Pocket God

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

84

42 Bewertungen

91 - 99
(27)
81 - 90
(8)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

97

evector

22. Juni 2011iPhone: Sinnloses Töten - Niemals

Von (18):

Das Spiel bietet durch spannende und zahlreiche Minispielen und Tode einen atemberaubend fesselnden Spielspaß

Geschichten:
Man kann zwar eigene Geschichten in Pocket God erstellen, aber diese sind nicht besonders beliebt. Denn meistens sind diese schwer zu gestalten oder enthalten nicht die Funktion, die sich der Spieler wünscht.
Sobald man einige Geschichten erstellt hat, beginnt das Spiel bei dem Abspielen mancher Geschichten hängen oder fällt aus.

Grafik und Sound:
Diese sind bei Pocket God perfekt für das Spiel gestaltet, was will man mehr

Tötungen:
Keine Angst. Die Tötungen sind zwar sehr unrealistisch, aber dennoch sehr witzig. Manche finden diese am witzigsten, jedoch andere die Minispiele.

Minispiele:
Diese sind sehr abwechslungsreich und zwingen den Spieler fast dazu, den Highscore wieder zu knacken, um einen neuen persönlichen Rekord aufzustellen. Diese kann man dann mit Freunden oder Verwandten austauschen und Versuchen diese zu schlagen. Die Minispiele sind ein sehr wichtiger Teil in Pocket God, weshalb sie auch sehr viel Spaß und Ehrgeiz mit sich bringen.

Updates:
Pocket God ist eines der Spiele mit den regelmäßigsten Updates, wodurch der Besitzer immer wieder herausfinden will, was Neues dazugekommen ist. Neue Welten, Minispiele, Tötungsmöglichkeiten und vieles mehr erwarten den Spieler in den Updates. Dadurch wird dem ganzen Spiel noch ein letzter Schliff gegeben, der den Spieler förmlich zwingt oft zu spielen.

Herausforderungen:
Seit einem Update sind auch Herausforderungen spielbar, die manchmal sehr einfach oder auch schwer zu lösen sind. Manche Tipps sind zum Beispiel so nutzlos, dass man nicht annähernd wissen kann, was man erreichen soll, während andere das genaue Ziel beschreiben. Mit den Herausforderungen kann man Statuen freischalten und stärken, die in einem neueren Update zum Einsatz kommen.

Fazit:
Das Spiel ist DAS perfekte Spiel für Spaß und Spannung, lediglich die erstellbaren Geschichten sollten verbessert werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

RealDarkShadow75

18. März 2011iPhone: Ultimativer Spaß Faktor

Von (2):

Pocket God, DAS Spiel für Leute die ihre Wut gerne an virtuellen Pygimies auslassen, so heißen die kleinen Fratze in Pocket God nämlich. Ihr bekommt die Möglichkeit geboten, die kleinen Männchen auf über 30 verschiedene Weisen zu quälen, indem ihr sie beispielsweise auf eine Streckbank spannt. Das Ultimative Spiel für mittendurch. Durch ständige Updates (ist immoment beim 37!!!) wird das Spiel praktisch nie langweilig. Die bessere Version im Vergleich zum Facebook Spiel. Für 0.79 Euro auch billig zu haben. Kauft es, spielt es, liebt es.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung PocketGod

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

PocketGod in den Charts

PocketGod (Übersicht)