Patapon 3

meint:
Der dritte Teil fordert Veteranen heraus mit mehr Strategie, mehr Trommelbefehlen, mehr Abwechslung und vielen Multiplayermodi. Schwer, aber gut. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Freischaltbares
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Patapon 3 ist einn Mischung aus Musik- und Geschicklichkeitsspiel. Im Nachfolger von Patapon und Patapon 2 führt ihr einen Stamm an und gebt ihm mit Tastenkombinationen Befehle im Kampf. Diese müsst ihr im Rhythmus der Begleitmusik ausführen, um Attacken und andere Fähigkeiten freizusetzen. Nachdem sich in der Geschichte von Patapon 3 eine Box mit sieben bösen Mächten öffnete, erstarrt der Patapon-Stamm zu Stein. Doch ein Stammesmitglied kann entkommen und versucht, mithilfe der Trommelei seinen Stamm zu retten. Der Vorgänger Patapon 2 wurde am 25. Februar 2009 veröffentlicht.

Meinungen

93

139 Bewertungen

91 - 99
(118)
81 - 90
(11)
71 - 80
(4)
51 - 70
(1)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 12 Meinungen Insgesamt

95

Darksider13

02. September 2012PSP: Der nächste Bestseller

Von (5):

Patapon 3 ist eines meiner absoluten Lieblings Spiele. Die schönen farbenfrohen Levels sind einfach der Burner. Die vielen Waffen, Waffenarten und Klassen bringen einem lange Freude an diesem Spiel.
Patapon 3 ist wie ich es nenne ein gute Laune-Spiel, wenn man das spielt, kriegt man immer gute Laune und vergisst die Welt um sich, was auch daran liegen mag, dass man sich sehr stark auf den Rhythmus konzentrieren muss um eine Chance zu haben. Die über 100 Klassenfähigkeiten erfordern eine lange Zeit bis ihr sie alle gemeistert habt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Drachentod098

16. Juli 2012PSP: Gelungene Überraschung!

Von gelöschter User:

Das absolut geniale Spiel "Patapon 3" überrascht mit einem noch besserem Sound und einer guten Grafik! Im Vergleich zum Vorgänger zeigt es sich ziemlich vielfältig und Punktet mit der fortführenden Story von "Patapon 2". Hier finden die Patapons nach ihren beiden vorherigen Mißerfolgen endlich das Sagenumwobene "Eden".

Mithilfe der göttlichen Trommeln führt man sie als deren Gott, durch die verschiedenen und gut ausgetüften Level und bahnt sich seinen Weg durch das Unbekannte. Auch sehr überraschend ist die plötzliche Verkörperung der Gottheit. Anstatt, wie in "Patapon 2" und "Patapon 3" einen Helden zu führen und ihm zu helfen, wird man selbst zum Helden, den man sich am Anfang des Spiels von dreien Aussuchen darf.

Weiterhin erstaunt einen der Vorspann, der erfreulicherweise tatsächlich in 3D ist! (Auch wenn dies später nicht mehr vorkommen wird) Der kleine Nachteil des Spiels ist die Scwierigkeit. An manchen Stellen kommt man schwer, oder sogar gar nicht voran, was einen das ein oder andere Mal sehr frustrieren kann, doch dieser Makel wird durch den überarbeiteten Mehrspielermodus einwandfrei ausgeglichen.

Trotzdem würde ich dieses Spiel keinem empfehlen, der nicht mit dem Gameplay und der Story von "Patapon" vertraut ist, weil der Prolog ansonsten schwer zu verstehen ist. Aber alles in einem hatt mich das Spiel schwer überrascht und ich hoffe trotz der beendeten Story, dass es noch einen 4. Teil geben wird!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

79

Forad

01. Dezember 2011PSP: Es wird mal wieder Zeit zu trommeln

Von (19):

Manches Mal sind es die kleinen Dinge, die eine große Sache noch ein wenig besser machen können. Patapon 3 beweist wie es gehen kann, wenn man sich seiner gut verankerten Wurzeln bewusst ist und einfach nur ein wenig Dünger benutzt, um schlicht einen kleinen Schlag drauf zu setzen. Patapon 3 steht seinen Vorgängern in nichts nach, setzt aber auch nicht voraus, dass man Teil eins und zwei gespielt hat.

