NBA 2K12

meint:
Eine Basketball-Simulation mit Tiefe: Präsentation, Spielmodi, Steuerung und Atmosphäre sind bis jetzt unerreicht. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

NBA 2K12 ist Teil der jährlich erscheinenden NBA2K-Serie von 2K Sports. Seit der Genre-Konkurrent EA Sports die Entwicklung der Serie NBA Live nach der 2010er-Ausführung einstellte ist 2Ks Basketball-Serie die wichtigste im Basketball-Genre. Neben den Original-Mannschaften aus der NBA dürft ihr auch klassische Mannschaften mit Spielern wie Miochael Jordan auf's Feld führen.

Meinungen

85

284 Bewertungen

91 - 99
(176)
81 - 90
(62)
71 - 80
(16)
51 - 70
(2)
1 - 50
(28)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 18 Meinungen Insgesamt

90

Silver012

30. September 2015PC: Ein sehr gutes Spiel.

Von gelöschter User:

Ein sehr gutes Spiel.

Wieder ein wirklich gutes Spiel, im Gegensatz zu anderen Sport Spiele die Jedes Jahr kommen ist NBA2K16 wirklich super.

Grafik Inhalt Spielerlebnis alles wirklich super.


Für Einsteiger ist es auch geeignet, da man den Schwierigkeitsgrad runterschrauben kann und somit auch wirklich jeder ohne Probleme gewinnen kann:)

Der Karriere Modus "Be a Pro" noch besser als der vom Vorjahr. Mehr Entscheidungen mehr Tiefe mehr Inhalt.

Man sollte sich allerdings ein wenig mit Basketball auskennen, was Positionen aufgaben oder Colleges angeht.

Man kann es ohne Probleme Kaufen und Spielen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Ingrimmsch21

18. Oktober 2014XBox 360: Basketball Feeling

Von (3):

Dieses Spiel ist echt nicht schlecht. Ich bin zwar eher der Fußballer und Fifa-Spieler, aber das Game hats mir echt angetan. Es ist ne fantastische Simulation, die Kommentatoren und die Athmosphäre sind echt geil. Graphik sehr gut, die Engine ebenso.
Zum Gameplay muss ich sagen: der MyPlayer Part macht mir echt spaß, wirklich super gemacht, zumindest die Spiele an sich, aber mit der Steuerung ganzer Mannschaften bin ich bisher nicht kla gekommen und habs nach wenigen Versuchen erstmal sein lassen. Das kann aber auch an mir liegen.
Ich hab das Spiel nur offline gespielt, würde es aber auf jeden Fall weiterempfehlen und bin mittlerweile neugierig was sich bis 2k15 alles geändert hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

Niclas186

01. Juli 2013PC: Empfehlenswert für alle die die NBA lieben

Von :

Das Spiel ist grafisch ein Leckerbissen. Wer würde ablehnen, mal in die Rolle eines Lebron James' oder Tony Parkers zu schlüpfen und die Play-Offs selber nachzuspielen?

Gut ist auch der Career Mode mit einem eigenen Pro. Das Spiel ist meiner Meinung nach kein Vergleich zu FIFA 13, da NBA allein schon durch den breiten Soundtrack (viel von JayZ) die Nase vorne hat.

Die Halbzeitberichterstattungen sind auch nett. Meiner Meinung nach ist die Engine allerdings besonders bei Zusammenstößen nicht ausgereift.

Ich habe das Spiel für 14€ gekauft etwa vor 3-4 Monaten, es war jeden Pfennig wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Nelly98

03. August 2012XBox 360: Fast wie im Fernsehen

Von (17):

NBA 2K12 ist ein Spiel für eingefleichte Basketballfans weil.

Positiv:
-gute Atmosphäre(Vergleicht die Großaufnahmen des Spiels mal mit einem Video von Youtube-man sieht keinen Untereschied!
-großer Spaßfaktor
-gute Kommentatoren, die auf Ereignisse auf dem Spielfeld eingehen
-Mein Spieler Modus wird nicht langweilig, wie im Vorgänger
-Association ist sehr realistisch und macht spass

Aber natürlich gibt es auch ein Paar Macken.

