New Super Mario Bros. U

meint:
Spielerisch wie immer eine gelungene Hüpferei mit tollen neuen Spielmodi und vielen hübschen Grafik-Details. Ein Meilenstein ist das Spiel aber nicht. Test lesen

Neue Videos

Neue Tipps und Cheats

  1. Alle Sternenmünzen
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die beliebteste Jump&Run-Serie mit ihrem Debüt auf Nintendos neuer Spielkonsole: der Wii U. In New Super Mario Bros. U bewegt ihr den schnauzbärtigen Italo-Klempner in klassischer 2D-Sidescroller-Manier durch ein buntes Abenteuer voller neuer Charaktere und Items. Zudem gibt es neue Spielmodi wie den Boost-Modus, in dem euch ein Spielpartner mithilfe des Wii U GamePads hilfreiche Blöcke auf den Schirm zaubern kann um Gegnern wie den Gumbas auszuweichen oder eines der zahlreichen Geheimnisse zu entdecken.

Erstmals in HD: Mit der Wii U ist Nintendo nun endlich im HD-Zeitalter angekommen. Die knalligen Farben und die vielfältigen Effekte der Items erscheinen in einer noch nie dagewesenen Grafikpracht.

Meinungen

88

243 Bewertungen

91 - 99
(147)
81 - 90
(73)
71 - 80
(10)
51 - 70
(1)
1 - 50
(12)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 14 Meinungen Insgesamt

85

wonne

30. September 2015Wii U: :-( Schwer

Von (2):

Ich finde das es ist sauschwer. Ich komm max bis zur Hälfte (wenn überhaupt, es sollte einstellbar sein (Leicht , Normal ,Schwer)).

Was mir auch missfällt ist, dass nicht jede Mii ihre eigenen Speicherplätze hat, wir sind ein 5 Spieler Haushalt, es gibt aber nur drei Speicherplätze. Bei anderen Spielen hat ja auch jeder seine eigenen Speicherplätze.
Im Großen und Ganzen macht das Spiel schon Spaß. Wenn meine Frau mal ein Level schafft, welches sie mindestens 10 mal wiederholen muss, ist die Freude groß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Anisa

07. August 2014Wii U: Mario kann es immer noch

Von :

Ich bin ein SuperNinendo-Kind und Super Mario World war lange Zeit für das beste Mario überhaupt. Seit dem ist das wieder mein erstes Mario und es weckt sofort alte Erinnerungen. Das Gameplay ist noch wie damals, die Levelgestaltung sehr ideenreich, vielfältig und doch schön schlicht und nicht überfüllt. Es ist einfach Mario-Feeling pur.

Ein paar nette Änderungen gibt es auch, wie den Superassistenten für ganz Ungeduldige, der nach ein paar misslungenen Versuchen das Level selbständig für einen durchspielt, das schont Nerven und Controller, wenn man ihn denn ranlässt.

Allerdings finde ich das Spiel etwas kurz geraten, mehr Level wären toll gewesen. Auch die vielen Wege auf der Karte, die man irgendwann mit den Bonusleveln machen die Karte irgendwann überladen, aber das ändert nichts am Spielspaß. Mit dem Hauptstpiel ist man nach ein paar Tagen durch, aber es gibt noch einige Ziele, wie Sternenmünzen sammeln oder Geheimausgänge finden, die einen noch nachhaltig beschäftigen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Littleboy3

22. Juli 2014Wii U: Die Klempner in HD

Von (5):

New Super Mario Bros. U- Der Nachfolger von New Super Mario Bros. 2 (3DS) kommt jetzt auf die Wii U. Ein schön gestalltetes Spiel mit den zwei Klempner, Mario und Luigi.

Story: Wie immer wird in der Story Peach gefangen von Bowser, irgendwann wird das doch mal langweilig. Natürlich muss Mario Peach wieder retten. Mit dem neuen Item, die Eichel, ist es mir zu leicht die goldene Fahne zu erreichen. Das Item gefällt mir aber trotzdem gut, denn man kann so besser die Starcoins erreichen und die Gegner besiegen. Das Item wurde auch gut in das Spiel eingebaut. Die Levels sind sehr schön gestaltet. Die Level sind nicht zu leicht und auch nicht zu schwer.