Vielmehr wird man allen Spielern gerecht: Fans, die sich sofort zu Recht finden und Einsteiger, die ohne Kenntnis an die Sache ran gehen. Allein schon der gebotene Umfang rechtfertig die Anschaffung des Titels – natürlich nur dann, wenn man mit der zugegeben etwas monotonen, aber witzigen Soundkulisse etwas anfangen kann. Dank der Aufbauelemente sowie der Tatsache, dass man eine überschaubare, kleine Gruppe dirigiert, bei der man wechseln, austauschen, verbessern, verändern, usw. kann, bietet Patapon 3 einen nicht zu unterschätzenden Tiefgang, der zudem das Potential besitzt regelrecht süchtig zu machen.

Wer sich auf die Gottes-Trommel-Krieger einlässt und in die Rolle des Allmächtigen schlüpft, wird die PSP so schnell nicht mehr aus der Hand legen. Kein Wunder, gibt es doch so viele Patapons die ihrem Steingefängnis entfliehen wollen. Also, worauf wartet ihr noch – es wird mal wieder Zeit zu trommeln!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

LittleBigMonsterHunter

09. September 2011PSP: Besser als man denkt

Von :

Patapon3 ist die überraschend verbesserte Vortsetzung von zwei sehr gelungenen Vorgängern.

Online-Modus:
Es wurde zu dem Ad-hoc-Modus der 2. Teils auch noch ein Infrastruktur-Modus hinzugefügt, der einem bei Problemen sehr helfen kann. Es wurde ein sehr vielseitiger Chatt eingebaut, bei dem sogar so manche sätze in die Muttersprache der mitspieler übersetzt werden. Ein paar Tastendrücke und mann kann auch während der Quest problemlos mit anderen Spielern komunizieren und Taktiken ausmachen.

Story:
Die Geschichte ist eine Vortsetzung aus Patapon2, bei der du sogat alte Erzfeinfe triffst. In der etwas witzige und leicht verständliche Story(wenn mann alles mitließt) kann mann selbst so manche teile entschenden, wie zum beispiel, ob ein Feint zu deiner Seite wechseln soll, oder ob er stirbt.

Gegner:
Es sind mit Ausnahme des allerletzten Endgegners alle gegner des 2. Patapon-Teils übernommen worden, was jedoch mir nichts ausmacht. Die kleinen Gegner sind leider nicht sehr vielseitig, da es so ziemlich von Anfang bis Ende die selben sind, mit ausnahme von neu hinzukommenden Arten und steigendem Angriff und Verteidigung.

Sound:
In Patapon 3 wurde dass Fell der Trommeln einmal etwas straffer gezogen! Wenn mann nach einer Runde Patapon3 noch einmal kurz Patapon2 spielt, kommt es einem so vor, wie als wäre das Fäll der Trommeln gerissen. In Patapon 3 sind nun sowohl neue Melodien, so wie auch aufgefrischte Trommeltöne! SUPER!

Klassen:
Die Klassenfielseitigkeit ist in Patapon3 überweltigend gestiegen! Mehr will ich dazu nicht sagen. Überzeugt euch selbst!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

tolli303

29. Juli 2011PSP: Einfach großartig

Von :

Ich habe bereits die 2 Vorgängerteile von Patapon 3 gekauft und wusste: Pataon 3 muss her. Ich war in der etwas neuen Musikbetonung aber schon in 2 Tagen drin. Also kann ich nicht unterstützen dass in der Übersicht steht dass das Spiel schwerer zu spielen ist.

Was mir am aller besten gefällt ist das aufleveln von Patapons, dass es viel mehr Ausrüstung und Verbesserungsmöglichkeiten gibt und die Artenvielfalt der Patapons. Auch sehr gefällt mir das einheimsen von Rüstung und Wafffen durch Kisten. Das sorgt für einen gewissen überraschungseffekt am ende des Spiels. Das ist einfach meine Nr. 1!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

98

sebweber

19. Juli 2011PSP: Endlich große Veränderungen!

Von gelöschter User:

Ich kenen Patapon seit es eine Test-Demo war und meine, dass Patapon 3 eindeutig das beste Spiel der Reihe ist. Endlich wurde nun eine große Veränderung vorgenommen.
Bis auf ein paar Kleinigkeiten - und dem Helden! - war Patapon 2 fast gleich wie Patapon 1, es wurden zwar Helden, Multiplayer und mehr Minispiele eigeführt, aber im großen und ganzen ist das Spiel das selbe.

