Pokémon Blattgrüne Edition

meint:
Gelungene Neuauflage des Ur-Pokemon. Wer es damals verpasst hat, liegt hier goldrichtig.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Nintendos Pokemon Blattgrün wählt der Spieler ein Anfangspokemon aus und erforscht mit diesem die Pokemonwelt, wobei er versucht die 8 Orden zu erlangen, um letztendlich die Pokemonliga herausfordern zu dürfen.

Um das zu erreichen muss der Spieler gegen wilde Pokemon antreten. Dabei muss er versuchen sein eigenes Pokemon auf ein höheres Level zu bringen, wodurch es stärker wird und neue Angriffe erlernt.

Die 8 Orden, welche man in den Arenen der 8 Städte (Mamoria City, Azuria City, Orania City, Prismania City, Saffronia City, Fuchsania City, Zinnoberinsel und Vertania City) erhält, eröffnen dem Spieler den Weg zu den Top Vier der Pokemon Liga. Sind diese besiegt, muss nur noch der Sieg über den Champion der Pokemonliga erlangt werden.

Eine Veränderung in der Handlung bei Pokemon Blattgrün im Vergleich zu den Vorgängern des Spieles ist die Tatsache, dass man die 7 Rainbow Inseln betreten kann. Die ersten 3 Inseln können besucht werden, sobald man den 7. Orden bekommen hat und die anderen 4, wenn die Pokemon Liga besiegt wurde und sich 60 verschiedene Pokemon im Besitz des Spielers befinden.

In diesem Falle bekommt der Spieler einen erweiterten Pokedex, mit dem er die goldenen und silbernen Pokemons fangen und diejenigen aus Rubin und Saphir herbeitauschen kann.

Meinungen

88

409 Bewertungen

91 - 99
(240)
81 - 90
(122)
71 - 80
(22)
51 - 70
(4)
1 - 50
(21)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

99

CuteJackie

12. September 2013GBA: Das beste Pokemon

Von (8):

Da Blattgrün mein allererstes eigenes Pokemon Spiel das ich für den Game Boy Advance hatte war, hat es einen besonderen Platz in meinem Herzen.
Ich spiele es heute noch weil ich es einfach toll finde.
Für mich sind die Pokemon der Kanto Region die besten und coolsten.
Ich fand die Arena kämpfe super gemacht, nicht zu schwierig aber doch ein wenig anspruchsvoll.
Die Steuerung ist super leicht und Grafik, Atmosphäre und Sound top.
Ein wirklich gutes Pokemon Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

Omega-Draco

07. August 2012GBA: Ein gelungenes Remake

Von gelöschter User:

Pokemon Blattgrün, sehr tolles Remake der alten Editionen wo vieles Richtig gemacht wurde, hier meine Meinung:

Die Grafik: GBA Niveau halt, aber wie von Pokemon gewohnt trotzdem mit Liebe zum Detail gemacht. Die Pokemon sehen alle sehr gut aus auch wenn ich persönlich mehr ein Freund von Animationen bin, aber trotzdem sehr gut, vor allem das Sprite von Garados gefällt mir.

Die Story: Ja die ist so ziemlich die selbe wie bei so ziemlich allen anderen auch. Nur schafft Pokemon es, das Prinzip nicht langweilig werden zu lassen. Man spielt einen Jungen bzw. Mädchen am Tag an dem man sein erstes Pokemon bekommt, um die Reise zum besten aller Trainer zu werden, antreten zu können. Man sammelt alle Orden der Leiter, macht nebenbei noch eine kriminelle Organisation platt die die Welt beherrschen will, immer das gleiche, ich finde da hätten sie sich ruhig mal was neues überlegen können.

Der Sound: Manchmal etwas nervig, will sagen, dass es einem echt auf die nerven geht wenn man es zu oft hört. Aber grundsätzlich ganz in Ordnung. Die Arenaleiter-Musik allerdings ist ganz cool.

