Pokémon Feuerrote Edition

meint:
Gelungene Neuauflage des Ur-Pokemon. Wer es damals verpasst hat, liegt hier goldrichtig.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In der Welt Kanto beginnt die Karriere des Spielers als Pokemon-Trainer.

Als Nintendo für den Gameboy vor einigen Jahren die beiden Spiele "Pokemon" in den Editionen Rot und Blau auf den Markt brachte, konnte kaum jemand ahnen, was dieses Phänomen auslösen sollte. Weltweit waren Millionen Kinder und auch Erwachsene damit beschäftigt die Fantasiegestalten zu finden und zu sammeln.

Mit "Pokemon Feuerrot" hat man 2004 eine neue Ausgabe des beliebten Sammelspiels für den Gameboy Advance veröffentlicht und sich dabei stark an den ersten Pokemon-Titeln orientiert.

Erneut ist es die Aufgabe des Spielers in Kanto durch die Wälder und Wiesen zu streifen und die seltenen Pokemon zu finden. Dabei trifft man nicht nur auf bereits bekannte Figuren, sondern auch auf jede Menge neuer Kreaturen. Im Bestreben darum der besten Pokemon-Trainer aller Zeiten zu werden, muss man sich am Anfang nur auf ein einzges von drei zur Auswahl stehenden Pokemon verlassen - und die Wahl will gut überlegt, beeinflusst sie doch maßgeblich das weitere Spielgeschehen und bietet so genug Motivation um den Titel mehrere Male durchzuspiele. Insgesamt wollen weit mehr als 200 Pokemon gefunden werden, wovon viele erstmals auf dem GBA zu sehen sind.

Das Spiel ist zudem kompatibel mit den beiden Editionen Rubin und Saphir für den Gameboy Advance und kann mit dem dazugehörigen Kabel sogar mit dem Nintendo Gamecube und dem Spiel Pokemon Colosseum verwendet werden. Ein dem Spiel beiliegender WLAN-Adapter sorgt für kabellosen Multiplayer-Spaß, indem man so einfach und unkompliziert die Pokemons mit seinen Freunden tauschen und auch gegeneinander antreten kann, um der weltbeste Pokemon-Trainer zu werden. Für neuen Sammelspaß ist also gesorgt!

Meinungen

90

583 Bewertungen

91 - 99
(387)
81 - 90
(140)
71 - 80
(34)
51 - 70
(2)
1 - 50
(20)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 10 Meinungen Insgesamt

94

TheGameKing

13. Januar 2014GBA: Ein Spiel für die Ewigkeit

Von (94):

Pokemon ist einfach etwas, was in jede Kindheit gehört. Liebevoll gestaltet geben sich die Welt und die Taschenmonster. Abseits des eigentlichen Ziels, alle 8 Orden zu sammeln und die Top 4 zu besiegen, gibt es so vieles zu tun. Sei es nun alle Orte zu entdecken, das beste Team zusammenzustellen, der beste Trainer der Klasse zu werden oder alle 151 Pokemon zu fangen und den Pokedex zu komplettieren. Alles zu erreichen ist eine große Herausforderung und das macht das Spiel auch immer wieder spielenswert.

Fazit: Kinder freuen sich über die schöne und zugängliche Spielwelt, Erwachsene erfreut die Kindheitserinnerung. Der große Umfang und der Reiz zum eigenen Stil in Kombination mit hohem Wiederspielwert machen dieses Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis, das noch viele Generationen von Kindern begeistern wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

lilpainer

08. September 2013GBA: Gutes Spiel und ein Muss

Von (3):

Dieses Spiel ist eins der Besten Pokémonspiele. Schon als kleines Kind habe ich Pokémon gespielt. Mehrmals sogar, einfach um jedes Pokémon genau zu "kennen". Schon die Rote Edition war ein echter Hit. Würde ich auch heute noch spielen, wenn ich einen funktionierenden GameBoy hätte. Aber jetzt zum Spiel selber: Das Game ist ein Remake vom früheren Spiel Pokémon Rot. Es wurden mehr Pokémon hinzugefügt, die man fangen kann. Die Story selber aber wurde auch wenig verändert bzw. hat mehrere "Missionen" bekommen. Zum Beispiel war bei Pokémon Rot nach der Pokémon-Liga Schluss, aber bei Pokémon Feuerrot geht's noch weiter mit den Inseln (Eiland usw.). Die Grafik hat sich auch verbessert im Gegensatz zu Pokémon Rot. Das Kampfsystem ist auch gleich geblieben.