Grafik: Die Grafik finde ich sehr toll. New Super Mario Bros. U war damals eins der ersten Wii U- Spielen und dafür hat es eine super HD Grafik! Bei dem Spiel hat sich Nintendo richtig viel Mühe gegeben. Mario sieht super aus, er "glänzt"! Sogar die Gegner, wie Gumbas und co. "glänzen". Die Grafik hat mich richtig begeistert!

Steuerung: Die Steuerung ist wie immer. Mario bewegt man mit dem Schiebepad. Er springt mit B und Attacken wie zum Beispiel Feuer nutzt man mit Y. Es gibt noch verschiedene Moves die Mario drauf hat, aber die muss man nicht alle können.

Gameplay: Das Spiel lässt sich toll spielen. Was mir nicht so gut gefällt ist das man nur mit dem Wii Contoller zusammen spielen kann, aber nicht mit dem Wii U Pro Controller. Das finde ich sehr schade da ich keinen Wii Controller besitze. Die Oberwelten (Die Levelauswahl) ist sehr schön gestalltet und jeder Level hat einen Namen.

Fazit: New Super Mario Bros. U ist ein schon gestalltestes Spiel, mit toller Grafik und viel Spaß ist kostenlos mit dabei. Die Klempner sind zurück auf der Wii U mit HD!!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Mario312

07. Dezember 2013Wii U: Bestes Mario forever

Von :

Die Grafik ist gut und die Story ist lang. Toll gemacht mehr Items. Besserer Bowser-Kampf .Eine Spezialwelt für noch mehr Spaß einfach nur cool. Dieses Spiel ist einfach der Hammer ich könnte es jeden Tag spielen.

Weiter so Nintendo diese Spiele sind der Hammer hört nie auf ich liebe einfach Mario ihr solltet mal neue Items machen das ist nemlich cool und toll das macht richtig Spaß und dann auch noch Bowser jr. und die Herausforderungen außerdem finde ich toll das man sein Mii sein kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

Admj

03. Dezember 2013Wii U: Alles schon mal da gewesen, aber die Prinzessin muss gerettet werden!

Von (21):

Das Gameplay von Mario Bros. ist schier perfekt, aber es hat einen Haken: nach der gefühlten 354.000-Wiederverwendung wird es langsam fad. Innovationen fehlten in den letzten Jahren fast zu 100%. Okay, man kann das Flughörnchen-Kostüm und die Baby-Yoshis durchaus als neu bezeichnen, aber letztendlich ändert sich das Spielgefühl der letzten Jahre nicht. Ich teste im folgenden Abschnitt ausschließlich den Main-Modus im Einzelspielermodus mit Wii U-Gamepad.

Grafik: 8/10 Punkten
Nicht der Hammer, aber den Zweck erfüllend und damit gut.
Steuerung: 9/10 Punkten
Knöpfe werden wie in den Vorgängern genutzt, viel mehr muss man dazu wohl eher nicht sagen.
Atmosphäre: 7/10 Punkten
Im Laufe der Jahre geht diese ein wenig von dannen und man kennt alles irgendwie schon. Neue Weltenthematiken hätten "NSMB.U" sicher nicht geschadet!
Bonus-Punkte: 10/10 Punkten
Es ist Mario und es macht Spaß. Punkt. 10 Bonuspunkte!

Fazit:
Kaum Innovationen, aber Pilzkönigreich-Fanatiker und Nintendo-Neulinge werden viel Spaß haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

Ossichi

12. Oktober 2013Wii U: Von allen anderen Mario Brosse das beste

Von (12):