Ansonsten sind auch die kleinen extras wie die Safari Zone ganz witzig, und es hält einen echt auf Trab in der Zone Bsp. Ein Tauros mit 1% Chance zu fangen, das nervt zwar ziemlich aber ist doch eine Herausforderung. Ansonsten gibt es auch noch jede Menge zu entdecken, seltene Pokemon zu fangen, es ist also nicht so als hätte man nichts mehr zu tun wenn die Story zu ende ist. Eine sehr gute Sache ist ansonsten auch der Kampffahnder mit dem das Trainieren einfacher als in jeder anderen Edition ist.

Fazit: Ich kann es nur jedem Pokemon Fan ans Herz legen, weil es wirklich ein sehr gutes Remake ist das über sehr lange Zeit beschäftigt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

XANDAlLF

02. August 2012GBA: Es begeistert jeden

Von :

Das Spiel Pokemon ist inzwischen ausgelutscht? Falsch! Das Spiel bietet so viele Überaschungen, sei es die gut überschaubare und dennoch riesige Anzahl an Pokemon, wie z. B. Pikachu oder Glurak, oder seien es die spannenden Kämpfe, die man führen muss, um schlussendlich sein Ziel zu erreichen, nämlich der Champion zu werden.

Dieses Vergnügen reizt aber nicht nur junge Leute, sondern auch Leute der älteren Gneration, denn auch diese wollen Spaß am Spiel haben. Nun, es stellt sich jetzt die Frage, welches Spiel diesen dauerhaften Spaß bringt. Die Antwort ist natürlich Pokemon, denn in fast keinem anderen Spiel gibt es so viel Langzeitmotivation, wie in diesem.

Die Motivation rührt natürlich nicht von irgendwo her. Seien es die unzähligen Nebengeschichten, wie z. B. das Team Rocket, oder die mystischen und legendären Pokemon, die nur sehr schwer einzufangen sind. All das bietet großen und vor allem auch langen Spielspaß, weshalb ich meine, dass Pokemon und speziell Pokemon Blattgrün eines der besten Spiele ist, die je entwickelt wurden.

Nun gut, man muss zugeben, dass die Grafik nicht auf dem Niveau der heutigen Pokemon-Generation liegt, aber ist es nicht gerade dieses nostalgische Gefühl, das einen reizt? Ich glaube ich spreche für viele, wenn ich sage, dass die Grafik in Anbetracht des Spielspaßes und der spannenden Geschichte weit in den Schatten rückt.

Alles in Allem komme ich zu dem Schluss, dass Pokemon ein Spaß für Alt, Jung ist, aber auch für Gamer die keinen großen Wert auf Grafik legen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Maaaster

22. Juli 2012GBA: Das waren noch Zeiten

Von (4):

Vorerst mal: Es ist schon einige Jahre her, dass ich meine GBA SP und damit dieses Spiel noch hatte, aber ich kann mich noch ganz gut daran erinnern.
Zur Grafik: Für den GBA eigentlich eine ganz normale Grafik, wenn ich mich nicht irre. Den Sound finde ich auf jeden Fall auch ok. Zum Spielspaß: Damals hat es mir einen Heidenspaß gemacht, damals war ich aber vielleicht so zwischen 9 und 11 Jahren alt. Ob es mir daher heute noch Spaß machen würde, weiß ich nicht, könnte es mir aber gut vorstellen. Alleine schon wegen der Nostalgie. Wer also einen mit diesem Spiel kompatiblen Gameboy hat, sollte sich das auf jeden Fall holen (ob man diese Spiele auch auf dem DS spielen kann, weiß ich jetzt nicht, da ich mich nach dem GBA von Nintendo abgewendet habe). Es ist ein tolles Rollenspiel, welches auch für blutige Anfänger gut geeignet ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

audus

22. März 2011GBA: Top Spiel oder Müll?

Von (12):

Diese Frage stellt man sich meistens beim Kauf eines Spiels.Hier kann ich nur sagen:Entscheidet selbst!Zur Hilfe schreibe ich euch diesen Artikel hier:

Wie in jedem teil seid ihr ein Junge/Mädchen mit dem großen Traum der beste Trainer der Region zu sein und bekommt nebenher den Auftrag möglichst viele Pokemon zu fangen.Eben wie immer das gleiche.Als Startpokemon könnt ihr wählen zwischen Bisasam,Glumanda und Shiggy.Welches ihr wählt ist euch selbst überlassen.Und dann geht das vergnügen auch los.