Negativ:
-unglaublich viele 3Punkte Würfe(oft auch wenn man versucht zu blocken)
-Pässe sind ziemlich ungenau
-A. I. der Mitspieler ist sehr schlecht z. B. routieren schlecht in der Defensive
-Wurfuhrbug gegen Ende der 24 Sekunden die man Zeit um auf den Korb zu werfen scheint der Gegner fast jeden Wurf zu treffen
-Mitspieler boxen nicht richtig aus=Gegner kriegt zu viele Offensivrebounds

Das Spiel macht trotz der Macken meist viel Spaß kann aber auch frustriernd sein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

nyx88

29. Juli 2012XBox 360: Ein Muss für Basketball Fans!

Von :

Als Basketball Fan sollte man dieses Spiel besitzen! Bis auf ein paar Dinge die einen den letzen nerv rauben, lohnt es sich, es sich zu kaufen.

Empfehlen kann ich nur den MultiPlayer Modus in den man sich eigenen Basketball Star erstellen kann, und mit ihm zum All-Star oder zu einem echten NBA Champion werden kann.
Ich empfehle auch den Online Modus so wie "The Associations", einfach mal anspielen.

Und hoffen wir mal, dass 2k13 noch einmal eine Schüppe draufhaut, damit wir wieder ein Jahr lang vor der Konsole/PC hängen, und um einen Ring kämpfen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

nillerino

21. Mai 2012PS3: Klasse Investition

Von :

Als ich mir das Spiel gekauft ahbe hatte ich relativ wenig ahnung von Basketball und dieses Spiel hat in mir ein riesiges Interesse geweckt. Zum kenneleren vieler Spieler und Teams ist es ideal!

Als ich mit der Karriere als Einzelspieler anfing hat es mich einige Haare gekostet muss ich zugeben denn es ist anfangs irre schwer, da man minimal auf Profi spielen kann und mit eine Gesamtstärke von ca. 66 als Pintguard einfach zu viele Turnover durch miserables Dribblibg und schlechte Pässe kassiert.

Doch ich habe in meiner 3. Saison eine Gesamtstärke von 99 erreicht und score seitdem 37 pkt im schnitt bei einer vierteldauer von 5 Minuten. Ein vorurf ist das es sehr schwer ist Assist zu beriten da spieler oft vorm Wurf noch unbedingt dribbeln müssen oder sich komplett offen von Downtown einfach nicht trauen oder in der Zone einfach geblockt werden.

Auch die Spielzugoption ist im Singlepalyermode praktisch zu vergessen man kann mal spieler wie Wade oder James zum Korb ziehen lassen und nen Alley-Oop versuchen aber die Abzüge in der bewertung für einen Turnover sind enorm.

Trotz alledem habe ich großen Spaß gehabt beim Spilen und bin fasziniert wie von der Individuallität des Spiels so hat nahezu jeder Spieler sein eigenes Timing beim Wurf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

2ktalent

21. Mai 2012PC: Das alljährliche Basketball-Spektakel

Von (2):

Ich werde diese Rezension in 4 Teile aufteilen und zwar die 4 Standard Spieletipps- Kriterien: Grafik, Sound, Steuerung und Atmosphäre.

Grafik: Die Grafik ist gut, aber nicht überragend, es gibt keine großen Veränderungen zu NBA 2k11. Allerdings sind alle Spieler gut wieder zu erkennen, auch wenn es ähnlich wie bei der FIFA Serie Spieler gibt, die besser aussehen und Spieler die schlechter designed sind. Die Basketballhalle ist von Publikum über Maskottchen bis zu den Cheerleader gut gestaltet, auch wenn hier kleine Schwächen vorhanden sind. 4 von 5 Sternen

Sound: Keine deutsche Sprachausgabe, aber das brauch ich auch nicht, denn wenn ich NBA gucke, höre ich auch nur die englischsprachigen Kommentare. Die Kommentatoren vermitteln NBA Feeling, wiederholen sich aber. Ein großer Pluspunkt ist die Musik, die im Hauptmenü gespielt wird, das ist aktueller, qualitativ hochwertiger HipHop der zur NBA passt. 4 von 5 Sternen

Steuerung: Ich habe das Spiel auf dem Pc, wo auch die Möglichkeit besteht es mit Tastatur zu spiel, doch davon rate ich ab, mit einem Joystick ist man definitiv besser beraten und mit dem lässt sich das Spiel dann nahezu optimal steuern. Einziger kleiner Kritikpunkt die Ansage der Defensiv Spielzüge ist übermäßig kompliziert. 4 von 5 Sternen

