Nintendogs + Cats - Golden Retriever

meint:
Knuddelalarm! Die Welpen und Kätzchen sind extrem niedlich und verzaubern euch, wenn ihr über die fehlende Herausforderung hinweg seht. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Nintendogs + Cats - Golden Retriever ist Teil der Nintendogs-Serie. Eure Aufgabe, ein virtuelles Haustier zu versorgen. Zu den Aufgaben im Spiel gehören Tätigkeiten wie Streicheln, Waschen, Gassi gehen, Füttern und Spielen. Mithilfe der integrierten Kamera des 3DS lässt das Spiel die virtuellen Haustierea uf Bewegungen des Spielers reagieren. Aus insgesamt neun Hunderassen kann der Spieler anfangs seinen Hund auswählen. Die wählbaren Rassen hängen dabei von der Version des Spiels ab. In Nintendogs + Cats - Golden Retriever beispielsweise stehen unter Anderem der namensgebende Golden Retriever, Zwergpinscher, Dackel, die Deutsche Dogge, sowie Mops und Cockerspaniel zur Auswahl.

Meinungen

88

439 Bewertungen

91 - 99
(296)
81 - 90
(83)
71 - 80
(30)
51 - 70
(2)
1 - 50
(28)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.7
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 42 Meinungen Insgesamt

79

SAJUANIMAL

27. Dezember 20133DS: Gut,aber nicht überragend

Von (4):

Es war mal wieder so weit!
Die Kollegen haben sich zusammen gerafft und entschieden,der Nintendogs Reihe ein bisschen auf die Sprünge zu helfen.
Dabei sind 3 Versionen des 3Ds Spieles Nintendogs+Cats entstanden.
Ich habe mich für die Golden Retriever Version entschieden,da ich diese Hunde schon immer geliebt habe. ^-^
Als erstes gelangst du in einen Zwinger,wo du dir deinen treuen Gefährten aussuchen kannst.
Die Grafik ist um Welten besser und auch nicht mehr so verpixelt,wie bei der Version des Ds.
Süße Kleinigkeiten geben dem ganzen Spiel noch den letzen Schliff ! Dazu gehört zum Beispiel --> Das Gassi gehen ist so gestaltet das man zwischen der Stadt,den Bergen und dem Strand entscheiden kann.
Man kann unterwegs andere Hundebesitzer treffen.

Das konnte man auf dem Ds zwar auch was ich,aber meine sind die Besitzer der kleinen Vierbeiner.
Auf dem Ds konnte man sie nie sehen,was mir wirklich seltsam erschien.Wer geht Gassi ? Ein Mensch,oder ein Geist ?
Deswegen hab ich mich sehr gefreut das Miis,als Hundebesitzer eingebaut worden sind,so wirkt es nicht mehr Lückenhaft.
Eine ebenfalls schöne Erneuerung,ist das Cafe !

Man kann dort mit der Katze der Besitzerin spielen und sogar mit anderen Hunden die man Unterwegs getroffen hat.
Man kann Saft und Kuchen bestellen,oder auch Kaffee.
Ich für meinen Teil finde diese Erneuerung richtig süß.
Die Wettbewerbe haben sich nicht all zu doll verändert : Curling,Frisbee,Gehorsamkeit!

FAZIT !
Ein gut gelungenes Spiel mit vielen Erneuerungen das,aber auf dauern langweilig werden kann.
Wenn man sich die Zeit etwas vertreiben möchte,dann kann ich dieses Spiel nur Empfehlen !
Für Dauerspieler leider nicht zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

LunaStars

17. Dezember 20133DS: Sehr gelungene Umsetzung

Von :

Also zuerst muss man wohl ein großes Lob an die Entwickler dieses Spieles richten. Ein sehr gelungenes Spiel welches nie langweilig wird.
Die Welpen sind einfach nur niedlich.

Grafik:
Sehr echt wirkende, lebendige Hunde die auf alles reagieren. Auch der 3D Effekt verbessert die ohnehin schon gelungene Grafik weiter.

Sound:
Also eine wirkliche Verbesserung zum Vorgänger. Man erkennt noch die Melodie des Vorgängers aber der Ton hört sich nun weicher an.

