Naruto - Ultimate Ninja Storm Revolution

meint:
Umfangreiche und schön inszenierte Prügelei, jedoch schwer verdaulich für Neueinsteiger. Trotz vieler Neuerungen kein vollwertiger Serienableger. Test lesen

Neue Videos

Naruto SUN Storm Revolution - PS3 X360 PC - Revolution has begun
Get Ready for the Revolution - Japan Expo 2014 Trailer
Naruto Shippuden - Storm League
Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Revolution - Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Auf Steam erhältlich.

Meinungen

80

192 Bewertungen

91 - 99
(99)
81 - 90
(40)
71 - 80
(24)
51 - 70
(5)
1 - 50
(24)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 10 Meinungen Insgesamt

94

SasukeFan001

15. Februar 2016PC: Definitiv revolutionär

Von (3):

Dieses Spiel ist super. Das Turnier ist ein guter Ersatz für den Storymode. Die Ninja-Eskapaden schließen Lücken aus dem Anime. Online gibt es hin und wieder Verbindungsprobleme, aber viel Abwechslung.

Es gibt viele Möglichkeiten den ,,Netzwerkdoppelgänger'' anzupassen. Die Fülle an spielbaren Charakteren ist sehr hoch. Nicht nur Quantität, auch Qualität ist vertreten.

An der Steuerung gibt es nichts zu meckern.

Grafik: 4/5
Sound: 5/5
Steuerung: 4/5
Atmosphäre: 3/5

Fazit: Gelungener Ableger, der aber Potenzial verschenkt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

TheGameKing

08. Februar 2016PC: Nicht revolutionär, trotzdem gelungen

Von (94):

Nach Ultimate Ninja Storm 2 kommt bekannter Weise Generations, nach Ultimate Ninja Storm 3 kommt bekannter Weise Revolution. Ja, viele Fans des blonden Ninjas mögen Bandai Namco für diesen weiteren Lückenfüller verfluchen, doch finde ich persönlich gerade diesen Titel einen Blick wert.

Abgesehen von den kleinen Nebengeschichten der "Ninja-Eskapaden" wird dem Spieler keine Versoftung der Manga- und Anime-Story geboten. Stattdessen messen wir uns als ein Ninja unserer Wahl, den wir aus einer unglaublichen Riege an Kämpfern, die teilweise unterschiedliche Ausführungen haben, mit dem Rest der Ninja-Welt im großen Ninja-Welt-Turnier. Hierzu kommt noch eine kleine Story rund um Mecha-Naruto und ein "Karriere"-Modus, in dem wir uns frei über die Insel, dem Austragungsort, bewegen können. An Umfang wird auch hier viel geboten, gibt es Abseits wieder vieles zu entdecken und die Wettkämpfe besitzen verschiedene Klassen, in denen wir uns hocharbeiten. Für Langzeitmotivation ist also gesorgt.

Dabei spielt sich NSUNSR wie sein Vorgänger, bekam jedoch auch einige neue Gameplay-Features spendiert. So müssen wir beispielsweise nun vor dem Kampf entscheiden, ob wir unseren Kämpfer lieber als Einsatz-Typ, als Erwachen-Typ oder als Ultimatives Jutsu-Typ mit zerstörerischen und schick inszenierten Spezialattacken spielen. Diese Einschränkung bringt taktische Tiefe ins Spiel, da die Stärken und Schwächen der Kämpfer unterschiedlich ausbalanciert sind. Die Steuerung geht dabei, einmal erlernt, flott von der Hand, schnelle Manöver sind einfach durchzuführen.

Optisch bleibt sich das Spiel auch weiterhin wie seine Vorgänger treu und präsentiert einen schönen und effektreichen Grafikstil, der die Atmosphäre des Anime wunderbar einfängt, auch wenn es ihm teilweise an Details mangelt.

Fazit: Schöne Nebengeschichten, klasse Gameplay, riesen Umfang und Stiltreue. Treue Naruto-Fans werden hier maximal von der fehlenden Hauptstory enttäuscht. Top-Titel und wirklich spielenswert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

pjd1984

10. November 2014PC: Tolles Game für Fans

Von :

Da ich ja bereits die vorherigen Titel der Ultimate Ninja Storm-Reihe mit Begeisterung und Hingabe gespielt habe und ich ein großer Naruto Fan bin, war Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Revolution ein Pflichtkauf für mich.

Eines muss einem aber bereits vor dem Kauf klar sein: Bei Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Revolution handelt es sich, wie bei Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Generations um einen "Lückenfüller" was man auch klar merkt. Dieser Titel gibt zwar ein paar spielbare Sidestories mit bisher nicht gezeigtem Anime-Material und neben dem Turnier-Story-Mode noch den Mecha-Naruto Story Mode zum besten, doch wer hier ein umfangreiches Game wie Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3 erwartet, wird etwas enttäuscht sein.

