Need for Speed - Hot Pursuit

meint:
Brachiale und spaßige Verfolgungsjagden im Stil der frühen Teile und Burnout. Ein Muss für Freunde von Actionrennspielen. Test lesen

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

81

1957 Bewertungen

91 - 99
(995)
81 - 90
(476)
71 - 80
(173)
51 - 70
(82)
1 - 50
(231)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 103 Meinungen Insgesamt

60

Fusboden

17. August 2014PS3: Entäuschung auf der ganzen Linie

Von :

Nacht dem Black Box keine NFS spiele mehr macht sind NFS Spiele nur noch entäuschungen.Das Beste beispiel ist dieses Spiel.
Die erste und größte entäuschung kam dierekt nach dem Start des Spieles.Die Map!Die paar straßen,das ist alles?!Das kann nicht euer ernst sein.In den alten NFS Spielen mit Open World waren die Spielwelten viel größer,Schöner,lebendiger und Realistischer gestaltet.So ist man in 5 minuten von der Wüste in verschneite berge Gefahren.Es fahren auch kaum Autos rum und in Seacrest County gibt es kaum bevölkerung.Und der Freie fahrt modus ist Grauenvoll,man kann sich noch nicht mal mit den Cops anlegen.
Bis auf die Wagenfarbe kann man in diesem Spiel nicht tunen.Das ist sehr schade da die vorherigen teile das Beherschten.
Und die Story...welche Story?
Was mir Persönlich garnicht gefällt ist das es nur Sportwagen gibt.Von einem gutem Rennspiel kann man doch wohl erwarten dass man Sich erst von einer Schrottkarre zum Luxusboliden hocharbeiten muss.
Das spiel hat aber nicht nur negative Seiten
+Die Grafik
+Einsatz von Nagelbändern,Emp´s,Störsendern,...
+Online Modus

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

sebastian101198

29. Dezember 2013PS3: Gut, aber oft langweilig

Von (4):

Ich bewerte nach folgenden Kriterien:

Grafik, Story, Steuerung, Schwierigkeit (zu schwer ergibt eine schlechtere Punktzahl), Atmosphäre, Sound, Suchtgefahr, Gameplay und Multiplayer.
Ich vergebe maximal 10 Punkte.

Grafik 8/10
Die Autos sehen extrem gut aus, und die Action Effekte sind großartig dargestellt, jedoch ist die Landschaft nicht sehr schön, das stört wenn man versucht Autos zu erkennen bei denen man nicht Crashen will.

Story 1/10
In Hot Pursuit gibt es so gut wie keine Story, man muss halt nur in Cop und Racer alles erreichen und freischalten.

Steuerung 8/10
Die Steuerung ist wie in Most Wanted (2012) nicht so gut, jedoch ist sie in Hot Pursuit etwas besser.

Schwierigkeit 7/10
Am Anfang des Spiels ist es noch sehr einfach, jedoch am ende kann es schon mal frustrierend werden, vor allem wenn man ein ca. 5 Minuten langes Rennen, Hot Pursuit*, Zeitrennen usw. nicht schafft und das ganze nochmals von neu anfangen muss.

Atmosphäre 5/10
Die Welt ist bunt gestaltet jedoch ist es sehr leblos, es gibt kaum Häuser und es fahren nur sehr wenig Autos in der Gegend.

Sound 10/10
Der Sound ist sehr gut vor allem wenn man mit einem Auto mal richtig Gas gibt.

Suchtgefahr 3/10
Meiner Meinung nach ist das Spiel kaum fesselnd.

Gameplay 6/10
Es macht spaß (in Hot Pursuit*, Hetzjagd und Interceptor) die feindlichen Autos zu zerstören. Störend und langweilig vor allem sind Zeitrennen und Vorschau Zeitrennen.

Multiplayer -/-
Ich hab den Multiplayer kaum gespielt deshalb kann ich keine Wertung dazu abgeben.

Meine Gesamtpunktzahl 48/80 *Hot Pursuit ist in dem fall wenn ein Sternchen dranhängt ein Spielmodus, damit ist nicht das gesamte Spiel gemeint.








Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Ps3-Super-Slim-500-GB

17. November 2013Wii: Für Fans einen Blick wert trotz nicht so geiler Grafik macht es auch Spaß(Wii)

Von :

Die Ps3 Version ist der Hammer vor allem wenn man die Limited Edition hat!
Die Wii Version ist einfach eine abgepackte Version obwohl sie auch ihren Spaß hat!
Die Grafik ist nicht so geil und die SCPD Police Karriere fehlt auch.
Sie hat einen Vorteil nämlich dass man die Wagen tunen kann im Gegensatz zur Ps3 und PC und 360 Version!

Aber es fehlen die Waffen: Emp Nagelbänder Störsender Turbo/ Emp Nagelbänder Straßensperren und Helikopter
Dafür gibt es Schallwelle Boost Nitro Absauger Panzer Reparieren Temporegler

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

2

Hoschi84

30. Oktober 2013Wii: Enttäuschend

Von :

Also ich bekam das Spiel gestern zum Geburtstag und muss sagen das ich und auch mein Schenker (meine Frau) echt Enttäuscht sind.

Die Grafik ist voll für den Arsch die Videos in den Online Shops nutzen das Material von Pc, Xbox360 und PS3 das ist nicht Ok.
Hätte man ein Video von der Wii Qualität gehabt hatte sie es mir nicht gekauft bzw. nicht für die Wii.

Wer es haben will sollte auf andere Konsolen oder Pc zurückgreifen aber nicht Wii.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

MAX9990

02. April 2013Wii: So ein Schrott

Von (2):

Ich habe mir den Trailer im Internet angeschaut und war begeistert. Außerdem habe ich es bei einem Freund gespielt und wollte es mir so oder so kaufen.

Allerdings hatte er es für die PS3. Als es dann endlich da war und ich es gespielt habe , war ich kurz davor es in den Müll zu werfen, denn das Spiel ist echt der letzte Schrott.

Die Grafik ist total kitschig, außerdem ist es ein blöder Sound und eine blöde Steuerung. Also tut euch einen Gefallen und holt es euch nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

thebestgamerever

26. Januar 2013PC: Hübscher Fahrspaß mit guter Steuerung und öder Spielwelt

Von :

Eigentlich ist Need for Speed - Hot Pursit schon sehr gut. Es hat eine sehr gute Grafik, wenn man sie hoch eingestellt hat. Die Steuerung ist genauso gut, jedoch ist die Spielwelt nach meinem Spielfortschritt, im Gegenteil zu Most Watend sehr öde gestaltet und geht fast nur wie eine Autobahn geradeaus.

Die Missionen sind in Ordnung, machen nur nach einer Stunde schon keinen Spaß mehr. Der Fuhrpark ist groß und abwechslungsreich.

- gute Grafik
- viele abwechslungsreich Missionen
- die Steuerung ist in Ordnung
- großer Fuhrpark
- öde Spielwelt

Fazit: Für den Spielspaß zwischendurch durchaus geeignet, jedoch nicht zum langfristigen Spielen. Wenn man gerne auch mal Polizei sein möchte ein gutes Spiel. Wer jedoch eine sehr abwechslungsreich Spielwelt haben möchte, sollte lieber NFS Most Wanted oder NFS Undercover kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

69

gaboa

30. Dezember 2012PC: Technisch super, aber sonst.

Von (5):

Need for Speed-Hot Pursuit ist eigentlich ein ganz gutes Spiel, aber es hat auch ein paar Schwächen.
Ein paar der Schwächen fallen unter kleinere Schönheitsfehler, aber eine Schwäche ist wirklich gravierend.
Aber erst mal zu den positiven Seiten des Spiels.

Die Grafik ist wirklich überragend. Die Autos sehen realistisch aus, die Umgebung wirkt detailliert und auch das (optische) Schadensmodell kann durchaus überzeugen.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Vielzahl an Rennen. Diese sind auch abwechslungsreich, da sie durch unterschiedliche Areale führen und es eine Menge an Alternativrouten gibt.
Des Weiteren stellt uns NfS-HP auch eine große Zahl an Autos zur Verfügung. Fast alle Autos gibt es doppelt, da man sowohl als Polizist als auch als Raser spielen kann. Manche Autos sind dagegen Polizei bzw. Raser-Exklusiv. Alle Autos haben außerdem Waffen, wobei manche Waffen, wie z. B. der EMP, bei beiden Karrierepfaden vorhanden sind, andere nur bei einem (z. B. Heli-Support) Das regt dazu an beide Karrierepfade zu spielen.