New Super Mario Bros U hat mich sehr begeistert, als ich es gesehen hatte. Es ist auch das beste Mario Bros, das es je gab und ich glaube nicht, das es ein besseres geben wird. Es sind auch zwei neue Items erfunden worden. Nämlich die Supereichel und die P-Eichel. Der Schwierigkeitsgrad war genau angepasst. Nicht zu leicht und nicht zu schwer. Die Sternenmünzen waren gut versteckt. Ein paar sogar richtig fies versteckt. Levelaufbau war Top. Vor allem sind die Level sehr lang. Die geheimen Ausgänge waren auch schwer versteckt. Ich finde es auch gut, das man nicht mehr den Minipilz, so oft braucht, weil er früher für relativ viele Sternenmünzen und geheimen Ausgänge benötigt wurde. Die Grafik war natürlich genial. Ich habe bei keinen Level bemängelt, das die Grafik schlecht ist. Die Sternenwelt war wirklich das, was ich erwartet habe. Sie war schwer, sie hatte für alle Welten noch mal ein Abschlusslevel, wie in der Schule mit den Abschlussprüfungen und sie hatte noch mal ein allerletztes Level, wo man den Frust der anderen Level abbauen kann, indem man die Musik genießt.

Die beste Welt war der Limonadendschungel (die 5. Welt). Aber nach der 5. Welt, wurde das Spiel ein bisschen schlechter. Man hat dann schon bemerkt, dass den Entwicklern nichts mehr einfiel. Die schwächste Welt war die Lavawelt, weil sie zu kurz war, aber dafür hatte sie schwere Level gehabt. Der Final Boss war bei einer Seite enttäuschend und bei der anderen her erfreulich. Es war nicht wieder die alte Leier, wo man nur vor ihn flüchten muss und dann kommt ein Schalter und er ist tot, aber der Boss war relativ leicht und es wurde wieder mal verwertet, dass der riesengroß wird.

Fazit: Das allerbeste Mario Bros, dass es je gab, mit genialer Grafik und genialem Levelaufbau. Ein Klassiker, das besondere Gefühle aufbaut, wegen des alten Prinzip, der für immer so bleiben soll.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

StoneBomb

11. Mai 2013Wii U: Guter Einstieg in eine neue Ära

Von (3):

Kaum haut Nintendo eine neue Konsole auf den Markt gebracht, erscheint dafür auch schon ein Super Mario-Titel, doch wie schlägt er sich auf Nintendo's WiiU?

Grafik : Absolut genial! Das Spielt holt alles aus der Konsole raus was ein 2D Jump n' Run herausholen kann. Die Hintergründe sind zudem um einiges Interessanter und detailreicher gestaltet als bei früheren 2D Mario Jump n' Runs und einfach wunderschön anzusehen.

Story: Sie ist so, wie man sie bei einem Mario Spie erwartet, nur ein ganz kleiner Beitrag zum Spiel und nichts Ausschlaggebendes.

Gameplay: Man kann rennen, springen, Sprungvariationen wie z.B. den 3er Sprung ausführen etc. Es ist kurz gesagt Top!

Steuerung: Die Charaktere machen genau das was man von ihnen verlangt, also gibt's nichts zu meckern.

Zusätzliches: Was mir zusätzlich positiv an dem Spiel aufgefallen ist, ist das die Oberwelt aus einer großen Welt besteht und nicht in einzelne kleine Welten gegliedert ist. Das kennt man schon aus Super Mario World und schon da, fand ich die Idee großartig! Yoshi kommt im Vergleich zum Ableger auf der Wii "New Super Mario Bros Wii" um einiges häufiger vor und es gibt neuerdings auch wieder die kleinen Baby-Yoshi's, insgesamt 3 und jeder einzelne hat seine ganz eigenen Funktionen und Fähigkeiten. Es gibt neben dem Story Modus noch 3 weitere Modi, was den Wiederspiel Wert um einiges erhöht und natürlich wurde auch das neue Gamepad Von der WiiU mit eingebracht, was es erlaubt mit 4 weiteren Kumpels zu zocken.

Contra: Trotz aller Neuheiten, ist dieses Spiel noch lange nicht perfekt! Das was ich wirklich daran auszusetzen habe ist zum einen das es viel zu einfach ist, nach ein paar Stunden ist man mit dem Story Modus zu 100 % durch ohne das man wirklich gefordert wurde (meine Meinung) und andererseits besteht der Soundtrack aus bereits bekannten Liedern!

Fazit: Abschließend kann ich dieses Spiel nur empfehlen! Es bietet einiges Neuheiten und macht so gut wie keine Fehler!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

RedDeadRedemtionFan

02. April 2013Wii U: Gelungenes Spiel

Von (2):

Dieses Spiel hat sehr begeistert! Nintendo hat gezeigt wie gut gut New Super Mario Bros sein kann. Ich fange besser am Anfang an: Die Weltenkarte! Die Weltenkarte ist sehr schön animiert man muss muss keine Welten mehr auswählen die welten sind alle auf einer Karte.