Grafisch hat sich nichts geändert, was ich jetzt nicht sonderlich schlimm finde, da es ja den Charme der Reihe ausmacht.

Das Gameplay wurde überarbeitet und ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut beherrschbar. Die 3 unterschiedlichen Varianten (Jutsu, Awakening und Team) werden vor dem Kampf ausgewählt und bringen eine gute Abwechslung.

Der Online-Mode wurde ebenfalls überarbeitet und die personalisierung des "Netzwerk-Klons" macht Spaß.

Für Fans ist es eine klare Kaufempfehlung. Das Spiel soll unterhalten und die Wartezeit zu Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 (?) überbrücken und es dient seinem Zweck gut. Auch wenn im Tunier Modus das hin- und hergerenne etwas auf die Nerven geht, ist dies ein sehr gelungenes Spiel.

Ich habe zu der PC-Version gegriffen und muss sagen, diese Umsetzung ist sehr gut gelungen und mit dem X-Box 360 Wireless-Controller für PC auch sehr gut spielbar.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

SSJGokuKameAMVMAker

13. Oktober 2014PC: Aktzeptabel

Von (2):


Also ich muss sagen, dass die letzten Teile nicht sooo der Renner waren und mich in den Bann gezogen haben wie Generations bei Storm 3 schon eher aber nicht so richtig. Ich hab mir das Spiel gekauft weil ich mir dachte: ,, Es kann nicht schlecht sein wenn es noch so viel kostet."

Aber als ich es dann spielte fühlte es sich an wie NUNS Generations mit Cutscenes und Gesprächsdialogen und ein paar Items an. Ich muss dabei sagen, dass aber auch bei diesen Teil bei jeden ,,Lootener" das Herz höher schlagen könnte weil es Unmengen von Items gibt. Damit kommen wir auch schon zum Hauptspielmodi des Spiels: Das Ninja-Weltturnier. In den Ninja Weltturnier sucht man sich am Anfang einen Charakter aus den bis dahin freigeschaltenen Charakter aus und muss dann kleine Nebenquests erfüllen um Charaktere auch kämpfen zu können. Ganz nette Idee.

Das Turnier an sich umfasst 3 Kämpfe : Qualifikationskampf, Vorrundenkampf und den Hauptkampf dann ist es vorbei. Man kann an verschieden schwierigen Turnieren teilnehmen und das dann aber mit einen anderen Charakter (soweit man das eine Turnier gewonnen hat). Dann gibt es noch die ,,Mecha-Naruto Story". Diese hat mir für das was sie sein soll und ist an sich sehr gut gefallen auch wenn sie so kurz war (höchstens 2 Stunden). Aber jetzt komm der Hauptmengel an diesen Spiel: Es gibt so kleine Geschichten mit wirklich gut inszenierten Cutscenes im Anime Style bei diesen Geschichten ABER man hangelt sich von Kampf zu Kampf und schaut sich die Cutscenes an und das finde ich etwas ,,unabwechslungsreich" Alles in allem dauern die 3 Storys die nebenbei gesagt interessant für den ein oder anderen sind 2 Stunden höchstens.

Enttäuschend finde ich aber dabei, dass die dritte Story eine reine Cutscene ist und man gar nicht kämpft (falls schwer ist weil es um ein spezielles Thema geht, dass nichts mit kämpfen zu tun hat aber man hätte es besser ausbauen könne). Die Charakterauswahl hat sich um ein paar Charaktere erweitert also nicht weltbewegenes. Meh.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

NarutoFreaxx

13. Oktober 2014PS3: Kämpfen bis der Arzt kommt

Von :

Wer die vorab Informationen kennt, wird mit diesem Spiel zufrieden sein !
Ein Story-Mode war nicht zu erwarten. Dafür ein gut strukturiertes Kampfspiel. Mit einer Menge Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf:
-Outfits
-Kampfarten (Ultimate,Erwachen,Support)
-Charaktere
-Schauplätzen
und vorallem das "Ausrüsten" seines Lieblingscharakters nach seinen eigenen Wünschen.Damit gibt man seinem Spieler seine ganz eigene Note.
Außerdem ist das Kontern nicht nur noch mit Blocken und Kunst des Tauschens möglich. Das überholte Kampfsystem ist so mit einigen Vorteilen zu genießen. Sowohl optisch als auch funktional.
Als kleines "i" Tüpfelchen gibt es trotzdem kleinere Story-Mods die schnell durchzuspielen sind. Allerdings merkt man, dass diese nicht das Haupt Augenmerk sind. Im Vordergrund steht das "Online Spielen" und das "Ninja-Welt-Tunier".

