Need for Speed - World

meint:
Auch Online macht Need for Speed eine Menge her. Heiße Verfolgungsjagden in ansehnlicher Optik! Aktueller Eindruck: sehr gut

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

81

623 Bewertungen

91 - 99
(270)
81 - 90
(156)
71 - 80
(101)
51 - 70
(35)
1 - 50
(61)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 30 Meinungen Insgesamt

88

Manu1993Profi

09. November 2015PC: Absoluter Mist - eine Legende wurde beendet

Von (4):

Hallo Freunde der Sonne!

Ja jeder NFSW Gamer weiß es ist vorbei! Die Ära ist zu ende.

Need for Speed hat seine Toren geschlossen und ist abgeschaltet worden, Absoluter Mist! Das Spiel war so legendär das ich es mehr als traurig finde das es weg ist. Natürlich war es nicht das beste Spiel auf dieser Erde aber viele Gamer haben mit diesem Spiel angefangen und sind dadurch zudem geworden was sie heute sind!

Die Grafik war für ein Free to Play Spiel recht ausreichend, auch die verschiedenen Mods waren okay. Es ging bei NFSW nie darum eine perfekte Grafik zu haben, sondern eher darum mit Freunden seine Karren zu Motzen!
Es ist mehr als Schade das diese Ära zu ende ist!

In Memory on Need for Speed World

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

NFSWDriverXd123

26. Januar 2015PC: Geiles Spiel

Von gelöschter User:

Seitdem NFSW ein neues Dev Team hat, macht mir das Spiel wieder richtigen Spaß. IGC Rotationen, IGC Weekend Special, Hacker weg, einfach perfekt. Ich liebe dieses Spiel einfach. Ich hoffe aber das an dem Spiel noch gemacht, weil mich störst einfach, dass es zurzeit noch viele Autos gibt die man noch im Echtgeld bezahlen muss aber ich hoffe das sich was an der Drop Rate ändert das man bessere Teile in Rennen, Team-Fluch und in der Schatzjagd bekommt.

Ich mag dieses Spiel. Ich habe gute Wagen und hoffe 2015 wird für Need For Speed World ein gutes Jahr. Ich wünsche mir, dass das Spiel sehr lange bleibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

supergamer123

12. Januar 2014PC: Nachmache

Von :

Also, ich finde, dass Nfs World sehr coole, schnelle, und optisch gute Autos rausbringt.

Aber World erinnert sehr stark an Carbon, nur mit kleinen Unterschieden:

World:

Steuerung: simpel, zu viel Klickerei
Grafik: Perfekt
Autos: viele Autos
Allgemein: keine Story leider

Carbon:


Steuerung: gut bis sehr gut
Grafik: gut
Autos: viele und coole
Allgemein: coole Story Spielspaßgarantie


FAZIT: ein gelungenes Spiel mit kleinen Mängeln!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

Battlemaster6

21. Dezember 2013PC: Ein gutes Spiel?

Von :

Need for Speed - World hat viele positive und negative Dinge

Positive Dinge:
-Viele Autos
-Eine relativ große Welt
-Gute Sounds/Motorengeräusche
-Man kann selbst wenn man Free2Play ist Ultra-Teile finden (Ultra-Teile sind die besten Tuningteile im Spiel)

Nun die negativen Dinge:
-Gut die Hälfte der ganzen Autos kannst du nur mit Boost kaufen
-"Boost"Autos sind deutlich besser als Wagen,d ie mit der normalen Währung gekauft werden
-S-Klasse Autos (S-Klasse Autos sind die schnellsten Autos im Spiel) können nur fast mit echtem Geld gekauft werden (Es gibt Ausnahmen wie z.B. der Lexus LFA den man für Spielgeld kaufen kann und ihn auf S-Klasse tunen kann)
-Wenn die Server sehr voll sind darfst du als Free2Player nicht spielen nur falls du Etwas im Spiel mit echtem Geld gekauft hast darfst du immer auf den Server spielen
-Server kann bei zu vielen Spielern extrem laggen, Powerups können manchmal gar nicht benutzt werden (Liegt wahrscheinlich an meiner Seite)

Fazit:
Wer Rennspiele mag die eine große Welt haben und mal ab und zu von der Polizei gejagt werden will, kann sich dieses Spiel downloaden. Trotzdem hat Electronic Arts nicht das Maximum aus dem Spiel geschöpft

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

12

CSOmini

18. Juli 2013PC: Was ist passiert, EA?

Von (15):

Was mit EA passiert ist? Ich meine es nicht im guten Sinne. Sieht man doch ganz gut an NfS The Run (ziemlich schlecht ausgefallen) und am neuen SimCity (zwar gut, aber eben nicht so wie früher). Tja, mit Need for Speed World sollte ich eine neue Enttäuschung von EA erleben.

