Pro Evolution Soccer 2013

meint:
Spielerisch die beste Fußball-Simulation von Konami - inklusive Tiefgang und Langzeitmotivation. Grafik und Präsentation sind aber nicht mehr zeitgemäß. Test lesen

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mehr Individualität und volle Kontrolle über den Ball. Das sind die entscheidenden neuen Elemente die durch PES FullControl Player ID und ProActive AI erreicht werden. So werden zum Beispiel Bewegungen und Verhalten der echten Fußball-Stars wie Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi eins zu eins ins Spielgeschehen übernommen.Außerdem sorgt die verbesserte KI für eine noch nie dagewesene Realität auf dem Fußballfeld und gewährleistet gleichzeitig einen realistischen und ausbalancierten Spielfluss.

Meinungen

74

326 Bewertungen

91 - 99
(163)
81 - 90
(54)
71 - 80
(29)
51 - 70
(10)
1 - 50
(70)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 17 Meinungen Insgesamt

48

MVB97

11. August 2013PC: Pro Evolution Soccer 2013 - Gutes Spiel? Nein, einfach nur Schrott!

Von :

Ich spiele des Game schon seit über einem Monat und muss sagen, dass die kleinen Fehlerchen mir früher selten auffielen, jezt aber gehörig auf die Zeiger gehen.

Wenn man beispielsweise irgindeinen Spieler anspielen möchte, befindet sich dieser hinter einem Gegner und ja, sowas nennt man Manndeckung, aber in den meisten Fällen decken die Kontrahenten einen meiner Stürmer der mehr als 20 Meter hinter ihnen steht. Aber nein, als wenn das nicht genug wäre, laufen meine Spieler dauernd hinter einen Gegner, anstatt sich freizulaufen.
Eines der anderen Schwächen ist das Passsystem. Mag zwar sein, dass man es so einstellen kann, dass man die Pässe ganz manuell stäuert, aber das ist sehr kniffelig. Meine Spieler sind niemals, wirklich nie schlau genug einen Pass in den Lauf zu spielen, sodass der Gegner diesen nicht abfängt. So kommt es dauernd, eigentlich immer vor, dass ich einen Stürmer den Ball in den Lauf spielen möchte und dieser dann direkt beim Gegner ankommt.

Als wenn das nicht den Spielspass schon genügend zunichte machen würde, kommt noch hinzu, dass der Gegner den Ball sehr leicht und häufig "welklassemäßig" abnimmt, meine Spieler dagegen zu dumm sind ihn sich zu holen, auch wenn er direkt vor ihenen ist, nur weil ich sie nicht steuere. Versuche ich den genannten Spieler nun über RB anzuwählen, bekomme ich stattdessen einen Spieler, der meterweit weg ist.

So, wenn man gerade keine Lust hat selbst zu verteidigen, hält man einfach die LT Taste gedrückt und schaut den eigenen Spielern beim Verteidigen zu. Nun kann man feststellen, dass der Gegner durch meine Verteiding "durchspatziert". Und wenn ich mal wieder angreife, und versuche es wie der Gegner zu tun, wird mir der Ball "weltklassemäßig" abgenommen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

uensal_10

08. Juni 2013XBox 360: Das Beste der Besten

Von :

Pro 2013 ist meiner Meinung nach eins der Besten Fußballspiele die es je gab. Es sind zwar VIEL zu wenige Lizenzen, aber die wichtigsten Mannschaften sind dabei.

Die Steuerung des Spiels ist einfach nur bombastisch! Die Passsteuerung ist super, auch wenn die Spieler manchmal zu den falschen passen, was aber sehr selten vorkommt. Das schießen ist auch gut, je länger man die Schusstaste hält, desto höher und fester schießt man. Das Dribbeln ist "OK"! Aber die PES Entwickler waren noch nie große Fans vom Dribbeln und da stimme ich zu, denn das wirkt sehr unrealistisch!

