Pokémon Colosseum

meint:
Nicht nur Fans kann dieser Pokemon Teil überzeugen. Das düstere Szenario bietet Abwechslung zur sonst quietschbunten Welt.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Im direkten Anschluß und als konsequente Weiterentwicklung zu Pokémon Stadium" und "Pokémon Stadium 2" ist Pokémon Colosseum schon längst überfällig gewesen.

Neu ist, daß alle 386 Pokémon aktiviert werden können, wobei viele erst in den noch kommenden Red Fire und Green Leaf erspielt werden müssen. Weiterhin können 2 gegen 2 bzw. 4 gegen 4 Kämpfe ausgetragen werden. Vorraussetzung hierfür sind allerdings eigene Konsolenmudule, wie Saphir, Rubin, Green Leaf oder Red Fire. Bonuspokémon zum Beispiel für GBA Spiele können verdient und geladen werden. Jedes erspielte Pokémon ist problemlos nach Spielende auf die GBA zu übertragen. Ein weiterer Leckerbissen für die Pokémon Freaks sind die beiliegende Mermory Card sowie die Sticker.

Als neuen Spielmodus gibt es unter anderem Duellberg 100, bei welchem man gegen 100 Gegner antreten muss. Leider gibt es bei all den tollen Features auch so manches bei Pokémon Colosseum nicht mehr. Hierzu zählen die Pokale und Cups genauso wie die Minispiele. Am meisten fehlen jedoch die Leihpokémon. Waren diese doch in Poké Stadium 1 und 2 so sehr beliebt, sind sie nun ein Teil der Geschichte.

Alles in allem trotzdem sehr empfehlenswert und ein Muss für jeden Pokémon Fan. Zusammen mit den netten Gimmicks entsteht auch hier wieder schnell Suchtgefahr.

Meinungen

84

346 Bewertungen

91 - 99
(165)
81 - 90
(97)
71 - 80
(53)
51 - 70
(4)
1 - 50
(27)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 12 Meinungen Insgesamt

85

iceFreezy

14. März 2013GC: Nichts als Ärger

Von (16):

Zu Beginn des Story-Modus ist die Kacke ordentlich am dampfen. Ihr habt die Firma eures Arbeitgebers in Schutt und Asche gelegt, einen unersetzlichen Gegenstand mitgehen lassen und euch dann auch noch klammheimlich aus dem Staub gemacht. Um euer Gewissen wieder etwas rein zu waschen, kann der Entschluss ein gekidnapptes Mädel aus den Fängen zweier Missetäter zu befreien, also nicht schaden. Doch auch das bringt euch nichts als Ärger ein, denn plötzlich ist euch ein ganzes Verbrechersyndikat auf den Fersen, dem die missglückte Entführung überhaupt nicht schmeckt, und am Ende müsst ihr auch noch den Weltenretter spielen.

Der Frieden in der Wüsten-Region Orre wird nämlich durch die dunklen Machenschaften einer Gangsterbande bedroht, die alle friedlichen Pokémon in skrupellose Kampfmaschinen verwandeln will (Crypto-Pokémon). Doch zum Glück seid gerade ihr im Besitz einer Maschine, die genau dies verhindern und alle modifizierten Pokémon wieder zurückverwandeln kann. Bald entdeckt ihr zudem, warum genau die gleiche Bande für die Entführung eurer neuen Reisegefährtin verantwortlich zeichnete, ist diese doch als einzige in der Lage, die bösen Crypto-Pokémon von den guten Pokémon zu unterscheiden. So macht ihr euch gemeinsam auf den Weg, die Verantwortlichen zu stellen und deren finsteren Machenschaften ein Ende zu setzen. Insgesamt gibt es 48 von den Crypto-Pokémon, die es zu Retten gilt. Was den Spaß allerdings trübt, dass man nach einer verpatzten Chance das Pokémon nicht erneut Auffinden kann.

Mit dem Kauf von Pokémon Colosseum können Fans eigentlich nicht viel falsch machen. Und auch an Rollenspielen interessierte Strategen, die mit Pokémon bisher noch nichts am Hut hatten, sollten nicht gleich gelangweilt abwinken, denn die Story an sich dürfte den normalen RPG-Fan schon reizen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

fun-tim09

08. Dezember 2012GC: Langanhaltender Pokémon Spaß

Von (2):

Dieses Spiel ist für jeden Pokémon Spieler perfekt geeignet, es wird so gut wie nie langweilig da man lange zu tun hat alle "Crypto" Pokémon zu fangen und sie zu reinigen. Selbst wenn man das geschafft hat kann man immer noch Pokémon von Feuerrot, Blattgrün, Saphir, Rubin und Smaragd tauschen und damit versuchen alle Turniere zu schaffen.