Nun aber zu den Negativpunkten. Ein kleinerer Negativpunkt ist der Sound. Die Motorengeräusche sind einfach viel zu leise und klingen bei jedem Auto gleich, was sich natürlich blöd anhört, wenn ein RX-8 wie ein Mustang klingt. Auch der Soundtrack lässt zu wünschen übrig. Er ist zu wenig "geschmacksneutral", so ist für Fans von Rap, Rock und Metal einfach zu wenig dabei, während es Elektro und Remixes im Überfluss gibt.
Große Minuspunkte sind KI und Fahrverhalten. Die KI setzt zwar Waffen gut und sinnvoll ein, aber das war auch schon das gute an ihr. Sie ist viel zu Gummiband-artig, was heißt, dass man die Gegner einfach nicht abhängen kann, egal wie schnell und gut man fährt.
Das Fahrverhalten ist ziemlich Arcade-lastig. Allerdings etwas zu sehr. Die Autos liegen alle wie ein Brett auf der Straße, was Driften sehr schwer macht. Sehr schlimm ist, dass sich alle Autos gleich fahren. Egal ob Bugatti oder Mazda, sie fahren sich alle gleich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

bastimey9999

26. November 2012PS3: Sehr gut gelungen, besonders der Online-Modus

Von (2):

Ich finde das Spiel sehr gut gelungen. Ich spiele das Spiel selber schon seit August 2012 und mir ist immer noch nicht langweilig.

Denn der online Modus ist besonders gut gelungen du kannst z. B. Einen Spieler als Freund hinzufügen, sehen aus welchem Land.

er/sie ist. Die Moduswahl ist auch nicht schlecht. Über Autolog kannst die Bestzeiten deiner Freunde sehen. Außerdem gibt es Freie Fahrt. So viel zum Positiven.

Nicht so gut finde ich das Schadensmodel. Mehr gibt es auch eigendlich nicht das Schadensmodel sieht irgendwie immer gleich aus.

Fazit: Ein sehr gelungendes Spiel, was viel Spaß mitbringt. Klare Kaufempfelung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

TischleinFein

24. November 2012PC: Geschwindigkeit, Action und Spaß, nur die Abwechslung fehlt

Von (4):

Bei diesem "Need for Speed" dürfen wir auch mal zur Abwechslung auf mal Landstraßen rasen, und zwar im malerischen Secrest County. Sich gleichzeitig noch mit den Cops herumzuschlagen macht einen höllischen Spaß, zudem dürfen wir auch selbst die Rolle der Polizisten übernehmen.

Die Atmosphäre in dem Spiel ist gut gelungen, nach einer Story sucht man zwar vergebens, aber bei dieser Action und diesen Geschwindigkeiten vergisst man das schon nach den ersten Minuten. Die Themen die in der fast schon zu abwechslungsreichen Spielwelt sind vielfältig, in Secrest County gibt es alles vom Gebirgspass über dichte Wälder und schnellen Freeways bis zu Küstenstraßen und schnurgeraden Strecken in der Wüste. Das hat aber zur Folge, das alles sehr zusammengequetscht wirkt, was manche von Euch stören könnte. Außerdem findet man oft Tunnel vor, die vll 30 Meter lang sind, aber trotzdem findet man am einen Ende einen kalten Gebirgspass, am anderen aber plötzlich einen ganz normalen Nadelwald.

Die Steuerung ist meiner Meinung nach eines der größten Makel in dem Spiel. Sie macht zwar ziemlich Spaß, aber kann auch sehr schnell nervig werden. Da hätte sich Criterion Games an Ubisoft ein Beispiel nehmen sollen, die haben bei Driver: San Francisco eine viel weniger nervige, dreimal so realistische und noch spaßigere Steuerung hingekriegt.

Bei der Grafik muss ich nicht viel meckern, sie schaut schön aus, die Texturen sehen auch gut aus und die Effekte sind nicht schlecht.
Und bei den Sounds brauche ich auch nicht meckern: Ein Porsche hört sich wie ein Porsche an, ein Lamborghini wie ein Lamborghini.

