Pflanzen gegen Zombies

meint:
Tolles und leichtes Gelegenheitsspiel, dessen simples Spielprinzip immer wieder für ein paar Runden fesselt. Auch für Vielspieler geeignet. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Pflanzen gegen Zombies ist das wohl erfolgreichste Tower Defence-Spiel aller Zeiten und glänzt international mit Best-Noten. Veröffentlichungen fanden bisher auf den Plattformen PC Mac iPhone iPad PS3 Xbox 360 und dem Nintendo DS statt. Der Spieler muss sein Heim vor Zombie-Horden schützen welche auf mehreren parallel verlaufenden Bahnen anrücken. Hierzu pflanzt er verschiedene Arten von Pflanzen die unterschiedliche Funktionen besitzen. Ein Grünkraut sichert zum Beispiel die Versorgung mit der Grundressource „Sonnenenergie“. Mit dieser erweitert man die eigenen Reihen um schützende und angreifende Flora. Im Abenteuer-Modus – dem Herzstück des Spiels – kämpft sich der Spieler durch 50 Levels. In jedem Abschnitt gibt es eine neue Pflanzenart die weitere taktische Möglichkeiten erlaubt. Weiterhin bietet Pflanzen gegen Zombies noch einen 20 Levels umfassenden Mini-Spiel-Modus die Spielvarianten Rätsel und Überleben sowie einen Zen-Garten zum Züchten von Pflanzen.

Meinungen

91

780 Bewertungen

91 - 99
(572)
81 - 90
(141)
71 - 80
(31)
51 - 70
(5)
1 - 50
(31)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 32 Meinungen Insgesamt

88

bladeecraft

20. Juni 2016Android: Tolles Spiel

Von (2):

Pflanzen gegen Zombies ist ein sehr gutes Spiel, das süchtig macht! Ich empfehle es allen, die viel Zeit zum Spielen haben, denn die späteren Level dauern schon etwas. Außerdem macht es ja süchtig, weswegen du vermutlich nicht nur ein Level machst, sondern eher fünf bis zehn Level hintereinander.

Der Schwierigkeitsgrad steigert sich angenehm, von leicht über fortgeschritten und mittel bis hin zu schwer.

Insgesamt ein sehr gelungenes Spiel. Oldie but Goldie!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Bigfudge

30. August 2013PC: Zombies + lustig = PvZ

Von (9):

In was für einer Welt würden wir leben, wenn man Zombies mit allerlei scharfen und Projektilwaffen abschlachten könnte?
Jedenfalls nicht in Plants vs Zombies, denn hier kämpft man knallhart mit Pflanzen in knalligen Farben gegen die Untoten, die dir oder besser gesagt deinem Gehirn ans Leder wollen. Die Grafik strömt mit hellen Farben und bunter Zombie-Manier den Frohsinn aus, Zombies mal kurz mit einem Kürbis zu zermatschen. Denn die Grafik ist lediglich schlicht in 2D gehalten. Dennoch ist ein Hauch von Cell Shading enthalten.
Die Atmosphäre setzt auf keine typische 08/15 Apokalypsenthematik. Nein, hier wurde mal schön an was Neuem rumgewerkelt. Erfrischend im Gegensatz zu Resident Evil und Co. Der Sound setzt auf lustige Songs mit einem Hauch von Dracula Thema, extrem gut im Gegensatz zu dem Rotz, der heutzutage im Ernst die Hintergrundmusik aktueller Spiele darstellen soll.
Komisch war das Gameplay, welches auf Tower Defense ausgelegt ist, denn zu Anfang war ich skeptisch, aber obwohl TD nicht zu Untoten passt, ist es das beste Tower Defense Spiel, das ich bis dato kenne.
Ein Bonus sind die Minispiele und der Zengarten: Es gibt diverse Minispiele, die nur ein Level ergeben, sowie 3 Andere, die mehrere Level beinhalten.
Vasenbrecher (Auf Glück und Taktik beruhend)
Das Letzte Gefecht (Auf exzessive Taktik basierend)
IZombie (Eine Abwechslung, da man selber als Zombie spielt)
Im Zengarten züchtet man Pflanzen an, die man anschließend voll ausgewachsen gewinnbringend verkaufen kann.