Steuerung:
Sehr einfach, bin ein Fan von ihr weil ich es klasse finde den Hund streicheln zu können über den Touchscreen.

Atmosphäre:
Sehr gelungen. Man taucht wirklich in die Welt ein.

0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

Shootingstar29

01. Dezember 20133DS: Knuddelalarm

Von :

Ich hab mir das Spiel vor ca. Einem Monat gekauft, und es ist selten langweilig! Der Sache, mit der fehlenden Herausforderung stimme ich nicht zu. Mein Ziel ist es seit dem ersten Tag, den Nintendogspokal zu gewinnen. Das hab ich inzwischen auch geschafft. Mit einem meiner 3 Hunde. Jetzt versuche ich die beiden anderen auf den gleichen Stand zu bringen. Außerdem will ich alle Hunderassen freischalten. Denn ich gebe zu es ist noch nicht ganz ein Monat. Und wenn alle Hunde überall gewonnen haben, scheint das Spiel langweilig, doch man muss sich nur das richtige vornehmen (z.B. 100.000 Euro zu verdienen) und schon bleibt es lustig und aufregend.

1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

Mizerrta

10. November 20133DS: Lerne dein virtuelles Haustier kennen

Von (7):

Die Entwickler von Nintendogs and Cats haben sich wirklich viel Mühe gegeben, das sieht man nämlich an den super süßen Welpen und Kätzchen. Sie wirken so lebendig und reagieren auf alles. Das ist ja gerade der Reiz an diesem Spiel: alles wirkt wie im echten Leben, alles ist wirklich realistisch. Du gehst mit deinem Hund Gassi und er schnüffelt an Grasstellen oder spielt im Park. Wenn ihr wieder zu Hause seid, siehst du, dass er durstig ist. Danach gibt es eine kleine Streicheleinheit... einfach süß!

Nach einiger Zeit wird es leider etwas langweilig. Manchmal geht es mir so, dass ich nicht weiß was ich machen soll, wenn mein Hund z.B. schläft.
Doch da gibt es ja das Tagebuch. Das finde ich eine coole Idee. Wenn man es jeden Tag führt und dann zurückblickt, dann denkt man doch: Mensch, geht die Zeit mit meinem Wuffi schnell vorbei!

Ich finde dieses Spiel einfach cool, realistisch und süß. Einfach, verständlich.
Ich habe noch eine Idee für die Kätzchen: könnte man nicht auch mit ihnen Gassi gehen? Das gibt es schließlich im echten Leben auch (wenn auch eher selten)! Das wäre noch abwechslungsreicher, als es ohnehin schon ist.

Empfehlung für: Jungen und Mädchen, wenn auch eher Mädchen, denke ich, zwischen 7-15 Jahren. Natürlich am besten für Hunde-und Katzenliebhaber.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

frodoline13

05. November 20133DS: Cooles Spiel / auf Dauer etwas langweilig

Von :

Ein richtig cooles Spiel vor allem für Hunde und Katzenfans .
(wie der Name schon sagt).Die Grafik ist perfekt, es kommt einem so vor als ob es Wirklichkeit wäre!
Ich würde das Spiel für:

6-14 jährige
männlich und weiblich doch vorallem für Hunde- und Katzenliebhaber
Einsteiger- Profis emfehlen Hauptsache Spaß ;-)




Obwohl ich das Spiel total süß und spaßig finde, wird es auf Dauer doch etwas langweilig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

89

winnetou116

05. Juni 20133DS: Die Welpen kommen aus dem Nintendo

Von (11):

Das spiel macht echt süchtig und einen rießigen spaß! Am Anfang kann man garnicht mehr aufhören zu spielen. Die Welpen sind echt so süß!

Grafik:
Die Grafik ist echt der Hammer! das sieht wirklich so aus, als ob die Hunde aus dem Nintendo kommen!

Sound:
Die Musik.... naja, geht so.
Irgenntwann geht einem das Gedudel schon auf die Nerven. Also die Musik find ich jetzt nicht so gut.

Steuerung:
die Steuerung bezieht sich komplett auf denn Touch-Sceen. wenn mann den Hund streicheln will, auch auch dem Touch-Sceen. Wie bei jedem anderem Nintendogt (+Cats) auch.