Fazit:
Wer ein richtiger Fan von Pokémon ist, der sollte das Spiel kaufen bzw. haben. Es ist ein richtiger Zeitvertreib. Die Gegner sind auch ein bisschen schwieriger geworden, aber sollte kein Problem sein, wenn man seine Pokémon richtig trainiert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Mr7Mtl

15. April 2013GBA: Besser als das Original

Von (5):

Dass die allerersten Pokémon-Spiele großartig sind, ist allgemein bekannt. Von den Remakes wird hingegen nicht so viel gesprochen. Das kann ich eigentlich nicht nachvollziehen.

Pokémon Feuerrot und Blattgrün spielt man als Rot in der Kanto-Region. Wie in den Originalen eben. Was man eben kennt, ist, finde ich, sehr gut neu inszeniert worden. Man hat aus dem GBA rausgeholt, was geht und ein sehr, sehr schönes Tileset kreiert, das Kanto eine schöne, bunte Atmosphäre verleiht.

Die neuen Versionen der alten Soundtracks klingen super, die Sprites der Pokémon sehen gut aus und ich vermisse keine Inhalte des Originals. Die Pokémon auf Stand der dritten Generation sorgen bei mir darüber hinaus für mehr Spielspaß als es in der ersten der Fall war. Neuerungen, wie die Turbotreter oder Kampffahnder machen das Spiel angenehmer.

All dies würde mich jedoch nicht dazu bringen, die Remakes den Originalen vorzuziehen, weil diese eben die Anerkennung verdient haben, die sie kriegen. Der Grund, dass ich Pokémon Feuerrot und Blattgrün trotzdem zu meinen Lieblingspokémon-Spielen zähle, ist die Spielwelt: Wie gesagt ist das Kanto. Im Laufe der Hauptstory besucht man jedoch die ersten drei der sieben Sevii-Eilande und damit (neben Hoenn, was auch die dritte Generation ist) meine Lieblingsregion.

Nach Abschluss der Hauptstory kann man auf die restlichen vier Inseln reisen, die nicht nur, wie auch die ersten drei Eilande, noch viel schönere und abwechslungsreichere Landschaften als Kanto vorweisen, sondern noch einmal einen Haufen von Pokémon der zweiten Generation, stärkere Trainer und eine weitere kurze aber gute Storyline. Die Spielwelt in Pokémon Feuerrot und Blattgrün ist damit mindestens genau so groß wie die der Spiele der zweiten Generation.

Ich kann diese Spiele absolut jedem Pokémon-Spieler empfehlen, der sich über eine große Spielwelt freut. Diese ist nicht nur groß, sie ist, wie ich finde, auch noch die beste Spielwelt, die es je in einer Pokémon-Edition gab.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

TomGreen

02. April 2013GBA: Zurück in alter Stärke

Von :

Endlich zurück und dann noch besser als die sowieso guten Vorgänger. Eine geniale Story, mit spaßigen Kämpfen, bösen Schurken, schwieriger Poké-Liga und mehr, auch wenn die Grafik weiterhin noch nicht besonders überzeugt.
Tolle Starter Pokémon geben dem Spiel noch einen neuen Schliff, ich finde die besten Starter mit der der 4. Generation.

Auch das tolle Pokemon Mewtu wartet auf euch wenn ihr dieses spiel erwerben solltet, zudem auch die 3 Vögel und die 3 Raubkatzen. Eine Edition in die viel Herzblut fließt und welche für Dauerzocker, sowie auch für Gelegenheitsspieler. Euch erwarten spannende bosskämpfe, sowie eine knifflige Pokemon Liga bei der man sich selbst auf die Probe stellen kann. Eine unerforschte Landschaft wie noch nie zuvor, all dies und viele neue Pokémons erwarten euch.

Ein Klassiker den man einfach haben muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

iceFreezy

14. März 2013GBA: Schnapp sie dir alle

Von (16):

Mit Pokemon Feuerrote Edition erlebt man die Neuauflage des bereits bekannten Klassikers Pokemon Rote Edition. Man beginnt wie gewohnt in seiner Heimatstadt und darf sich nach einem kurzen Szenario sein erstes Pokemon aussuchen.

Die Geschichte reißt einen nahezu mit. Die eigentliche Aufgabe ist es, den Pokedex zu füllen, aber dann kommt das Team Rocket ins Spiel welches zu schlagen gilt. Auf diesem Weg kommt man u.a. an den acht Pokemon Arenen vorbei, in denen man sich die Orden erkämpfen muss, um durch die Siegesstraße zur Pokemon Liga zu gelangen.