Atmosphäre: Man fühlt sich wie in der NBA Halle, da kommt Playoff Stimmung durch den Bildschirm. Starke Kommentatoren, coole Musik und natürlich Spitzenbasketball. Einzig das Publikum wirkt manchmal etwas steif. 4 von 5 Sternen

Separate Abzüge: Es sind zwar alle Lizenzen vorhanden, doch aufgrund des Lockouts sind die Drafts sowie die Trades der diesjährigen Saison noch nicht im Spiel enthalten.

Fazit: Ein sehr gutes Basketballspiel, mit starker Atmosphäre und gutem Basketball Feeling, es gibt nur einige kleinere Kritikpunkte über die man als Basketballfan aber gern hinweg sieht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

HBaroud

21. März 2012Wii: Ganz in Ordnung

Von gelöschter User:

Grafik: (4/5)
Die Grafikverhältnisse für die Wii ist eigentlich ganz in Ordnung. Es ist besser als die PS2, jedoch schlechter als die PS3 und PC Version. Die Spieler sind vom weiten auch zu erkennen. Die Zuschauer hätte man noch verbessern können.

Sound: (5/5)
Der Sound ist eigentlich perfekt(könnte nicht besser sein) Die Kommentatoren sind auch perfekt und abwechslungsreich(nicht wie FIFA-Kommentatoren)

Steuerung: (3/5)
Die Steuerung ist meiner Meinung nach für Anfänger zu schwer, da es zu viele Möglichkeiten und Wurffunktionen gibt. Ich benutze die Standartsteurung mit den Nunchuk.

Atmosphäre: (4/5)
Durch die oben genannten Punkte wird man eigentlich ganz gut in das Spiel hineinversetzt. Dies wird aber durch die Steuerung ein bisschen beeinträchtigt.

Fazit: NBA 2K13 könnte besser werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

BadNewz

14. März 2012PS3: Das beste Basketballspiel auf dem Markt

Von (3):

Die NBA 2K Reihe hat sich von Jahr zu Jahr gesteigert und hat mit NBA 2K12 einen weiteren Meilenstein erreicht. Dieses Game ist ähnlich wie der Vorgänger aufgebaut, mit fast derselben Steuerung. Änderungen gibt es im My-Player-Modus und dem Legenden-Modus, wo man nun mit 15 NBA Legenden Spiele aus der Vergangenheit nachspielen kann.

Über die Steuerung bzw. den Schwierigkeitsgrad kann man sich noch streiten, da es meist für Neueinsteiger ein recht harter Brocken ist und die Lust zum Spielen raubt.

Ausserdem ist die Grafik des Spiels noch nicht ganz ausgereift und hat hier und da noch ein paar Macken.

Ansonsten ist und bleibt NBA 2K12 das beste Basketballspiel auf dem Markt und wird nicht so leicht vom Thron gestossen werden. Für Basketball-Kenner, die die vorgängigen NBA 2K-Teile gespielt haben, wird es ein enormer Spass und verspricht weiterhin stundenlange Unterhaltung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

46

AlboTheKiller

05. März 2012PS3: Viel zu schwer

Von (7):

In echt ist Basketball der Hammer, aber in diesem Spiel ist es einfach schlecht. Die Steuerung gefällt mir nicht. Mal abgesehen davon, dass der Gegner wegen jeder Berührung gefault wird.

Aber am schlimmsten ist der Schwierigkeitsgrad. Ich hab mir sicher all meine Haare abgerissen nur wegen diesem Spiel. Es ist viel zu schwer. Meiner Meinung nach ist Basketball ein sehr schöner Sport, aber das Spiel ist der größte Schrott. Ich rate jedem davon ab.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

76

the_kendrick_98

28. Februar 2012PS3: Probleme im Gameplay im MyPlayer-Modus

Von :

Das Gameplay lässt in diesem Jahr leider vor allem im My Player-Modus -dem meistgespielten in 2k12- zu wünschen übrig, einfach weil es nicht realistisch genug ist. Habt ihr zum Beispiel gemerkt, dass wenn ihr auf Hall of Fame -der schwierigsten in My Player- ausgewechselt werdet, euer Team überrannt wird? Sagen wir mal, ihr habt das ganze 1. Viertel mitgehalten, liegt vielleicht sogar knapp vorne und wenn ihr wieder eingewechselt werdet, liegt ihr mit 20(! Punkten hinten. Das ist nicht realistisch. Ein anderer Punkt ist das Pick-and-Roll.