Fazit
Zombies machen lustig und im Tower Defense Manier auch extrem viel Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

SDVSRW

10. Juli 2013PC: Der Strategie Spaß im Tower Defense Style

Von (13):

Pflanzen gegen Zombies ist ein etwas anderes Tower Defense Spiel. Man muss hier sein Haus vor Zombies beschützen, doch keine Angst, diese sind sehr lustig und Cartoon mäßig gestaltet, weswegen auch kleinere Kinder dieses Spiel ohne Probleme spielen können. Doch nun stellt man sich evtl. die Frage mit was man sein Haus verteidigen soll, etwa mit neumodischen Waffen?? Falsch, man muss sein Haus mit Pflanzen verteidigen... Diese gibt es in den verschiedensten Varianten, von Erbsen verschießenden Kanonen bis hin zu schützenden Erdnüssen.....

In Pflanzen gegen Zombies gibt es viele Verschiedene Level, in verschiedenen Locations, z.B.: Pool oder Nacht...

Aber wenn man denkt, nach dem Abschließen der Level hat man das Spiel geschafft, dann liegt man sehr weit daneben. Es gibt noch sehr viele verschiedene Modi... Man muss sich zum Beispiel um Pflanzen kümmern, die man im Laufe des Spiels bekommt, oder man spielt eines der vielen Minispiele.

Mein Fazit: Die Grafik von Pflanzen gegen Zombies ist sehr gut und vor allem kinderfreundlich gemacht, das Spiel wird durch die vielen Möglichkeiten nicht so schnell langweilig und es macht vor allem sehr viel Spaß und ich kann es jedem empfehlen der ein Fan von Strategie-Spielen in Form von Tower Defense ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Wonchi

14. März 2013iPhone: Sollte man Mal ausprobieren

Von (9):

So in etwa würde uns Crazy Dave seine Meinung zu diesem Spiel sagen, allerdings sollten wir ihn nicht unterschätzen (auch wenn er einen Topf auf dem Kopf trägt) er hilft uns schließlich unser Haus vor einer Zombie Invasion zu bewahren! Dieses Spiel, ist definitiv eines meiner Lieblingsspiele für das iPhone und es wird nie wirklich langweilig!
Immer wenn man ein Level durchgespielt hat kann, beziehungsweise muss, man es mit einer etwas anderen Strategie versuchen und das wird garantiert nicht so schnell langweilig!
Dieses verrückte Spiel ist für absolut jeden geeignet und an den Tanzstilen der Zombies können sich viele einiges abgucken!
Die Macher des Spiels müssen wohl nicht ganz nüchtern gewesen sein, als sie dieses Spiel entwickelt haben, denn wer kommt schon auf die Idee: "Hey, ich habe gerade eine Marktlücke entdeckt! Ein Spiel in dem man sich mit Pflanzen gegen Zombies verteidigen muss!"?
Man gibt das bisschen Geld, das PvZ kostet ganz bestimmt nicht umsonst aus! Man braucht mindestens drei Stunden wenn man die Story von PvZ zum ersten mal durchspielen möchte und man wird überrascht sein auf was für verschiedene Arten von Zombies man kommen kann!
Die Grafik ist ziemlich gut und die Sounds unschlagbar! Allein schon um Crazy Daves Stimme einmal zu hören lohnt sich der Kauf! Die Steuerung ist, dank des Touchfeldes des iPhones sehr einfach und durch ein kurzes Tutorial schnell zu erlernen. Die Umgebung ist ebenfalls sehr schön und liebevoll gestaltet.

Fazit: Das Spiel ist sehr reizvoll und macht überaus viel Spaß man sollte es mal ausprobiert haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

Bartmann17

13. März 2013PC: Witzige Tower Defense

Von (9):

Richtig witziges TD Game.

Das Abenteuer bzw. die Kampagne von PvZ
macht viel Spaß und ist mit viel Witz gestaltet worden.
Deppie- Daves Witze sind auch nach dem 5ten Mal spielen
noch witzig. Das Abenteuer verspricht viel Abwechslung,
bei denen neue Kanonen wie Karten dazu kommen. Der
Endboss ist zwar ein wenig schwer, aber zu schaffen und
der Abspann ist sehr witztig (empfehlenswert anzusehen).

Die Missionen und der Überlebensmodus machen ebenfalls sehr
viel Spaß, denn man bekommt immer mehr Herausforderungen.

Ebenfalls witziges Attachment, ist der Garten, in dem man gewonnene
oder gekaufte Pflanzen anpflanzen kann.

Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

befrbr

14. Februar 2013NDS: Ein lustiges Tower-Defense-Spiel

Von (2):

Pflanzen gegen Zombies ist ein sehr lustiges Tower-Defense-Spiel für das man sowohl Geschick,als auch Strategie benötigt.

Die Vorteile an dem Spiel sind die sehr gut gelungene Grafik,die verschiedenen Pflanzen- und Zombiearten,die Animationen und die verschiedenen Level.So hat man z.B.eine Kirsche,mit der man Zombies in die Luft jagen kann oder einen Pilz,der sie einfriert.
Hin und wieder bekommt man auch eine sehr lustige Nachricht von den Zombies.

Der Nachteil an dem Spiel sind,dass es mit der Zeit ganz schön langweilig werden kann.

Kurzum:Es ist ein lustiges Strategie- und Denkspiel mit dem man sich sowohl auf dem NDS,als auch auf dem PC die Zeit vertreiben kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

DiamondFlash

07. Februar 2013PC: Das beste TD Game

Von (7):

Pflanzen gegen Zombies alias, Plants vs. Zombies ist nicht ohne Grund das beliebteste Tower Defense Spiel der Welt! Ich finde auch es ist das 2. beste Spiel der Welt! Es macht einfach nur Spaß!

Man kann spaßige, leichte so wie schwere und nervige und ebenso auch nachdenkliche, zeitaufwendende und Herrausfordernde Minispiele, Rätsel- & Überlebenslevel Spielen, so wie den Immer schwerer werdenden und noch besseren Abenteuermodus spielen, der beim 2. mal noch schwerer wird.

Dazu gibt es noch einen Zen-Garten und einen Baum der Weisheit, so wie Deppie Daves Shop bei dem man sich die wichtigsten und besten Sachen kaufen kann, natürlich nur für genug Geld!

So rund 50 Pflanzen und rund 30 Zombies erwarten jeden der mit diesem tollen Spiel anfängt! Die meisten Pflanzen erhält man durch schaffen von Level. Andere jedoch erhält man nur in Deppie Daves Shop, bei dem nicht alles gerade billig ist.

Tolle Pflanzen gibt es zu ergattern, viele Zombies, mächtige sowie schwache aber in Horden aufkommende und den mächtigen Boss Dr. Zomboss der mal ein sehr kluger Wissenschaftler war.

Viele Strategien gibt es, gute, schlechte sowie teure und billige die trotzdem effektiv sind. Es gibt unendlich Strategien!


Dies ist einfach ein tolles Spiel und mehr kann ich über das Gesamtkonzept des Spiels nicht mehr sagen. Das war einfach alles und dieses Spiel ist einfach Klasse! Dieses Spiel muss man einfach besitzen! Es ist wirklich ein tolles Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

EnAlJay

29. November 2012PC: Von brennenden Erbsen und „Braains"-Gestöhne

Von (4):

Pflanzen gegen Zombies steht für ein absolut simples Spielprinzip mit gelungener Spielatmosphäre und Spaß ohne Ende!
Der Spieler selbst muss dabei sein eigenes Haus vor angriffslustigen Zombies schützen, bevor sie selbst hineingelangen und sein Gehirn auf brutale Art und Weise auffressen. Virtuell natürlich. Die einzige Chance, die hirnlosen Monster davon abzuhalten: Pflanzen.

Richtig gehört! Bei diesem liebevoll in 2D-Grafik gestaltetem Strategiespiel geht es darum, durch geschicktes Platzieren von Pflanzen, Pilzen, Erdnüssen und Co. im Vorgarten die „Braains" stöhnenden Zombies aufzuhalten und mithilfe von Giftstacheln und explodierenden Chillischoten bis hin zu brennenden Erbsen abzuschießen und in die Luft zu sprengen.

Auch von den verschiedenen Tageszeiten und Witterungsbedingungen lassen sich die Zombiewellen von ihrem Vorhaben nicht ablenken. Sei es bei Tag, bei Nacht oder bei Nebel, zu Land oder zu Wasser, die hinkenden Zombies finden immer wieder einen Weg.