Fazit:

Gut:
-Man kann sich um seinen eigenen hund kümmern
-hat einen rießigen spaß am spiel
-jeder hund wo man besitzt kann 3mal am tag an jedem Wettbewerb teil nehmen

Schlecht:
-man kann nur bis zu 3 hunde/katzen zu hause besitzen (die andern müssen in die pension)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

nintendogsundcatslover

27. Mai 20133DS: Die beste Simulation

Von :

Also das Spiel ansich macht süchtig! Ich habe nintendogs schon auf dem ds sehr oft und gern gespielt! Das neue ist aber auf jeden Fall besser! Erst mal zur Grafik: Echt super, wirkt sehr realistisch und die Hunde sind sehr süss gemacht. Es gibt auch viel mehr Platz im Zimmer. Items: es sind viele Neue Utensilien dazugekommen, vorallem durch die Katzen. Das Spazierengehen ist suuper, ach ich könnte einen Roman schreiben...

Wird nieeee langweilig! Ganz grosses lob!

3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Sabiimaus

27. November 20123DS: Perfekt für Tierfreunde

Von (6):

NIntendögs Cats ist ein esuper Spiel. Die ersten 30 Tage gibt es immer wieder neue Items in den Läden und auch sonst ist es echt klasse. Man kann sich nun zwischen vielen Hunderassen und drei Katzenrassen entscheiden, die meiner Meinung nach nun viel realistischer aussehen.

Das Haus ist nun schöner und man kann nach Wunsch bis zu vier Möbelstücke einrichten. Mit dem Hund Gassi gehen macht nun auch mehr Spaß, da man nun unterm Spazierengehen entscheiden kann, wo man hin will. Man kann auch ein Hundecafé besuchen, wo der HUnd einen Hundekuchen fressen kann.

Die Katzen sind total süß, können aber nicht mit dir Gassi gehen oder an Wettbewerben teilnehmen. Dafür aber gehen sie nach einiger Zeit raus in den Garten und kommen dann mit einem Gecshenk zurück. Es gibt nun auch viel mehr Items wie z. B. Katzenspielzeug. Der Gehorsamkeitstest läuft nun mit der AR-Karte und ist somit schwieriger.

Ich würde das Spiel an jeden Tierfreund weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

wolke007

18. Oktober 20123DS: Sehr empfehlenswert

Von :

Seht doch nur diese süßen Welpen und Kätzchen an! Sind die nicht süß?

Wer eine Allergie gegen Haare oder Tiere hat, oder keinen Hund oder Katze haben darf, für den ist das Spiel genau richtig! Aber auch für die, die schon ein Tier haben! Mit den süßen Tieren kannst du vieles machen! Gassi gehen, Wettbewerbe machen, einkaufen gehen und noch vieles mehr! Es gibt 27 Hunderassen und 3 Katzenrassen mit allerlei Mustern und Farben!

Das Spiel ist sehr empfehlenswert.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

LiLa219

07. August 20123DS: Hinreißendes und realistisches Erlebnis

Von gelöschter User:

Das Spiel "Nintendogs Cats-Golden Retriever&neue Freunde" ist meiner Meinung nach wirklich empfehlenswert, denn nicht nur der 3D-Effekt ist neu: Es gibt auch viele weitere Funktionen, die es in der älteren Version von Nintendogs noch nicht gab.

Neue und vor allem mehr Hunde- und jetzt auch Katzenrassen, sowie die Möglichkeit, die Kamera um das Tier zu drehen und es zu fotografieren, ermöglichen mehr Spielspaß. Ein Wettbewerb namens Coursing stellt auch eine neue Herausforderung dar, denn auch Coursing ist den Spielern der älteren Version wahrscheinlich noch unbekannt. Das Gassigehen ist besser gestaltet, sodass man nun auch in mehrere Richtungen und andere Gebiete laufen kann und der 3D-Effekt lässt eure Hunde und Katzen viel niedlicher wirken und euch die Nähe zu ihnen besser spüren.

Nicht zu vergessen ist der Wauboter, ein Roboterhund, den man nun freischalten kann, wenn man sich gut und lange um seine Haustiere kümmert.

