Spielesammlung My Baby Girl

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

My Baby Girl in den Charts

My Baby Girl (Übersicht)