Die Spielmodi sind die aller Besten! Es gibt die Championsleague mit allen Spielbaren Mannschaften, viele verschiedene Pokale, Werde zur Legende und das Wichtigste: Die Meisterliga!
Ob Online oder Offline, die Meisterliga ist das, was PES zu einem tollem Spiel macht.
Man wählt sich am Anfang eine Mannschaft aus ( egal von wo ), z.B. Galatasaray Istanbul. Dann wählt man sich die Liga aus, in der man spielen will, z.B. die Liga BBVA. Man fängt aber nicht direkt an gegen die Besten zu spielen, man fängt in der D2-Liga mit erfundenen Mannschaften an und muss erstmal aufsteigen. Natürlich ist das Wichtigste das Transferieren der Spieler. Man stellt einen guten Scout ein, und kann sich taktische Transfers überlegen, die die Mannschaft stark machen, den man sich aber leisten kann.

Wenn man die Bundesliga will, dann gibt es extra zum Selbsterstellen die PES- und die WE-Liga. Man nennt die Mannschaften einfach um, erstellt die Trikots und das Emblem, macht die Transfers von den Nationen und fertig! Das hab ich mit der Bundesliga und der Süperlig gemacht und es hat super geklappt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Atila85

28. April 2013XBox 360: Tolle Fußball-Simulation ohne Bundesliga

Von (2):

Tolle Ball Physik, grandioses Passsystem, aaaaaaber...........
Manche Schiedsrichter Entscheidungen sind sehr zweifelhaft, keine Bundesliga ( nur Schalke und Bayern ), technisch nur Durchschnitt.
Pro Evolution Soccer glänzt vor allem im Multiplayer. Die Matches gegen menschliche Gegner sind einfach Klasse und
Adrenalin pur. Auch der Meisterliga Modus hat mich voll und ganz überzeugt.
Trotzdem ist dieses Fußball Spiel geschmackssache und nicht für jeden geeignet.

Fazit: Klasse Fußball Simulation mit Schwächen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

DHPointartsHD

05. Februar 2013PS3: Geduld bringt den Erfolg

Von (25):

Nachdem ich mir FIFA 13 genauer angeschaut hatte, musste ich natürlich auch PES 13 unter die Lupe nehmen, und nun ja, das was wir geboten bekommen haben, präsentiere ich euch jetzt:

Für Einsteiger Kein geeignetes Fussball Spiel. Für eingefleischte PES zocker, ist dieses Spiel, im gegensatz zum vorgänger wirklich besser geworden. Vorallem die Grafik und die verschiedenen Taktischen Funktionen haben sich enorm gebessert. Vielen wird es stören, das es so wenige Teams gibt, aber den meisten ist es nicht wirklich ein Dorn im Auge. Mit Updates kann man neue Ligen dazu kaufen, wie zB. die Bundesliga oder auch die Portogisische mit Richtigen Namen der Teams.

Allerdings wars das auch mit neuerungen. Das große Highlight blieb aus und muss sich auch den kritischen Fragen der Nutzer gefallen lassen:

Was ist mit der Steuerung los? Bei bekannten/aktraktiven Teams ist Natürlich alles bestens. Aber sobald man mit kleinen Teams spielt, könnte man meinen, die Steuerung schläft ein. Das ist richtig misslungen und wird zu einem großen Geduldsspiel bis man sich daran gewöhnt hat.

Ebenfalls ist im Trainingsmodus nicht alles glatt bei der Entwicklung gelaufen. Nachdem man das Tutorial erfolgreich gemeistert hat, hat man angeblich was falsch gemacht und muss es wieder und wieder machen.

Schuss-Verhalten nicht wirklich sauber durchdacht. Mit R2 anschneiden und R1 rennen, nicht wirklich hilfreich im Match.

Abdrängen und Blockieren kann erst richtig ausgeführt werden, wenn man sich durch sämtlich Tutorials durchgearbeitet hat. Für Kinder wirkt das eher nach Arbeit als nach Vergnügen.


