Pokémon Battle Revolution

meint:
Was auf dem NDS die Massen begeistert entpuppt sich auf der Wii als langweilige Mogelpackung. Selten wurde so viel Potenzial verschenkt.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Nach dem großen Erfolg von Pokémon setzt Nintendo mit "Pokémon: Battle Revolution" noch einen drauf. Erst vor kurzem gelang mit der dreiteiligen Nintendo 64 Reihe Pokémon Stadium und der Gamecubeversion Pokémon Colloseum und - XD ein riesen Erfolg.

Das Spiel, das an die gleichnamige Fernsehserie anknüpft, dreht sich natürlich um das Austragen spannender Kämpfe in 10 Stadien. Der Spieler hat dabei die Wahl zwischen 493 Pokémon, die er allerdings nicht in der freien Natur einfangen kann und die sich auch nicht weiterentwickeln. Diese lockern das Spiel durch jede Menge neue Attacken auf. Der Spieler kann die Kämpfe entweder 1 gegen 1 austragen oder 2 versus 2. Falls man einen Kampf gewonnen hat, steigt man anschließend ins Viertel-, Halbturnier oder Finale auf. Nach dem Gewinn des Finales wird schließlich von der Flugbegleiterin eine Belohnung verteilt. Diese kann man dann für seinen Charakter einsetzten.

Die grafische Umsetzung glänzt durch die überwältigend animierte 3-D Umgebung. Die Bedienung von Pokémon: Battle Revolution ist leicht zu handhaben. Neue Spieler können sich aufgrund des Tutorials schnell einleben. Neu ist, dass zwischen Wii und DS eine kabellose Verbindung genutzt werden kann. Jedes Pokémon, das der Spieler in Diamond und Pearl großgezogen hat kann in das Spiel importiert werden.

Meinungen

71

517 Bewertungen

91 - 99
(186)
81 - 90
(53)
71 - 80
(118)
51 - 70
(57)
1 - 50
(103)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 12 Meinungen Insgesamt

66

omegamonssj

20. August 2012Wii: Schlechtes Spiel mit wenigen Positivpunkten

Von (2):

Ich habe mir das Spiel für 35 Euro im Laden gekauft. Vorher habe ich nicht gewusst, dass es so ein Spiel gibt.

Als ich es gestartet habe, startete ich den Kampfmodus. Ich war prositiv davon überrascht, dass man Pokémon aus NDS Spielen übertragen konnte.

Also habe ich erstmal meine Pokémon kopiert (Arceus, Latios, Mewtu, Kyogre, Rayquaza und Giratina) Leider verliert Giratina aber das Planitum Orb, das Pokemonrad ist auch doof, da man ja seine Pokémon trainieren soll, anstatt solche Pokémon mit schlechten Movesets im Pokémonrad zu kriegen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

89

TheDominofreak999

10. August 2012Wii: Ohne Internet und Pokemon DS-Spiele der 4. Generation ein Flop

Von :

Ich habe dieses Spiel erst ganz normal gestartet (Also ohne meine Pokemon hinüber zu kopieren) und die Pokemon waren, ums höfflich auszudrücken, sehr schlecht. Danach, als ich meine Pokemon kopiert habe, hat es mehr Spaß gemacht, hat allerdings nichts mit den DS Spielen gemeinsam, außer die Pokemon.

Nach ein paar ganz kurzen Kämpfen sollte man schon Internetzugang haben, weil es sonst nur noch langweilig ist. Was mir auch sehr gefällt sind die Animationen der Attacken und der Pokemonbewegungen. Auch sehr die Pokemon sehr 3D-mäßig aus, was sie fast wie bei Charakteren bei Rollenspielen aussehen lässt.

Und durch die guten Effekte ist dieses Spiel sehr gut geeignet um mit anderen Leuten aus aller Welt zu kämpfen. Der Sound ist etwas einseiseitig. Alle Attacken vom selben Typ hören sich gleich an. Und die Arenen sind auch nicht von der schlimmen Sorte.