Man hat die Qual der Wahl, aus den über 100 verfügbaren Pokemon sein individuelles Team zusammen zu stellen, um das Spiel erfolgreich zu meistern.

Zur Steuerung, diese reagiert sehr genau und schnell, was man beim Einsatz der sogenannten Turbotreter oder dem Fahrrad merkt. Auch die Atmosphäre lässt nichts zu wünschen übrig. Die Musik, welche sehr gut auf die Städte und Kämpfe abgestimmt ist, bringt den nötigen Spaß- und Spannungsfaktor.

Die zahlreichen Nebenaufgaben und die erneute Herausforderung der Pokemon Liga treibt einen noch mehr an und fordert das Training zugleich.

Insgesamt kann man sagen, dass das Spiel einen langen Spielspaß bringen wird und dem Spieler eine tolle Geschichte erleben lässt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Strak

02. August 2012GBA: Neuauflage eines Klassikers

Von (65):

Feuerrot ist das Remake des ersten Pokemon Spieles Rote Edition. Mit ihm begann der Siegeszug der Pokemonreihe und deshalb ist eine Neuauflage mehr als Verdient. Aber kann die Neuauflage dem Original das Wasser reichen?

Grafik: An der Grafik hat sich am meisten getan. Während das Original sehr unscharf war (was damals aber trotzdem gut war) und wenig farbig war, ist die Neuauflage sehr viel schöner, bunter, Detailreicher und die Pokemon sehen auch hundert Mal besser als. Selbst im Vergleich mit Schwartz und Weiß sehen die Kämpfe nicht schlecht aus. 5 Punkte für ein immer noch schönes Spiel.
Sound: Der Sound ist ziemlich langweilig. Die ersten 1-2 Stunden stören sich nicht, aber dann macht man sie aus. 2 Punkte
Steuerung: Die Steuerung ist einfach und schnell zu erlernen. Das Kampfsystem ist übersichtlich und auch alle Menü. Perfekt für Anfänger im Rollenspiel. 4 Punkte

Atmosphäre: Sie ist, wie in jedem Pokemonspiel, nett und freundlich. Dadurch, dass es viel Taktik gibt, ist auch jeder Kampf eine kleine Herausforderung und nach jedem Sieg freut man sich. 4 Punkte.

Story/Umfang: Die Story wurde einfach gehalten und nicht großartig verändert. Neu ist aber, dass es neue Inseln gibt, die es zu erkunden gilt. Außerdem würden den schon vorhandenen 151 Pokemon die 100 von Gold und Silber hinzugefügt. Schade ist es, das die aus Rubin und Saphir nicht reingebracht wurden, obwohl beide recht nah beieinander rauskamen. Aber trotzdem hat man viel Spielspaß zu erwarten. 5 Punkte.

Fazit: Die Neuauflage wird dem Original durchaus gerecht und jeder, der es damals verpasst hat, sollte nochmal zugreifen. Ihr werdet es nicht bereuen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

rayquaza-cheater

26. Mai 2012GBA: Ein Gameboy-Spiel mit Vor- und Nachteilen

Von (3):

Pokemon Feuerrot ist ein gutes Pokemon- und Rollenspiel, trotzdem gibt es bessere Spiele(z. B. Smaragd).

Die Grafik ist zwar nicht die beste, doch typisches Gameboy-Niveau. Die Story ist einfach und benötigt bei fortgeschrittenen Spielern nicht wirlich lang. Trotzdem lohnt es sich, das Spiel, wenn man es durchgespielt hat, nochmal von vorne zu beginnen, da es bei den Hundepokemon (Entei, Raichu und Suicune) darauf ankommt, welches Anfangspokemon man hatte. Außerdem ist die Anzahl der Pokemon im Spiel nicht sehr hoch.

Fazit:
Wenn ihr einen Ds habt, kauft es euch nicht. Wenn nicht, ist Feuerrot ein gutes Spiel für Gameboy, jedoch am ehesten nur für Pokemonsammler und Zocker.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

OmegaZockt

12. März 2012GBA: Die klassischste Edition

Von :

Nachdem ich die Feuerrote Edition vor kurzem durchgespielt habe (und mich bereits an die Blattgrüne Edition rangemacht habe) hab ich mir gedacht, ich teile mal anderen meine Meinung mit. Schritt für Schritt.

Story: 4/10
Die Story ist nicht gerade das beste. Es geht darum als Pokémon-Trainer mit seinen Pokémon durch die Region Kanto zu reisen, in verschiedenen Städten durch Kämpfe 8 Orden zu sammeln und in der Pokémon Liga gegen die Top4 und den Champ zu kämpfen.