Man startet, erstellt ein Profil, sucht seinen ersten Wagen aus und schon muss man das erste Rennen gegen Bots fahren. Klingt nicht so schwer, oder? Ha ha ha. Als erstes musste ich merken, wie launisch das Handling ist... also wirklich, so "geil" hab ich's schon lang nicht mehr erlebt... Soweit so gut. Man joint seinem ersten Spiel und dann muss man erfahren, dass die anderen mindestens einen C-Wagen haben und du grad erstmal D oder E. Dazu sind die meisten mal 5 Level höher als du, davon sind wieder welche auf Level 30. Du mit deinem kleinen Wagen keine Chance. Man sucht sich einen anderen Spielmodus und siehe da... du kannst den Modus nicht spielen, weil du neu bist und wirst als "Noob" bezeichnet...Immer noch OK. Aber den SpeedBoost, die Währung, die du mit Echtgeld kaufen musst, von denen habt ihr 200 von 500 zur Verfügung. Ihr werdet gezwungen, so ein Silberpaket zu kaufen. Und mit 200 bekommt ihr vielleicht noch einen Mietwagen für einen Tag aus der C-Klasse.

ABER dafür ist die Musik gut geworden, die Steuerung auch, aber mehr positives gibt es nicht wirklich,

Ich erwarte nichts mehr von dem Spiel, insgesamt von EA nicht mehr. Früher war NfS wirklich was redenswertes, aber heute ist nicht nur NfS von betroffen. Zum Glück war das Spiel hier kostenlos, sonst hätte ich versucht es zu verschenken.

Fazit: Obwohl es kostenlos (eher umsonst (ha, ha, ha...) ist, gebt lieber 40 Euro für's erste Need for Speed: Most Wanted und für Carbon aus. Dann habt ihr die 2 Spielwelten aus World und eventuell sogar mehr Features... und besseres Handling.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

lordcamarof

08. Mai 2013PC: Überraschung im Rennspiel

Von :

Ich muss ehrlich zugeben das Spiel hat mich extrem überrascht !
Mein erster Gedanke war eigentlich " Och Nö wieder so ein Pay4Win Spiel wie Level R"
Aber als ich in das Spiel kam konnte ich nicht mehr von den Lenkrad weg !
Das Spiel bzw dein Wagen hat 3 Punkte

Maximal Tempo: Wie viel erreicht dein Wagen ?
Beschleunigung: Wie schnell kommt dein Wagen auf eine gute Geschwindigkeit
Handling (Für mich wichtigste Eigenschaft): Wie lässt sich dein Wagen steuern
Das Spiel überzeugt auch so mit Verfolgungsjagden Rundkursen und normale Straßenrennen
NFSW ist auf keinen Fall ein Donate Spiel wie man es eigentlich immer erwartet
Viele Teile die für dein Wagen wichtig sind kriegst du auch so Zb durch gewinnen eines Rennen Bzw
Absolvierung von Erfolgen etc.

Ja ok es gibt diese Währung die mich echten Geld bezahlt werden kann aber die Entwickler sind fair geblieben und
mit etwas Geduld kann man auch so viel erreichen !

Pro:
Guter Sound
Gute Grafik
Leicht zu erlernen bzw Leichter Steuerung (Je nach Wagen)
Menge Spielspaß

Kontra
Trotz das ich dieses Spiel sehr hoch lobe ist es trotzdem etwas ärgerlich das es ein Pay4Win System gibt.
Aber das stört eigentlich nicht so wirklich

Fazit: Need for Speed World ist für mich eines der besten Online Racing Spiele der letzten Jahre
es überzeugt sehr mit hohen Spielspaß und guter Werte Balance darum gebe ich dem Spiel eine Wertung von
90 Prozent
Perfektes Spiel für ein schlechten Tag

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

R-Mugen-Tsukuyomi

14. April 2013PC: Ein gutes Onlinespiel

Von gelöschter User:

Need for Speed World ist ein gutes Onlinespiel das immer Freude bereitet.
Es überzeugt mit krasser Grafik und gutem Sound.
Die Steuerung ist wie immer leicht zu erlernen, auch für totale Anfänger.
Am meisten Spaß macht es einfach mit Freunden ein Rennen zu machen.
Die Rennen sind zwar nicht sehr schwer, man muss halt nur der Beste sein.