Also ich finde man sollte sich das Spiel nur kaufen, wenn man entweder ein totaler Pokemonfreak ist oder eine Wifi-Verbindung hat, da das Spiel sich schnell als langweilig erweisen wird, wenn man nicht online spielen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

GaBre

03. August 2012Wii: Ein einseitiger Spaßfaktor

Von (3):

Ich glaube, es gibt nur einen guten Grund sich dieses Spiel zu holen. Dieser Grund sind Online-Kämpfe.
Pokemon Battle Revolution ist ein Spiel ohne eine Story oder ein richtiges Ziel, außer vielleicht mit den mittelmäßigen Teams, die man benutzen muss, wenn man kein Spiel der 4. Generation hat und versuchen will, alle Arenen-Cups zu gewinnen. Dies wird zwar durch nicht gerade unkreative Cup-Arten schwerer als man meinen will, ist jedoch trotzdem nicht schwierig. Damit wäre auch das größte Problem dieses Spieles erwähnt. Man muss nämlich ein Spiel der 4. Generation besitzen und sich sein Team und Boxen nach Revolution kopieren, sonst muss man sich mit mittelmäßigen Teams durchschlagen.
Sollte diese Hürde aber aus dem Weg sein und man einen fähigen Internetzugang haben, kommt das Gute an diesem Spiel zum Vorschein. Die Wi-Fi-Kämpfe.

Nach einer annehmbaren Wartezeit kann man gegen einen zufälligen Gegner kämpfen. Da man sowohl seinen Characktar, wie auch desen Outfit ändern kann, hat dieses Spiel sogar eine Individuelle Note. Kämpf man gegen einen bekannten, dessen Code man bestätigt hat, kann man sogar mit selbst geschriebenen Texten zeigen wie man drauf ist. Das einzige was zu meckern wäre ist, dass man öfter mal auf einen Gegner zum wiederholten Male treffen kann. Sowohl das Aussehen der Charaktere wie auch das Aussehen der Pokemon und Arenen sind schön gestaltet. Auch auf gute Animationen bei den Attacken, Pokemon und Trainern wurde geachtet.
Damit das ganze nicht so wortlos von statten geht, ist auch ein "Kommentator" vorhanden, der nach belieben ein- und ausschaltbar ist.

Mein Fazit: Sollten man ein Spiel der 4. Generation haben (D/P/PL oder HG/SS) und einen guten Internetzugang in der Nähe haben, kann man sich auf jeden Fall auf gute Wi-Fi -Kämpfe freuen für die es sich lohnt, das Spiel zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

49

Detektivboy

01. Januar 2012Wii: Schlechtes Spiel

Von (4):

Ich muss sagen ich bin irgendwie von den Spiel "Pokemon Battle Revolution" enttäuscht. Nachdem ich schon viele Spiele wie zb (Pokemon Weiß) habe finde ich dieses Spiel einen Misserfolg. Die entwickler haben ihre Chance verhaut, selbst Satoshi Tajiri, der Pokemon erfinder wäre nicht stolz auf das Spiel. Das einziger was man in dem Spiel machen kann ist zu Kämpfen. Was noch blöd ist, das man entweder die Spiele Pokemon Diamant & Perl oder die Spiele Pokemon Platin, Hearth Gold und Soul Silber braucht um zu Kämpfen. Die Grafik ist zwar Gut aber die Pokemon schauen aus wie Roboter. Ich empfehle das Spiel nicht. Ich würde das Spiel "Detektiv Conan Die Mirapolis Ermittlung" empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Grind1997x

23. August 2011Wii: Mit DS nicht schlecht

Von (13):

Pokemon auf Wii?

Pokemon Battle Revolution ist ein gutes Spiel wenn man einen DS hat und eine Edition. Wenn nicht, bekommt man einen Pass wo sechs total schwache Pokemon sind die man nicht verbessern kann. Doch mit dem DS kann man jedes Pokemon das man hat einfach rüber holen(und nur so hat man eine Chance)

Es gibt aber keine Story aber man kann sich in Poketopia bis zum Champ hochkämpfen. Nun zu den Kämpfen: Die Pokemon an sich sind sehr gut animiert wie ihre Atacken aber sonst verläuft es wie auf dem DS. Die Augen werden sich freuen. Dann ist da noch der Moderator der auf Dauer echt nervt aber man kann drüber hinwegsehen.