Das einzige was ich kritisieren muss ist das Man keine wilden Pokémon fangen kann. Dies ist wirklich sehr schade aber das macht die spanende und langanhaltende Story wieder weg. Das Spiel hat seine positiven und negativen Seiten wie eigentlich jedes Spiel. Ich selber spiele es immer noch da ich auch sehr gut in den Colosseum trainieren kann wenn ich mal ein Pokémon schnell auf Level 100 bekommen will.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

LittleDannyPocket

11. August 2012GC: So kann man es auch machen

Von (29):

Wie kann man sich die Pokémon-Reihe auf stationären Nintendo Konsolen entwickeln. Das fängt schon mit der Geschichte an, zwischen Bösewichte, die Pokémon von ihren Trainern einfangen können und Bösewichte, die Pokémon vergiften und böse machen und der Spieler mit Hilfe eines Mädchen die letzteren zu retten. Zwar ist die Oberwelt begrenzt und nur ausgewählte Orte besucht werden kann, diese durch schicke Fahrszenen gezeigt wird. Die Orte sind angemessen groß zum Durchforsten. Worüber es aber zum Klagen gibt ist dass es keine wilden Pokémon gibt zum Trainieren, dafür muss man viele Trainer bekämpfen. Und für Mehrspieler gibt es das Kolosseum, jedoch muss man dafür maximal für 4 Spieler einen Gameboy Advance verbinden um gegeneinander oder im Team zu spielen. Grafisch sieht das Spiel durch die bunte Comic-Grafik toll aus, die Wüstenoptik stimmungsvoll und auch detaillierte Orte zum Vorschein kommen, jedoch auch verwaschene Texturen erkennbar ist. Die Musik ist zu jedem Ort passend entwickelt, manchmal auch nicht wahrnehmbar ist. Zusammengefasst ist Pokémon Colosseum ein in sich stimmiges Spiel, für Kenner und Liebhaber der Serie trotz einiger Schwäche, für andere ein solides Rollenspiel mit Pokémon.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

67

Omega-Draco

03. August 2012GC: Nicht so gut

Von gelöschter User:

Ich bin ja eigentlich ein großer Fan der Serie, aber das hier finde ich nicht so gut.
Aus Folgenden gründen:

Die Optik: Die ist ja eigentlich ganz Passabel aber wenn man sich den Nachfolger anguckt hat man dass Gefühl dass die da bewusst eine nicht so gute Grafik eingebaut haben.

Außerdem finde ich dass es zu wenige Tierchen gibt. Grundsätzlich ist es ja cool, dass sie das mal so versucht haben aber ich finde die Gameboy Editionen besser wo man eine offene Welt hat, gelegentlich seinen Verstand benutzen muss, Orden holen, und so weiter. In diesem Spiel fährt man als Held, der sein Team hintergangen hat, mit einem coolen, aber unlogischen V8 Motorrad von einem Ort zum anderen und erledigt irgendwelche Crypto-Rüpel, gelegentlich auch Vorsitzende und das war es schon. Der Handlungsfaden ist sehr einfach nachzuvollziehen und man muss vielleicht an zwei drei Stellen kurz nachdenken, was man jetzt machen muss.

Auch nicht so toll finde ich, dass sie die Trainingsmöglichkeiten auf den Duell-Berg beschränkt haben, ich finde es hätte schon ein bisschen mehr sein können.

Jetzt das Positive: Die Pokemon die man fangen kann beinhalten auch die drei legendären Raubkatzen sowie Ho-oh, was für Sammler natürlich ausgesprochen toll ist. Auch die Dialoge sind teilweise ziemlich lustig und das Schwierigkeitslevel ist durchaus fordernd und macht einem besonders beim Endboss ziemlich zu schaffen.

Fazit: Für jeden Fan auf jeden Fall einen Blick wert, allen anderen würde ich es eigentlich nicht empfehlen. Denn es wird spätestens beim zweiten durchspielen langweilig, ich empfehle eher, zu einem GBA-Ableger zu greifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

sheepworldblume

02. August 2012GC: Bestes Pokémon-Spiel

Von (25):

"Pokémon Colloseum" ist für mich das beste Pokémon-Spiel von allen. Es ist ein langes Spiel und es gibt richtig schwere Kämpfe. Die Pokémon's sind abwechslungsreich und schön designt.

