Of Orcs and Men

meint:
Umfangreiches Action-Rollenspiel mit zwei spielbaren Charakteren (Ork und Goblin) und rundenbasierten aber behäbigen Kämpfen. Auf Dauer arg eintönig.

Neue Tipps und Cheats

  1. Guide: Fähigkeiten
  2. Erfolge
  3. Trophäen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Der Krieg zwischen Menschen und Orks ist vorüber. Die Menschen haben gewonnen und versklaven die übrigen Orks. Ihr übernehmt die Rolle des Elite-Ork-Kriegers Arkail. Mit der Hilfe von Styx einem flinken Goblin versucht er den Ausgang des Krieges auf die Seite der Orks zu ziehen indem er versucht den Imperator zu töten.Ein finsteres Fantasy-Spektakel erwartet euch.

Meinungen

78

43 Bewertungen

91 - 99
(19)
81 - 90
(9)
71 - 80
(8)
51 - 70
(2)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

78

CORVO

01. November 2012XBox 360: Cooles Buddy-Game?

Von (13):

Neben den Einheitsbrei-Ballerspielen gibt es immerwieder Games, die anders sind. Sei es auf Grund von Grafik, Style, Thematik oder Gameplay. Mit "Of Orcs and Men", haben sich die Entwickler getraut, etwas Anderes zu schaffen.

"Willst du mein Buddy sein? "
Fragt man einen Gamer, was Orcs sind, kommen ihm sofort GRÜN, HÄSSLICH, BRUTAL oder SCHNELL IN RAGE in den Sinn. Doch, es geht auch anders. Denn auch Orcs sind Lebewesen, mit Gefühlen. Im Kern des Spiels stehen die beiden Grünhäuter Styx und Arkail. Während Arkail der Mann fürs Grobe ist und sich schnell aus der Ruhe bringen lässt, ein echter Hau-Drauf-Kerl eben, bekommt er Unterstützung von dem eher agilen, hinterlistigen Styx. Das ungleiche Paar begibt sich gemeinsam auf eine Reise, um ein für alle Mal die Unterjochung durch die bösen Menschen zu beenden. Ganz Recht - ein Spiel, in dem die menschliche Rasse die Wurzel allen Übels ist. Schon bei der Story punkten die Entwickler mit diesen Ideenreichtum.

"RPG wie von Bioware? "
Wichtig ist natürlich die Frage des Gameplays. Dabei bedient sich das Spiel an Elementen, die wir aus BioWares Dragon Age oder MassEffect kennen. Trefft ihr auf Gegner, könnt ihr das Spiel verlangsamen und mittels eines Ringmenüs diverse Aktionen auswählen. Das Spiel erreicht jedoch dabei keinen strategischen Tiefgang a lá Dragon Age, tolle Dynamik wie es The Witcher schafft, oder schnelle, actiongeladene Gefechte eines Mass Effect. Schade.

"Keine Unreal-Engine? "
Der bewusste Zocker merkt, dass Of Orcs & Men sich nicht an der aktuell sehr beliebten Unreal3-Engine bedient. Gerade deswegen ist das Spiel rundum sehr anschaulich, kann aber mit aktuellen Grafikbrettern keinesfalls mithalten. Da überwiegewn einfach die Polygonarmut und die spärlichen Effekte. Somit ist es nur ein Game für Zwischendurch, das viele tolle Ansätze mit sich bringt, Story, Witz & Charme, Gameplay etc. aber diese eben nicht gänzlich durchdenkt. Dennoch hat man mit dem Game seinen Spaß!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Koch Media
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    12.10.2012 (PC, PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 3512899109902, 3512899109926, 3512899109940

Spielesammlung Of Orcs and Men

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Of Orcs and Men in den Charts

Of Orcs and Men (Übersicht)