Pokémon Kristall Edition

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Pokemon Reihe ist eines der erfolgreichsten Gameboy Spiele auf dem Gameboy Colour.

Nach Rot und Blau folgte Gelb, indem einige wenige Änderungen gemacht wurden und doch stark an Rot und Blau erinnerten. Und auf Gold und Silber folgt Crystal.

In Crystal gibt es wieder nur wenige Änderungen im Gegensatz zu Gold und Silber, doch für jeden Pokemonfan ein muss. Was hat sich in Pokemon Crystal verändert?

Es ist nun möglich eine weibliche Person zu spielen. Die Pokemon Trainerinnnen haben nun endlich die Möglichkeit als weibliche Trainerin auf Pokemon Suche zu gehen. Ausserdem gibt es die neuen Features wie animirte Pokemons und neue Hintergründe.

Meinungen

91

357 Bewertungen

91 - 99
(265)
81 - 90
(64)
71 - 80
(14)
51 - 70
(1)
1 - 50
(13)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

93

Retrogamer2312

24. August 2015GB: Ein echtes Pokemon-Highlight

Von :

Das Game nimmt das, was an der ersten Generation super war, lässt die nicht so tollen Dinge weg und bringt noch einige Verbesserungen, so wie ca. 100 neue Taschenmonster ins Spiel ein. Dabei verbessert sich der Titel auch noch einmal als Spezialedition zu den "Normalen" mit einigen kleinen Schönheitsoperationen, wie dem Einblenden des Namen eines Ortes beim Betreten von diesem oder nette Animationen der Pokemon am Anfang eines Kampfes. Das beschreibt den Titel als Verbesserung recht gut, wobei es noch viele andere positive Änderungen gibt.

Pokemon Kristall sieht auf dem Gameboy Colo(u)r grafisch echt toll aus, einfache, bunte Farben, welche alle einen Kontrast zu einander bilden untermalt mit schöner 8-Bit Dudelei runden das Gesamtbild ab.

Der Spielspaß ist, wie bei so ziemlich allen Pokemon-Titeln der Hauptreihe, erstklassig. Die Jagd nach den 100% manchmal jedoch nervtötend. Des Weiteren ist der Schwierigkeitsgrad recht niedrig angelegt, so dass manche, wenige Passagen des Spieles langweilig werden können. Auch zu bemängeln ist, dass der Akku der internen Batterie nur etwa drei Jahre hält und damit zeitlich definierte Ereignisse nicht mehr ohne einen Austausch der Batterie nicht mehr aktiviert werden können.

Ich habe mir das Game vor drei Monaten auf eBay in Top-Zustand mit ausgewechselter Batterie bestellt und hatte als Nintendojunkie echt Spaß damit.

Eine echte Empfehlung für jeden Pokemonveteran, der das Spiel aus ominösen Gründen noch nicht gezockt hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Vurst

23. Februar 2015GB: Einzigartig

Von :

Es ist schon extrem, wie viel Neues in der 2. Pokémon Generation hinzugefügt wurde. Nicht nur über 100 neue Pokémon, die man - mehr oder weniger - alle fangen bzw. weiterentwickeln konnte, sowie neue Attacken, auch konnte man nun Pokémon züchten, es wurde ein Tag-Nacht-System eingeführt, man kann Bäume mit Kopfnüssen rütteln und vieles mehr. Einzigartig für Pokémon Gold/Silber/Kristall ist, dass man hier zwei ganze Regionen, das neue Johto und die Region aus der ersten Generation, (Rot/Blau/Gelb) Kanto betreten kann. Auch kann man hier den Champ der vorherigen Generation, Rot, herausfordern.

Das Spezielle an Kristall, im Gegensatz zu den anderen beiden Editionen Gold und Silber, ist, dass nochmal ein paar kleine Punkte geändert wurden. So hat man erstmals animierte Pokémon-Sprites. Auch in der Handlung hat sich etwas geändert, so spielt Suicune, eines der drei legendären Hunde, eine etwas wichtigere Rolle als davor, zudem kommt man an spezielle Pokémon viel leichter heran (Dratini) oder schwerer (Ho-Oh).

Der Schwierigkeitsgrad wurde stark gedämmt, so ist das stärkste Pokémon der Top 4 gerade mal LV 50. (Die Pokémon von Rot sind dafür nochmal 20 Level höher) Somit kann man als Pokémon-Liebling in der ersten Hälfte leicht unterfordert werden. Auch ist hier wieder das Problem, dass einige Pokémon nur durch Tausch zugänglich sind. Zwei sind wieder gar nicht auf normalem Wege erhältlich (Mew und Celebi). Somit mindert es den Spielspaß wieder stark, wenn die Freunde nicht auch diese Edition spielen, und sich extra einen 2. Gameboy und eine 2. Kassette heranzuschaffen erscheint auch irgendwie witzlos. Auch wird deutlich, dass die Entwickler viel mehr im Sinne hatten, da der Speicher auf der Kassette jedoch nicht ausreichte, mussten sie ein paar Punkte streichen.

