Naruto Shippuden Ninja Council 3

meint:
Die schlechte Grafik erweckt schon beim Start Brechreiz. Das überaus langweilige Gameplay und die fantasielose Story tun ihr übriges. Finger weg!

Neue Tipps und Cheats

  1. Jutsus und Fähigkeiten
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

62

83 Bewertungen

91 - 99
(31)
81 - 90
(6)
71 - 80
(14)
51 - 70
(3)
1 - 50
(29)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 2.9
Sound: starstarstarstarstar 3.4
Steuerung: starstarstarstarstar 3.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

20

kitfistofan

12. August 2012NDS: Ziemlich schlechtes Spiel.

Von (21):

Naruto Shippuden Ninja Council 3 ist eines der schlechtesten Spiele, die ich mir jemals gekauft habe.

Die Grafik ist schlecht, der Sound ist GBA-Niveau und das Spiel ist schlecht gestaltet.
Dieses Spiel ist in 2D. Normalerweise mag ich 2D-Spiele auch, aber nicht dieses hier: Die Storry hatte ich nach einer halben Stunde durchgespielt und da ich Naruto Shippuden noch nicht gesehen hatte hab ich auch von der Story nichts verstanden.

Die Bosskämpfe waren viel zu einfach und die verschiedenen Level einfallslos gestaltet.
Jeder spielbare Charakter kann nur drei Attacken, die er auch im Anime kann. Der Rest ist reinstes "Drauf-los-Geprügel".

Fazit: Ausser einer guten Steuerung hat dieses Spiel nichts zu bieten und ist eines der schlechtesten Spiele, die ich jemals gekauft habe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

26

Platincheater

26. November 2011NDS: Schlecht, schlechter, dieses Spiel

Von (12):

Wie man es auch dreht und wendet, an diesem Spiel gibt es keine guten Seiten! Es ist einfach nur schlecht. Ein mieses Spiel für so einen gut dastehenden Charakter Das muss echt nicht sein! doch jetzt erst mal zu den Haupt Kritikpunkten.

Grafik: Wie kann man einen Spieler schon die Lust auf das spielen rauben und das schon nach 5 Minuten? In dem man das Grafikniveau auf das Minimum setzt. Gleich nachdem man den Titelbildschirm verlassen, und sich die Missionen auswählen kann, steigt schon langsam der Mageninhalt auf!

Spielgefühl: Ist gleich 0! Es kommt sicher kein ordentlicher Spieler auf seinen Spaß. Egal ob man nun mit Freunden spielt oder einfach nur die lahmen Storys der Charakter bearbeitet.

Die Story: Wenn man einen frischen Charakter wählt, denkt man, es gibt wie man es gewohnt ist, für jeden Charakter eine eigene Story. Es ist dann mit dem entsprechenden Frust sobald man feststellt dass es nur eine Story für jeden Charakter gibt. Deshalb hat man auch schon hier nach kurzer Zeit die Schnauze gestrichen voll!

Steuerung: Die einzig gute Seite des Spiels. Sie ist einfach und vor allem für junge Spieler sehr gut gelungen. Trotzdem gibt es auch hier einen Haken. Ich meine die Touchpen Einlagen, die man ausführen muss um ein mächtiges Jutsu zu entfesseln. Für manche ist das Abwechslung, für mich ist nur nervig.

Naruto sollte wieder zu seinen ursprünglichen Beat m Up Wurzeln zurückkehren, wie auf der PS3 und X-Box 360. So nützt uns ein Naruto-Spiel gar nichts und bringt dem Hauptcharakter nur unnötige Kritik ein.

Jetzt den passenden Abschluss für dieses Spiel zu finden, ist es mir fast unmöglich die richtigen Worte zu fassen! Ich wurde noch nie so von einem Spiel enttäuscht. Ich habe mich an keine Wertung gehalten, sondern einfach nach Namen des Charakters gekauft. Ich kann euch nur den Rat geben, lasst die Hände von dem Spiel und verwerft den Gedanken euch dieses Spiel zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

-_Itachi_-

27. Dezember 2010NDS: Für Fans durchaus ein Blick wert

Von (4):

Ich bin selber ein Naruto Fan und muss sagen, dass ich das Spiel an sich garnicht schlecht finde.
Die Story wurde von der Anime übernommen (Gaaras Entführung) und (fast) genauso herübergebracht.
Der Höhepunkt des Spiels sind definitiv die Jutsus, welche bei jedem Charakter anderst sind (ist ja klar).

Die Steuerung ist okay, nicht perfekt aber auch nicht gut.
Die Grafik ist meiner Meinung nach auch ganz okay.

Eine weitere tolle Sache ist das Kaufen von neuen Charakteren von gesammelten Ryos (Geld), welche im Mehrspielermodus benutzt werden können, jedoch nicht im Einspielermodus vertreten sind (leider...)
Die Jutsus der Charakter können aber im Story Mode als Unterstützung ausgewählt werden.

Ich persönlich habe das Spiel schon 3 Mal durchgespielt und habe immer noch Spaß :D

Für Fans ist das Spiel auf jeden Fall anschaubar, einfache Zocker, die Naruto nicht so gut kennen,
werden kaum Spaß daran haben....

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Prügelspiel
  • Release:
    18.09.2009 (NDS)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0045496468965

Spielesammlung Naruto Shippuden Ninja Council 3

Naruto Shippuden-Serie



Naruto Shippuden-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Naruto Shippuden Ninja Council 3 in den Charts

Naruto Shippuden Ninja Council 3 (Übersicht)