Doch ohne Fleiß kein Preis: Für sein Vorhaben muss der Spieler sein taktisches Geschick unter Beweis stellen können. Zum einen werden anfangs besonders die einzusammelnden Sonnen benötigt, um andere Pflanzen überhaupt erst einpflanzen zu können. Und was braucht man dafür? Richtig, Sonnenblumen! Mit diesem Startkapital kann nun alles für die anstehende Zombiewelle vorbereitet werden. Abwehrmauern in Form von Riesenerdnüssen und Erbsen verschießende Pflanzen müssen wohl überlegt an der richtigen Stelle des Gartens platziert werden, um sein Gehirn behalten zu dürfen.

Besonders gefällt mir an diesem Spiel die große Vielfalt an den zahlreichen Pflanzen und verschiedenen Zombies, bei denen die Entwickler keine Kreativität gescheut haben, denn vom tanzenden Groupie-Zombie bis hin zum Zombie im Taucheranzug, der sich unter Wasser seinem Objekt der Begierde nähert, ist alles mit von der Partie.

Fazit: Ein herrlich verrücktes, komisches Spiel, was vorerst nicht so schnell langweilig wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

old7

24. November 2012PC: Genial und Einzigartig

Von (6):

Eine Zombie-Apokalypse sucht die Welt heim. Ihr sucht Schutz in eurem Haus, doch die Zombies finden euch. Also heißt es jetzt, euer Haus zu verteidigen, bloß wie? Natürlich mithilfe von Pflanzen! Das mag dem einen oder anderen etwas wirr erscheinen, aber dies ist die Geschichte von Pflanzen gegen Zombies. Die Zombies haben nur ein Ziel: sie wollen dein Gehirn! Du willst es natürlich behalten, deshalb versuchst du mithilfe verschiedenster Pflanzen die Untoten zu vertreiben.

Das Spielprinzip erscheint zunächst recht einfach: Es gibt fünf Reihen, auf der linken Seite liegt euer Haus und von der rechten Seite erscheinen Zombies. Ihr müsst nun eine gute Strategie haben, um das Haus zu verteidigen.

Man kann zwischen verschiedenen Arten von Pflanzen unterscheiden: Zunächst gibt es die Pflanzen, die sogenannte Sonnenenergie erzeugen, z. B. Sonnenblumen. Um eine Pflanze zu pflanzen wird immer eine bestimmte Menge von Sonnenenergie benötigt. Diese Pflanzen produzieren nun Energie, die ihr dann nur noch mit einem Mausklick einsammeln müsst. Die meisten anderen Pflanzen sind dazu da, die Untoten zu eliminieren. Da gäbe es z. B. die Erbsenpflanze, die Erbsen verschießt, um den Zombies Schaden zuzufügen.

Im Laufe der Kampagne schaltet man immer mehr Pflanzen frei, dementsprechend vergrößern sich auch die taktischen Möglichkeiten des Spielers, denn mit welcher Strategie die Zombies aufgehalten werden, ist die Entscheidung des Spielers. Andererseits ist der Einstieg in das Spiel so einfach, dass wirklich jeder dieses Spiel versteht und so schnell nicht mehr damit aufhört. Das könnte aber auch an der Grafik liegen, denn die ist wirklich traumhaft. Die bunte 2D-Grafik passt perfekt zum Spiel und hätte nicht besser sein können. Auch an der dezenten musikalischen Untermalung gibt es nichts zu kritisieren.

Fazit: Das Spielprinzip und die wundervolle Grafik lässt Pflanzen gegen Zombies zu einem einzigartigen und genialen Spiel werden. Ich kann es nur empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

arini1234

13. August 2012XBox 360: Ein tolles Spiel mit reichlich Abwechslung

Von (2):

Pflanzen gegen Zombies ist ein Spiel, wo man mit einer Vielzahl an verrückten Pflanzen Zombies bekämpfen muss, die das Gehirn des Hausbesitzers fressen wollen.

Man hat ein kleines Tutorial, wo die Grundsteuerung erklärt wird. Man bekommt Pflanzen, um die Gegner anzugreifen, seine eigenen Pflanzen schützen, eine Art Bomben, die mehrere Zombies auf einmal fertig machen. Es gibt eine Hauptstory mit 5 verschiedenen Welten z. B in der Nacht auf einem Friedhof, im Pool.

Neben der Story gibt es einen Modus, wo man selber Zombies platzieren muss und Pflanzen fressen muss, zudem gibt es einen Zen-Garten, wo man in den lvls die Pflanzen finden muss, es gibt extra Maps für Pilze und Wasserpflanzen, die Minispiele sind eine gute Ablenkung und bieten eine Menge Spielspaß.