Wenn man die Punkte im 3. Absatz (bis auf den letzten Punkt) berücksichtig, gibt es deshalb nicht die volle Punktzahl, sonder "nur" 95%

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

firatk

18. Juli 2011GB: Etwas schlechte Grafik, dennoch gut gelungen

Von (38):

Ich hab es gespielt und es hat mir spaß gemacht. Aber was man noch verbessern könnte wäre die Grafik. Für Fans würde ich es trotzdem empfehlen. Ich fand es gut, das man das rote Garados fangen kann.

Der letzte Gegner war der stärkste, er ähnelt auch Ash, der Hauptfigur der Serie.
Das Spiel war eine echte Herausforderung, außerdem hat mir die Story gut gefallen.
Es hat Spaß gemacht die legendären Pokemon zu jagen und zu fangen.

Ich würde dieses Spiel an die Pokemon-Fans empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Black-Dragon-927

24. Juni 2011GB: Kristall: lohnende Investition, oder verschwendete Zeit?

Von (28):

Als Abschluss der zweiten Trilogie von Pokémon (Silber, Gold, Kristall) ist der dritte Teil (Kristall) der jenige, der wiederum einige Extras im Vergleich zu Silber und Gold erhalten hat.

Als Updates gab es nicht nur ein paar Story Extras (insbesondere in Bezug auf Suiqun) sondern es wurden auch zum ersten Mal Bewegungen für die Pokémon nach ihrem Aufruf einprogrammiert. Ein Prinzip welches in den späteren Teilen als gang und gebe galt.
Die Grafik ist genau wie bei den beiden Vorgängern, da hier die Grenzen des Game Boy Color anscheinend bereits erreicht wurde, aber selbst im Vergleich zu den aktuellen Spielen ist die Grafik nicht einmal großartig gewöhnungsbedürftig.

Durch die größere Anzahl an Pokémon und Attacken als in den ersten drei Teilen aber der geringeren Anzahl als in allen späteren Teilen, bildet Kristall einen guten Grundsatz für Spieler die bereits etwas mit dem Begriff und dem Prinzip Pokémon anfangen können (zumindest wenn sie am Ende als strategische Meistertrainer auf dieser Edition gelten wollen).

Aber auch komplette Neulinge können sich wie bei jedem Spiel von Pokémon schnell einleben, aber wenn man es nicht gewohnt ist, fällt es dann etwas schwere, geeignete Kombinationen an Attacken und Pokémon zu finden, als wenn sie schon einen der ersten drei Teile gespielt hätten.

Aus Erfahrung würde ich sagen, dass Kristall immer wieder gerne gespielt wird, wenn man jedoch die meisten Editionen gespielt hat und von den neusten genug hat, greifen die meisten eher auf die alten, als auf die Spiele danach zurück, da sie schon soweit an die neuen ran reichen, das sie irgendwann nichts wirklich besonderes mehr aufweisen.

Reflektierend würde ich sagen, dass es sich durchaus Lohnt die Kristall Edition durchzuspielen und sie dann aufzuheben, da man irgendwann auch mal gerne wieder drauf zurückgreift, aber als bestes Spiel der Pokémon Reihe würde ich es bei weitem nicht einsetzen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

HetAnubis

03. März 2011GB: Kristall die beste? Ja!

Von (3):

Dieses Spiel rockt genauso wie alle anderen. Ich habe alle Editionen von Gold - Silber und finde echt die Kristall Edition ist mit der Goldenen einer der besten. Das Spiel ist nur zu Empfehlen, wegen seiner Pokémon, wegen der Grafik... Mit seinen vielen Legendäre Pokémon wie zum Beispiel: Raikou, Entei, Sciucune, Ho-Oh... Wer dieses Spiel hat wird einfach nur erschrocken sein, weil das Spiel hat: Gute Atmosphäre, Guten Sound, Gute Steuerung...
Und noch eine Gute Sache: Bei den Top Viern, ist es nicht so schwer den Liga Champ zu besiegen, weil seine Pokémon sind von Typs, die z.B mit Flug Pokémon ganz leicht zu besiegen ist. Ich kann das Spiel einfach nur weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Casual
  • Release:
    02.11.2001 (GB)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496460938

Spielesammlung Pokemon Kristall

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Pokemon Kristall in den Charts

Pokemon Kristall (Übersicht)