Fazit: Saubere Grafik und durchdachte Taktiken. Das alles kann aber nicht das misslungene Konzept von Konami wett-machen. Das Handling ist mit Guten Teams hervorrangend, aber mit kleineren Teams könnte man damit heftige Probleme bekommen, die Freude am Spiel beizubehalten. Für dieses Jahr ist dies deutlichst hinter FIFA gelandet, obwohl dies auch nicht wirklich ein Knüller geworden ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Patrick2404

16. Januar 2013Wii: Tolles Wii-Spiel

Von (2):

Vorab.

Bis jetzt spielte ich PES nur auf der PS2. PES 2013 ist mein erstes PES-Spiel für Wii.

Steuerung: In diese ungewöhnte Steuerung musste ich mich erstmal reinfinden. Nach den Trainingslagern und den Technikfilmen hatte ich mich schonmal reingefunden. Das ist jetzt schon perfektioniert, aber die Steuerungsart ist toll! Eine 10!

Modi: Der Champions Road Modus ist sehr toll. Er verlangt einem alles ab. Hier haben die Entwickler eine Riesenleistung abgeliefert!
Sonst sind alle Modi gleichgut. Kleiner Kritikpunkt In der Meister-Liga gibt es auf der Wii kein richtiges geld. 9 von 10

Editier-Modus: Ein Traum im Vergleich zur PS2. Mit dem Bereich für eigene Teams kann man sich locker sein Lieblingsclub erstellen kann. Ich konnte auch endlich eine Bundesliga erstellen. Also, 10 von 10!

Der Mein Team Modus ist auch gut man muss fleißig spielen und das Team verbessern! 9 von 10

Ein kleiner Pluspunkt dafür das man auch mit Mii spielen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

54

Timbato

06. Januar 20133DS: Ein Fußballspiel, aber kein Meilenstein

Von :

Alles schlecht? Alles gut?

Nunja, zu dem Ersten kann man auf jeden Fall sagen: Nein!
Zu dem Zweiten kann man aber genau das selbe sagen.

Gameplay:
Das für mich wichtigste an einem Spiel.
Hier ist zu sagen, dass ich PES seit 08 spiele, also schon eine Zeit lang und PES 2013 für den 3DS spielt sich genau so, wie sich ein PES spielt, nur schwieriger bedingt durch den kleineren Display und fehlenden Tasten.
In diesem Sinne ist auch das Balancing nicht so gut gelungen, ein Spieler kann z. B. sein Passgeschick nicht auspielen, weil man den Mann vor dem Tor nicht sieht, auch wird man bei der 3D ansicht häufig getäuscht, was die Dribblingfähigkeit und den Abstand vom Ball zum Gegenspieler angeht.
Wie bei allen PES spielen ist die Abwehr ein großes Manko und hier muss ich sagen, dass ich zusätzliche Tasten vermisse, z. B. um meinen geführten Spieler kontrolliert Abstand zum Gegenspieler halten zu lassen. Auch ist die Abwehr KI auf das Level eines PES 2010 gefallen, diese Fehler und einfachen Tore dürfen normalerweise nicht passieren, aber die Torhüter können überzeugen und sind meiner Meinung nach besser, als bei den großen Brüdern.
Im Gegenzug zu meiner Abwehr rührt die gegnerische Abwehr Zement an, was sich bemerbar macht, wenn auf einmal die ganze andere Mannschaft um den Strafraum versucht den Ball zu blocken. Aus diesem Grund empfinde ich es als "fast" unspielbar auf dem Profilevel oder darüber, es benötigt schon sehr viel Stärkeunterschied zwischen den Mannschaften um zu gewinnen und Glück.
Dennoch macht es auf den darunterliegenden Leveln Spass.
Es gibt die normale Meisterliga, wie man sich aus PES 2010 kennt und einen "Werde zur Legende"-Modus, sowie freies Spiel etc.

Grafik:
An der Grafik kann man bestimmt noch einiges schrauben, aber der 3D-Effekt macht schon einiges her während dem Spiel, bei Zwischensequenzen lässt er die Framerates einbrechen, sodass es kantig wirkt.