Der Multiplayermodus ist auch sehr gut gemacht: Spaßig, aufregend und lebhaft.

Alles in Allem ist das Spiel ganz gut gelungen, auch für Gelegenheitsspieler eignet sich das Spiel gut. Aber perfekt ist das Spiel noch lange nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

Lukas00000

04. Oktober 2012Wii: Langweilig, dumm, öde

Von gelöschter User:

Need for Speed ist(bei der Wii) echt total mies. Wie ich es gekauft habe, habe ich mich schon total gefreut, es zu spielen, ich hab es auch auf den PC, das ist aber kaputt. Nun drehe ich es auf und war schon wild, ein paar Raser zu stellen. Aber dann gab es keine Cop-Kariere mehr! Und das Spiel war auch komplett anders. Ja, man kann auch nicht im freien Modus fahren, weil´s gar keinen mehr gibt! Es besitzt eine sehr kitschige Grafik, der Sound geht so. Aber jetzt kann man seine Autos selbst lackieren. Ich finde es grottenschlecht, grottenschlecht! Also wirklich, die Hersteller können sich schämen! Nun zu Pro und Kontra:

Pro:
-man kann seine Autos selbst lackieren

Contra:
-kitschige Grafik
-dummer Sound
-kein freien Modus mehr
-langweilige Atmosphäre
-blöde Steuerung
-keine Cop-Karriere mehr
-keine Mission mehr, bei den die Raser irgendwo, also im ganzen Ort, umherum fahren können, das war die schwierigste Mission bei den Cops

Da ich sehr gerne ein Cop war, bin ich echt enttäuscht von dem Spiel. Lieber für den PC, X-Box 360 usw. kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

iPaddi96

03. September 2012PC: Gutes Need for Speed, aber mit störenden Defiziten

Von (142):

Erstmal das Positive zu NFS HP:

Die gesamte Spielwelt ist an sich sehr schön gestaltet und auch abwechslungsreich, auch Abkürzungen sind in Mengen vorhanden und man verbringt viel Zeit damit, jede mindestens einmal durchfahren zu haben. Die Auswahl der Wagen ist mehr als zufriedenstellend, da von straßenüblichen Sportwagen zu Extrem-Exoten alles vorhanden ist.

Die Rennen sind, insbesondere in der Cop-Karriere anspruchsvoller, weswegen man manche Events sicher nicht beim ersten Mal schafft (was für manche zwar Frust bedeutet, für andere aber eine Herausforderung)

Nun das Negative:
Autolog ist meiner Meinung nach ein missglücktes Projekt in Hot Pursuit. Freunde kann man in schnellen Spielen vor dem Rennen adden und sie zu privaten Spielen einladen. Absolut überflüssig finde ich da die Wall, hier hätte man stattdessen mal eine Art Auflistung der Freunde einbauen können, die Statistiken usw. der anderen Fahrer anzeigt.

Dass Bilder nur gespeichert werden können, wenn man mit Autolog verbunden ist, ist ebenfalls ärgerlich und anders lösbar.
Ebenfalls Kritikpunkte sind die minimale Modifizierung des Wagens(Farbe) die zwar schöne aber öde freie Fahrt die man zum Fotos machen benutzen kann und im Multiplayer die sehr nervigen Texte im Hot Pursuit-Modus, weil sie genau dort platziert sind wo man eigentlich etwas von der Strecke sehen möchte.

Mein Fazit:
NFS HP glänzt durch schicke Wagen und beeindruckender Spielwelt, kann mit dem restlichen aber nicht langfristig begeistern. Eine Kaufempfehlung ist dieser Teil der Serie trotzdem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

DasGoldeneRettungsteam5

27. August 2012PS3: Hot Pursuit startet mit grossartiger Grafik

Von :

Nach Need for Speed Undercover habe ich aufgehört mit NFS, doch jetzt wollte ich mich mal wieder daran versuchen bevor ich mir das neue Most Wanted kaufe.

Beeindruckende Grafik! Was die NFS Serie ausmacht war die Grafik immer eine führende Rolle im Spieleuniversum, daran kann NFS Hot Pursuit meiner Meinung nach erfolgreich anschließen.

Hab meine individuellen Argumente mit einem pro und einem contra für NFS Hot Pursuit aufgelistet.