Als Nebenaufgabe muss man die Verbrecherbande Team Rocket aufhalten, welche Pokémon für ihre Zwecke einsetzen, beispielsweise Geldverdienst. Wie gesagt finde ich die Story für ein Rollenspiel nicht gut.

Grafik: 10/10
Verglichen mit anderen GameBoy Advance-Spielen ist die Grafik von diesem Spiel TOP! Der einzige Punkt, den man noch hinzufügen hätte können, sind die Pokémon-Animationen, wenn die Pokémon aus dem Ball hinauskommen. Nichts desto trotz, einfach nur geil!

Musik: 7/10
Der Grund, warum ich in diesem Punkt nur 7 von 10 Punkten gegeben habe, ist die Musikrichtung. Der Rhythmus und die Töne sind ja gut, aber diese Instrumente. Sie klingen einfach nur hässlich. Es gibt nur wenige Musikstücke, die besser sind als das Original.

Gameplay/Prinzip: 9/10
Das Herzstück des Spiels sind die Pokémon-Kämpfe. Die sind vom Gameplay her einfach nur gelungen. Strategie zählt, um kein Mitglied des Teams KO-gehen sehen zu müssen. Vor allem bei den großen Kämpfen (Arenaleiter/Top4).

Fazit: Das Spiel hat alles, was Pokémon ausmacht. Große Spielwelt, gute Pokémon, spannende Arenakämpfe und verzwickte Rätsel (zwar nicht viele aber egal).

Endpunktzahl: 30/40

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Paca91

23. März 2011GBA: Gekonntes RE-Make eines echten Klassikers!

Von (2):

Ich erinnere mich noch als wäre es gestern Gewesen, als ich an meinem 8. Geburtstag vor der Grundschule aufgewacht bin und meine Rote Pokemonedition in meinen Gameboy verpflanzen durfte und es nicht mehr erwarten konnte Nachmittags nach Hause zu kommen.
Nach nun mehr als 10 Jahren hab ich das Remake in den Händen und frage mich: Ist es genauso gut oder sogar besser als der Vorgänger? Lohnt es sich überhaupt, dieses Spiel zu kaufen, wenn man die alte Edition schon gespielt hat?

Zuerst mal ist natürlich die grafische Veränderung auffällig, die Pokemon und die ganze Umgebung sind nicht mehr einfach nur Pixelberge, man kann jedes sogar am Symbol eindeutig voneinander unterscheiden.
An der Spielmechanik hat sich natürlich nichts geändert, nur die etwas stark vereinzelt Auftretenden Doppelkämpfe, die schon aus älteren Spielen bekannt sind und die zwei neuen Elementklassen sind Neuerungen.

Außerdem neu sind die nunmehr ansteuerbaren Einall Inseln und die neuen Attacken der 2. und 3. Generation.
Vor allem für Neueinsteiger in die Serie werden sich großer Hilfe erfreuen, da eine Hilfefunktion in das Spiel integriert wurde und die Pokemonkämpfe empfindlich einfacher werden, da die Anforderungen für einen Levelanstieg gekürzt wurden.
Obwohl das ganze bis jetzt sehr überzeugend klingt, gibt es doch ein zwei Mankos.

Nach jedem Neustart des Spiels gibt es eine kleine Wiederholung des zuletzt geschehenen in visueller Form, ein nettes Gimmick, aber eigentlich Sinnlos. Ansonsten ist alles beim alten Geblieben, was man als gut oder schlecht auffassen mag.
Alles in allem ist die Feuerrote Edition ein schönes Remake, dass Kenner der alten Spiele vielleicht nicht ganz so sehr interessieren wird, jedoch Neueinsteiger auch Aufgrund des fehlenden alten Klotzgameboys zum kauf animieren wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

Dialga95

10. Mai 2010GBA: Super Spiel

Von gelöschter User:

Es ist eines der besten Spiele nach Silber, Gold und Kristall. Das Spiel macht eine menge Spaß und hat eine super Grafik zumindest im Vergleich zu manchen anderen Spielen. Für alle die eine moderne Edition haben (Perle, Diamant, Platin, Soulsilver, Heartgold), ist es gut diese Edition zu besitzen, weil man viele Pokemon findet, die es in den neuen Editionen nicht gibt. Das Spiel ist es Wert zukaufen. Aber man sollte es gebraucht kaufen, weil es neu über 100€ kostet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    01.10.2004 (GBA)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496461409

Spielesammlung Pokémon Feuerrot

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Pokémon Feuerrot in den Charts

Pokémon Feuerrot (Übersicht)