Man kann seinen Charakter umkleiden und ihn neue Titel verleihen. Das Beste: Es gibt einen Online Modus. Wie gesagt ist es aber nur etwas für Freaks die einen DS haben mit gut trainierten Pokemon.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

60

NewMoonGirl13

04. Juli 2011Wii: Nicht wirklich "Revolution"

Von (12):

Ich wollte es sofort haben weil ich das Kämpfen bei Pokemon immer super finde. Und als ich es bekam hatte ich echt mega spaß! Allerdings war nach kurzer Zeit echt die Luft raus-. - die grafik ist wirklich top, aber der fun hält sich zurück. Z. B. sind die Attacken minderwertig und die Ziele auch. Die Idee ein pures Pokémon Kampfspiel zu machen ist gar nicht mal so schlecht, aber die Umsetztung ist ihnen nicht gelungen. Zur Überschrift: ich finde eher, dass mit diesem Spiel ein Rücktritt gemacht wurde anstelle einer Revoution! Und noch als Anmerkung nebenbei: der komische Kampfmoderator ging mir so auf die Nerven, dass ich den Ton ausgestellt habe Also zum Abschluss-gebt euer Geld lieber für die DS-Pokémon Versionen aus, dann das Spiel ist meiner Meinung nach nur was für Pokémon-Suchtis

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

MasterSoftware

04. Juni 2011Wii: Pokemon Battle Revolution

Von :

Das Spiel ist einfach klasse, denn es macht riesigen Spaß. Außerdem is die Grafik auch super, vor allem wenn man ein Koponentkabel an der Wii hat. Die Pokemon sind sehr liebevoll gestaltet und die Attacken super animiert. Es ist ein Augenschmauß.

Auch der Sound ist sehr gut, doch der Moderator wiederholt sich zu oft. Die Spielmusik ist zwar nicht so gut, wie auf den Nintendo DS Pokemon-Spielen, aber das gleicht das tolle Spielprinzip wieder aus.

Auch sehr gut ist, dass man Pokemon vom Nintendo DS auf die Wii kopieren kann und dann mit ihnen kämpfen kann. Auch toll ist, dass man auf dem Nintendo DS gegeneinander kämpfen kann und man den Kampf auf der Wii wie einen spannenden Film vefolgen kann.
Kurz gesagt: Das Spiel ist TOP!

Ist diese Meinung hilfreich?

40

_Mew_

26. April 2011Wii: Wie man Potential verschwenden kann

Von (5):

Ein neues Pokemonspiel für Wii. Kaum auf den Markt gekommen haben viele Pokemon- Fans es sich geholt. Es zeichnet sich durch überlegene Grafik aus sowie viel Liebe zum Detail. Besegungen sowie neue Attackengrafik der Pokemon lassen nichts zu wünschen übrig.
Doch dann der Schock: Keine Story! Wenn man in den vollen Genuss des Spiels kommen will, muss man Diamant oder Perl haben, um sich seine Pokemon auf Wii zu holen. Man kann sie weder tranieren, noch sie entwickeln lassen und und und.

Die verschiedenen Kampfschauplätze sind in wenigen Stunden freigeschalten und die Kämpfe können zwar anspruchsvoll wie nie sein, bleiben jedoch ohne Story nur langweilig.

Fazit: Selbst eingefleischte Pokemon- Fans sollten die Finger von diesem Spiel lassen. Das wäre rausgeschmissenes Geld.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

65

pmd3

22. März 2011Wii: Kur für Augen, der Spielspaß bleibt aber auf der Strecke

Von (13):

Ein Pokemon-Spiel auf der Nintendo Wii. So etwas gab es noch nie. Kann das Spiel, das auf dem Handheld Geschichte schrieb, auch auf der Wii punkten? Schon auf der Gamecube gab es Pokemon Spiele, die ganz anderes waren, als auf den damaligen Game Boys. Nach Coloseum kommt nun Pokemon Battle Revolution für die Wii. Man kopiert einfach ein paar seiner Partner der 4. Generation von Pokemon auf seinen Wii, und kann direkt in den Coloseen kämpfen. Nur wird das nicht langweilig? Keine Story, keine Geschichte, die das Spiel auf trab hält? Und vor allem, kann das Spiel seinen Vorreiter auf der Gamecube schlagen?