Sound:
Alte Kommentatoren, Stadion blechern aus den 3DS Lautsprechern.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

68

mago00

04. November 2012PS2: Gut aber nicht wirklich besser!

Von :

Es ist leider so, das PES 2013 für die Playstation 2 zwar von den Gesichtern, Mannschaften und den Trikots besser ist, aber die Grafik gleich geblieben ist. Bis auf die UK-Version. Dort sieht es realistischer aus, und ist nicht so langweilig wie bei der normalen Version. Ich würde auf Verbesserung wie z. B. Grafik verbessern und die Mannschaftsnamen wie z. B. West London White verbessern damit man nicht nur an den Spielern erkennen kann was das für eine Mannschaft ist sondern an den Mannschaftsnamen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

electronicskyress

04. November 2012PS3: Pro Evolution Soccer 2013

Von :

Ich finde PES hat sich dieses Jahr um viele Punkte verbessert.

Das Gameplay macht Spaß.
Die Grafik ist besser.
Die Animation wirkt ausgereifter.
Neue Features wie Player ID, Schusshaltung, Laufwege und Tricks.
Und überhaupt haben sich die zum Vergleich mit seinem Vorgänger um vieles verbessert.
Spielerisch ist PES sehr weit oben.
Und was mir noch sehr gut gefällt, sind die Gesichter der Spieler, weil viel realistischer aussehen.
Also dieses Jahr würde ich mir PES 2013 holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

m-styler

16. Oktober 2012PS3: Beste Fussball-Simulation

Von (3):

Das spiel ist dieses Jahr genau so gut wie letztes Jahr
-gute Grafik (könnte beser sein)
-gute Steuerung
-gute Atmosphäre
-realistisch
-mehr lizencen

Einfach nur ein perfektes Fussballspiel, natürlich gibt es immer Besserungen vorzubringen, aber an sich sehr gut.
Und an alle Fifa npes, nur weil PES ein besseres spiel ist, brauchen die nicht irgendeinen Müll über Pes zu schreiben.
Hab gehört, in PES 2014 wird eine neue Grafik-Engine eingeführt, bin mal gespannt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

pmgamer

02. Oktober 2012PS3: Gut

Von :

PRO:

-Grafisch sehr schön
-Champions-League ist wieder sehr schön gemacht
-Gameplay ist angenehmer als bei PES 12^
-Spieler sind sehr gut gestaltet
-Werde zur Legende-Modus wie immer sehr gut
-Schusskraft-Anzeige bei Torwartabstoß


CONTRA:

-nur 2 Bundesliga Mannschaften (lässt sich aber ändern ^^
-das Tore schiessen ist mir aber in PES 13 ein bisschen zu kompliziert (habe es ohne Youtube Anleitung nicht geschaftt ein Tor zu erziehlen)
-Ein paar Stadien mehr wären auch nicht schlecht

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

flash-gordon14

02. Oktober 2012PS3: Deutlich verbessert

Von (4):

Konami hat es diesmal verstanden, wie die Steuerung funktionieren sollte. Die neue Schultertaste läßt Aktionen, wie im echten Fußball möglich machen ( z. B. mit der Brust stoppen und Volley schießen. Auch läuft der Spieler nach einem Eckball nicht mehr zwangsläufig dorthin, wo der Ball hingeschossen wird, jetzt ist es möglich ihn dahin zu steuern, wo er meiner Meinung nach positioniert sein sollte. Das Zweikampfverhalten ist gut machbar ohne das man es ständig abgepfiffen bekommt.

Die vom Computer gesteuerten Spieler spielen effektiver als im Vorgängerspiel. Mich begeistert das Spiel. Der Spielspaß ist deutlich gestiegen. Auch das Toreschiessen ist schwieriger geworden und nicht jedes Spiel ist zwangsläufig ein Schützenfest. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die noch verbessert werden könnten. Ich spiele mit dem FC Barcelona seit Jahren schon die Spanische Liga/Pokal und die Championsleage. Der Ligamodus wurde hier jedoch nicht eingearbeitet, was ich nur mit einem Kopfschütteln kommentieren kann. Dafür wurde die Südamerikanische Liga mit reingenommen, die keiner kennt.

Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich das Spiel nicht gekauft. Wenn aus der Abwehr ein Freistoß nach vorne geschlagen wird und ich mich auf der Außenbahn winkend anbiete, wird der Ball trotzdem jedes Mal in ein Getümmel von Abwehrspielern und Stürmern gedroschen. Bei den Torhütern von Barcelona ist es so das Valdez den Ball grundsätzlich mit einem Abschlag nach vorne drischt und der zweite Torhüter Pinto es besser versteht und auf ein Winken mit einem Abwurf zu reagieren. Das die Schiedsrichter nicht makellos pfeifen sieht man sogar in der Bundesliga, allerdings sollten klare Fouls auch für mich gepfiffen werden und nicht nur für die gegnerische Mannschaft.

Auf jeden Fall ist die Entwicklung des Spiels ein guter Schritt nach vorne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

skatelover

28. September 2012PC: Einfach Hammer

Von (4):

Ich habe mir Pes 2013 direkt am ersten Tag gekauft und es ganz und gar nicht bereut. Ich mache hier mal eine kleine Auflistung von den Sachen die Pes 2013 so besonders machen.

-Fantastische Grafik: Die Gesichter und Bewegungsabläufe sind perfekt gemacht. Einziges Problem sind die grafisch katastrophalen Zuschauer, sehr pixelig und eintönig.

-Abwechslungsreiche Partien: Jede Partie ist anders. Man merkt sofort wo die Teams ihre schwächen haben und kann ein wundervolles Angriffsspiel einleiten ohne ihn langeweile zu verfallen.

-Sehr intelligente KI: Die Spieler laufen sich nun oft frei und stellen Räume in der Verteidigung schlau zu, sodass Angriff und Verteidigung einfacher fallen.

-Gute Steuerung: Die Steuerung wurde komplett überarbeitet und das Spieltempo erneut gedrosselt, was dem Spiel mehr Spannung und Realismus verleiht. Der Spieler bewegt sich realistisch und mit dem neuen Feindribbling lassen sich die Spieler geschickt austricksen.

Aber es gibt auch wieder Probleme.

-Player ID: Mit der Player ID bekommen Topstars wie Ronaldo die selben Fähigkeiten und Bewegungen wie in echt. Eigentlich eine gute Idee, aber diese Spieler sind so gut das man sie gar nicht vom Ball trennen kann, sodass sie jedes mal ein Tor schießen.

____________________Fazit_________________________
Pes 2013 ist ein rundum gelungendes Spiel was einen Blick wert ist. Und wer mit dem Fifa Maintream/Hype nicht mitziehen will, ist dies eine gelungende Alternative. Ich persönlich habe noch nie Fifa gespielt und habe auch keine Vorurteile gegen dieses Spiel, aber ich liebe Pes und werde mir niemals Fifa kaufen.

PS:
Ich hasse diese Fifa Fanboys die Pes runtermachen weil sie denken bei einem Fußballspiel weil sie denken, dass ein Fußballspiel nur wegen den Lizenzen gut ist, und gleichzeitig das Gameplay perfekt wäre.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

Mathias152

28. September 2012PS3: Nicht mit Fifa zu vergleichen

Von (12):

Ok, PES 2013 hat die Lizenz für die Championsleague, aber was hilft das wenn man nicht mal alle Teilnehmer der Championsleague im Angebot hat!

Das ist leider auch schon das beste was PES 2013 bietet.

Das erbärmlichste ist aber das kaum Neuerungen mit eingebaut wurden.

So ist PES 2013 kaum ein besserer Ableger als der Vorgänger, daher ist auch das miese Schuss verhalten noch vorhanden.