Ich persönlich kann diese Spiel den Naruto Fans nur wärmstens empfehlen. Es macht unheimlich Spaß. Die teilweise neuen Ultimate Jutsus/Team Ultimate Jutsus sind einfach der Hammer. Die DLC's sind schick. Der Erwachen-Modus ist besser als je zuvor. Die Charakter Auswahl ist riesig. Spaßfaktor ist somit sehr hoch !

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

35

baci_ton

29. September 2014PC: Lachhaft

Von :

Hallo,

also ich muss sagen, dass die ganzen neuen Spiele nicht wirklich so das wahre sind. Um wirklich in den Genus von Naruto zukommen bedarf es wirklich noch der PS2, denn Naruto Narutimate Ninja Accel 2, ist immer noch mit Abstand das beste Naruto Spiel.

Zum Beispiel Itachi spielt man es auf dem PS2 Game hat man 3 verschiedene Möglichkeiten Ultimate Jutsus anzuwenden. Je nach situation und das im gleichen Kampf. Gleichzeitig muss man in einer schnellen Reihenfolge die Knöpfe wie vorgegeben drücken, um das jutsu auszuführen. Siehe Youtube

Auch ist der RPG-Modus um einiges besser und fesselt einen regelrecht ans Spiel, was hier leider nicht der Fall ist.

Ich bin wirklich enttäuscht von dem Spiel (PC Version).

Vielen Dank und Freundlicher Gruß

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

40

DJPILZ

29. September 2014PS3: Unnötig bzw. Unwürdiger Nachfolger

Von (11):

Unnötig deshalb, weil sich dieser Teil kaum was zum vorangegangen nimmt und mehr ein DLC darstellt.
Unwürdiger Nachfolger deshalb, weil nachdem Naruto Ultimate Ninja Storm 3 so GUT zwecks Story und Multiplayer gepunktet hat, dies wohl eher ein schlechter Witz von Namco Bandai ist.

Man kauft in Prinzip dieses Spiel nur, um ein paar neue Kämpfer der Collection des Vorgängers hinzufügen zu können. Die restlichen beherrschen dieselben Aktionen wie beim Teil davor 1:1. Eine richtige Story ist zudem auch nicht vorhanden. Das einzige was hier reizen würde wäre die gut 1 Stunde lange Mecha-Naruto Story.

Des Weiteren stellt die Teilung des Ultimativen Jutsu und des Erwachten Zustandes die größte Schwäche dieses Spieles dar. Man kann zwar auf zwei Arten Erwachen aber nur ein Ultimatives Jutzu immer wieder Ausführen (Egal ob man im Team oder Solo unterwegs ist). Auch wie es der Name der beiden Type sagt, kann man immer nur Erwachen ODER das Ultimative Jutsu vollbringen. Wer den Teil davor spielte weiß ganz genau, dass die Dynamik im Kampf bei der Wahl eines der beiden Aktionen immer wieder die Situation wenden konnte. Hier kann man allerdings nur immer eins von beiden ausführen und das andere bleibt verschlossen.

Fazit: Wer den Vorgänger besitzt, wird die Zähne knirschen und flucht zwecks der Geld Verschwendung. Es ist ein Spiel was sich kaum und dann nur negativ im Vorgänger unterscheidet. Wer allerdings nicht mal den Teil davor besitzt, sollte sich diesen hier ODER lieber doch Naruto Ultimate Ninja Storm 3 holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

Bunkerbewohner

29. September 2014PS3: Ein starkes Beat'Em'Up, aber ein durchwachsener guter Teil der Serie

Von (84):

Seit dem ersten Teil habe ich alle Teile der Storm-Reihe gespielt. Da war es auch nur eine Frage der Zeit bis ich auch mal Revolutions kaufen werde.

Die größte Schwäche in dem Spiele sehe ich in seinem sehr guten Vorgänger. Die Vergleiche sind natürlich berechtigt bei einem Nachfolger. Aber objektiv gesehen ist Revolutions ein komplettes Spiel mit vielen Stärken von denen sich die Konkurrenz mal etwas abgucken sollte.

Man hat nun etwa 100 Charaktere. Diese haben außerdem auch teilweise verschiedene Outfits und auch andere Fähigkeiten. Leider gibt es auch wieder mal Sasuke oder Naruto in verschiedenen Ausgaben als "andere Charaktere". Aber da kann man gut drüber hinweg sehen.
Es gibt auch viele Kampfschauplätze die etwas Abwechslung bieten. Wo man kämpft ist letzten endes aber auch nicht besonders wichtig.