Punkt 2: Die Hintergrundanimationen sind auch sehr schön wirklich schön aber mehr weiß ich darüber nichts zu erzählen.

Punkt 3:Mario jezt in High Definition. Die Wii U unterstüzt HDMI also bedeutet das dass es Mario nun in HD gibt. Ich war wirklich begeistert von der hohen Auflösung wenn man sich ein Video bei Youtube anguckt merkt man das nicht aber es ist wirklich unglaublich schön und flüssig. Ich kann das Spiel nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Malachai80

14. März 2013Wii U: Mario entert die Wii U - in gewohnter Qualität

Von (10):

Der neue Mario-Titel zur neuen Nintendo-Konsole ist so selbstverständlich wie das Amen im Gebet. Und auch dieses Mal verzaubern uns bunte Bilder, präzise Steuerung und jede Menge Action!

Super Mario Bros U ist eine solide Weiterführung der Wii bzw. 3ds Versionen und bietet Spaß und Abwechslung auf gewohntem Mario Niveau. Ein Quantensprung in der Innovation ist es allerdings nicht geworden. Es ist genauso wie es der Titel vermuten lässt: das altbewährte Prinzip auf einer neuen Plattform. Nach wie vor hüpft man durch Wiesen-, Sand-, Eis-, Wald-, Wasser- und Höhenlevels mit variierenden Höhen- und Wasseranteilen.

Auch das Gameplay ist wie in den letzten Versionen, lediglich bei den Items und dem Multiplayermodus gibt es Neuerungen. Aber hier gilt: altbewährtes muss nicht schlecht sein! Die Levels an sich sind abwechslungsreich und liebevoll designed und man kann immer wieder etwas Neues entdecken. Die Festungen sind sehr stark themenbezogen, was manche davon zwar etwas eintönig macht, aber in Summe die einzelnen Levels stark voneinander abgrenzt. Das hat mir sehr gut gefallen.

Der Multiplayer-Modus mit der Unterstützung durch das Gamepad ist eine Wucht. Man kann durch das Einfügen von Blöcken schwächere Spieler, wie zum Beispiel kleinere Kinder, hervorragend unterstützen und so Frustrationen vorbeugen. Damit lässt sich die Herausforderung in manchen Levels deutlich senken.

Vom Schwierigkeitsgrad ist Super Mario Bros U gut balanciert: Manche Levels sind Selbstläufer, manche deutlich anspruchsvoller, aber unterm Strich gibt es wenig unfaire Stellen. Man kann also als mittlerer Gelegenheitsspieler das Spiel durchzocken. Die Sternmünzen trennen jedoch die Spreu vom Weizen, da diese zum Teil wirklich schwierig zu erreichen sind. Auch die alternativen Modi sind sehr anspruchsvoll und garantieren Hardcore-Zockern ein langes Spielvergnügen.

Fazit: Wem die Wii und 3DS Version gefallen hat, kann bedenkenlos zugreifen und sich an weiteren Levels erfreuen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

MarioKartDS-Master

11. März 2013Wii U: Nintendos neues Meisterwerk

Von (15):

on: MarioKartDS-Master (13): Gleich zum Start der neuen, innovativen Konsole "Wii U" hat uns Nintendo einen weiteren Ableger der "New Super Mario Bros.“-Serie bereitgestellt. Da ich schon die drei Vorgängerspiele besitze, und gerade von dem Ableger für den 3DS etwas enttäuscht war, da fast nur alte Elemente wiederverwendet wurden, erwartete ich mir nicht allzu viel von New Super Mario Bros. U. Aber Nintendo hat sich mit diesem Spiel selbst übertroffen. Ich würde es sogar als das beste 2D-Jump'n'Run seit dem altehrwürdigen Super Mario World bezeichnen.