Pro:
Beeindruckende Grafik
Eigene Musik im Hintergrund möglich (noch nie habe ich in einem Spiel erlebt das man seine eigenen Titel auswählen und wiedergeben kann, während man Rennen fährt, das finde ich klasse)
Freie Fahrt Modus ohne Cops: Man kann nach belieben Unfug bauen ohne dafür bestraft zu werden, ist zwar auch ein Minuspunkt, weil es bestimmt auch Spaß machen würde gegen Cops zu fahren, aber da ist noch Luft nach oben

Contra:
-unrealistisch: Ein großer Minuspunkt ist für mich das NFS noch nie so unrealistisch in Sachen Schadensberechnung war. Wenn ich mit knapp 300km/h in den Gegenverkehr fahre und auch nur das mir entgegenkommende Auto streifen würde, würde ich nicht mit einem Überschlag davon kommen und dann sofort stehen.

-Autos rammen im Rennen geht schneller als driften: In engen Kurven einfach in den Gegenverkehr rasen bringt oft mehr als um die Kurve zu driften, da man nach jedem crash mit fast voller Fahrt weiter rasen kann, das finde ich ehrlich gesagt großen Mist.

Alles im allem ist NFS Hot Pursuit ein gelungener NFS Nachfolger und macht Lust auf mehr!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

wizo

12. August 2012PC: Sehr schnell unterwegs

Von (22):

Need for Speed Hot Pursuit ist im Grunde schon verdammt geil. Man kann sich direkt am Anfang entscheiden, ob man lieber als Polizist oder als böser Racer die Straßen unsicher machen möchte. Dabei ist es ebenfalls richtig geil, dass man schon sehr früh im Spiel gut, schnelle und coole Autos zum fahren bekommt, was eben nicht in allen Need for Speed der Fall ist. Schade finde ich nur, dass man die Autos, wie in anderen Need for Speed Spielen, aufrüsten und umgestalten kann.
Wenn man erst mal alle Rennen der einen Seite gemacht hat, kann man mit der anderen Seite weitermachen. Dabei finde ich es schön, dass man als Cop und auch als Racer umgerüstete Fahrzeuge hat, welche Nagelbänder abwerfen, EMP eingebaut haben etc. So werden die Rennen gleich viel Interessanter und machen mehr Spaß.
Was mir einerseits gefällt, andererseits aber auch nicht ist, dass man den Multiplayer spielen muss, auf das höchste Level zu kommen. Ich hätte gerne mal das schnellste Polizeiauto im Singleplayer gespielt, jedoch musste man so erst im Multiplayer spielen, was meiner Ansicht nach länger dauert, als wenn man dies im Singleplayer gemacht hätte.
Die Multiplayer rennen sind oft sehr spannend und verlangen viel können. Wenn man mal eine Abkürzung übersehen hat, kann es schon mal vorkommen, dass man nicht mehr der Erste ist.
Die Steuerung ist mit der Tastatur eigentlich ganz OK, aber ich finde so etwas mit dem Gamepad viel angenehmer und besser.
Es ist nicht mein Lieblingsspiel aus der Need for Speed Reihe, aber ein doch sehr gelungenes Spiel mit einem super Multiplayer

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

77

MrQuack

11. August 2012PC: Gute Grafik und Multiplayer lassen über den Rest hinweg sehen

Von (16):

Need for Speed Hot Pursuit ist das 15te Spiel der mehrfach ausgezeichneten "Need for Speed" Reihe und in den folgenden Zeilen werde ich euch eine kurze Analyse bzw. Meinung zur Verfügung stellen, wobei ich hoffe das dieser Inhalt euch weiterhelfen kann.