Alles in einem ein sehr gelungenes Spiel, die Musik ist meist einseitig, aber doch spannend, die Grafik, nunja, für dieses Spiel ist die Grafik gut, das Spiel bietet eine Menge Spaß und auch ablenkung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

72

Terawu

12. August 2012NDS: Macht zwar Spass, bietet jedoch kaum Innovationen

Von (12):

Die Zombies haben nun auch den DS befallen! Und anstatt Maus oder bloßem Finger nehmt ihr nun den Touchpen als Waffe gegen die Untoten. Dies erleichtert die Bedienung - dank des verhältnismäßig kleinen Touchscreens - leider kaum. Immer wieder gibt es Momente, in denen man eine Pflanze falsch auswählt oder einpflanzt.

Von der Story gibt es auch bei diesem Ableger kaum etwas Neues zu berichten: Böser Zombie-wissenschaftler will mit lauter anderen Zombies euer Gehirn essen. Die Story, sowie die Zombiearten wurden mal wieder 1: 1 von PC- und anderen Ablegern übernommen.
Das Spiel ist also eigentlich genau dasselbe, wie auf anderen Systemen. Einzig ein neuer Spielmodi ist dazugekommen, in welchem man - offline - mit euren Freunden eine Partie spielt.

Die Grafik ist die wohl schlechteste der ganzen Serie: Überall Treppeneffekte und relativ matte Farben. Da das Spiel jedoch auf dem DS-system werkelt, konnte man wohl kein Grafisches Wunder erwarten. Da klingt der bekannte Ohrwurm-Sound der Serie schon etwas besser.

Trotz all dem funktioniert das süchtig machende Spielprinzip auch hier. Es macht nun einmal einfach Spaß, die Armee der Untoten mithilfe der über 40 Pflanzen-arten zurückzuschlagen und immer neue Strategien auszuprobieren.

Fazit: Trotz der "unvorteilhaften" Hardware des DS kann PvZ auch hier Spaß machen, allerdings würde ich vom Kauf abraten, wenn man den Titel schon einmal für ein anderes System gekauft hat, da der DS-ableger einfach zu wenig Neuigkeiten bietet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

ZitroNIKs

10. August 2012iPhone: Großer Spielspaß

Von (11):

Wem unterwegs öfters mal etwas langweilig ist und sich stolzer Besitzer eines Iphones oder Ipod touchs nennen darf sollte diese App auf jeden Fall haben. Pflanzen vs. Zombies ist meiner Meinung nach eines der besten Spiele überhaupt für Iphone/Ipod touch.

Mithilfe von schießenden Erbsenkanonen und anderen zahlreichen Pflanzen verteidigt ihr euer Haus vor den bösen Zombies die nur eines wollen euer Gehirn. So einfach sich das im ersten Moment auch anhört ist es nicht immer. Auch die Zombies lernen dazu und schützen sich mit Eimern oder anderen Dingen.

Im Laufe des Spiels schaltet man nach und nach neue Pflanzen frei. Einige Pflanzen muss man mit bedacht Pflanzen um bestimmte besonders hartnäckige, schnelle oder sogar auch fliegende Zombies zu erwischen. Manchmal lassen die Zombies auch Münzen fallen mit denen wir uns wiederum in einem Laden neue Pflanzen, Mini spiele, Samenplätze oder anderes kaufen können.

Das Spielprinzip wird nie langweilig und Welle für Welle bekämpft man in null Komma nichts die Zombies bis man merkt das man doch schon länger spielt als man dachte. Durch verschiedene Levels wie Nacht-Levels, Pool-Levels oder auch Dach-Levels Die immer verschiedene arten von Pflanzen benötigen wird das Spiel nie langweilig oder zu fade. Zudem sind die Pflanzen und Zombies sehr schön gezeichnet und bieten auch etwas fürs Auge.

Wer das Spiel einmal durchgespielt hat schaltet den Zen-Garten frei. In diesem Garten kann man seine Pflanzen großziehen und sich um sie kümmern. Als Gegenleistung für unsere Fürsorge belohnen sie einem mit Münzen mit denen man dann wieder neue Sachen kaufen kann. Wer genügend Münzen hat kann sich dann auch eines der zahlreichen Mini-spiele kaufen die ebenfalls noch einmal neuen Spaß garantieren.