Der beste Teil an diesem Spiel ist aber der Zweikampf. Ich habe mich richtig gefreut, dass man hier 2 Vs. 2 spielen kann und es macht richtig Spaß. Das Gameplay ist perfekt gemacht und alles lässt sich flüssig steuern.

Empfehle ich jedem, der die Pokémon-Reihe liebt und Spaß an 2 Vs 2 Kämpfen hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

Impoleon333

21. Mai 2012GC: Cooles Spiel durch und durch

Von (3):

Pokemon Colosseum ist eine etwas andere Variante Pokemon zu spielen und dennoch echt interessant. Mit vielen bekannten Pokemon ist dieses Spiel ein willkommene Abwechslung.

Mit vielen Geheimnissen und cooler Gameplay ist dieses Spiel ein echter Spaß nicht nur bei Pokemonfans. Leider ist die Story für mich persönlich etwas zu kurz geraten. Aber mit vielen Features und großem Reiz Pokemon zu sammeln hat es mich dennoch überzeugt.

Für alle Pokemonliebhaber ein absolutes Muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

meosj

08. August 2011GC: Pokemon mal anders, gut oder schlecht?

Von (9):

Pokemon Colosseum unterscheidet sich sehr von den anderen Pokemon teilen, denn anders als in den GB Versionen ist es dort nicht das Ziel Pokemon-Meister zu werden sondern die crypto Pokemon aus den klauen einer Verbrecher Bande zu retten. Crypto Pokemon sind Pokemon mit einem künstlich versiegelten Herzen, was sie zu echten Kampfmaschinen macht, deine Aufgabe ist es sie zu fangen bzw Krallen und deren Herzen zu öffnen in dem du sie Kämpfen lässt.

Ich persönlich bin aber kein Pokemon Colosseum Fan. Warum?

Ich will jetzt nicht sagen das das Spiel der totale Müll sei und was Nintendo sich dabei gedacht hätte. und und und es macht wenn man es das erste mal Spielt richtig Spaß weil es einfach Neuland für den Spieler ist. Allerdings stellt sich dann doch irgentwan die Frage was tun wenn man alle Pokemon gefangen und erlöst hat? wenn dein Team so hochgelevelt hast das keiner mehr eine Bedrohung für dich darstellt? In den anderen Editionen hatte man wenigstens noch die Möglichkeit den Pokedex zu vervollständigen oder wilde Pokemon zu fangen und zu züchten, und genau das ist das was mir an dem Spiel nicht so gut gefällt man kann zwar selten sowas von einem Pokemon Spiel behaupten aber man hat es dann durch.

Ich möchte aber nicht von dem Kauf abraten, denn wie schon erwähnt ist es ein tolles Spiel welches zwar nach und nach seinen Glanz verliert man damit aber einigermaßen leben kann (ich kann es nicht) es ist im endefekt auch jedem selbst überlassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Freestyler274

18. Juli 2011GC: Neue Grafik, neues Spiel

Von (4):

Hallo Leute ich habe schon jedes Pokemonspiel gespielt und muss sagen das Pokemon Colloseum etwas besonderes ist. Eine Super Grafik und eine Spannende story sorgen für eine menge spiel spaß. Man kann jetzt sogar in einem Pokemon kampf 2 Pokemon gleichzeitig einsetzten.

Was mich sehr stört ist das es leider nur eine sehr begrenzte auswahl an pokemon gibt und man nur sogenannte Crypto Pokemon fangen kann. Also keine wilden sondern nur Pokemon die Gefangen und bösartig gemacht wurden.
Es gehört zwar zur story aber auf einer art irgendwann auch eintönig.

Der zweispieler modus wo man sogar mit dem GBA spielen gegen freunde kämpfen kann ist dafür umsobesser gelungen und macht einen riesen spaß. Dann kann man noch 100 Trainer besiegen auf einer art Siegesstraße wobei man die Pokemon aus dem Einzespielermodus oder aber auch von dem GBA spiel benutzen kann.


Also im Großen und ganzen ist das Spiel nicht schlecht wobei die auswahl der Pokemon leider noch begrenzt ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

huja

14. Februar 2011GC: Das beste Pokemon-Spiel?

Von (6):

Meiner Meinung nach ist Pokemon Colosseum ein rundum gelungenes Spiel, was zum Einen daran liegt, dass es eine hübsche Präsentation und sehr detaillierte Pokemon-3D-Modelle hat, zum Anderen aber auch einfach daran, dass man viele Kämpfe bestreiten muss und dabei aufgrund der mittlerweile (und auch damals schon) sehr hohen Anzahl an verschiedenen Pokemon viel Abwechslung geboten kriegt.