Glasklare FullHD-Grafik, simple Steuerung, schön gestaltete Level, und eine Fülle von neuen Ideen zeichnen das Spiel aus.
Neben den neuen Ideen wurden auch einige Elemente aus Super Mario World wieder aufgenommen, dazu zählt beispielsweise die Welt(-karte). Erstmals in der "New Super Mario Bros. "-Serie gibt es nicht mehr 8 getrennte Welten, sondern eine einzige, große Welt, die in acht Bereiche aufgeteilt ist, welche den bisherigen acht Welten entsprechen. Weiters hat nun jedes Level einen einzigartigen Namen; Nintendo hat sich hier sicherlich viel Mühe gegeben, denn die Namen passen einerseits stets gut zu den Levels, andererseits bringen sie auch eine Prise Humor ins Spiel.

Im Gegensatz zu New Super Mario Bros. 2 enthalten auch die Level selbst viel neues, z. B. das Flughörnchen-PowerUp, dank dem man sich auch an Wänden festklammern kann; und der Schwierigkeitsgrad liegt um einiges höher als in letzterem Spiel, was mir persönlich sehr gut gefällt, da ich mich bei leichten Spielen langweile. Das einzige, was mir nicht so gut gefiel, war der geringe Schwierigkeitsgrad des Turmbosses Bumm Bumm, und des finalen Bosses Bowser. Der Kampf gegen diesen ist zwar spaßig, er ist aber viel zu schnell besiegt, meiner Meinung nach ist der Kampf sogar einfacher als der aus New Super Mario Bros. 2. Das kann man aber vernachlässigen, wenn man sich die positiven Punkte des Spieles ansieht.

Dazu gehören natürlich auch die neuen Baby Yoshis, welche mitunter sehr nützlich sein können. So kann sich einer zu einem Ballon aufblähen, sodass man höher gelegene Stellen erreichen und sich vor dem Abgrund retten kann, der zweite kann Gegner in Luftblasen einschließen und in Münzen verwandeln, und der dritte strahlt so hell, dass es selbst in der düstersten Höhle Tag wird.
Damit einem auch nach Beendigung des Storymodus nicht langweilig wird, gibt es im sogenannten "Mii-Modus", in dem man auch mit seinem eigenen Mii spielen kann, viele spannende Herausforderungen, welche mitunter ziemlich knifflig sind. So muss man beispielsweise so viele Leben wie möglich sammeln, oder ein Level, ohne den Boden zu berühren, als Flughörnchen vollenden.

Im Modus "Schnellspiel" hingegen geht es darum, ein Levelpaket aus zwei oder drei Levels so schnell wie möglich abzuschließen, allerdings sind alle Levels hier Autoscrolling-Levels, das Level scrollt also automatisch von links nach rechts. Die Geschwindigkeit des Scrollens kann durch das Sammeln von Münzen erhöht werden; dadurch werden die Level allerdings noch anspruchsvoller!
Des Weiteren unterstützt das Spiel das Miiverse; nach Beendigung eines Levels kann man dort einen Kommentar zum betreffenden Level posten. Sehr gut finde ich es, dass einem da auch die Kommentare anderer Spieler angezeigt werden, sodass man hilfebedürftigen Spielern weiterhelfen kann.

Alles in allem ergibt das ein perfektes Spiel. Und dank des Kooperations-Modus und des Boost-Mode, in dem der Spieler mit dem Gamepad seine Kollegen, welche klassische Wiimotes zum Steuern benutzen, durch das Platzieren von Blöcken unterstützen kann, macht das Spiel auch mit Freunden Spaß.

Das Spiel erhält von mir eine glasklare Kaufempfehlung Zum einen, da es ein geniales Spiel ist und einfach Spaß macht und zum anderen, weil es viele neue Modi gibt, und gute "alte" Elemente, z. B. aus Super Mario World, wiederkehren. Das erste Level des Spiels ist meiner Meinung nach mehr wert, als das gesamte New Super Mario Bros. 2. Kauft es und macht euch ein eigenes Bild, von mir gibt es 5 Sterne für alles!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

MrMario64

11. März 2013Wii U: Endlich ein schweres Hüpfspiel

Von (2):

Auch in der 4. New Super Mario Bros. Episode macht Mario eine gute Figur und als eines der Wii U Starttitel perfekt für das neue Asymmetrische Gameplay der neuen Konsole. Die Geschichte ist etwas anders, als in den anderen Mario-Ablegern: Mario, Luigi und die Toads wollen mit der Prinzessin einen Kuchen essen, doch dann taucht Bowser samt seinen Kindern mit Luftschiffen & bombardieren das Schloss. Eine riesige Roboterhand kommt aus Bowsers Luftschiff und wirft Mario & Co. so weit wie möglich aus dem Schloss. Natürlich machen sich die Helden auf, um Peach zu befreien. Dabei bekommt der Klempner jede Menge Unterstützung, von dem er auch viel Gebrauch machen muss.