Nachteile finde ich bei diesem Spiel wirklich kaum, außer, dass das Spiel auf Dauer etwas langweilig werden kann.
Alles in allem ein sehr gutes Spiel, das zwar noch ein wenig verbessert werden könnte, jedoch für Tierfreunde ein tolles und realistisches Erlebnis wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

BlackJack10

07. August 20123DS: Ein tolles Spiel, nun auch für Katzenliebhaber interessant!

Von :

Hallo liebe Hunde- und Katzenfans!

Endlich ist es da: Das neue Nintendo 3DS-Spiel Nintendogs Cats!
Sehnsüchtig haben wir alle darauf gewartet, die süßen Hunde nun auch in 3D zu sehen und viele neue Funktionen betätigen zu können.

Eine kleine Beschreibung des Spiels:

Nintendogs Cats ist ein tolles, (fast) realistisches Spiel, bei dem man nun auch kleine Kätzchen pflegen kann. Super ist es, dass die Tiere nun noch wuscheliger aussehen und es viele neue Rassen gibt. Das Gassigehen wirkt viel echter, da man nun auch die restliche Straße erkennen kann, verschiedene Wege und Richtungen einschlagen kann und den Hund nicht nur von der Seitenansicht sieht. Es ist toll, so viele neue Funktionen betätigen zu können. Man kann einen Slalomparcours überwinden, den man auf der Straße beim Gassigehen sehen kann und gewinnt dadurch neue Recyclingutensilien oder süße Accessouirs für seine Hunde.

Die Recyclingutensilien kann man sammeln und später gegen tolle Sachen, wie zum Beispiel Frisbees, Hüte oder andere Dinge einlösen.

Auch bei den Wettbewerben hat sich vieles verändert. Der Gehorsamkeitswettbewerb findet nun nur noch per AR-Karte statt, die man auf eine ebene Fläche legt und dann im Bildschirm als Hund sehen kann. Das Hindernisspringen wurde komplett entfernt und dafür das Coursing eingesetzt. Der Disc-Wettbewerb bleibt, wie er ist.
Ebenfalls gibt es viele neue Rassen, besonders hervorheben möchte ich den Wauboter. Das ist ein Roboterhund, den man pflegen muss wie jeden anderen Hund, der aber aussieht wie ein Roboter. Außerdem gibt es nun keine doppelten Hündchen mehr. Jede Farbe und Musterung ist einzigartig. Allerdings gibt es nun auch gescheckte Golden Retriever, was nun doch nicht sehr der Realität entspricht.

Doch im Gesamten bin ich sehr zufrieden mit der neuen Version. Ich kann sie nur empfehlen!



Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Rabbids

04. August 20123DS: Süße Tierchen hautnah

Von (4):

Dieses Spiel find ich so toll, dass ich dafür sogar den 3DS gekauft habe.

Bei Nintendogs Cats kann man anfangs aus neun Hunderassen auswählen. Darunter sechs alte Rassen (Zwergdackel, Zwergpinscher, Beagle, Mops, Golden Retriver und Shiba Inu) und drei neue (Deutsche Dogge, Malteser und Englischer Cockerspaniel) Aber auch die alten Rassen haben jetzt Neuerungen. Keiner ähnelnd dem anderen. Es gibt viel mehr Farben, Muster, Charaktere, Stimmen und Augen. Sobald man seinen Liebling gefunden hat, gibt es auch die drei Katzenrassen Hauskatze, Orientalisch und Langhaar.

Meine Pros und Contras:
Pro:
Neue Rassen
Wauboter
Bessere Grafik
Möbel
Mehr Individualität
Neuer Wettbewerb: Coursing
Katzen
Besseres Gassi gehen
Neue Häuser
Gesichtserkennung
Tiere kommen an den Bildschirm und schlecken das Gesicht ab
Wird nicht so schnell langweilig wie der Vorgänger

Contra:
Hunde und Katzen verstehen sich manchmal zu gut
Hindernis Parcours fällt weg
Gehorsamkeitstest nur mir AR-Karten (dadurch auch schwieriger)
Beim Gassi gehen findet man fast nur Recycling-Zeug
Wird trotzdem langweilig

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

schokohase9

03. August 20123DS: Ich war und bin begeistert

Von (11):

Ich war begeistert als ich das Spiel angefangen hab! Im Zwinger gibt es eine große Auswahl an Hunden und Katzen so wie es auch mehr neue Items gibt. Was ich vor allem besonders toll finde ist dass die Hunde und Katzen dick und dünn werden können und es dafür auch das richtige Futter gibt. Beim Gassi gehen ist die Grafik einfach nur super.