Eines muss gesagt sein: Entweder mag man das typische Pokemon-Prinzip oder nicht. Wer grundsätzlich nichts mit Pokemon anfangen kann braucht auch dieses Spiel nicht ausprobieren.

Storytechnisch wird nicht viel geboten, aber genug um den Spieler zum weiterzuspielen zu motivieren, wie ich finde (Besiege den, dann den... und dann den Boss). Da aber jeder der Hauptgegner spezielle Pokemon hat, die man sich krallen kann, ist eine gewisse Motivation vorhanden.

Der Sound ist sehr gut vorausgesetzt man mag das Gedudel im Hintergrund und die fast immer gleiche Kampf-Melodie; sonst kann das ziemlich nervig sein, aber im Großen und Ganzen geht der Sound in Ordnung.

Fazit: Für alle die was mit Pokemon anfangen können und sich an den Handheld-Spielen erfreuen konnten wird sich dieses Spiel definitiv lohnen. Da bin ich sicher.
Der Rest sollte sich das etwas mehr überlegen, aber ich sag mal so: Das Spiel ist ziemlich billig zu haben (20 Euro oder weniger) und ist grundsätzlich underrated behaupte ich. Damals hat es sich zwar auch noch für den GBA-Link gelohnt aber so wichtig ist dieses Element nicht.

Ich persönlich kann nur sagen, dass dieses eines der besten Spiele der gesamten Reihe ist. Silber und Gold sind in meinen Augen aber auf jeden Fall genauso gut. Wenn ihr ein gutes Rollenspiel sucht oder einfach Pokemon-Fan seid, dann spielt dieses Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

yoshi777

06. Dezember 2010GC: Ganz gut gemacht!

Von (70):

Ich habe es mir mal angesehen und gekauft und ich war eigentlich ganz fasziniert von diesem Spiel. Ich hätte gedacht das wäre sowas wie "Pokemon Channel", aber das war es nicht.

Ich bewerte jetzt folgende Sachen:

- Grafik
- Steuerung
- Sound
- Schwierigkeit
- Sonstiges

Grafik: Also die Grafik hat mich nicht so richtig begeistert, weil irgendwie fast alles so düster war und Pokemon braucht sozusagen einen freundlichen Effekt. Aber die Pokemon Kämpfe sehen ganz gut aus und auch manche Städte hat mich weggehauen wie z.B Emeritae und Phenac

Steuerung: Nun an der Steuerung kann ich persönlich nicht klagen, obwohl die Steuerung auch ab und zu nicht so mitmacht wie man will. Man lenkt mit dem 360° Joy Stick und man kann auch oft präzise Steuern.

Sound: Der Sound ist nicht so gut, weil er oft gleich ist und auch oft nervig. Dabei hat aber jeder Charaktertyp eine andere Melodie wie z.B die Cryptoknechte haben eine andere Melodie wie die normalen Trainer oder die Bosskämpfe.

Schwierigkeit: Nun das Spiel ist an sich etwas schwierig gemacht und auch das Attackensystem ist fies. So wenn m z.B der Gegner Sandwirbel einsetzt kann man fast nicht mehr angreifen.

Sonstiges: Die Animationen in den Kämfen sehen super aus und auch die Spielewelt ist groß. Die Region in der ihr spielt heißt "Orre". Nun ihr fährt dann mit einem Motorrad zwischen den Städten ummher, wobei die Karte der Region nicht so übersichtlich aussieht und man muss wissen wo die Städte sind, sonst kann man schon suchen bis man die ausgewählte Stadt bekommen hat. Was mich im Spiel leider ein wenig genervt hat, ist dass das Mädchen (die Begleiterin) eigentlich nur hinterhergelaufen ist und es wäre besser gewesen wenn man alleine unterwegs wäre.

Fazit: Das Pokemon Abenteuer macht Spaß und ist auf dem Nintendo GC ein Knaller, aber leider zerstören die Grafik und das miese Attackensystem das Werk zu einem perfekten Pokemonspiel.
Ich kann es euch trotzdem nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

shayn

30. Oktober 2010GC: Neue Idee - Gute Umsetzung

Von (6):

Grundlegend ist zu sagen, dass Pokémon Colosseum sich im Grunde genommen einerseits ziemlich stark von den GBA/DS-Versionen unterscheidet, es aber andererseits auch viele Gemeinsamkeiten gibt. Die Grafik ist für das Erscheinungsjahr super! Natürlich ist sie mittlerweile wieder überholt, aber trotzdem ist sie toll! Besonders überzeugend fand ich die Attacken und Effekte (Erscheinen aus dem Pokéball o. Ä.), die sehr schön gestaltet sind.