Pflanzen vs. Zombies ist ein Spiel mit hohem Fun-Faktor und lässt Wartezeiten im Zug oder anders wo im Flug vergehen. Ich empfehle jedem sich dieses Spiel einmal genauer anzuschauen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Bisasamlover

08. August 2012NDS: Zombie Schlacht mal anders

Von (26):

In Pflanzen gegen Zombies geht es darum Zombies zu besiegen indem man sich Pflanzen durch Sonnenpunkte kauft. Es gibt extrem viele Pflanzenarten die man sich auch im Lexikon anschauen kann auch die Zombiearten kann man sich dort anschauen. Witzig sind auch die Untertexte im Lexikon wo witzige Texte über die jeweiligen Pflanzen stehen.
Insgesamt gibt es 4 Areale:
Das Normale (also der Garten)
Das Dach
Der Wasserteich
Das Normale in der Nacht (wo man nur Pilze benutzen kann, weil die Pflanzen in der Nacht schlafen)


Die Minispiele sind auch sehr gut und auch ziemlich schwer.


Insgesamt ist es ein schönes Casualgame, was ich nur jedem herzlichst empfehle.


Insgesamt 9/10 Punkte

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Vollgera

08. August 2012PC: ZombieSurvival mal ganz anders!

Von gelöschter User:

Guten Tag,
Ich finde Plants vs Zombies lustig und Cheats erhöhen den Spaß, weil sie in erster Linie das Spiel nicht so verändern das man dann mehr Sonnenenergie bekommt oder schneller bauen kann zum Beispiel.

Plants VerSus Zombies ist ein 2D-Strategie Spiel (seitliche Vogelperspektive) worin man das Haus vom "Crazy Dave" vor Zombies schützen muss. Crazy Dave ist der Erschaffer dieser Pflanzen und setzt sie gegen die Zombies ein um nicht "Hirnlos" zu werden, denn diese wollen sein Gehirn fressen.

Im ganzen Spiel gibt es 5 Stages je 10 Level die jeweils Tag und Nacht gespielt werden. Wenn man die Hälfte einer Stage geschafft hat gibt es eine sogenannte Bonusrunde, die als Level gezählt wird, wo man dann Minispiele spielt wie Erdnuss-Bowling, Schlag den Zombie und so weiter.

Im Spiel gibt es viele Pflanzen, die man sich auch nach freiem belieben vor jeder Runde in seine Leiste packen kann, mitten im Spiel kann man nicht in das Menü zurück wo man die Pflanzen gewählt hat, das ist aber kein Problem, denn eigentlich kann man sogar mit der schlechtesten Pflanze in Stage 1 2 gewinnen, danach wird es schwer, denn Pools könnten stören.

Es gibt in dem Spiel verschiedene Zombies, mit verschiedenen Fähigkeiten. Zum Beispiel kann ein Sportler-Zombie über euer erstes Feld springen, hier als Abwehr die große Walnuss oder der Pogo-Zombie, der einfach über eure Felder hindurch springt, hier als Abwehr auch die große Walnuss.

Das Spiel hat im Startmenü viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel der Zen-Garten wo man selber Pflanzen ziehen kann. Natürlich kann man im Startmenü auch die Minigames wiederholen und unbekannte Minigames machen.

Alles im ganzen ist Plants vs Zombies ein lustiges und auch tolles Spiel, besonders Leute in der Altersgruppe 3-14 spricht das Spiel an, aber das hat nichts zu bedeuten, wenn Ihr trotzdem Lust habt das Spiel zu spielen und es mögt, wird euch kaum was daran hindern es zu spielen.

Achievements vorhanden

Ich hoffe ich konnte euch helfen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

miso

04. August 2012NDS: Auch auf dem NDS jagen sie euch

Von (58):

Auf dem NDS wollen die Zombies in euren Garten einfallen.

Bei diesem Spiel erlebt ihr genau das gleiche, was ihr auf dem iPod oder auf dem PC machen müsst. Ihr habt in eurem Garten verschiedene Pflanzen, welche ihr verwenden müsst, um die Zombies aufzuhalten. Nach der Zeit kriegt ihre verschiedene Pflanze, doch die Zombies kriegen auch ihre Verbesserungen.

Zuerst dachte ich, dass dieses Spiel langweilig wird, da man kaum Abwechslung hat. Da lag ich mal daneben, das Spiel hat einen leichten Suchtfaktor, was daran liegen könnte, dass man seine Pflanzen immer gekonnt einsetzen muss, um alle Zombies zu erledigen.