Ein solches Spiele mit FIFA zu vergleichen ist unnötig und auch lächerlich.
Wo EA von Jahr zu Jahr Verbesserungen ins Spiel einbauen kommt es mir vor das KONAMI jedes Jahr das gleiche Spiel raus bringt.

Fazit: Championsleague Lizenz hin oder her, Fakt ist PES 2013 ist es nicht Wert sein Geld auszugeben!
Das Spiel wäre vor 3-5 Jahren eine Sensation aber heute zu Tage nicht fähig mit FIFA mitzuhalten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

77

Martip

28. September 2012PS3: "Wieder mal ein Totalausfall" - Falsch

Von :

Ich habe mir den in der Überschrift genannten Beitrag durchgelesen und bin nicht der gleichen Meinung des Useres.

1. "Das Tore Schießen ist komplett schlecht gemacht". Ich habe selbst am Anfang sogar aus 7 Meter Torentfernung VORBEI geschossen. Dann habe ich mir das Training angesehen und die Steuerung erst richtig begriffen. Man muss sich das Spiel nur ein bisschen mehr ansehen als andere.

2. "die KI versagt total (die Spieler laufen sich nicht richtig frei usw. " Ich weiß ja nicht was er da spielt aber ich habe selten spiele mit so viel Abwehrverstehen gesehen. Man kann halt (wenn man nicht auf Anfänger oder so spielt) den Ball permanent Flanken oder durchstecken. Außerdem können Kombinationen besonders gut wirken indem man im Angriff seine Aufstellung ändert.

3. " der Schiri geht leichtsinnig mit Karten um und viele Fouls werden überhaupt nicht gesehen". Ansichtssache -Ich finde die Schiris nicht schlecht. allerdings sind sie nicht ganz fehlerfrei, aber das gibt es ja in Wirklichkeit auch.

4. "in der Meisterliga starke Spieler kaufen ist wieder fast unmöglich auch wenn man mit Barca oder so spielt". Ich habe mir mit Man. City (Man Blue oder so) C. Ronaldo geholt

5. "Schwach bewertete Spieler laufen z. Bsp. gleich schnell wie ein Ronaldo oder Messi". Ändert sich auf höherem Spielniveau.
Ich finde nicht, das es ein MUSS ist. Aber es ist kein Spiel zum Abwerten. Mir gefällt es. Es macht besonders zu zweit oder online Spaß (wenn der Andere nicht abbricht. aber gibt halt schlechte Verlierer) Meisterliga finde ich gelungen. Allerdings mag ich nicht diesen "WERDE ZUR LEGENDE"-modus. Bevor man es spielt empfehle ich allerdings "Training", welches sehr gelungen ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

luidinho

25. September 2012PS3: Schon wieder das Gleiche in gelb

Von :

Ich möchte hier jetzt nichts über die Spielmechanik und ihrer Fehler schreiben, sondern auf des Herzstück, die Meister-Liga eingehen.

Was mir beim letzten Teil wirklich einiges an Kopfzerbrechen bereitet hat, war die "Meister-Liga" und der "Werde zur Legende"- Modus. Letzteren habe ich noch nicht gespielt, da dieser mich generell nicht interessiert.
Leider, leider habe ich das Gefühl, dass die Meister Liga immer schlechter wird. Bereits nach den ersten vier Spieltagen ist mir die Lust vergangen, weil die Ladezeiten schrecklich lang sind, total unrealistische Dinge wie die "Artikel" beigefügt wurden und meine eigene Musik ständig von i. welchem Getrommel unterbrochen wird. Ich musste feststellen, dass meine komplette Mannschaft schwarze, dicke Treter trugen und dadurch das Spielgefühl tiefer in den Keller gegangen ist. PES erfordert, dass man sich Schuhe und Ähnliches freischaltet, damit die Spieler beim Tragen der Schuhe bestimmte Attribute verbessern können - was haben Schuhe damit zu tun? Unrealistisch!