2k hat es ruiniert, dass ist das Einzige, was man dazu sagen kann. Sagen wir, ihr sagt ein PnR an und euer Mitspieler stellt den Pick auf der falschen Seite! Oder er stellt ihn und bleibt dann einfach stehen, oder wenn das gegnerische Team ein DoubleTeam bringt und er nicht zum Korb cuttet! Es funktioniert einfach nicht.

Dann sind da die Plays. Manche Teams haben gute Plays, aber selbst die funktionieren nur etwa zu 10% und wenn das Team von dem ihr gedraftet worden seid, diese "guten" Plays nicht hat, ist eure Offense praktisch nutzlos, wir wissen schon dass das Pick-and-Roll nicht funktioniert. Dann bleibt euch nichts anderes übrig als die Spielzugfunktion zu deaktivieren.

Warum macht 2k Moves ins Spiel, die die Spieler nicht mal in der NBA machen, zum Beispiel dieser RIESIGE Hop-step-fadeaway im post. Habt ihr jemals einen Basketballspieler in den Post gehen und dann diesen MEGA Hop-Step-Fadeaway machen sehen. Ich nicht.

In den Foren wird viel diskutiert ob 2k "crew" zurückbringen sollte (für die die es nicht kennen bei crew konnte man mit seinem MyPlayer online gegen andere MyPlayer 5-gegen-5 spielen). Ich bin der Meinung, wenn es genauso ist wie letztes Jahr, sollte 2k es lassen.

Letztes Jahr hat jeder das Spiel gehackt, es gab Spieler, die 10 Meter groß waren Jeder hatte eine 99-Wertung in allem. Es war schlimm. Also wenn 2k crew zurückbringt, müssten sie einen Weg finden, das zu unterbinden. Diese Meinung bedeutet nicht, dass ich das Spiel hasse.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

78

richico

13. Dezember 2011PC: 2K, was sollte das?

Von (7):

Also zu dem Mysterium NBA 2k12 kann ich nur sagen, dass ich echt überrascht bin. Mein erster Gedanke, als ich das Spiel gespielt habe, war: " Mein Gott, das ist das beste Sportsspiel das es bis jetzt gibt", ABER:

-Das Spiel ist einfach nur verbugt, Abstürze mitten im Spiel oder nach dem Spiel sind bei vielen ein Problem

-Das Transfer-system ist einfach nur schrott. Im My Player bleiben im Laufe der Saison sogut wie keine "normalen" Teams mehr vorhanden, jeder kann getraded werden.

-die sogenannten "Dribblings" funktionieren nicht mehr, ich hatte bisher keinen einzigen Spieler richtig ausdribbeln können, außerdem funktionieren "ankle breaker" nicht mehr.

- die 3er Quote ist bei allen Spielern viel zu hoch, im Spiel fallen überdurchschnittlich 3er und mein erstellter Spieler mit einer 3er- Wertung von 60 macht die meisten 3er rein, allerdings macht er bei einem 3er-Rating von 90 sogut wie keine mehr rein! Was soll denn das, bitte?

-allgemein ist man im Spiel viel zu sehr auf seinen Sprungwurf angewiesen, Korbleger funktionieren nur noch sehr selten, weil man entweder einer der bescheuerten Kontaktanimationen macht oder einfach geblockt wird-so hat man eigentlich keine individuellen Auswahlmöglichkeiten mehr, wie ein Spieler sein soll. Ach ja, Dunkings und spektakuläre Korbleger gibts jetzt auch sogut wie gar nicht mehr.