Extras, die die anderen Konsolen nicht haben, ist einmal das man mit einem Freund, welcher das Spiel nicht einmal haben muss, gegeneinander antreten kann. Der eine benutzt die Pflanze der andere die Zombies, wobei ich denke das die Zombies einen Vorteil haben.

Insgesamt ist dieses Spiel einfach nur perfekt, da man alleine sehr viel Spaß haben kann, mit einen anderen kann es schnell zu kleineren Streitigkeiten führen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

RYoshi

04. August 2012PC: Was will man mehr?

Von (6):

Pflanzen gegen Zombies gehört für mich zu eins der besten Spiele aller Zeiten, einfach weil es mit vielen Kategorien vermischt ist.

Es mag auf den ersten Blick etwas kindlich oder sogar fast anspruchslos wirken, aber dahinter steckt ein komplexes und gleichzeitig einfaches Konzept.
Das Spiel hat eine sehr gute Spielbalance, das heißt dass das Spiel sehr einfach beginnt und langsam aber sicher immer schwerer wird.

Abgesehen von dem Story-Modus, welcher schon lange dauert und eine Menge Spaß macht, gibt es weitere Spielmodi wie den Überleben oder Rätsel Modus, welche viel Abwechslung, Nervenkitzel und große Herausforderungen versprechen.

Ich kann Pflanzen gegen Zombies (egal welche Plattform) allen empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Schaenksl

03. August 2012PC: Zombies mal ganz anders.

Von gelöschter User:

Ich bin ein riesiger Zombiefan und schon als ich den ersten Trailer von Pflanzen gegen Zombies (PgZ) war ich hin und weg und musste es sofort kaufen - was auch keine Fehlentscheidung war!

Um was gehts:
Zombies greifen dein Haus an, weil sie dein Gehirn essen wollen. Du wehrst dich, in dem du verschiedenste Pfanzen anbaust, die dein Haus verteidigen.
So gehts Level um Level. Am Tag, bei Nacht, im Vor- oder Garten oder auch auf dem Dach, die Zombies sind überall. Je weiter du kommst, desto mehr Pflanzen stehen dir zur Verfügung. Das ist auch gut so, denn die Zombies sind nicht dumm! Sie fangen an, sich zu schützen oder neue Strategien zu entwickeln. Da bewirkt schon ein einfacher Verkehrshut sehr viel und sie halten mehr aus. Am Schluss begenet man noch dem Boss der Zombies.

Jedoch gibt es noch den lieben Nachbar, der alles mögliche zur Verteidigung eures Hauses anbietet.
Zwischen den normalen Leveln gibt es so manches Minigame z.B. Zombiekegeln, jedoch können noch viele mehr Freigeschalten werden. Zusäzlich gibt es noch viele Rätsel, Survival-Modi, Zengarten und den Baum der Weisheit, der euch wertvolle Tipps gibt - manchmal aber auch nicht.

Fazit:
Aus gutem Grund ist PgZ eines meiner Lieblingspiele geworden. Es ist ein sehr gutes Spiel für Zwischendurch. Es macht einfach Spaß, Strategien zu entwickeln und zu sehen, wie ein Zombie nach dem anderen umkippt. Die Macher haben sich sehr viel Mühe gegeben. Die Levels, sowie Pflanzen und Zombies sind sehr schön gezeichnet. Man merkt, dass sie sich Gedanken gemacht haben. Man findet zu jeder Pflanze und zu jedem Zombie in den jeweiligen Lexika wertvolle und oft lustige Informationen. Auch die anderen Modi machen sehr viel Spaß.

Nicht nur was für Zombiefanatiker wie mich. Diese Zombies haben einfach Charme.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

Terawu

01. August 2012PS Vita: Mehrfach aufgewärmte Suppe mit zwei extra-Spielmodi

Von (12):

Eine Zombie-apokalypse ist ausgebrochen! Doch statt schnöder Waffengewalt behilft man sich in diesem Spiel auf eine etwas andere Weise: Mithilfe genmutierter Pflanzen kann man das Haus prima gegen die Schar der Untoten verteidigen. Und das macht sogar Spass.

So grossen Spass sogar, dass die Entwickler nun, nachdem sie den Titel für viele andere Systeme rausgebracht haben, einen Vita-ableger releasten. Dieser macht genausoviel Spass wie seine Vorgänger: Man kann mal wieder den Strategen in sich wecken und die 49 Pflanzen-sorten so einpflanzen, dass sie den 26 Zombie-arten die Stirn bieten können.