Bis hier und nicht weiter. Übliche Pokemon Manier gut und schön.Pokemon gibt es ich glaube knapp 300 über die ganze Region verteilt.Von ganz üblichen und häufigen Pokemon wie Rattan und Raupi bis hin zu seltenen,einmaligen Pokemon wie Arktos,Zapdos und Lavados,Legendäre Pokemon eben.

Auf eurer Reise werdet ihr viele neue Freunde aber auch Rivalen kennen lernen und eure Pokemon weiterentwickeln.Ihr werdet eure 8 Orden verdienen und irgendwann euren weg zum Champion beenden.Bis dorthin werdet ihr aber viel Training brauchen und so die Welt der Pokemon besser kennen lernen.

Der Sound ist nichts besoders,also nicht besonders schlecht,noch besonders toll,aber ich denke dass kann man beim GBA doch verzeiEhn oder?

Die Story ähnelt wie oben gennant dem Typischen Pokemon schema. Da ich dieses schon beschrieben habe,möchte ich es nicht nochmal schreiben.

Zum Fazit: Die Welt der Pokemon ist schön wie eh und jeh es gibt keine verschlechterungen,dafür einige kleine verbesserungen eingetreten.Für alle Fans und die die es werden wollen ein muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

AmaterasuItachi

21. März 2011GBA: Mein erstes eigenes Pokémon Spiel!

Von (26):

Pokémon Blattgrün ist das erste eigene Pokémon Spiel von mir.
Ich konnte zwar vorher schon ein bisschen Blau oder Saphir von Freunden oder meinem Bruder zocken,aber so richtig durchzocken konnte ich erst diese Edition.

Die Blattgrüne Edition ist eine Neuauflage der Ur-Spiele von Pokémon,nämlich von der Roten und der Blauen Edition.

Die Story ist einfach gehalten, aber sie ist schlicht und einfach genial:
Du bist nun alt genug auf Reisen zu gehen und deine eigenen Pokémon zu trainieren und zu diesem Anlass bekommst du von Professor Eich ein Pokémon nach Wahl geschenkt:Bisasam(Pflanze), Schiggy(Wasser) oder Glumanda(Feuer).
Außerdem gibt er dir noch den PokéDex, ein Gerät, dass alle Informationen von gefangenen Pokémon automatisch speichert.Mit dieser Gerätschaft sollst du dem Professor bei seiner Pokémon-Foschungsarbeit helfen.
Während du das erledigst, sammelst du nebenbei auch noch die acht Orden, um Champ zu werden und du durchkreuzt die fiesen Pläne von Team Rocket.

Die Grafik ist neu aufpoliert und sieht super aus.Die Umgebung ist liebevoll inszeniert und zeigt viel Liebe im Detaill.
Natürlich gibt´s abgesehen von der bessere Grafik auch noch andere Unterschiede im Gegensatz zu Rot und Blau,z.B. wurden die Pokémon, wie schon in den Vorgängern Rubin und Saphir, auf 386 erweitert.
Die TMs sind nun "Discs", die, wenn du einem Pokémon eine TM beibringst, in es "hineingepflant" werden.
Meiner Meinung nach sieht es jedenfalls so aus.
Die beste Erneuerung ist aber wohl der Kampffahner, mit dem du gegen Trainer, die du schon besiegt hast, noch einmal kämpfen kannst.Ziemlich praktisch, vorallem beim Training.


Fazit:Ich kann die Blattgrüne(und halt auch die Feuerrote) Edition jedem nur wärmstens empfehlen.
Für die, die die beiden alten Edition gespielt haben und vorallem für die, die sie verpasst haben.
Kaufempfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    01.10.2004 (GBA)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496461362

Spielesammlung Pokémon Blattgrün

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Pokémon Blattgrün in den Charts

Pokémon Blattgrün (Übersicht)