Fazit: Ein gutes Onlinespiel das logischer weise gratis ist.
Ich empfehle es jeden da es immer Spaß macht.
Einfach Rennen fahren, das macht Spaß auf Dauer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
9 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

flipper1414

04. Februar 2013PC: Ein echt cooles Onlinespiel

Von (3):

Ein echt cooles Onlinespiel, mit guter Grafik und einer großen Auswahl an Autos. Der Sound und die Strecken sind ebenfalls cool gemacht.

Man kann zusammen mit Freunden oder gegen andere Rennen oder Flucht fahren. Der Nachteil fand ich, dass ich die Cheats die im Internet standen nicht anwenden kann, aber dafür gibt es zu jedem Winter tollen Jump Spaß beim Golfclub. Es lohnt sich dieses Spiel zu spielen, zudem das auch kostenlos gespielt werden kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

LugraLP

02. Dezember 2012PC: Für Fans ein super Spiel

Von (2):

Need for Speed World ist ein echt tolles Spiel für Fans von Need for Speed oder für Leute die gerne mal ein kostenloses rennspiel zocken möchten.

Pluspunkte für Need for Speed World

- Super Grafik

- Super Steuerung

- Gute Atmosphäre

- Tolles Spiel für zwischendurch

- kostenlos

Negatives an Need for Speed world

- Ein Donate Spiel (viele Leute fahren z. B. mit einem Lamboghini oder einen Porsche durch die Gegend weil sie echtes Geld für das Spiel ausgeben)

-manche Leute hacken.


Fazit

Ein super Spiel!
Wenn man etwas besser als die andern sein will kann man Geld ausgeben. Ob das ein Pluspunkt ist weiß ich nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

70

Fander

28. November 2012PC: Toll

Von (8):

Ich finde es ist ein sehr tolles Free-to-Play Online Game! Das Rennspiel besteht aus einer großen Map, die aus den Klassikern wie Underground II oder Most Wanted (das erste) zusammen geschnippelt und das tolle daran ist, das sich die Zeiten in den UNderground II und Most Wanted Gebieten ändern, was bei den beiden Spielen ja eigentlich nie ging.

Der Fuhrpark ist ziemlich groß. Man kann aber leider nur 3 Autos besitzen, da dann die Slots voll sind. Man kann sich aber welche nachkaufen mit "BOOST" (die Pay-for-Real Wärhrung) Ich finde es aber schade das man sich die meisten, bzw. die besten Autos nur mit "BOOST" kaufen kann. Was ich noch blöd finde ist dieses "Power-Up" System. Man hat "Fähigkeiten" auf den Tasten 1-4 wie z. B. Nitro, Juggernaut, Katapult. Schön und gut, nur gibt es keine Manuelle Nitroeinspritzung. Das heißt. Hast du keine Nitro Punkte mehr, hast du gelitten. Außerdem finde ich das Rennsuch System kacke, da man meistens als C-Klasse Auto in Rennen mit B- oder gar A-Klasse Wagen gerät! Das ist nicht fair und macht keinen Spaß.

Die Community ist auch nicht die beste, da die meisten noch nichtmal schreiben und einem bei einem Rennen so schubsen das man in die falschre Richtung fährt. Sogar bei Verfolgungsrennen, bei denen man eigenltich im Team ist.

Grafisch betrachtet ist das 1GB große Spiel im positiven Sinne gesehen. Wer noch das alte Need for Speed Hot Pursuit für die PS2 kennt, weiß das die Grafik nicht so Bombe war. Und die Grafik meiner Meinung nach ist noch besser als dort. Die Idee mit dem Zusammenschnipseln der Hautp-Maps fand ich auch ganz toll.

Und der Sound ist auch sehr gut. Also die Lieder gefallen mir auser es ist so ein Schranzlied, welche ich hasse. Aber der Wagen-Sound ist wie immer toll und die Umgebungsgeräusche ebenso.