Nur ich finde den Coursing-Wettbewerb etwas doof um ehrlich zu sein, denn der Hindernis-Pacours wie bei seinem Vorgänger hat mehr Spaß gemacht. Die Verantwortung für das Tier ist immer noch sehr hoch. Den Schrittzähler find ich aber auch toll. So kann ich mit meinem virtuellen Hund beim Joggen Gassi gehen. Ein großes Lob für dieses hervorragend gewordene Spiel für jung und alt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Jennifer1

16. Juni 20123DS: Einfach viel besser als der Vorgänger

Von :

Nun ich finde, dass Nintendogs Cats viel besser ist als der Vorgänger.
Neu und cool finde ich auch, dass man mit Möbeln das Haus beschmücken kann und auch kleine süße Roboterhunde freischalten kann.
Etwas schlechtes im Spiel gibt es, glaube ich, nicht.

Das Gassi gehen wurde auch verbessert und man muss nicht immer, wie beim Vorgänger die Route Zeichnen, sondern kann einfach drauf losspazieren.
Die Grafik wurde, finde ich, auch deutlich verbessert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

katze60

29. Mai 20123DS: Neu und verbessert

Von gelöschter User:

Das Spiel wurde dank der 3D-Grafik noch realistischer und niedlicher, die Tiere sehen besser aus gegenüber dem Spiel für den normalen NDS. Mir ist auch aufgefallen, dass viele neue Tricks und Möglichkeiten im Spiel sind, die sehr positiv sind, es ist einer meiner Lieblingsspiele.

Pro:

-Man kann erstmals Mii´s auf der Straße sehen mit Hunden, sogar Mii´s, die sich am Straßenrand unterhalten
-Mehr Platz in den Straßen
-Verbesserte Items
-Höheres Preisgeld
-Neue aussuchbare Fellfarben
-Katzen

Contra:

-Es hat im ersten Teil Spaß gemacht, Schallplatten in Geschenken zu sammeln, was in diesem Teil nicht möglich ist, man muss sie im Laden kaufen
-Weniger Schallplatten
-Es gibt keine Spieluhren mehr

Das Spiel hat seine Pro und Contra Seiten, aber ich würde es kaufen für alle 3DS-Anfänger und Tierliebhaber!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

desiguaL

02. Mai 20123DS: Für Tierfreunde ein Muss

Von (2):

Meiner Meinung nach ist dieses Spiel einfach ein Muss für jeden Tierfan. Und das nicht nur wegen der niedlichen Hunde und Katzen.

Zu Beginn des Spieles kann man gleich zwischen hunderten von unterschiedlich Hunden wählen. Jeder Hund ist anders, egal ob Stimme, Fell, Größe, Augen, etc.

Danach muss man sich etwa mit seinem Freundchen beschäftigen, um Vertrauen zu gewinnen.

Und von diesem Moment an, kann man ihm dann Tricks beibringen, Gassi gehen, Leckerlis geben, bei Wettbewerben mitmachen, mit ihm spielen und vieles vieles mehr!

Besonders gefällt mir daran, dass man nach einiger Spielzeit immer wieder neue Sachen freischaltet, wie zum Beispiel Leckerlies, Möbelstücke, Kleidung, Futter oder neue Rassen. Auch Katzen sind kein Problem!

Also für alle Tierfreunde ein absolutes Muss! Klasse Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

kitty-joy

30. April 20123DS: Positives und Negatives

Von gelöschter User:

Ich finde das Spiel spitze! Es ist das beste Spiel, was man sich denken kann. Und hier seht ihr jetzt das Positive und das Negative:

Positiv:
- neue Hunderassen
- es gibt sogar Katzen
- die Tiere wirken realer
- beim Spaziergang kann man in die Berge, zum Strand oder in die Stadt gehen
-es gibt schöne Wohnräume
- man kann sich Möbel kaufen
- es gibt schöne und lustige Klamotten
- beim Gassi gehen trifft man andere Leute
- es gibt ein Tagebuch
- man kann Sticker sammeln
- es gibt viele Läden
- irgendwann gibt es Wauboter
- man hat einen eigenen Steckbrief
- man kann Fotos knipsen
- beim Spaziergang kann der Hund Freunde finden
- die AR-Karten sind cool
- es gibt Halterpunkte
- man verdient viel schneller Geld