Im dritten Teil wurde die äußerst gewagte Idee weniger Truppen zu verwenden umgesetzt. Dies ist voll und ganz gelungen! Durch die stärkeren Truppen und die Levels wären mehr Truppen keine gute Idee gewesen.
Auch ist das Hauptquartier und die Levelkonstuktion ist verändert, das ganze Spiel ist trotz der genialen Grafik viel düsterer.
Das ganze Spiel hängt von deiner Entscheidung ab, welchen Helden du am Anfang wählst, denn er ist schon einmal das wichtigste deiner ganzen Armee.
Sehr cool finde ich den nahtlos eingebauten Multiplayer-Modus, mit dem man endlich auch "normale" Level, die man nicht schafft spielen kann.

Meiner Meinung nach, man muss Patapon 3 als Kenner der Reihe umbedingt haben.
Für Leute, die sich das Spiel kaufen wollen und 1 bzw. 2 nicht gespielt haben, ist dieses Spiel keine gute Idee. Ich würde mir wenigstens die Demo von Patapon 2 herunterladen, denn man hat von Anfang an alle Trommeln und alle Lieder.
Das beste Spiel der Reihe, bei weitem!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

cedrik9

17. Juli 2011PSP: PATAPON 3 schlechter, als patapon 1 2!

Von :

Ich habe mir vor ungefähr 3 Jahren Patapon gekauft und war seit dem Anfang davon begeistert.
In Patapon 2 wurde auf das aufleveln von Fähigkeiten gesetzt, was für ein noch abgerundertes Spielgefühl sorgte. In Patapon 3 wird dies wiederholt, und sogar noch mit zwei unterschiedlichen Fähigkeitsbäumen ergänzt, außerdem wurde ein Levelsystem eingebaut, was das leveln der einzelnen Klassen anreizt.

Kommen wir zu der Ausrüstung: Vor jeder Mission hat man die Chance die Ausrüstung der Soldaten zu ändern, um so mehr Schaden/Leben dazuzubekommen. Bei den Ausrüstungen wurde an nichts gespart,
z. B. die in Patapon 1 noch extrem seltenen Flammenwaffen sind nun sozusagen die "Anfangswaffen".
Man sammelt auch nicht mehr Rüstungen und Materialien auf, um neue Sachen zu bauen/verbessern sondern findet Kisten die am Ende einer "gewonnenen" Mission zu öffnen sind.

Die Kisten geben je, nach Stufe, und Kistenart bessere Items. Der Schwierigskeitgrad wurde auch erheblich höher gesetzt, sodass man an einigen Missionen eine Zeit lang scheitert.

Die Armee wurde auch auf einen kleinen Trupp beschränkt (was meiner Meinung nach schlecht ist)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

xSchiffix

07. Juni 2011PSP: Patapon - Trommeln auf eine andere Art

Von :

Ich habe mir letzstens Patapon3 gekauft. Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mit dem Rhytmus, aber nach ein paar Versuche ging es und ich liebe nun dieses Spiel. Ich bin nun im Level mit den Zyklopen und mit einem guten Rhytmusgefühl macht es echt Spaß.

Ich finde Patapon3 ist ein gelungenes Spiel, weil sich dort viele Spielelemente vereinen (z. B. Action, Musik und RPG). Der Sound ist echt gut gemacht. Er passt hervorragend zum Spiel. Die Grafik ist auch gut.

Wenn man ein paar Runden gespielt hat, hat man den Dreh raus und das Spiel macht richtig Spaß. Die Steuerung wird immer unten angezeigt, sodass man auch keine Kommandos vergessen kann.