- Der negativste Punkt: die Spiele sind extrem Gescriptet. Das heißt, dass ein Team, wenn der Pc festlegt, dass es gewinnen soll, x Punkte zurück liegt, trotzdem immer aufholen kann und das Spiel gewinnt, das heißt ich kann mit 30 Punkten in Führung liegen, verlieren werde ich trotzdem, egal wie gut ich bin. Sowas ist einfach nur unnötig und versaut den kompletten Spielspaß

- die Center sind genauso schnell wie die Guards, dadurch funktionieren Fastbreaks nicht mehr

Alles in allem: schön gemacht 2k, ihr habt ein potenzielles Superspiel versaut, das nur noch durch einen extrem großen Patch a la Battlefield 3 gefixt werden kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

Lugia200

06. Dezember 2011PSP: Ziemlich schwierig

Von (2):

Also das Spiel ist ziemlich schwer, weil die Gegner selbst auf Angänger gegen dich meistens gewinnen, selbst wenn du das bessere Team hast.

Schade ist auch, das nur die NBA drauf ist. Ich würde mich freuen, wenn die auch die Beko Basketball Bundesliga drauf machen.

Für die NBA-Fans in Deutschland allerdings sehr gut. Der Karriere-Modus ist schlecht, weil die Teamkollegen total dumm sind und wenn sie dir passen, dann nur wenn du gedeckt wirst.

Aber es lohnt sich trotzdem, es zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

derrote96er

27. November 2011XBox 360: Bestes Basketballspiel auf dem Markt

Von (4):

NBA2K12 ist einfach das beste Basketballspiel, welches es zurzeit zu kaufen gibt. Von geiler Grafik bis neuem "Legenden-Modus" ist alles dabei, was das Fanherz höher schlagen lässt. Der neue "Legenden-Modus" besteht aus 15 Spielen mit jeweils 15 NBA Legenden in den großen Spielen ihrer Karriere. Je mehr Spiele man erfolgreich bestritten hat, desto mehr Legenden-Teams schaltet man frei und kann mit ihnen auch eggen alle aktuellen NBA Vereine spielen.

Das beste an diesem Modus ist jedoch, dass es sich anfühlt als würde man in einem anderen Zeitalter sein. Spielt man mit einer Legende von 1971 zum Beispiel, ist das bild schwarz-weiss und die Kommentatoren hören sich an, als wenn der Ton aus einem alten Radio kommt. Das macht das Spiel so einzigartig und interessant.

Das Highlight bei jedem NBA2K Spiel ist jedoch der My Player Modi.

Man erstellt seinen eigenen Spieler und macht die NBA unsicher. Zuerst spielt ihr das Rookie Allstar Game, indem es darum geht sich den NBA Teams zu präsentieren. Nach dem Spiel führt man 3 Interviews mit jeweils 3 Teams. Von einem der 3 Teams werdet ihr dann später getradet und erhaltet ein Vertragsangebot. Der My Player Modus ist sehr vielfältig und hat sher viel zu bieten und macht echt Spaß. Man will natürlich im besser werden, um irgendwann in die Hall of Fame aufgenommen zu werden.

Dennoch ist es auch ziemlich anspruchsvoll ein Spiel zu bestreiten. Man darf sich fast garkeine Fehler erlauben, wenn doch dann wirkt sich das ziemlich dramatisch auf eure Spielleistung aus. Ich finde das es ein bisschen übertrieben ist, wie durhc einen Fehler ein ganzes Spiel von einem schlecht gemacht wird. Also heißt es, jedes Spiel voll konzentrieren und sein bestes geben.

Für mich ist das Spiel sehr Ideenreich und auch Grafisch eine Augenweide. Das SPiel ist denke ich nichts für Einsteiger von Sport oder Basketballspielen, da es einfach zu anspruchsvoll ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

DarkDiablo

26. November 2011PC: Das beste Sportspiel aller Zeiten!

Von :

Die Aufgabe, nach dem genialen NBA 2K10 einen noch besseren Nachfolger zu produzieren, ist 2K Sports trotz hoher Vorgaben gelungen. Es enthält alle aktiven Spieler, wobei zur Zeit auf Grund des Lockouts die Rookies noch fehlen.