Wenn man sich das Spiel kauft und ein Beat em up erwartet im Stil der bisherigen Teile, wird man sicher nicht enttäuscht. Ich werde jetzt nicht groß die Verändeurngen im Kampfsystem erläutern da die schon überall erklärt werden. Ich finde aber, das bringt zumindest das manche Chars nicht mehr ganz so mächtig sind wie zuvor. Das ist doch ganz gut so. Schade finde ich nur, die ganzen super Starken Charaktere stehen wieder einmal zu sehr im Mittelpunkt bei Onlinespielen. Schade. In Ranglistenspielen verstehe ich es vllt noch. Aber selbst in normalen Kämpfen findet man hauptsächlich die stärksten Chars als Gegner. Wozu auch Kimimaro, den normalen Kabuto oder Ino, wenn man Madara, Minato oder Hashirama nehmen kann?
Alleine aus Prinzip nehme ich gerne mal die schwächeren. Ich freue mich doch nicht auf über 100 Chars und spiele dann nur mit 10 davon in fun games.

Mit Freunden macht es definitiv am meisten Spaß.

Wer den Vorgänger, insbesondere Full Burst hat, sollte sich nicht gezwungen sehen diesen neuen Teil zu kaufen. Wer Endbosse will sollte ebenfalls nicht zugreifen und lieber Full Burst spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

zack1995

22. September 2014PC: Die Revolution hat begonnen

Von (2):

Mit diesen schönen Worten handelt es sich um nichts anderes als das neue „Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Revolution“. Dieses Spiel beinhaltet diesmal nicht nur eine Story sondern insgesamt vier Storys. Außer der Story „Die Entstehung der Akatsuki“ gibt es auch noch kleine Storys worin z.B. Kushina Uzumaki, die Mutter von Naruto oder sogar Shisui Uchiha ein Ninja mit einem mächtigem Sharingan. Aber nun gehe ich mal auf andere punkte ein bevor ich genauer zu den Storys eingehe.

Was viel im gespräch war, war das neue Kampf System und den neuen „Typen“. Wie zum Beispiel Ultimate Jutsu Type oder *Awakening (*Erwachen) Type. Da man nun nicht mehr alles machen kann und sich leider festlegen muss für einen Typ finde ich dass, das Spiel etwas Großes durch die Lappen gehen lassen hat. Ich fand das Kampf System in den Vorgängern viel Schöner und auch einfach Intensiver da man seine verehrenden Ultimativen Jutsus machen konnte oder wenn man kurz davor zu verlieren konnte man noch den Erwachen Modus aktivieren als Trumpfkarte was nun leider nicht mehr geht.

Nun zu den ganzen Geschichten in Ultimate Ninja Storm Revolution. Die Entstehung der Akatsuki ist mein persönlicher Favorit, da man einfach alle Bösewichte kennenlernt die man eigentlich nicht mal sehr gut kannte obwohl sie sehr wichtig waren. Die Akatsuki war ja die Gruppe die, die Geschwänzten Tiere fangen wollte um Tatsächlichen Frieden herzustellen mit dem Zehnschwänzigem Ungeheuer.Die anderen zwei Geschichten wie „Die zwei Uchiha“ und die Geschichte worum es hauptsächlich um Kushina und um Obito geht. Kushina wünscht sich nämlich das Ihr Kind später mal genauso freundlich wird wie Obito, was natürlich nicht passieren wird da Obito einen Krieg angefangen hat.

Fazit: Ich finde das Spiel klasse vor allem mit den 100 Charakteren macht es richtig viel Spaß zu spielen!

1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

death-racer92

15. September 2014PS3: Cool

Von :

Revolution ist Richtig Cool.
Man sollte es sich kaufen weil das Spiel einfach nur Spaß macht ,
Die Grafik ist Richtig Gut .
Der Sound ist auch wieder Richtig Cool .
Die Spiel Steuerung ist auch gut .
Die kämpfe sind wieder Richtig Stark .
Die Missionen machen auch Spaß .
Die 4 Spieler Kämpfe sind einfach nur der Hammer .
Die Welt Turnier Story ist Richtig gut ,Weil mal was anderes
ist als nur die Haupthandlung, es ist so als was wäre wenn Saga Gemacht worden,
Und Das ist Richtig Cool so .

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 16 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Namco Bandai
  • Genre: Prügelspiel
  • Release:
    16.09.2014 (PC)
    12.09.2014 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 3391891977944, 3391891978170

Spielesammlung Naruto - Ninja Storm Revolution

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Naruto - Ninja Storm Revolution in den Charts

Naruto - Ninja Storm Revolution (Übersicht)