Aber wie gesagt: Kein "BOOST", kein großer Erfolg da man sich erst alles frei Spielen muss und dan Kaufen muss. Und die Sachen sind teuer und bessere Tuning Teile gewinnt man nur bei Rennen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

NFS-Junkee

25. November 2012PC: Ein schönes Spiel

Von :

Ich finde, dass Need for Speed World ist Cool wenn man mit ein Paar Freunden regelmäßig ein bisschen zocken kann.
Aber leider sind die guten Wagen und Ausrüstungsteile nur für SpeedBoost erhältlich, das heißt, dass man echtes Geld dafür ausgeben muss.

Schade ist auch, dass das Spiel keine Spieler kickt was dazu führt, dass die Ladezeiten Teils ewig sind wenn einer ein schlechtes Internet hat.

Pro:
-an sich kostenlos
-integrierter Sprachchat
-viele Autos
-tolle Designmöglichkeiten
-schöne Grafik

Contra:
-zu viele Autos für SpeedBoost
-manchmal ewige Ladezeiten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

SkullsSeether

07. August 2012PC: Mit Vollgas gegen den Baum

Von (2):

Am Anfang war die die Idee, einen Onlineracer mit Atmosphäre zu schaffen. Es funktionierte am Anfang, was die Gameranzahl bestätigt. Doch nach dem Einjährigen geht es langsam, aber stetig abwärts. Überteuerte virtuelle Fahrzeuge, Bugs (nein nicht der Herbie und Co.) regelmässige Serverabstürze und Hacker machen dem Spiel zu schaffen. Die Community informiert EA über diese Misstände, doch Marc De Vellis interessiert sich nur dafür, wie man noch mehr Geld scheffelt. Der offene Chat wurde eingestellt, was die meisten Gamer ärgert.

Auch in der Woche, wo NfSW seinen 2. Jahrestag feierte, gab wieder mal massive Probleme: Serverabstürze (Leute konnten ihren Gratisboost nicht einlösen, der V.I.P. Pagani konnte nicht aufgerufen werden). Auch wurden Die Wartungsarbeiten erst Stunden vorher angekündigt, so dass viele ihre Schatzjagd nicht machen konnten und entweder von vorn beginnen mussten oder 500 Boost löhnen, um weiter zu machen. Der Support ist überfordert und den US Bugreport kannst du vergessen. Beispiel gefällig? Der VIP Car. Ich hatte eine Mail bekommen und konnte den Pagani nicht abrufen. Dann war er als Geschenk sichtbar und beim Einlösen kam eine Fehlermeldung "Internal_Fatal_Servererror".

Dann war er weg. Beim US Bugreport gepostet und erste Meldung war, ich solle mich doch beim dt. Support melden, und die zweite war der Hammer: Ich sei daran Schuld, weil ich die Mail zu früh geöffnet hätte!
Die Idee ist nicht schlecht von NfSW aber wenn Marc De Vellis weiter so macht, wird es kein 3. Jahrestag geben. Leider!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

exosuiter

26. Juli 2012PC: Online-Rennspaß mit ein paar Macken

Von (2):

Als alt eingesessener Need-For-Speed-Fan wollte ich natürlich auch dieses Spiel ausprobieren.
Hier einmal zusammengefasst:

Große Map mit bekannten Teilen

Die Weltkarte ist hauptsächlich aus ein paar Weltkarten anderer NfS-Spiele zusammengesetzt.
An sich ganz gut, aber man kennt diese Weltkarte nach recht kurzer Zeit auswendig und etwas mehr Abwechslng könnte nicht schaden. (Eine zweite Weltkarte ab Stufe 30 oder so)

play4free vs. pay2win

NfSW ist zwar an sich komplett kostenlos, aber wie in jedem anderen Onlinespiel auch gibt es Leute, die gut und gerne 50€ im Monat in so ein Spiel stecken. Und das nur, damit sie etwas schneller im Ziel ankommen.
Es ist schon schade dass man, wenn man kein Geld ausgeben will, schon etliche Stunden sitzen muss um sich einen Wagen zu holen und andere nach 5 Minuten dann einen der Schnellsten besitzen.

Bugs/glitches

Was mich zwar weniger gestört aber doch verwundert hat ist die Tatsache, dass manchmal Fahrer außerhalb der Weltkarte fahren, also außerhalb der Straße. Könnte man evtl. ausbessern.