Das neue Item im Spiel ist die Super-Eichel, womit man zu Flughörnchen-Mario wird. Man kann über Abgründe gleiten und mit einem Hörnchensprung an Höhe gewinnen. Hinzu kommen auch die Baby Yoshis aus Super Mario World sind mit von der Partie. Insgesamt gibt es 3 Arten: Der pinke Ballonyoshi bläst sich auf und wird riesig. So kann man kurz über Abgründe gleiten und auch steil nach oben aufsteigen. Der blaue Blasenyoshi spuckt blasen aus, sodass Gegner sofort besiegt werden, sobald sie mit einer Blase in Berührung kommen. Der gelbe Yoshi betäubt Gegner in der nähe und hellt in dunklen Gebieten auf.

Die Spielewelt wird wie in Super Mario World als Weltkarte abgebildet und natürlich gibt es auch die Sternmünzen die es zu sammeln gilt. Zur Grafik sei gesagt, dass die Entwickler mit viel Liebe zum Detail gearbeitet haben. Im ersten Level ist ganz weit das Schloss zu erkennen, in einem Spukhaus gibt es überall schiefe Pfähle und Spinnennetzen und in einem gruseligen Wald wurde der Hintergrund komplett gezeichnet. Und in 1080p kann man endlich alles deutlich erkennen z.B. zwinkern.

Beim Sound wurde ebenfalls viel Mühe gegeben, z.B. im Wald kann man Affengeräusche hören, neue Soundtrack wurden hinzugefügt und passen perfekt zum Ort. Und die Steuerung ist genau und leicht zu lernen.

Ein muss für alle Wii U Besitzer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

DarkYoshi102

29. Januar 2013Wii U: Mehr erwartet, macht trotzdem Spaß

Von (8):

Grafik:
10/10 Sehr hübsch Mario endlich in HD genießen zu dürfen. Detailreicher muss es nicht sein, denn Mario kommt auch so aus.

Sound:
7/10 -_- NSMBWii hätte ich ja noch eine 10er Wertung geben und bei NSMB2 drücke ich wegen neuen Entwicklern noch ein Auge zu. ABER LANGSAM REICHTS RALPH. Immer die gleiche Musik. die Musik ist zwar gut, aber man hätte den Spielern zeigen können sich die Mühe zu geben und die Musik neu zu komponieren(also zu remixen) aber nei, es sind die GENAU gleichen Soundtracks. Es gibt zwar auch neue aber die kann ich mir an einer Hand abzählen. Das Spiel soll sich ein beispiel nehme an seiner papierigen Verwandschaft.

Steuerung:
10/10 Genauso wie immer. Ausgereift und fast perfekt.

Atmosphäre:
8/10 Zu den Vorgängern merke ich keinen Unterschied an der Atmosphäre. Aber die kann sich auf alle Fälle sehen lassen.

Fazit:
Das erste Mario-Spiel seit Mario 3D Land wo ich ein bisschen enttäuscht war. Es macht nach wie vor Spaß, aber wie beim eben erwähnten 3DS Teil ist das Leveldesign schlechter geworden. Auch vom Schwierigkeitsgrad habe ich mehr erwartet. Deshalb hat es den schwächsten Abenteuermodus (von allen NSMBs) und ist damit auch der sclechteste Teil der Serie. Das einzig beste am Abenteuermodus sind die tolle Overworld und die anderen vielen Elemente aus Mario World. Aber dieses Spiel hat auch gute Ansätze: Der Challenge-Modus macht das alles deutlich fordernder und er gefällt mir sehr gut. Auch der Boost-Rush-Modus erinnert mich sehr an den guten Münzrausch-Modus und macht deshalb auch viel Spaß. Der Multiplayer hat sich auch verbessert. Leider reicht das nicht aus um besser als die alten Teile zu werden. Solider Start für HD-Mario, aber dafür übertrifft Nintendo Land meine Erwartungen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

user912

13. Januar 2013Wii U: Back to the Routs

Von (10):

New Super Mario Bros U führt die Mario-Reihe wieder zu den Wurzeln zurück. Es ist wieder purer Jump n´Run-Spaß und nicht so wie New Super Mario Bros 2 ein doofes Münzensammeln.