Fangen wir nun mal mit den positiven "Argumenten" an.
NFS Hot Pursuit hat eine sehr schöne Grafik und kann dadurch einiges gut machen, was an anderen Stellen verloren geht. Es gibt wie immer nur lizensierte Autos, welche wundervoll aussehen und gleichzeitig viele Interessante Infos zur Verfügung gestellt werden. Zudem gibt es viele tolle Events bei denen man viel Spaß haben kann.
Ein weiterer positiv aufzuführender Punkt ist, dass die Musik wie in "NFS" üblich sehr gut gewählt ist und außerdem auch rein musikalisch sehr gut ist. So war der Title "Opposite of Adults von Chiddy Bang" in den Charts (nach der Veröffentlichung auf einem sehr hohen Platz)
Zudem ist der Multiplayer sehr gut gelungen und macht nach der Einführung des "Level-Systems" sehr viel Spaß (und das auf lange Dauer)

Jetzt aber zügig zu den negativen Aspekten von "NFS Hot Pursuit". Das Fahrgefühl ist bei vielen Fahrzeugen sehr schwammig, und reduziert den Spielspaß. Ebenfalls negativ anzumerken sind, dass es keine Karriere bzw. Story gibt, kein Fizelchen von Tuning (man kann lediglich die Farbe ändern) sehr viele unrealistische Szenen und zudem viele sich ständig wiederholende Events. Es gibt nämlich einige Events, welche ich gerne als "Lückenfüller" bezeichne, da sie ganz wenigen Spielern Spaß machen. Dazu meine ich nur "Zeitrennen welche als Verfolgungsjagten getarnt sind".
Zudem muss man zu der fehlenden Story anmerken, dass es auch keinen kleinen Zwischensequenzen gibt.

Fazit: Da ich ein Spieler bin der sehr auf die Story schaut und auf das gute, sowie das realistische Fahrverhalten der Autos. Bin ich von NFS Hot Pursuit sehr enttäuscht gewesen, allerdings machen Multiplayer und gute Grafik einiges gut. Mein Entschluss: Ist was für Fans

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Jinougadestroyer

10. August 2012XBox 360: Highspeed ohne Ende

Von (28):

Criterion Games hat in Need for Speed Hot Pursuit viele Elemente der Burnout- und NfS-Reihe vereint.

Die Auswahl der Wagen hätte kaum besser sein können: Nobelkarosse, deren Wert weit über die Millionen steigt, Highspeedwagen der Extraklasse und und und. Die Grafik ist in High Definition und sehr detailliert, auch das Schadensmodell konnte überzeugen. Es ist realistisch, aber nicht übertrieben. Die Musik ist meiner Meinung nach allerdings nicht wirklich gut gewählt, sie passt nicht ins Spielgeschehen rein.

Die Wagen haben ein gutes Handling, die Steuerung ist einfach und man gewöhnt sich schnell daran. Die einzelnen Spielmodi sorgen für Abwechslung und langen Spielspaß, besonders toll ist es, dass man als Cop oder als Racer fahren kann. Die beste Neuerung ist meiner Meinung nach, dass man in den meisten Rennen zum Beispiel Nagelbänder hat, um seine Kongruenten auszuschalten.

Dafür wurde die KI aber auch deutlich erhöht, sodass die Herausforderung erhalten bleibt. Zudem hat man, falls man als Cop spielt, eine große Handlungsfreiheit. So kann man z. b. eine Straßensperre anfordern oder einen Helikopter zum stoppen des Verdächtigen losschicken.

Auch der Multiplayer macht Spaß, es gibt zwar ab und zu etwas nervige Wartezeiten, aber dafür läuft alles ruckelfrei.
Nicht so gut finde ich allerdings die Art der Strecken. Es gibt keine Städte, nur unendlich lange Straßen, selbst im Freie Fahrt Modus. Die Umgebung ist zwar nicht eintönig, hält aber auch keine besonderen Überraschungen bereit.

Fazit: Need for Speed Hot Pursuit ist ein Spiel für echte Highspeedfanatiker und Leute, die exotische Wagen lieben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Isa14

10. August 2012PS3: Actinreiches Rennspiel

Von (3):

Ich habe zwar selber keine PS3, aber mein Nachbar schon und ich bin froh darüber, ich würde nähmlich etwas verpassen, denn "Need for Speed - Hot Pursuit" ist ein richtig cooles Spiel.

Ich finde es gut, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt ein bisschen Spaß zu haben: Man kann an einem actionreichen Rennen, an einem ewigen Rivalenkampf im Duell, an einem Rennen gegen die Zeit und an einer rasanten Fahrt mit der Polizei teilnehmen.

Ich persöhnlich finde das Spiel toll, und die Grafik und die Steuerung ist der Hammer und mit etwas Hintergrundmusik macht das ganze noch mehr Spaß.