Sound, Grafik, Sprachchat und der Rest

Was mir sehr gut gefallen hat, ist der Sprachchat in den Gruppen. Mit dem kann man sich in der Gruppe absprechen oder einfach rumblödeln.
Sound und Grafik an sich sind beide komplett in Ordnung. Obwohl eins bei der Grafik stört: Spielt man auf maximaler Einstellung, ist das ganze Spiel an sich ziemlich dunkel, wenn man gerade irgendwo langfährt, wo die Sonne durch einen Tunnel, Bau oder Grashalm o.ä. nicht hinkommt.

Alles in allem aber ein gutes Spiel, für das man nichts zahlen muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

60

TischleinFein

11. Juni 2012PC: Play4Free, aber Pay4Win

Von (4):

Eigentlich ist das Spiel ja ganz OK gelungen. Die Grafik ist gut genug, aber auch für einen weniger leistungsstarken PC machbar.

Die Welt ist groß und sehr abwechslungsreich.

Die Atmosphäre dagegen ist grauenhaft. Wenn Sonnenschein scheint ist es eigentlich immer noch total grau. Das hat man bei den älteren NFS schon besser gemacht. Zwar ist das Wetter nicht das Wichtigste, aber wenn ich z. B. versuche die Polizei abzuhängen will ich nicht durch einen Ort fahren, der wie eine Geisterstadt voll Smog ausschaut. Das hätte man deutlich besser machen können.

Gut gelungen sind aber die Polizeiverfolgungen. Die Funkdurchsagen hören sich lebendig an und die Verfolgungen sehr spaßig abgesehen von ein paar Bugs und Schwächen der Cops.
Zum Beispiel bei dem bekannten Bug im Autobahntunnel unter Rockport. Man fährt in eine dieser kleinen Sackgassen im Tunnel - und nach wenigen Sekunden ist man schon entkommen. Oder auch Autobahndreiecke können die Polizei gut verwirren.

Die Sounds sind meiner Meinung nach ziemlich gut. Auf jeden Fall bringen die Umgebungssounds doch noch ein bisschen Atmosphäre in die sonst so tote Spielwelt.

Was aber am Meisten stört, ist das "play4free und pay4win"-System. Wenn man sich mit dem normalen "In-Game-Cash" ein wirklich gutes Auto kaufen will, muss man entweder ein Paar hundert Stunden spielen. Nach einer Team-Flucht kriegt man z. B. gerade mal 200 $, ein guter Wagen kostet aber mehr als 1. 000. 000 $. Eigentlich eine totale Unverschämtheit den Kunden so über's Ohr zu hauen. Am Ende muss er dann doch was zahlen (Und zwar eine ganze Menge)

Fazit: Alles in Allem doch wieder ein ganz gut gelungenes Spiel. Aber den Entwicklern würde ich doch zutrauen, dass sie Besseres machen könnten. Bei einer Skala von 1 - 10 würde das Spiel 6 Punkte geben. Wenn das pay4win nicht wäre, würde ich gut und gerne auf 8 von 10 Punkte raufgehen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

DJC1

24. Mai 2012PC: Einfach nur enttäuschend

Von (7):

Das Spiel wirkt auf den ersten Blick ganz lustig und bleibt es auch die ersten 1-2 Tage. Dann gibt es die unglaubliche Menge an Cheatern und Hackern. Man trifft täglich mindestens mal 5 oder 10 wenn man viele MP-Rennen macht.

Der zweite Kritikpunkt sind die Bugs. Ständig scheint das Spiel zu laggen, immer wieder fängt es an zu spinnen. Seit der Veröffentlichung des Spiels gibt es bis heute immer noch "Out-of-Map" Glitches, und zwar weil EA es nicht gebacken bekommt, die Bugs zu beseitigen. Die Server-Syncro ist genau so schlimm. Der Verkehr zum Beispiel ist bei allen unterschiedlich, wie Tageszeit und "Renn-Zeit".

Ganz Schlimm ist das Pay2Win-Prinzip. Die Grafik ist ganz in Ordnung, aber nur mit einem fürs Spielen geeignetem PC "genießbar". Die Musik ist nicht jedermanns Geschmack. Der Sound der Wagen ist relativ schlecht.