Zunächst einmal: Am Spielprinzip hat sich nichts geändert: Man pflanzt Pflanzen, um damit Zombies zu töten. Einige Neuerungen gibt es jedoch sehr wohl. So kann man zum Beispiel durch schütteln des Systems, gleich alle Sonnen auf einmal aufsammeln. Die 50 Level umfassende Story ist jedoch genau die gleiche wie in anderen Versionen.

Dafür hat PopCap zwei neue Spielmodi eingefügt: Den Rätsel und den "I Zombie"-Modus. In letzterem darf man die Seiten tauschen und mit Zombies auf die Pflanzen losgehen. Allzu lange haben mich die beiden zusätzlichen Modi jedoch nicht beschäftigt.

Der OLED-bildschirm der Vita kann bei diesem Spiel mal wieder mächtig punkten: So schöne und kräftige Farben gibt es so sonst kaum zu sehen. Der Ohrwurm-Sound des Spieles geht einem mit der Zeit jedoch ziemlich auf die Nerven. Dafür gibt es wiederum kristallklare Grafik und flüssiges Gameplay.

Ansonsten gibt es aber nichts, was man nicht schon gesehen hätte: Einen Zen-Garten, einen Baum der Weisheit, Minispiele und eine Portion Humor.

Fazit: Pflanzen gegen Zombies für die PS Vita ist lediglich eine Portierung auf den Handheld. Die zwei neuen Spielmodi sind leider auch kein Kaufgrund für das Spiel, da sie kaum Abwechslung bieten. Wer das Spiel noch nicht hat, sollte es sich für die Vita holen, wer es schon hat: Spart euch das Geld!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

IKnillU100x

14. Mai 2012iPhone: Schluss mit Langeweile

Von :

Ich finde, das Pflanzen gegen Zombies ein tolles Spiel ist, weil es Spaß ohne Ende enthält. Ich persönlich habe es 2 mal durchgespielt aber alle Erfolge habe ich noch nicht.

Im Zen-Garten sammele ich die Pflanzen, ich habe alle Rätsel und alle Minispiele. Aber von Langeweile kann ich nicht reden. Es gibt auch eine Mülltonne, in welche alle getöteten Zombies kommen.

Das sieht super lustig aus, wenn der Haufen den Asteroiedengürtel erreicht hat. Zudem ist es lustig den Yetizombie zu jagen. Er ist sehr selten und bringt nach dem Tod viel Geld.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

76

Townland

03. Dezember 2011NDS: Gut, aber nicht so gut wie das PC-Spiel

Von :

Eine echte Jump'n Run Alternative, denn man muss ganz schön strategisch denken. Man muss Sonneblumen pflanzen um mit den daraus enstehenden Sonnen die entspreichen Pfalnzen gegen die Zombies kaufen. Diese müssen mit Bedacht ausgewählt werde. Die Levels werden nach und nsch immer schwerer, so kommt ein Pool dazu, für den man Wasserpflanzen braucht.

Oder es ist Nacht, da bekommt man weniger Sonnen. Später muss man besonders strategich planen, da sich ein Level über mehrere Bilder (Flaggen) ersteckt. Das Spiel macht süchtig! Das DS-Splel habe ich nicht so gut bewertet, da die lezten Level einfach nicht zu schaffen sind (habe bereits am PC durchgespielt und bin Profi) Das Spiel für den PC ist empfehlenswerter. DAs DS-Spiel hat wenigsten noch einen Bonus: das spielen zu zweit!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Rondomedia PopCap Games Sony
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Release:
    07.07.2010 (PC)
    09.02.2011 (PS3)
    08.09.2010 (XBox 360)
    15.04.2011 (NDS)
    22.02.2012 (PS Vita)
    03.05.2012 (iPhone)
    31.10.2012 (Android)
    2011 (Mac)
  • Altersfreigabe:
    ab 6(PC, PS3, XBox 360, NDS, iPhone, Android, Mac)
    ab 12(PS Vita)
  • Auch bekannt als: Plants vs Zombies
  • EAN: 4032222590010, 4032222510407

Spielesammlung Pflanzen gegen Zombies

Pflanzen gegen Zombies in den Charts

Pflanzen gegen Zombies (Übersicht)