Ich kann es nur empfehlen, Danke Sony.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

marv27x

07. August 2012XBox 360: Sei der Beste bei Gut und Böse

Von (5):

Für mich ist NFS Hot Pursuit ein gelungenes Rennspiel mit mehr positiven Aspekten als negativen.
Zu den positiven zählen die schöne Grafik, der satte Sound, das Gameplay, die Atmosphäre und der langanhaltende Spielspaß.
Außerdem gefällt mir, dass man praktisch 2 Karrieren (als Polizist oder Rennfahrer) spielen kann, was das Spiel noch abwechslungsreicher gestaltet. Was den Spielspaß noch steigert sind die Waffen, die man während eines Hot Pursuits verwendet, wie zum Beispiel EMP oder Nagelbrett.

Zu den negativen Aspekten gehört einmal, dass der Multiplayer-Modus sehr simpel ist und man eigentlich nichts an seinen Wagen ändern kann außer seine Farbe. Was ich ebenfalls schade finde ist, dass bei der freien Fahrt keine Verfolgungsjagd entstehen kann.

Doch für den momentanen Preis von 20€ ist es auf jeden Fall einen Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

chris199408

06. August 2012PC: Arcade-Racer ohne Tiefgang

Von (4):

Nachdem EA mit Need for Speed Shift ein Abstecher in Richtung Simulation probierte, heißt es wieder zurück zu den Arcade-Racern mit NFS Hot Pursuit. Die Entwickler von Criterion Games, bekannt durch die Burnout-Serie, wurden erstmals für ein NFS Spiel herangezogen.

In der Karriere wird grundsätzlich zwischen Rennen als Cop und Rennen als illegaler Racer unterschieden. Bei beiden arbeitet man sich durch Gold-, Silber- und Bronzeabzeichen die Karriereleiter hoch und schaltet dadurch neue und schnellere Autos frei. Meistens geht es in den Rennen darum möglichst schnell und unbeschadet von A nach B zu kommen und der Polizei zu entkommen oder die Verbrecher zu stoppen. Um dies zu verwirklichen stehen zum Beispiel Nagelbänder zu Verfügung. Auf Dauer werden die Rennen allerdings recht eintönig, weil es an Abwechslung fehlt. Wer seine Autos gerne tunt oder auf eine Story nicht verzichten kann wird von Hot Pursuit enttäuscht sein, denn dies gibt es in diesem Spiel nicht.

Auffällig ist die Gummiband-KI. Auf der einen Seite ist es nicht möglich sich vom Rest des Feldes abzusetzen, auf der anderen Seite verzeiht diese auch Fehler. Dadurch wird das Rennen meistens erst auf den letzten Kilometern entschieden. Der Schwierigkeitsgrad könnte ein bisschen höher sein, ist aber für Gelegenheitsspieler gut gewählt. An die arcadelastige Steuerung kann man sich schnell gewöhnen und eine Tastatur reicht vollkommen aus um die Autos gezielt steuern zu können.

Die Grafik von NFS Hot Pursuit ist nicht das Nonplusultra, aber trotzdem sehr schick. Beeindrucken können vor allem die detaillierten Fahrzeuge von Lamborghini und Co. Hier kommt allerdings auch ein großer Negativpunkt, denn nach einer Cockpitview sucht man vergebens.

Fazit: NFS Hot Pursuit ist mit Sicherheit nicht das Beste NFS Spiel der Serie. Jeder der ein Arcade-Rennspiel für zwischendurch sucht, kann mit diesem Spiel nichts falsch machen. Zu einem Topspiel fehlt der Tiefgang in Form von Tuning oder einer Story.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

72

the_fabi2

06. August 2012PC: Zurück zu den Wurzeln

Von (9):

Zurück zu den Wurzeln. Das war das Motto der Entwickler, als sie das Spiel vorstellten. Aber im Prinzip hat Nees for Speed Hot Pursuit trotzdem nicht wirklich viel mit den grandiosen Vörgangern odern den Anfängen der Serie in den 90ern zu tun.