Ich habe 5 Sterne für die Musik vergeben, da ich die Musik dort echt mag und sie sehr passend fnde. Die Grafik hat 4 von 5 Sterne bekommen. Es gibt nämlich Spiele mit einer bisschen besseren Grafik. Die Steuerung hat 5 Sterne bekommen, da ich schnell zurecht gefunden habe. Für die Atmosphäre im Spiel habe ich 5 Sterne vergeben, da ich finde das alles gut harmoniert.

Fazit:
Ich finde das Spiel ist eines der besten Spiele für die PSP. Es macht viel Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

LeRoY29

06. Juni 2011PSP: Ein sehr gutes Spiel

Von (2):

Patapon 3 ist das beste Psp Spiel was ich kenne. Die Grafik ist sehr gut. Es gibt viele neue Klassen von denen manche leider ein bisschen unnötig sind. Leider wurden die Toripons aus Patapon 2 rausgenommen.

Was auch noch doof ist, das der Entwicklungsbaum Mater nicht mehr da ist. Dafür ist aber die Schmiede da. Auch die Zwischenszenen mit den dunklen Helden sind gut. Das Spiel ist schwer also sollte man Pataponerfahrung haben. Ich persönlich finde das es sich lohnt sich das Spiel zu holen.

0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Benben15

03. Juni 2011PSP: Hammer geiles Spiel

Von (3):

Ich bin ein leidenschaftlicher PSP und vor allem Patapon Spieler, aber guckt euch diese Veränderung an! Es gibt mehr Klassen einen, finde ich, besseren Überblick über die nicht mal wenigen Schlachtenund die Grafik ist ja auch noch einmal in die Höhe geschossen.

Es wurde dieses mal sogar gewagt ein bisschen 3D in das Spiel zu bringen, wo wir von den früheren Spielen die gute alte 2D Grafik gewöhnt sind. Die Veränderungen sind zwar nicht so groß aber es ist ihnen voll gut gelungen.

Die Story wird in diesem Teil mit spannenden Zwischensequenzen erweitert. Das alte Patapondorf weicht einer Höhle, die Einrichtung hat sich aber kaum verändert. Immer neue Quests in alten und neuen Gebieten die man neben der Story erledigen kann sorgen für mehr Rollenspielflair.

Also folgendes Fazit: Kauft euch das Spiel wenn ihr Patapon kennt und halbwegs beherscht, denn dieses Spiel ist um einiges schwieriger als die Vorgänger. Die Vorgänger holt euch wenn euch diese Meinung angeregt hat mehr über die Reihe zu erfahren, denn es ist bestimmt kein rausgeschmissenes Geld, sondern sinnvoll angelegt in eins der besten Spiele, die es je gab und jemals geben wird!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

shengaorenhasser

24. Mai 2011PSP: Sehr gutes Spiel, auf Dauer etwas schwer

Von (3):

ein großer spielspass, allerdings wird es nach längerer zeit, anders als bei den anderen patapon-titeln, viel zu schwer, also muss man die eigenen einheiten immer wieder aufrüsten und, ähnlich wie bei monster hunter, die waffen verbessern.
wer dieses schwierige spiel meistert, kann wirklich damit angeben.
die graphik ist trotz 2D klasse, genauso wie die strategie.
die kriegsatmosphäre ist, trotzdem, dass man in den eigenen reihen nur 4 krieger und einen fahnenhalter hat, immer vorhanden.
nicht für totalanfänger geeignet, für profis eines der besten spiele.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

DracheBlack

02. Mai 2011PSP: Sehr Gut

Von :

Patapon 3 is fesselnder und reißender als Patapon 1-2 dafür auch ein bisschen schwieriger. Vorteile: Mehr Klassen mehr Level ein guten Ko-op Modus über Infrarot und Psn, man kann das Level der Patapons durch Erfahrung steigern die man in den verschiedenen Leveln bekommt man bekommt verschiedene Waffen und Ausrüstung die man dann beim Schmied verbessern kann. Leider habe ich nicht mehr zu sagen aber das liegt wohl drann das es einfach nur genial ist. Nur zu empfehlen. Nicht vergessen immer schön im Tackt bleiben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Geschicklichkeit
  • Release:
    29.04.2011 (PSP)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0711719165170

Spielesammlung Patapon 3

Patapon-Serie


Patapon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Patapon 3 in den Charts

Patapon 3 (Übersicht)