Außerdem sind die Wagen Balancen sehr unausgewogen und Wagen, die für die kostenpflichtige Währung "SpeedBoost" verfügbar sind, sind eigentlich immer schneller und haben besseres Handling als die Wagen, die (nur) für "InGameCash" erhältlich sind.

Das einzige gute an dem Spiel ist die Community. Der Chat und ein Forum ermöglichen schnelle Hilfe bei Problemen. Außerdem sind die Aktiveren Com-Mitglieder auch überwiegend freundlich und so kann man auch die "schlimmsten Zeiten" im Game aushalten.

Fazit:
Ein MMORG, was eigentlich noch in der Beta-Phase sein sollte. Grafik und Sound sollten dringend große Updates bekommen. Ein viel größeres Update sollte es für die Wagen Balance und Bugs geben. Ein funktionierendes Anti-Cheat Programm sollte in das Spiel integriert werden. Die Server müssen verbessert werden.

Solange nichts davon passiert, ist und bleibt das Spiel einfach nur enttäuschend.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

55

Tuning_and_Race-Forever

21. Januar 2012PC: Von wegen kostenlos!

Von (23):

Warum? Nun, ich will es erklären! Aber erst mal eine Bewertung:

Positive Dinge:
- gutes Gameplay
- etwas ungewohnt konfigurierte Steuerung, aber schnell zu verinnerlichen
- Powerup-System ist gut gelungen
- viele verschiedene Fahrzeuge von vielen Marken
- Rockport City und Palmont City sind kombiniert
- Tag-Nacht-Zyklus (wenn ich das richtig bemerkt habe)
- einfache Menüführung
- Grafik zwar nicht so gut, dafür aber auch mit nicht so modernen PCs spielbar
- Eine Einsteiger-Gamecard lässt sich über den Handel erwerben. Sie enthält 3 Fahrzeuge und etwas Speedboost
- man kann gegen reelle Personen fahren oder gegen KI-Fahrer
- es kommen immer neue Wagen hinzu

Negative Dinge:
- die Steuerung lässt sich nicht individuell konfigurieren oder die entsprechende Option ist sehr versteckt angeordnet
- teilweise sehr langsamer Levelaufstieg
- am Anfang hat man nur wenige Strecken zur Verfügung
- das Spiel ist sehr von der Möglichkeit geprägt, mit dem sogenannten Speedboost Dinge kaufen zu können, z. B. einen neuen Satz Felgen oder eine Fuhre Unterbodenneon
- über 80% der Stufe 2 und Stufe 3 Wagen kann nur über Speedboost (! gekauft werden, der Rest ist maßlos überteuert
- fast alle Tuningteile wie z. B. einige Felgen, sowie Neons und Scheibenfolien, sind NUR (! mit Speedboost bezahlbar.
- je nach Auto und gekauftem Speedboost-Paket kostet ein Wagen in etwa zwischen 3 und 14 Euro (sehr reellen Euro) Wer dann noch eine Individualisierung durch Neonröhren, speziellere Felgen und mehr anstrebt, kann schnell an die 20 Euro für einen einzigen (! Wagen ausgeben!

Eigentlich würde ich NFS World 85 Bewertungspunkte geben, durch die Abhängigkeit von Speedboost und damit vom eigenen, reellen Geldbeutel, im späteren Spielverlauf wird die Wertung jedoch massiv nach unten gezogen. Das Konzept ist wirklich gut, die Vielfalt an Autos, Tuningmöglichkeiten usw. auch, aber die Geldabhängigkeit verdient nicht das Prädikat kostenlos.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

joes-in-came

08. Dezember 2011PC: Online Spaß für Racing-Fans.

Von (3):

Need for Speed World ist ein gelungenes Online-Spiel. Doch was mich selbst freut bei dem Spiel: Die Welt in der man fährt.

Welt:
Zusammengestellt aus 2 Spielen: NfS Carbon, NfS Most Wanted.Beide meine persönlichen Lieblings-Spiele der NfS Reihe! Leider auch in der Grafik von Carbon für PlayStation 2. Doch mehr kann man nicht erwarten von Online-Racing-Games.

Steuerung:
Sehr unreale Anzeigen der Fahrten der einzelnen Gegner. Die eigentliche Steuerung ist leicht zu verstehen; jedoch auch ziemlich unreal.