Das einzig wirklich neue sind die Fahrten als Polizei, bei denen ihr einen einzelnen Racer so schnell wie möglich stoppen müsst oder eine größere Menge an Racern bis zur Ziellinie ausschalten müssen. Bei den Fahrten als Polizei sind die Macher ihrem Motto auch wirklich treu geblieben, denn so etwas gab es seit den ersten Spielen nicht mehr. Der Rest ist eher im untern Mittelfeld. Auch als Racer gibt es wieder die üblichen Spielmodi.

Leider fahren sich alle Autos fast gleich und unterscheiden sich weder in der Fahrphysik noch der Dynamik. Auch das Geschwindigkeitsgefühl fehlt fast vollständig. Außerdem fährt man mit seinen Fahrzeugen, die man übrigens weder kaufen/muss noch tunen kann, nur durch schön anzuschauende Landschaften, wie Getreidefelder, Berge oder Wälder.

Aber auch hier fehlt die Abwechslung. Wieso keine Stadt, in der man wirklich auf den Gegenverkehr achten muss, in der man die Kurven mit leichtem Drift so schnell wie möglich nimmt, um nicht unötig Geschwindigkeit zu verlieren, in der man endlich richtig Spaß mit/als Polizei haben könnte. Auch hier gibt es viel verschenktes Potential.

Trotzdem finde ich, dass Hot Pursuit das erste Need for Speed seit Most Wanted ist, das mal wieder einen Blick wert ist. Wenn auch einiges fehlt, was ein Need for Speed zum Need for Speed macht, ist es trotzdem eine Abwechslung zu bisherigen Rennspielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

MarihuMarley

06. August 2012PC: Ein heißes Spiel

Von :

Das Spiel macht viel Spaß und hat nur wenige Mängel.

Pro:
- große weite Strecken, so dass man viel aus den Wagen heraushohlen kann
- schöne Grafik mit vielen Detials (z. B Wasserfälle)
- man kann nicht nur als Racer auf der Straße fahren, sondern auch als Cop (was riesig Spaß macht)
- Waffensysteme, um die Cops zu zerstören bzw. Racer zu fassen
- Strecken in verschiedem "Gelände" (als Umgebung) Wüste, Stadt, Berge, Schnee
- verschiedene Wetterbedingungen und Uhrzeiten, also auch bei Nacht
- Nitrosystem bei den Racern wurde von NFS Underground 2 übernommen, d.h. durch Belohnung (z. B. im Gegenverkehr fahren Driften, beinahe Unfall) wird das Nitro aufgeladen
- sehr driftlasstig, dies gefällt nicht allen, aber mir persönlich schon
- viele Wagen, mit viel Leistung
- oftmals richtig schöne Atmosphäre

Contra:
- keine Story
- schlecht gemachte freie Fahrt, man kann nicht von Rennen zu Rennen fahren und auch keine Verfolgungen, was ich mir erhofft hatte, zumindest als Cop wäre das genial
- Wagen muss man sich nicht kaufen und die Farbauswahl ist nicht sehr groß
- KI ist schlecht programmiert, sodass wenn man in einem Rennen letzter ist haut der erste kilometerweit ab
- Polizisten können innerhalb von einer Sekunde mehr als 100 km\h beschleunigen
- als Cop gibt es 4 verschiedene Spielmodi, wobei nur "Hot Pursuit" richtig bockt, dabei muss man ein Rennen verhindern
- als fortgeschrittener Gamer spiele ich eigentlich alle Spiele mit der "w-a-s-d-Steuerung", diese ist in diesem Spiel leider nicht von vornherein einprogrammiert, also musste ich mir das alles zurechtlegen

Fazit:
Zwar konnte ich mehr negatives als positives finden, dennoch macht das Spiel riesig Spaß. Es ist kein Spiel, das ich gesuchtet habe, wie die Vorgänger, dennoch ein sehr schönes Spiel. ~20 Euro€ sind definitiv nicht zuviel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    18.11.2010 (PC, PS3, XBox 360, Wii)
    2010 (iPhone)
  • Altersfreigabe:
    ab 12(PC, PS3, XBox 360, Wii)
    ab (iPhone)
  • EAN: 5030932092502, 5030932092519, 5030932092526, 5030932093639

Spielesammlung NfS Hot Pursuit

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

NfS Hot Pursuit in den Charts

NfS Hot Pursuit (Übersicht)