Zur Meister-Liga stellt sich mir die Frage, wann bekommt PES es hin endlich realistische Marktwerte und Gehaltssummen einzubinden? Außerdem stört es mich extrem, dass alle Spieler am selben Tag Geburtstag haben. Sonst gibt es auch nichts Neues, welches man erwähnen sollte, leider wieder das Gleiche wie vorher.

Auch wenn der Vergleich zu FIFA nervt, muss man sagen, dass die ihren Karrieremodus so ausgebaut haben, dass dieser auch min. drei Saison motivieren kann. Das PES 2012-Zocken habe ich schon letztes Jahr im Winter aufgehört und mir FIFA bestellt. Eine gute Entscheidung. Und mal ehrlich: Wenn PES 2013 nicht eine Woche früher als FIFA 13 erschienen wäre, hätte ich es mir nicht gekauft. Dieses PES werde ich noch bis zum 27. 09. spielen, dann wird es mein letztes sein. Ich war seit PES 2 auf sämtlichen Plattformen dabei und habe es stets vor FIFA-Fans verteidigt und es stark geredet, das wird leider ein Ende haben. Schade!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

60

djaircrash

24. September 2012PS3: Wieder mal ein Totalausfall

Von :

Ich weiß nicht wie man das Spiel so gut bewerten kann. Das Spiel ist wieder mal auf einen niedrigen Niveau wie der vorige Teil schon!

Pro:
- Champions League Original
- die Grafik und die Spielergesichter gut gestaltet
- die Kommentatoren (besser wie bei Fifa)

Contra:
- das Tore Schießen ist komplett schlecht gemacht
- die KI versagt total (die Spieler laufen sich nicht richtig frei usw.
- der Schiri geht leichtsinnig mit Karten um und viele Fouls werden überhaupt nicht gesehen
- in der Meisterliga starke Spieler kaufen ist wieder fast unmöglich auch wenn man mit Barca oder so spielt
- Schwach bewertete Spieler laufen z. Bsp. gleich schnell wie ein Ronaldo oder Messi

Das mit den Lizenzen brauche ich nicht zu erwähnen, das ist mit einem Patch sowieso kein Problem mehr!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Tornado2k84

21. September 2012PS3: Großes Kino mit mäßger Stadionatmosphäre

Von (53):

Über die durchschnittliche bis gute Grafik, über den langweiligen Sound und das geringe Lizenzpaket aus deutscher Sicht sage ich nichts mehr. Die Bewertungen zu diesen Feldern sind bei allen Spielemagazinen im Grunde dieselben und können dort nachgelesen werden.

Das Spiel an sich, gemeint ist hier das Gameplay, ist fantastisch. Es spielt sich anders und zwar besser als FIFA12 und PES2012. Egal ob man Defensivspieler ist oder sein Heil im Angriff sucht. Alle Spielstile sind möglich und entsprechen vom Verlauf relativ gut realen Partien. Nach wie vor besonders gut ist, das sich keine Situation ähnelt. Jedes Tor ist anders, jeder Durchbruch und jede Abwehraktion sind verschieden.

Online macht das Spiel nach wie vor am meisten Spaß auch wenn (Stand: 21. 09. 2012) der ein oder andere spielentscheidende Bug vorhanden ist.

Für mich als langjähriger Fußballfan von PES und FIFA, das mit Abstand beste Fußballspiel, lässt man die Atmosphäre bei den Spielen außen vor. Perfekt wird PES aber wohl erst wenn es die Bundesligalizenz und vor allem bessere Sound beinhaltet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Sport, Simulation
  • Release:
    20.09.2012 (PC, PS3, XBox 360)
    15.11.2012 (Wii)
    29.11.2012 (3DS)
    25.10.2012 (PS2, PSP)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 4012927074589, 4012927054550, 4012927037133, 4012927095775, 4012927084779, 4012927124598, 4012927066201

Spielesammlung PES 2013

Pro Evolution Soccer-Serie



Pro Evolution Soccer-Serie anzeigen

PES 2013 in den Charts

PES 2013 (Übersicht)