Grafik: 10/10

Wunderschöne HD-Grafik macht dieses Spiel zu einem echten Hingucker. Auch die Gegner und die ganzen Levels sehen so toll aus.

Sound: 9/10

Toller Sound, der aber mit der Zeit etwas eintönig wird. Er hört sich aber trotzdem sehr schön an.

Atmosphäre: 8/10

Ich finde es einfach wunderschön in den Levels herumzuhüpfen und diese tolle Atmosphäre zu genießen.

Steuerung: 10/10

Die Steurung ist mit dem Wii U Gamepad sehr genau und auch mit der Wii-Mote lässt sich alles perfekt steuern.

Es gibt auch viele verschiedene Modi wie z. B. die Herausforderungen wo man bestimmte Aufgaben erledigen muss.

Alles in einem ein perfekter Mario-Titel der vielleicht sogar einer der besten 3 Mario-Titel ist den es gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

Frankies_Testwelt

30. November 2012Wii U: Und schon wieder ist Daisy weg

Von (57):

Eigentlich sollte man meinen die beiden Klempner hätten mittlerweile dazugelernt, und eine Pilzsecurity gegründet, aber das wäre ja viel zu langweilig, denn dann gäb es ja gar keinen Grund mehr durch die Gegend zu hüpfen, und Pilze zu sammeln, um Bowser mal wieder auf den Schädel zu springen. In einer Vorabbemusterung konnten wir uns jetzt bereits seit einer Woche ein deutliches Bild von New Super Mario Bros. U machen, und sind begeistert. New Super Mario Bros. U erfindet, wie Spieletipps schon richtig bemerkt hat, das Rad zwar nicht neu, denn es ist immer noch eine gute alte 2D Jump´n´run Variante, aber irgendwie begeistert das Prinzip immer wieder.

Mario, und Luigi können jetzt zusammen mit einer Gruppe von Pilzen, in hübscher Vierspielermanier über den großen Full-HD Bildschirm hüpfen, und werden dabei von einem fünften Spieler per Wii. U Controller unterstützt. Natürlich kann man sich auch alleine in die wilden Schlachten gegen die vielen Gumbas stürzen, und versuchen über den Drehsternhimmel zu fliegen, oder in tiefe Gewässer abzutauchen.

Was absolut niedlich ist, sind die vielen Yoschis, und Baby-Yoshis die wieder dabei sind, und natürlich auch Mopsie, ein komplett neuer Charakter, der Toad ab und an ein bisschen was klaut, das ihr euch dann unter den Nagel reißen könnt. Upgrades könnt ihr jetzt bis zu 10 Stück speichern, und vor jedem Level einsetzen. Luigi unterstützt den Einzelspieler wenn ihr ein Level nicht schafft, und spielt es für euch.

Auch interessant der Challenge-Mode bei dem ihr in den verschiedensten Herausforderungen eine Menge erreichen könnt, aber Vorsicht, denn die Challenges sind nicht einfach, und fordern sehr sehr viel von euch. New Super Mario Bros. U ist kein neues Spiel, nur einige Details sind seit NSMB2 für N3DS dazugekommen, aber das ganze sieht jetzt deutlich hübscher aus, und macht auch zu mehreren einen tierischen Spaß. Auch wenn es deutlich schwerer geworden ist, lohnt es sich auf jeden Fall! Mario gehört einfach dazu!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
6 von 13 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    30.11.2012 (Wii U)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496331238

Spielesammlung New Super Mario Bros. U

Mario Bros-Serie



Mario Bros-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

New Super Mario Bros. U in den Charts

New Super Mario Bros. U (Übersicht)