Das besondere an 2K11 gegenüber seinem Vorgänger ist die Steuerung. Vorallem beim Nutzen eines Controllers laufen die Bewegungen flüssig ab und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob es sich um blitzschnelle Dribbling-Moves mit Derrick Rose oder um schwindelleregende Moves im Lowpost mit Hakeem Olajuwon handelt, ob man mit Kobe Bryant Sprungwürfe über den Gegner abfeuert oder mit LeBron James zum Zylinder zieht: Alles ist detailgetreu, flüssig und vorallem sieht grafisch genial aus

Der beliebte "Mein Spieler"-Modus wurde überarbeitet. Der Einstieg, der bei 2k10 noch durch die "Draft Combine" geschah und nach der sich die Draft-Position des eigenen Spielers entschied, wurde bei 2K12 in ein einziges Spiel zusammengefasst. Des weiteren startet man mit einer Wertung von über 60 an Stelle der vorherigen 40.

Das lässt einen nicht nur viel besser einsteigen, sondern sorgt auch dafür, dass man sich direkt als richtiger Star fühlt, und dieser Flair zieht sich durch den gesamten Modus. Der "Legends-Mode" enthält 12 NBA-Legenden, vom legendären Micheal Jordan über den riesigen Patrick Ewing bis hin zum unvergleichlichen Wilt Chamberlain.

Über den Online-Modus kann man eigentlich nur sagen, dass er existiert. Die Grafik ist online nicht auf hohem Niveau, die Verbindung wackelt gerne mal, allerdings hat es einen großen Reiz sich mit Spielern von der ganzen Welt auf dem Court gegenüberzustehen.

Eine weitere, sehr interessante, Neuerung ist der "Erstelle eine Legende" Modus. Ähnlich zum "Mein Spieler" Modus verwaltet und spielt man hier mit einem NBA-Profi. Doch statt sich einen eigenen Spieler zu erstellen wird einem die Möglichkeit gegeben sich einen "echten" NBA Profi, sei es Superstar Dwyane Wade oder ein kleines Licht wie Eric Maynor.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

HAltintop8

31. Oktober 2011PS3: Das beste NBA-Game 2012

Von :

Nba2k12 ist einfach gut gelungen, die Grafik ist sehr gut, doch einige Spieler sehen nicht sehr aus wie in echt, aber das ist nicht weiter schlimm. Auch die Stadien sind gut gemacht worden und insgesamt 4/5 für die Grafik.

Der Sound ist dieses Jahr besser als im letzten Jahr, was ohnehin schon schwer war. 2k12 hat dieses Jahr coole Hits.

Die Steuerung ist anfangs nicht leicht, da es eine etwas andere Tastenbelegung gibt. Doch nach ein paar Spielen hat man den Bogen raus.

Die Atmosphäre ist fantastisch, es fühlt sich so an als ob man ein echtes NBA-Spiel spielt. Mit dem verbesserten Halftime-Report, "The Spark" (Nach dem 3. Viertel, kurze Zusammenfassung, wer besser spielt) dem verbesserten Jordan-Spieler des Spiels und manchmal sieht man eine Helikoptersicht von einem Stadion.

2k12 hat einige neue Features, wie die Erstellung einer Legende, NBA Greatest-Mode und einem verbessertem My-Player-Mode.

Doch NBA2k12 hat auch ein paar Bugs, bei mir auf jeden Fall, z. B. hängt das Spiel manchmal und es gibt im My-Player-Mode KEIN Rookie-Sophomore-Spiel. Trotzdem ist 2k12 wie jedes Jahr ein MUSS für jeden NBA-Zocker.

93 von 99 Punkten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

dinoski

12. Oktober 2011PS3: Noch nicht realistisch genug

Von :

Naja, ich bin halt ein großer Basketball-Fan und da es zurzeit keine andere Hoop-Simulation auf dem Markt gibt, besitze ich jetzt NBA 2k12. Ich muss schon sagen das ich auf dem besten Wege bin mich in eine NBA 2k12 Entziehungsklinik einzuweisen. ehrlich gesagt, hätte ich keine Freundin und andere Verpflichtungen die zum Leben so dazugehören ( außer PS3 würde ich wahrscheinlich wegen dem Spiel verdursten und man würde mich dann Wochen später KO (ums mild auszudrücken) auffinden. Das Spiel (ich habe bei 2k09 angefangen) hat sich jedes Jahr verbessert und/oder verändert/erweitert. 2k12 kommt mit neuen Spiel-Modi, den aktuellen Kadern natürlich, einigen neuen Online Fetaures, einem erweiterten MyPlayer Modus und z. B. vielen neuen Moves und Animationen und Fähigkeiten usw daher.