Die Grafik ist, wie man es von Pokemon eigentlich nicht kennt, sehr gut gestaltet worden. Auf Einzelheiten wie Wassertropfen und Lichtreflexe wurde geachtet und daher fühlt man sich in jedem Ambiente wohl. Und auch die Kämpfe sind sehr schön gemacht worden. Pokemon bewegen sich, die Attacken sie individuell. Ganz anders, als wie man es vom Handheld kennt.

Nur kommt das Spiel wirklich nicht ohne Story aus. Die Coloseen sind schon nach nur wenigen Stunden freigeschaltet. Zwar braucht man noch einige mehr, um alle Items zu kaufen und zu erhalte, allerdings ist dann Schluss. Dann kann man nur noch in den Coloseen kämpfen und da seine Pokemon sich nicht weiterentwickeln, macht das auch keinen Spaß mehr. Auch wenn versprochen wird, dass man noch weiteren Spaß über die Nintendo Wi-Fi Connection erhalten kann (das stimmt auch), ist es doch sehr schade, dass das Spiel so früh endet.

Leider konnte Nintendo mit dem ersten Pokemon Spiel für die Wii die Gamecube Spiele nicht schlagen, und auch der Aufbau des Spieles lässt schwer zu wünschen übrig, aber können sich Augen und Ohren während des Spielens entspannen und genießen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Reisert

18. März 2011Wii: Dieses Spiel muss man haben!

Von (2):

Es ist meiner Meinung nach das bisher beste Spiel für die Nintendo Wii. Es verfügt nicht nur über eine gute Grafik, nein, es bietet auch über eine gute Kampfangelegenheit.

Man kann die Pokemon von Diamant bis Pokemon Soulsilver übertragen. Mit ihnen kann man dann an sieben verschiedenen Kampfarten teilnehmen lassen, ob Normale-, Doppelkämpfe oder andere. Man kann auch kleine Events aktivieren, bei denen man über das Geheimgeschehen Pokemon (z.B. Elevoltek und Magbrant) empfangen kann.

Dieses Spiel ist nur zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Andre5678

18. Februar 2011Wii: Gutes Spiel

Von :

Also ich weiß nicht was ihr alle habt, ich hab mir das Spiel bei Ebay ersteigert hab es natürlich gleich ausprobiert und fand es nur klasse.Ohne Nintendo macht es aber gar kein Spaß! Um das Spiel Ganz zu geniesen können braucht ihr einen Nintendo mit Pokémon Perl, Diamant oder Platin!!!
Denn Sonst macht das Spiel gar kein Spaß, denn dann müsst ihr mit sogenanten Leihpässen kämpfen.
D.h.:ihr könnt selber nicht bestimmen mit welchen Pokémons ihr kämpft und könnt auc den Trainertyp nicht bestimmen.

Fazit:Wenn ihr kein Pokémon Ds Spiel habt macht es kein Spaß, aber wenn dann ist das Spiel (finde ich) Top!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

12

yoshi777

20. Oktober 2010Wii: Abartig kurz

Von (70):

Falls ihr dieses Spiel im Laden seht, vergesst es euch. Ich habe es mir auch gekauft und ich war wirklich sehr enttäuscht, denn dieses Spiel ist einfach nur voll kurz und die Pokemon von den Leihpässen sind einfach nicht stark genug. Wenn ihr kein Pokemon Diamant oder Perl habt, vergesst es total. Weil dann hat das Spiel gar keinen Zweck. Der Mehrspielermodus hat mich auch nicht grade fasziniert und ich wär wirklich glücklich wenn ihr es euch nciht kauft. Das einzigste was an dem spiel gut ist, ist eigentlich die Wi Fi connection. Denn über die könnt ihr wenigstens mit euren Freunden spielen oder sogar gegen andere Personen auf der Welt.

Fazit: Wenn ihr eingefleischte Pokemon Fans sein, dann kauft es euch, aber ich würde es euch nicht empfehlen. Und ohne Pokemon Diamant und Perl und ohne Internet macht es auch kein Spaß. Dieses Spiel ist in ca. 9 Stunden durch und für ein Pokemon Spiel einfach nur zu kurz

4 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    07.12.2007 (Wii)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 0045496364311

Spielesammlung Pokemon Battle Revolution

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Pokemon Battle Revolution in den Charts

Pokemon Battle Revolution (Übersicht)