Negativ:
- manchmal reagieren die Hunde oder Katzen nicht
- es gibt zu viele Hunderassen
- beim Wettbewerb quatscht immer der selbe Typ
- wenn man länger spielt, kommt immer die selbe Nachricht
- das Speichern dauert zu lange
- der Malteser ist hässlich
- die Boxer bellen blöd

Vielleicht helfen euch diese Kritikpunkte ja bei der Kaufentscheidung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

77

Barnabas

15. Februar 20123DS: Gute Idee, mittelmäßig Umgesetzt

Von gelöschter User:

Nintendo hätte sich mehr Mühe geben können!

Ich finde es gut, dass man einfach gehen kann, und nicht diese Strecke zeichnen muss, wie auf dem DS-Vorgänger. Allerdings hätten die z.B. verwinkelte Wege machen können, wo man entscheiden könnte, wo man langgeht, das gibt schon mal einen fetten Minuspunkt.

Die Hunde und Katzen sind süß. Allerdings hätte man die Katzenfunktion etwas genau machen können. Mit Katzenklo und so. Also auch da Minus.

Die Herausforderung fehlt, also ist es mehr ein entspanntes Spiel. Das finde ich aber gut. Es macht Spaß, mit den Hunden und Katzen zu spielen und ihnen Tricks beizubringen.

Fazit: Nette Idee - Mittelmäßig umgesetzt. Im Gegensatz zum DS-Vorgänger ist es besser, aber richtig empfehlen kann ich es nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Miniwini12

14. Februar 20123DS: Positives und Negatives

Von :

Ich schreibe einfach mal alle positiven und negativen Sachen hier auf:

Positiv:
-neue Hunderassen
-coole Grafik
-Keine Pausen mehr zwischen den Spaziergänen
-neue Wettbewerbsart: Coursing
-Schicke Accessoires für die Haustiere
-Einbeziehung der Miis
-Materialien können gesammelt und gegen Accessoires, Möbel oder Spielzeug getauscht werden
-einzelne Möbel zum dekorieren des Hauses
-Beim Spaziergang in der Stadt kann man das Cafe besuchen
-Es gibt den "Wauboter"

Negativ:
-Hindernisparcours fällt weg
-Tiere sind teurer
-ständiges "Vergiss nicht, zu speichern! " nervt
-teilweise Grafikfehler

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Cat-Women

12. Januar 20123DS: Wie ein Traum, der nie vorübergeht

Von (11):

Hmmm. Ja ich weiß gar nicht. Meine Meinung ist sehr gespalten. Aber trotz allem ist alles mit einem * markiertem Sehr realitätsnah. Ob Pro oder Contra.

PRO:
Süße Neue Hunderassen
Coole, neue Accessoires
Putzige Katzen und Kater
Keine Gassi-Pausen mehr
Tagebuch
Preise bei Wettbewerben, abgesehen vom Preisgeld*
eine Klasse mehr je Wettbewerb
Schrittzähler-Funktion
Einsatz der Mii-Charaktere

CONTRA:
- Hohe Preise beim Kaufen der Tiere*
- Hindernispacours durch langweiliges Coursing ersetzt
- Geschenke von Freunden bekommen nur noch 1 mal Täglich möglich
- Nur noch 6 Tiere haltbar -> 3 Zuhause, 3 in der Pension
- Ständiges: " Du solltes mal eine Pause einlegen "* nervt
- Das Gewicht kann bei den Tieren Auswirkungen haben, da das eigene Tier übergewichtig oder ausgehungert werden kann

Mit dem Sound bin ich zufrieden.
Die Atmosphäre ist geil.
Die Grafik Hammer und die Steuerung OK.

Ich empfehle dieses Spiel allen. Und wer keine 3DS hat: Popo bewegen und eine kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Nintendogs - Golden Retriever

Nintendogs + Cats-Serie


Nintendogs + Cats-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Nintendogs - Golden Retriever in den Charts

Nintendogs - Golden Retriever (Übersicht)