Die Steuerung ist, bis auf ein paar neue Knopfbelegungen ähnlich wie beim Vorgänger. Nur muss man es sich diesmal im Internet anschauen weil das Handbuch ca 3 Seiten lang ist.

Ich finde die Musik von 2k12 diese Jahr besser aber des bleibt jedem selbst überlassen, es zu Mögen oder nich. An Bord sind 2K´s NBA-Game typische Tracks drauf wie z. B. Busta, Twista usw. Der Sound im Spiel ist gut gelungen und man kann sich in den Einstellungen alles noch mal vornehmen.

Das Gameplay is ähnlich wie 2k11 aber doch wieder etwas neuer und ich finde die Moves diesmal etwas besser obwohl ich auch finde das es immer noch nicht sehr realistisch wirkt. Das ist mir vor allem im MyPlayer Modus sehr stark so vorgekommen.

Einen Kritikpunkt hätte ich doch noch: die Grafik! Gefällt mir fast nicht, aber nur fast. Manche Spieler sehen nich aus wie ihre realen Vorbilder. Ich bin kein Programmierer aber ich zahle gutes Geld dafür und will dies deshalb besser haben. Andere Spiele könnten da als Vorbilder dienen. Meiner Meinung nach hätten sie eh einen größeren Sprung nach vorne machen können, als letztes Jahr, aber naja. Ich finde das Spiel ist das Geld wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

UniversalNoob

09. Oktober 2011PC: Offline Top, Online Flop

Von :

Riesen Vorfreude, nach dem, was 2k alles angekündigt hat. 2k11 war ja schon gut (wenn man auf kleinigkeiten, wie erzwungen schlechte Onlinegrafik absieht) Das kann doch nich schlechter werden.

Wenn man in einer Welt ohne Internet leben würde, dann wäre das Spiel auf jeden Fall 5* wert. Was die an Gameplay usw. verbessert haben. Richtig gut.
Wir leben aber in einer Welt mit Internet. Was bleibt da zu sagen?
- Es gibt keine Lobbys mehr. Folge: Man kann nurnoch gegen zufällige Gegner spielen. Gegen Freunde kann man also nur mit viel Glück spielen.
- Die Online-Grafik ist immernoch erzwungen schlecht! Man kann noch so einen guten PC haben, spielt man Online sind die Grafikeinstellungen auf minimum gestellt.
- Normale Online-Ligen wurden abgeschafft
Das ach so tolle neue Feature "Online-Association" klingt zwar gut, die Umsetzung ist aber mangelhaft.
- Man kann zwar mittlerweile schon zu anderen Spielern eine Verbindung aufbauen, aber das Spiel ist nur am Ruckeln.
- Der Spielplan ist so gut wie fest (man hat immer die nächsten 10 Spiele zur Verfügung zum spielen) Spiele nachholen? unmöglich. Ist der Zeitrahmen, in dem man ein Spiel machen kann, abgelaufen, wird es simuliert.
- Spiele zurücksetzen wurde abgeschafft. Hat man also einen Spielabbruch (z. b. wegen Internetproblemen) wird das Spiel einfach zuende simuliert und man hat keine Chance es nachzuholen.
- Man kann die Slider nicht mehr ändern
- Freundschaftsspiele innerhalb der Association nicht mehr möglich.
Fazit: Wer keinen Wert auf Online legt, darf ohne Probleme zugreifen. Offline ist das Spiel der Hammer. Wer aber sehr gerne, so wie ich, Online spielt, der soll erst einmal abwarten, ob 2k überhaupt vorhat etwas zu ändern. Nach meinen Erfahrungen werden Beschwerden bezüglich schlechter online-grafik einfach totgeschwiegen. Statt den Online Modus endlich einmal richtig funktionsfähig zu bringen bzw. zu verbessern, arbeitet man lieber an Dingen wie dem (meiner Meinung nach unnötigen) "NBA Greatest Mode"

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: 2K Games
  • Genre: Sport, Simulation
  • Release:
    07.10.2011 (PC, PS3, XBox 360, Wii, PS2, PSP)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 5026555058261, 5026555407328, 5026555254953, 5026555045322, 5026555308786, 5026555283007

Spielesammlung NBA 2K12

NBA 2K-Serie



NBA 2K-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

NBA 2K12 in den Charts

NBA 2K12 (Übersicht)