Den Sound finde ich auch klasse, da die Kampfmusik von Gegner zu Gegner variiert (z.B. Boss-Kämpfe oder Cryptoknecht). Die Musik in den einzelnen Stätten finde ich passend, da z.B. die Wüstenbar eine eher westernartige Musik hat und das zur Wüstenbar perfekt passt.

Bei der Steuerung habe ich nichts auszusetzen. Sie hätten sie nicht besser oder anders machen können. Die Story ist nicht schlecht, allerdings ein bisschen kurz und es dreht sich immer nur darum, von Stadt zu Stadt zu reisen und dort die Crypto-Pokémon zu fangen.

FAZIT:
Pokémon Colosseum ist eine gute Erweiterung zu den Handheld-Spielen. Einerseits, dass man die auf Pokémon Colosseum erhaltenen Pokémon auf die Handheld-Konsolen tauschen kann. Andererseits vertreibt Pokémon Colosseum die Langeweile.
Solltet ihr euch entscheiden, dieses Spiel zu kaufen, würde ich euch aber raten, euch zuerst Pokémon XD zu kaufen, da dieses umfangreicher und auch spannender ist. Ich würde beide Spiele nur der jüngeren Generation (so bis 12) empfehlen, da man im fortgeschrittenen Alter die "Rätsel" und somit die Story leicht aufdecken kann, sprich es kann manchmal etwas langweilig werden.

Kauft euch das Spiel nur, wenn euch langweilig ist, ihr jung seid und ihr einen GameCube/Wii habt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Mister_Knister

22. Juni 2010GC: Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich top

Von (10):

Um schon mal vorweg ein Missverständnis zu klären, ist hier eine Meldung an alle Game-Boy und DS-Pokemon Fans: Dieses Spiel kein typisches Pokemon-Spiel, wie wir es von den GB, GBA, DS- Spielen her kennen. Es ist auch nicht mehr wirklich ein Rollenspiel, sondern gleicht eher einem Adventure. Hier meine Wertungen:

Grafik: Bei der Grafik, kann man als Pokemonfan(, wie ich es früher einmal war) wirklich nicht mekern. Die Pokemon sehen super aus und die Attacken sehen richtig hübsch und aufpoliert aus, aber leider gibt es manche Attacken, die einer anderen sehr ähnlich sieht. Grundsätzlich ist die Grafik jedoch einer der positiven Aspeckte von Pokemon Colosseum. 89

Sound: Die Effekte finde ich überzeugend, aber die Musik lässt meiner Meinung nach zu wünschen übrig. Bei den Kämpfen kommen immer wieder die gleichen Lieder, und insgesamt ist sie nicht halb so gut wie die von Diamant oder anderen Pokemon-Spielen. 81

Steuerung: Die Steuerung ist einfach und leicht zu bedienen, was aber sein muss, weil das Spiel nicht Schnelligkeit oder Geschiklichkeit fordert, sondern allenfalls strategisches vorgehen. 90

Singleplayer: Naja, ist halt mal was anderes, aber eben kein wirkliches Pokemon. Trotzdem wurde das Kampfsystem wenig verändert, (einziger Unterschied: ihr kämpft nur Doppelkämpfe). Leider gibt zwar kein hohes Gras mehr, aber die Idee, dass ihr nun die Pokemons, die Opfer einer sogenannten Crypto-OP(krakheit, die das Herz eines Pokemon verschließt) von anderen Trainern fangen könnt und dann ihr Herz, indem ihr mit ihm kämpft und es pflegt wieder heilt, doch gut.

Mehrspieler: keine Ahnung, hab ich net getestet.

Fazit: Pokemon ist und bleibt eben was für die Jügeren Spieler dieses Planten und für ein Rollenspiel-Adventure ist es auch ganz gut. Allerdings kann ich aus früherer Erfahrung sprechen, dass ich das Spiel schlechter fand als die norm. Pok.-Games.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    14.05.2004 (GC)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496392185

Spielesammlung Pokemon Colosseum

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Pokemon Colosseum in den Charts

Pokemon Colosseum (Übersicht)