Fazit:
Das Spiel macht am Anfang viel Spaß, jedoch ist es nur für wirkliche Racing-Fans ein Spiel für immer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

60

Cynomys

06. Dezember 2011PC: Das kann man besser machen

Von (42):

Ich habe "Need for Speed World" (NfS W) nur ganz kurz ausprobiert und es dann auch nie wieder gestartet. Es will ein echtes "Open World Rennspiel" sein. Aber das gelingt nicht wirklich. Diese "Open World" ist das Papier nicht wert, auf dem sie beschrieben wird. Es passiert nichts, man fährt von Rennen zu Rennen. Macht nicht wirklich Spaß, macht vor allem nicht wirklich Sinn.

Eine Welt in der nichts passiert, hätte man auch überbrücken können. Hinzu kommt, dass ich zahlreiche Synchroprobleme hatte, es ruckelte und zuckelte kräftig bei mir. Auch ein Problem (ich hoffe es wurde inzwischen behoben) Das Spiel reagierte nicht immer, wenn ich ein Spiel starten wollte. Es reagierte einfach nicht.

Positiv dagegen ist, dass es kostenlos ist, aber auch in diesem Spiel geht die alte Free-Online-Game-Regel (ungeschrieben und trotzdem existent) "Mit Geld geht alles schneller! ". Die Grafik ist nett. Mehr nicht, aber ich stelle da auch nie besonders hohe Anforderungen.

Fazit: Lieblos wirkendes Online-Rennspiel. Es gibt bessere Titel auf dem Markt, auch wenn diese ein bisschen Geld kosten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

netsurfer1

03. Dezember 2011PC: Echt gut

Von (39):

Dieses Spiel ist nur kostenlos downloadbar, sondern auch ein echt tolles Rennspiel. Man kann sich mit seinen Freunden treffen wo man will und man kann einfach in der ganzen Welt herumfahren. Die Grafik lässt keine freien Lücken, was umso besonderer ist da es ohne CD einfach downloadbar ist.

Mir gefällt es auch sehr gut weil man, wenn man die Polizei rammt, sofort verfolgt wird und das irgendwie meistern muss. Es einfach ein tolles Spiel mit toller Grafik das jedem Spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

76

Jaaan

16. November 2011PC: Doch besser die Vorgänger!

Von (17):

Nachdem man sich die noch relativ kleine Datei gedownloadet hat, und die Spielwelt betritt muss man erstmal sagen: Top Idee, dass man mit vielen anderen Spielern auf einer Karte ist.
Doch der erste Sonnenschein des Spiels drügt!
Die Grafik ist für ein Play4Free-Game wirklich super! Jedoch kommt es dann nicht ganz an die Käuflichen Versionen heran.
Meiner Meinung nach kann man das Spiel mal für 15-30Minuten spielen, doch es wird schnell Öde. Man hat einfach keine Story, die einen zum aktiven Spielen bewegt. Man fährt einfach nur gegen andere und hat kein wirkliches Ziel, ausser immer höhere Level zu erreichen.
Doch nochmal nach oben: Ist es wirklich so Play4Free? - Jein.

Bis Level (geschätzt) 20 packt man es ohne große schwierigkeiten, doch danach findet man immer mehr Gegner die bessere Autos für echtes Geld gekauft haben. Man muss mitziehen oder fast immer verlieren.
Der Support ist dazu schlecht, und ich sage dies nicht umsonst.
Nachdem ich eine Anfrage losgeschickt habe, kam nach kurzer Zeit (2Wochen) eine Nachricht, dass sie viel zutun hätten und ich doch nochmal meine Anfrage stellen müsse. Also 2x 2Wochen warten? - Nein, danke.

Das hat mir dann auch den entgültigen Schub gegeben aufzuhören.
Es macht einfach kein Spaß mehr, wenn man kein Geld ausgibt (worauf die Spiele ja auch Konzipiert sind)

Ich bleibe lieber bei den älteren Titeln, die eine gleiche Grafik, bessere Autos und ein viel größeren Spaßfaktor haben.

Fazit = Für alle Neugierigen ist es mal ein Blick wert, doch für alte NFS-Hasen ist't nur Zeitverschwendung.
Besser einmal 20Euro ausgegeben, als später 30Euro für Autos ausgegeben

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Sport
  • Release:
    27.07.2010 (PC)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung NfS World

Need for Speed-Serie



Need for Speed-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

NfS World in den Charts

NfS World (Übersicht)